nationalratswahl 2019 korneuburg

Beiträge zum Thema nationalratswahl 2019 korneuburg

Politik
Korneuburgs Wirtschafts- und Kulturstadtrat Andreas Minnich hat einen fixen Platz im Parlament.

Nationalratswahl 2019
Mandat für Andreas Minnich ist fix

Mit ÖVP und GRÜNE gibt es im Bezirk Korneuburg zwei klare Gewinner bei der Nationalratswahl 2019. BEZIRK KORNEUBURG. "Ich kann es eigentlich immer noch nicht glauben. Die letzte Zeit war so anstrengend, wir haben alle Gemeinden besucht und ich hab so viel Rückenwind bekommen", ist Andreas Minnich, ÖVP-Spitzenkandidat des Bezirks Korneuburg überwältigt. Denn mit 42,8 Prozent – das ist ein Plus von 6,8 Prozentpunkten – sind die Türkisen nicht nur klar die Nummer 1 im Bezirk, mit fast doppelt...

  • 30.09.19
Politik
<f>Mehr in Öffis</f> investieren, fordern Sandra Gerbsch-Kreiner, Melanie Erasim und Martin Peterl.

Nationalratswahl 2019
Mehr als "nur" leistbare Öffi-Tarife notwendig

Verkehr und Klima: Für die SPÖ im Bezirk Korneuburg zwei Themen, die unmittelbar miteinander verknüpft sind. BEZIRK KORNEUBURG. "Eine vernünftige Verkehrspolitik ist das Rückgrat einer vernünftigen Klimapolitik", ist Melanie Erasim, Weinviertel-Spitzenkandidatin der SPÖ für die Nationalratswahl, überzeugt. Gemeinsam mit Bezirksfrauenvorsitzender Sandra Gerbsch-Kreiner und Bezirksparteiobmann Martin Peterl ist sie überzeugt: "In den letzten Jahren wurde der Ausbau der Schieneninfrastruktur im...

  • 17.09.19
Politik
Wollen sich gemeinsam für den Klimaschutz einsetzen: Wolfgang Sobotka und Andreas Minnich.

Klimaschutz im Bezirk Korneuburg
Volkspartei will sich für den Klimaschutz "anstrengen"

19 Klimabündnis- und 3 Energievorbild-Gemeinden im Bezirk Korneuburg übernehmen Verantwortung für Umwelt und Klima. NÖ | BEZIRK KORNEUBURG (pa). „Klima- und Umweltschutz geht uns alle an und jede und jeder von uns kann sich aktiv daran beteiligen. Für einen effektiven und nachhaltigen Kampf gegen den Klimawandel braucht es auch eine gemeinsame Kraftanstrengung aller politischen Ebenen. Denn klar ist, dass die Erderwärmung kein lokales Phänomen, sondern ein globales Problem ist. Unsere...

  • 16.09.19
Politik
Ob in Stockerau oder Enzersfeld, FPÖ oder ÖVP – Wahlplakate wurden ruiniert.

Von der Kreativität zur Straftat
Wahlplakate im Bezirk Korneuburg zerstört

Bis zu sechs Monate Haft: Ruinieren von Wahlplakaten kann ernste Folgen haben. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU | ENZERSFELD. Parteiplakate pflastern Straßen und Ortschaften – so ist das bei jedem Wahlkampf, also auch dieser Tage. Dass sich der eine oder andere bemüßigt fühlt, eben diese Plakate mit eigenen Botschaften zu "verschönern", lässt sich dabei meist auch nicht verhindern. So ärgert man sich auch in dieser Woche über beschmierte ÖVP-Plakate in Enzersfeld und über zerrissene und...

  • 10.09.19
Politik
Kämpfen für die Sozialdemokratie: Sandra Gerbsch-Kreiner, Samira Mujkanovic, Michael Kramer, Martin Peterl, Helga Ronge und Maximilian Fidler.

Nationalratswahl 2019
SPÖ Bezirk Korneuburg – Kandidaten wollen Bekanntheit steigern

Die Nationalratswahl steht bevor und so hat auch die SPÖ ein Kandidaten-Team aus dem Bezirk Korneuburg zusammengestellt. BEZIRK KORNEUBURG. Die Chancen, wirklich einen Platz im Parlament zu bekommen, sind verschwindend gering. Dennoch will man die Zeit des Wahlkampfes dafür nützen, die SPÖ beim Stimmengewinn zu unterstützen und die eigene Bekanntheit für die Gemeinderatswahl 2020 zu steigern. Angeführt wird die Bezirksliste von Bezirksparteiobmann Martin Peterl, der auf die Frage nach dem...

  • 06.09.19
Politik
Das Korneuburger VP-Team steht hinter Alt-Kanzler Sebastian Kurz.

Nationalratswahl 2019
Korneuburger VP-Team in den Startlöchern

Keine große Party, sondern ein feierliches Verteilen der Werbemittel an die Funktionäre und Kandidaten, so sah der Startschuss des VP-Teams im Bezirk Korneuburg für den Wahlkampf zur Nationalratswahl 2019 aus. BEZIRK KORNEUBURG. Und ganz nach dem Motto "Nur wenn wir alles geben, überlassen wir nichts dem Zufall", will man selbstverständlich an einem Ziel arbeiten: Sebastian Kurz soll wieder Bundeskanzler werden. Dafür wahlkämpfen die VP-Mitglieder, allen voran Bezirksspitzenkandidat Andreas...

  • 03.09.19
  •  1
Politik
SPÖ-Mandatare wollen Radln im Bezirk sicherer machen: Helga Ronge (Enzesfeld), Erich Lifka (Hagenbrunn), Gabriele Fürhauser (Korneuburg), René Sellmeister und Martin Kernreiter (Bisamberg).

Radln im Bezirk Korneuburg
SPÖ will Radweg-Lücken schließen

Vor allem bei den Radwegen zwischen den Gemeinden im Bezirk Korneuburg sieht die SPÖ erheblichen Nachholbedarf. BEZIRK KORNEUBURG. Sicherheit für Radfahrer erhöhen, die Qualität der Radwege steigern und diese auch miteinander verbinden – nicht nur innerhalb der einzelnen Orte, sondern auch auf den Strecken dazwischen, das haben sich fünf SPÖ-Mandatare aus dem Bezirk Korneuburg zur Aufgabe gemacht. So sei es etwa momentan unmöglich oder sehr gefährlich, mit dem Rad das G3 an der Brünner...

  • 02.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.