Martina Karulle

Beiträge zum Thema Martina Karulle

Inga Horny, Stadtmarketing-Leiterin, am Foto noch zu Vor-Corona-Zeiten im Burghof

Stadtmarketing Klagenfurt
Der neue City-Zehner wird eine Banknote

Mit dem neuen City-Zehner will die Stadt Klagenfurt weiter die Wirtschaft ankurbeln. KLAGENFURT (chl). Nach den beiden Cashback-Aktionen (Handel und Gastronomie) greifen Wirtschaftsreferat und Stadtmarketing mit der Neu-Einführung des „City-Zehners“ den Unternehmen in Klagenfurt unter die coronabedingt geschwächten Arme. Vorweg: Der City-Zehner wird von einem bedingt einsetzbaren Zahlungsmittel zum universal einsetzbaren in Form einer Banknote. FälschungssicherDas Motto des neuen City-Zehners:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Aus dem ORF-Magazin "Aufgetischt: Klagenfurt": Küchenchef Stephan Vadnjal und der Fischer Josef Huainigg. TV-Premiere: 8. Dezember, 18.05 Uhr, ORF 2
5

Aufgetischt: Klagenfurt
Premiere für "Aufgetischt" in Klagenfurt

TV-Tipp: Auf ORF 2 wird erstmals in Kärntens Landeshauptstadt "Aufgetischt". KLAGENFURT (chl). Das ORF-Magazin „Aufgetischt“ kommt am Sonntag erstmals aus Klagenfurt. „Der Film hat einen hohen Werbewert und ist ein wichtiger Mosaikstein zur Positionierung von Klagenfurt als offene Alpen-Adria Stadt mit Qualität in Kulinarik, Kultur und Innovation“, schicken Tourismusverband-Vorstand Adi Kulterer und Geschäftsführer Helmuth Micheler der 45-minütigen Doku voraus. Das Team von „Aufgetischt“...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Geisterstadt Klagenfurt: Junge Wirtschaft machte am 31. Oktober auf Leerstände aufmerksam und forderte Politik, Hausbesitzer und Unternehmer zum mehr gemeinsamem Handeln auf. Mit Christian Scheider, Livia Graf, Markus Geiger, Nika Basic, Martina Karulle, Max Habenicht und Wolfgang Germ (v. li.)
2

Leerstände Klagenfurt
Junge Wirtschaft: Aus Innenstadtkonzept ist die "Luft raus"

Zu Halloween erklärte die Junge Wirtschaft Klagenfurt zur "Geisterstadt": Mit Luftballon-Aktion machten Vorsitzende Martina Karulle und das Team auf Vielzahl der Leerstände aufmerksam und sagte: "Aus Innenstadtkonzept ist die Luft raus!"  700 Geister-Luftballons haben vergangenen Donnerstag die Landeshauptstadt geziert. Nämlich gezielt jene Geschäfte, die derzeit leer stehen; von Altem und Neuen Platz über Paradeisergasse bis zur Bahnhofstraße. Mit diesem Aktionismus wollte die Junge Wirtschaft...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Das Team der Kunststätte entwickelt sich weiter - und ist künftig an unterschiedlichen Locations zu finden: Tom Kropfitsch, Sabrina Koitz und Martina Karulle (v. li.)

Wirtschaft
Kunststätte ab September in der Hafenstadt

Mit neuem Konzept und Co-Working-Netzwerk zieht Martina Karulle mit der Kunststätte in die Hafenstadt.  KLAGENFURT (vep). Nach fünf Jahren in der Klagenfurter Bahnhofstraße zieht es Kunststätte-Inhaberin Martina Karulle mit ihrem Unternehmen nun in neue Gefielde: Ab September wird sie bzw. die Kunststätte dann in der Hafenstadt beim Lendhafen zu finden sein. Und das auch in veränderter Form und mit neuem Konzept: Gemeinsam mit Julia Jöbstl von Intimate Construction und Modedesignerin Petra...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Nika Basic und Martina Karulle (Bildmitte) mit den Models der Freiluftmodenschau am Neuen Platz.
1 207

Top Mode
Roter Teppich vor dem Rathaus

Modenschau am Neuen Platz. Die zukünftigen Missen am Catwalk. Top Mode am Ostermarkt. Klagenfurt (bk). Der rote Teppich wurde vor dem Rathaus ausgerollt. Aber nicht für irgendwelche Promis, sondern für die Kandidatinnen der diesjährigen Wahl zur Miss Kärnten. Die mussten sich am Catwalk bewähren und stellten am Ostermarkt Mode von Benetton Klagenfurt - St. Veit, Die Kunststätte Tattoo & Fashion, Lil'fame, Stojanka und Rettl 1868 Kilts  zur Schau. Organisiert wurde die Freiluft-Modenschau vom...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
Die Straßen rund ums Kardinalviertel werden von 21.-23. 6. zur Picknick- und Flaniermeile: Beim "Picknick in der Stadt"
1 5

Innenstadt wird im Juni zu großer Picknickwiese

Das Kardinalviertel wird von 21.-23. Juni fürs Flanieren, Picknicken, Konzerte und Shoppen gesperrt, Autos müssen draußen bleiben. KARDINALVIERTEL (vep). Teppiche mitten auf den Straßen, die zum hinsetzen und essen einladen. Plantschbecken zum Abkühlen und Liegestühle auf den Grünstreifen in der Stadt. Modenschauen, Latenightshopping, Konzerte, die Straßen mit Kreide bemalen, Radparcours und und und: Von 21. bis 23. Juni geht in Klagenfurt ein Event über die Bühne, das es so noch nicht gegeben...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Martina Karulle, Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Klagenfurt und Unternehmerin: "Betriebe könnten zum Stadt-Jubiläum sehr viel und nahezu geschlossen beitragen. Aber konstruktive Gespräche haben in der Planungsphase nie stattgefunden, auf die Klagenfurter Unternehmen wurde vergessen. Und jetzt erhalten wir nicht mal Programmflyer, mit denen wir in den Betrieben das Jubiläum bewerben könnten."
4

Klagenfurt 500: "Auf die Unternehmer wurde vergessen"

Klagenfurts Wirtschaft hätte sich gerne mehr eingebracht und könnte guter Multiplikator für das Jubiläum sein. "Wir bekommen nicht mal Programm-Flyer, die wir an Kunden verteilen könnten", sagt Händlerin und Junge-Wirtschaft-Vorsitzende Martina Karulle. KLAGENFURT (vep). In der vergangenen Ausgabe berichtete die WOCHE über einige kritische Stimmen rund um die 500-Jahr-Feier zur Schenkung Klagenfurts an die Landstände. Zu wenig sicht- und spürbar im öffentlichen Raum, zu wenig touristisch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
15

Verqueert Vol. 2 @ Hafenstadt Urban Area

KLAGENFURT (th). Nach fünf Jahren Pause veranstaltete die "Kunststätte Tattoo & Fashion" mit Martina Karulle mit Michael Pontasch und Sabrina Kotiz sowie der Verein "Grüne Andersrum Kärnten/Koroška" nach langer Zeit wieder einmal eine "VerQueert"-Party und luden dazu in die Location Hafenstadt Urban Area in der Villacherstraße, um eine fette Party zu Popmusik aus den 80ern und 90ern mit DJane Madmadamem zu feiern.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Hude

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.