Sonderthema

Die BezirksRundschau vergibt wieder den regionalen Wirtschaftspreis „Mühlviertler“. Dieser widmet sich ausschließlich der Region Mühlviertel und dem Segment der kleinen und mittleren Unternehmen.

Wir zeichnen mit dem „Mühlviertler“ Unternehmen in vier Kategorien aus, deren Unternehmenserfolge eine Signalwirkung für das ganze Mühlviertel haben, die besondere wirtschaftliche Impulse in der Region setzen, die bestehende Arbeitsplätze sichern und neue Arbeitsplätze schaffen, die regional stark verankert sind und die wegweisende Innovationen schaffen.

Die Kategorien: 0 – 9 Mitarbeiter | 10 – 49 Mitarbeiter | 50 – 249 Mitarbeiter | Sonderpreis: „Vorzeige-Lehrbetrieb“

Mühlviertler

Beiträge zum Thema Mühlviertler

Wirtschaft

Mühlviertls next Topbetriebe

BEZIRK. Das Mühlviertel und insbesondere auch der Bezirk Rohrbach haben sich über mehrere Jahrzehnte durch Fleiß und Qualität einen Namen gemacht. "Neudeutsch würde man sagen, das Alleinstellungsmerkmal der Rohrbacher ist die Handschlagqualität", meint Klaus Grad, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Rohrbach. Diese Werte spiegeln sich auch in den erstellten Produkten und Innovationen des Bezirkes Rohrbach wieder. "Nur mit der besagten Qualität wird sich unsere Region auch in Zukunft...

  • 26.02.20
Lokales
3 Bilder

Mühlviertler 2020
Die Zukunft beginnt bei Rowa

NEUSTIFT. Hermann Wallner ist Geschäftsführer der Firma RoWa Automation. 2013 gegründet als Ein-Mann Unternehmen, nahm der gelernte Roboterprogrammierer 2018 dann seinen ersten Mitarbeiter auf. Innerhalb eines Jahres wuchs das Team des Neustifter Unternehmens auf insgesamt sechs Mitarbeiter an. Zu den Leistungen der Firma Rowa zählen die Roboterprogrammierung und Automatisierung, vor allem im Bereich der Automobilindustrie. Daneben ist die Simulation, oder auch "digitaler Zwilling" genannt, ein...

  • 25.02.20
Wirtschaft
8 Bilder

Mühlviertler 2020
Süße Geschenke aus Pühret

NEUSTIFT. Wer sich in Pühret der süßen Versuchung hingeben möchte, ist beim Schoko-Laden von Kurt Wöss an der richtigen Adresse. 15 Jahre schon beschäftigte Wöss sich mit der Verarbeitung von Schokolade bis er sich 2016, auf Idee seines Bruders entschloss, etwas eigenes zu gründen. Daraufhin baute er ein leerstehendes Geschäft in Pühret um zu einem gemütlichen Shop mit einem kleinen Cafe. Mittlerweile führt das Unternehmen vier Mitarbeiter. Umsatz seit 2016 vervierfachtDie Verkaufsschlager...

  • 19.02.20
Wirtschaft
David und Vera Groiss sind die Geschäftsführer von Groiss Wohnkultur.

Mühlviertler
Groiss Wohnkultur schaut über den Tellerrand

Das Unternehmen Groiss Wohnkultur aus Aigen-Schlägl ist für den Mühlviertler 2020 nominiert. AIGEN-SCHLÄGL (srh). Der Betrieb von Vera und David Groiss wird mittlerweile in der vierten Generation geführt. Im Jahr 2019 übernahmen die beiden die Firma. Die Aigen-Schlägler beschäftigen 21 Mitarbeiter und legen großen Wert auf ein gutes Betriebsklima und hohe Kundenzufriedenheit. "Es soll viel persönlichen Kontakt und Austausch mit unseren Mitarbeitern geben", betonen sie. Weiters ist ihnen...

  • 19.02.20
Wirtschaft
3 Bilder

Mühlviertler 2020
Die älteste Brauerei Österreichs

Die Brauerei Hofstetten wurde für den regionalen Wirtschaftspreis Mühlviertler 2020 nominiert. ST. MARTIN. Im Jahr 1847 gegründet, ist die Brauerei Hofstetten nun in fünfter Generation in Familienbesitz. Das 14-Mann starke Unternehmen zeichnet sich aus durch Regionalität, gute Rohstoffe und eine familiäre Atmosphäre sowie die Rücksicht auf die Umwelt. Hofstetten hat momentan 22 verschiedene Biersorten anzubieten, wobei knapp die Hälfte davon zu hundert Prozent mit Mühlviertler Rohstoffen...

  • 18.02.20
Wirtschaft

Mühlviertler
Der Wirtschaftspreis für regionale Betriebe

Die BezirksRundschau ehrt mit der WKOÖ, der Sparkasse, dem Land OÖ und der eccontis treuhand gmbh regionale Betriebe. MÜHLVIERTEL. Im Mühlviertel sind zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen beheimatet, die mit viel Engagement, Innovationskraft und Signalwirkung für Tausende Menschen in der Region Arbeitsplätze schaffen. Die BezirksRundschau ehrt gemeinsam mit ihren Partnern Wirtschaftskammer OÖ, Sparkasse OÖ, Land OÖ und eccontis treuhand gmbh engagierte, regionale Unternehmen mit dem...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Michael Nösslböck, Geschäftsführer eccontis treuhand.
2 Bilder

Interview
"Für die Belebung der Region"

Steuerberater Michael Nösslböck über den Mühlviertler. BezirksRundschau: Warum unterstützt die eccontis gmbh den Mühlviertler? Nösslböck: Die Mühlviertler Unternehmen mit ihrem Engagement und ihrer Innovationskraft verdienen es, auf die Bühne geholt zu werden. Wir sind mit vielen Unternehmen und ihrer Entwicklung auf „Tuchfühlung“ und unterstützen daher auch gerne Initiativen, die die Unternehmen präsentieren und diesen Wirtschaftsraum bewerben. Was ist Ihr Spezialgebiet? Unser...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Der neue Vorstandsvorsitzende heißt Christian Terink.

Rohrbach-Berg
Neuer Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mühlviertel-West

ROHRBACH-BERG. Der Aufsichtsrat der Sparkasse Mühlviertel-West hat Christian Terink zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Mühlviertel-West Bank AG bestellt. Der 47-jährige Mühlviertler war lange Zeit in verschiedenen Managementfunktionen der Sparkasse Oberösterreich, zuletzt Bereichsleiter des Kommerzgeschäftes tätig. Dominik Reisinger, Aufsichtsratsvorsitzender der Sparkasse: „Mit Christian Terink haben wir als neuen Vorstandsvorsitzenden einen Top-Banker gewonnen, der zudem über eine...

  • 22.07.19
Wirtschaft
18 Bilder

Merckens, das familienfreundliche Unternehmen

Sonderpreis beim Wirtschaftspreis "Der Mühlviertler" SCHWERTBERG. Die Firma Merckens in Schwertberg ist aufgeteilt in zwei Unternehmen: Die Merckens Präsentations-Technik und die Merckens Karton- und Pappenfabrik. Zusammen haben beide Firmen rund 85 Mitarbeiter. In der Merckens Präsentationstechnik beträgt der Frauenanteil rund 73 Prozent. „Wenn wir in Europa Kinder wollen, dann müssen wir die Arbeitswelt für Frauen auch dementsprechend gestalten und passend machen, das ist unsere...

  • 30.03.16
Wirtschaft
Regina und Josef Almesberger setzen auf Beratung, wenn es ums erholsame Schlafen geht.

Allround bettet seine Kunden richtig

Firma Allround ist für den Wirtschaftspreis Mühlviertler nominiert. ROHRBACH-BERG (wies). "Wir setzen auf regionale Zulieferbetriebe und langjährige Geschäftspartner Qualität aus Österreich ist uns besonders wichtig. Nur wo es in Österreich keine passenden Hersteller gibt, setzen wir auf Unternehmen aus der Schweiz und Deutschland", sagt Firmenchefin Regina Almesberger. Hauptprodukte von Allround sind Matratzen der Firma Sembella. "Wir sichern Arbeitsplätze in der Region, auch die in den...

  • 22.12.15
Wirtschaft

"Bäckermeister" der Pralinen

Kurt Wöß ist Nahversorger in Neustift und produziert Pralinen NEUSTIFT. Kurt Wöß hat mit seiner Bäckerei eine Marktnische gefunden. "Ich veredle regionale Rohstoffe wie Liköre vom Stift Engelzell oder Fichtennadeln vom Böhmerwald (Kräuteralm Klaffer) zu Schokolade und Pralinen", sagt er. Durch diese Inovation hat er einen Mitarbeiter neu aufnehmen können. Bereits etwa 15 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet er über die beliebten Schokoladen- und Pralinen. Seit 23. November hat auch ein Mädchen...

  • 17.12.15
Wirtschaft

Kalischko tischlert seit 120 Jahren

Tischlerei Kalischko ist für den Wirtschaftspreis "Mühlviertler" nominiert. NEUSTIFT. Vom Ein-Mann-Betrieb hat sich die Tischlerei seit 1980 zu einem Unternehmen mit zwölf Mitarbeitern entwickelt. Dafür verantwortlich zeichnet Erwin Kalischko mit seiner Frau Veronika. "Durch unsere hervorragende Qualität, saubere Verarbeitung, pünktliche Lieferung und saubere Montagen ist die Auftragslage sehr gut", sagt Kalischko. Sein Sohn Stefan wird die Tischlerei schon bald übernehmen. "Wir konzentrieren...

  • 03.12.15
Wirtschaft

Digiplan für Mühlviertler nominiert

Aus 120-Sekunden-Sieger wurde international agierende Firma ROHRBACH-BERG. Auf die Soft- und Hardware zum einfachen Berechnen von kompliziertesten Flächen – Fläche, Umfang und Volumen – darauf hat sich die Firma Digiplan spezialisiert. Michael Reisinger ist der Geschäftsführer. Das Unternehmen ist nach dem Sieg bei der 120-Sekunden-Aktion der BezirksRundschau entstanden. Acht Mitarbeiter sind mittlerweile dort tätig. Hinter dem Firmennamen versteckt sich ein Programm, mit dem Firmen des Bau-...

  • 01.12.15
Wirtschaft

Der Mühlviertler: Preis für Firmen

Beim Wirtschaftspreis "Mühlviertler" werden die besten Unternehmen aus der Region gesucht. BEZIRK (wies). Das Mühlviertel ist eine "Paraderegion" am Wirtschaftsstandort Oberösterreich. Und hier ragt der Bezirk Rohrbach mit seinen insgesamt 2422 aktiven Unternehmen besonders heraus. (Stand 2014). Davon sind wiederum 897 Klein- und Mittelbetriebe mit einer Mitarbeiteranzahl zwischen 1 und 19. Das sind 90 Prozent aller Unternehmen mit Sitz im Bezirk Rohrbach. Allesamt sind es Unternehmen, die mit...

  • 04.11.15
Leute
6 Bilder

Haslach statt England

Martin Park (64) aus Birmingham wählt Haslach als Altersdomizil. Er erwarb ein Bürgerhaus. HASLACH (hed). Über seine Bewegründe in der Pension nach Haslach zu ziehen, über seine ersten Eindrücke von Land und Leuten berichtet der Pädagoge und langjährige Schulaufsichtsbeamte im Interview. BezirksRundschau: Sie haben sich im Oktober in Haslach ein altes Bürgerhaus gekauft. Was motiviert einen Engländer in seiner Pension ins Mühlviertel nach Haslach zu ziehen? Park: Es ist ein schöner Platz...

  • 03.04.14
  •  1
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.