Michael Sporer

Beiträge zum Thema Michael Sporer

Lokales
Gut gespeist: Michael Sporer genoss sein Maishenderl in Paprika-Rahmsauce mit Butternockerln und grünem Salat im "Jakob's Esskultur".

Business Lunch
Unternehmer Michael Sporer weiß, was einen guten Likör und Punsch ausmacht

Michael Sporer von der Punsch- und Likörmanufaktur Sporer über alte Punschrezepte und den Charme der Sporer-Einkehr. SALZBURG. Welcher Salzburger kennt sie nicht, die gemütliche Einkehr mit Ausschank der Sporer Punsch- und Likörmanufaktur am oberen Ende der Getreidegasse. Ob nach der Arbeit oder nach dem Samstag-Vormittag-Einkauf: Man schaut eben "beim Sporer" vorbei, verkostet einen der hausgemachten Liköre und unterhält sich über Gott und die Welt. Das Stadtblatt hat sich mit Inhaber...

  • 19.03.19
Wirtschaft

Zillertal Bier ehrt treue Mitarbeiter

Zillertal Bier ehrt treue Mitarbeiter Langjährige, engagierte und fleißige Mitarbeiter sind das Fundament und Stolz jedes erfolgreichen Betriebes. Deshalb ist es besonders erfreulich, dass Zillertal Bier am Freitag, anlässlich des jährlich stattfindenden Mitarbeiterabends, gleich eine Reihe langjähriger Mitarbeiter auszeichnen durfte. Allen voran Hans Rahm, Mitarbeibter im technischen Kundendienst, der sich schon seit 35 Jahren für Zillertal Bier einsetzt und dem Unternehmen die Treue hält....

  • 23.11.15
  •  1
Leute
15 Bilder

Für Sporer gab es ein großes Fest

Die Likör- und Punschmanufaktur Sporer feierte Jubiläum mit großem Fest. SALZBURG. Passend zum Kultstatus der historischen Likör- und Punschmanufaktur wurde auch das Geburtstagsjubiläum in einem Jahr mit Schnapszahl gefeiert: Seit 111 Jahren in der Salzburger Altstadt, ist der Name Sporer längst zur Institution geworden. Freunde und Stammgäste Zu Beginn der Feier wurde ein Jubiläumsfass Stiegl Bier von Peter und Michael Sporer, unter den gestrengen Blicken von Stiegl-Chef Dieter Kiener, am...

  • 02.06.14
Lokales
Der Erdrutsch in voller Länge
18 Bilder

Erdrutsch in Hippach verschüttete teilweise Auto

HIPPACH. Heute um 08:47 Uhr wurde die Feuerwehr Hippach mit dem Stichwort "Wasserschaden" alarmiert. Jedoch das Bild am Einsatzort zeigte was Anders. Ein Erdrutsch mit bis zu 6 Metern breite donnerte vom oberen Feld direkt in das Siedlungsgebiet herunter. Ein geparkter PKW wurde dabei von den Erdmassen teilweise begraben. Dieser musste mit schwerem Gerät aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Verletzt wurde niemand! Laut Vizebürgermeister von Hippach Michael Sporer war der Auslöser für...

  • 03.03.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.