.

Markus Ripfl

Beiträge zum Thema Markus Ripfl

Orther FP-Gemeinderat Markus Ripfl aus der Partei ausgeschlossen

ORTH. Der 23-jährige Orther FPÖ-Gemeinderat Markus Ripfl hatte schon mehrfach für negative Schlagzeilen gesorgt. 2015 war ein Foto aufgetaucht, auf dem er mit Nazisymbolen - Kühnengruß und Keltenfahne - zu sehen war, Ende 2017 wurde er bei der Kranzniederlegung am Grab eines umstrittenen Nazi-Piloten fotografiert. Nun wurde ihm vorgeworfen, in der Silvesternacht ein Neonazilied gelikt zu haben. Ripfl bestreitet dies: "Irgendjemand bei der Party hat mein Tablet, das ich liegengelassen habe,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Dürnkruter Gemeinderätin Ernestine Soucek trat am Montag aus der Partei aus.
5

Funktionärs-Schwund bei FPÖ Gänserndorf

BEZIRK. Wenige Wochen vor den Landtagswahlen geht es in den FPÖ-Ortsparteien turbulent zu. Der Leopoldsdorfer Gemeinderat David Leitner legte am Montag sein Mandat zurück, seine Dürnkruter Amtskollegin Ernestine Soucek tat es ihm eine Woche später gleich. "Seit ich 1993 der FPÖ beigetreten bin, was das die Partei, in der mich mich wohlfühle. Das ist jetzt nicht mehr so." Sie kritisiert den Bezirksparteivorstand. "Die agieren zu weit rechts und Herbert Steindl hat das nicht mehr im Griff." Der...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Annemarie Fuchs lud zum Asyltreffen. Ulli Chlan wird zur Schnittstelle für alle Hilfsbereiten.
3

Drei Orther öffnen ihre Türen

Orth bekennt sich aktiv zur Flüchtlingshilfe ORTH. Gleich drei Freiwillige meldeten sich: Ja, wir wollen Flüchtlinge in unseren Häusern unterbringen. Damit war Orth weiter im Thema fortgeschritten als man ursprünglich dachte. Annemarie Fuchs, die Leiterin des Arbeitskreises für Integration, lud Interessierte zu einem Treffen in das Orther Gemeindeamt. Überparteiisch und neutral wurde diskutiert, was Orth als Gemeinde und was jeder einzelne zur Entspannung der Asylfrage beitragen könnte....

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Der Orther Gemeinderat Markus Ripfl gedachte einem NS-Offizier.
3

FPÖ-Gemeinderat im rechten Licht

Der blaue Markus Ripfl taucht auf Bildern mit rechtsradikalen Symbolen auf. Er beteuert, nur Fußballfan zu sein. ORTH. Zwei Fotos des blauen Markus Ripfl, Obmann vom Ring Freiheitlicher Jugend und FPÖ-Gemeinderat in Orth, sorgen für Aufregung. Auf den vier Jahre alten Bildern, die in der Vorwoche den Niederösterreichischen Nachrichten zugespielt wurden, ist der damalige Jugendliche neben einem Hooligan vor einer Keltenkreuz-Fahne beziehungsweise mit zum Kühnengruß, einer Abwandlung des...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier

Videos: Tag der offenen Tür

Markus Ripfl will die Politikverdrossenheit der Kids bekämpfen und in den Schulen diskutieren.

Freiheitliche gegen Politikverdrossenheit der Kids

BEZIRK. Der Ring Freiheitlicher Jugend im Bezirk möchte die Politikverdrossenheit der Jugendlichen mit Diskussionen in diversen Schulen des Bezirks Gänserndorf bekämpfen. Geplant ist laut dem RFJ-Bezirksobmann Markus Ripfl, dass alle Jugendorganisationen der Parlamentsparteien an diesen Diskussionen teilnehmen. „Die Schülerinnen und Schüler können ihre Fragen direkt an die Jugendorganisationen stellen und die aktuellen Jugendprobleme mit den Funktionären besprechen. Sie sehen dann, dass Politik...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier
Der Spitzenkandidat der Orther Freiheitlichen, Markus Daniel Bauer.

Orther Freiheitliche präsentieren Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl

ORTH. Die Freiheitlichen und Unabhängigen (FPÖ) Orth an der Donau werden mit Markus Daniel Bauer als Spitzenkandidaten in den „Ring“ steigen. Auf Listenplatz zwei folgt der Jungpolitiker Markus Ripfl. Unter den ersten fünf kandidieren auch Andreas Javorsky, Tanja Bauer und Robert Wukitsevits. Nach der Kandidatenpräsentation begannen Bauer und Ripfl mit der Vorstellung ihres Programms „für unseren Ort(h)“. Schwerpunktthemen sind unter anderem die Sicherheit, zusätzliche Freizeitangebote, Wohnen...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier
1 2

Müll im Orther Meierhof versenkt

ORTH. Von einer regelrechten Müllhalde am Meierhof spricht der Freiheitliche Markus Ripfl. In einer ehemaligen Tankstellengrube am Gelände hat sich Müll angesammelt - bis oben hin. Nun fordert Ripfl die Gemeinde auf, mehr Mistkübeln aufzustellen, um dort die Müllansammlung zu vermeiden. "Das ist alles längst geschehen", kontert Bürgermeister Johann Mayer, ÖVP. "Jugendliche, die nicht ins Jugendzentrum dürfen, lungern am Meierhof herum und versauen das Gelände. Anstatt zu den Mistkübeln, die...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier
Das Mash-Up ist auf youtube zu sehen. Die oben eingeblendete Frage wurde in Wahrheit nie gestellt.

FPÖ im Clinch mit Jan Delay

ORTH. Ein Auftrittsverbot für den deutschen Musiker Jan Delay beim Frequency Festival in St. Pölten: Das fordert der Orther Markus Ripfl, Bezirksobmann vom "Ring Freiheitlicher Jugend" und eröffnete Online eine entsprechende Petition. Der Grund: In einem Youtube-Video hatte der Musiker auf die Frage: "Was sagen Sie zur Verurteilung von Josef S.? (deutscher Student, der wegen Köperverletzung bei einer Demonstration in Österreich verurteilt wurde, Anm.)" geantwortet: "Österreich soll sterben"....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.