Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

4

Sehnsuchtsort Klostergarten Maria Schmolln
Es geht wieder los im Klostergarten

Der Klostergarten Maria Schmolln gehört zu den "Sehnsuchtsorten im Innviertel". Ein besonderer Ort für Körper und Seele. Wir alle waren im vergangenen Jahr durch die aktuellen Geschehnisse sehr auf die eigene Lebenswelt reduziert. Das Klostergarten-Team freute sich daher heuer besonders, am 1. Mai die Tore wieder zu öffnen. Behutsam und mit den gebotenen Sicherheitsvorkehrungen haben die ersten Veranstaltungen stattgefunden. Die ersten Gruppen haben einen Besuch im Klostergarten angemeldet,...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher
Die Gemeinde Burgkirchen ist die zweitgrößte im Bezirk Braunau.
5

Bürgermeister Albert Troppmair
Burgkirchen blüht auf

Naturgärten, innovative Selbstvermarkter und ein neuer Festplatz: Bürgermeister Albert Troppmair hat für die nächsten Jahre viel geplant. BURGKIRCHEN. Die zweitgrößte Gemeinde im Bezirk Braunau. Fast ein Drittel ist bewaldet. Grün ist es in Burgkirchen also allemal. Doch die Gemeinde setzt heuer ein farbenfrohes Zeichen: "Wir haben 300 Kilo Samen für Blühflächen in Gärten und auf Gemeindeflächen verteilt – sowie 150 Heckenpflanzen an die Bevölkerung abgegeben. Nun werden noch zehn kindgerechten...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Renate und Alexander Brugger aus Maria Schmolln heimsten den Sieg in der Kategorie "schönster Garten" ein.
25

Gartenland-Tour 2020
Burgkirchen wurde zum Gartenland

Am 3. März fand die Auftaktveranstaltung der traditionellen OÖ Gartenlandtour unter dem Motto „Über'n Goatnzaun g'schaut" statt. BURGKIRCHEN (ach). Mehr als 500 Gartenfreunde ließen sich den interessanten Abend in der Mehrzweckhalle nicht entgehen. Die Band „Se oritschinel Goatnzauns“ eröffnete den Veranstaltungsreigen mit einem unterhaltsamen Musikkabarett. Als Ehrengäste konnte Bio-Gärtner Karl Ploberger Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Bezirkshauptmann Gerald Kronberger,...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
Marianne Hagenhofer aus Minning erhält die 100. Natur im Garten Plakette von Irmgard Minichberger, Natur im Garten OÖ

In ganz Oberösterreich erfreut sich diese Art vom Gärtnern großer Beliebtheit.
Naturnahes und ökologisches Gärtnern liegt im Trend

MINING. Hobbygärtnerin Marianne Hagenhofer verdiente sich mit ihrem Garten die 100. "Natur im Garten"-Plakette. Diese Auszeichnung steht für die naturnahe und ökologische Gestaltung und Pflege von Gärten. Seit dem Frühsommer 2018 werden diese auch in Oberösterreich an Hobbygärnter vergeben. "Als Natur im Garten Plakettenbesitzerin und Plakettenbesitzer steht man zu 100 Prozent für das ökologische Garteln. Wir freuen uns, dass bereits am Anfang der Aktion so viele Oberösterreicherinnen und...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Anzeige
16

Aussteller auf der Messe Jugend und Beruf in Wels

Die Gartenbauschule Ritzlhof ist Aussteller auf der Messe Jugend und Beruf in Wels.  Wenn du dich für die Berufe GärtnerIn, FloristIn und LandschaftsgestalterIn (Garten- und GrünflächengestalterIn) interessierst, bist du hier genau richtig. Die Gartenbauschule Ritzlhof ist in ganz Oberösterreich die einzige Schule, an der du diese 3 Berufe vollwertig mit der Facharbeiterin/dem Facharbeiter absolvieren kannst. Du kannst diese Berufe einzeln in der Berufsschule erlernen oder in der gleichen Zeit...

  • Wels & Wels Land
  • Karin Leitner
Karl Ploberger mit Ingrid Haidinger beim Dreh.
12

Fernsehteam besuchte Garten von Ranshofnerin

RANSHOFEN. Der bekannte Biogärtner Karl Ploberger besuchte kürzlich mit seinem Fernsehteam von "Natur im Garten"  den Garten von Ingrid Haidinger in Ranshofen. Die leidenschaftliche Gärtnerin hat ein buntes Gartenparadies mit vielen Räumen und interessanten Blickachsen geschaffen. Einige Ideen hat Ingrid Haidinger von Gartenreisen aus England mitgebracht. Manches hat sie sich bei anderen Gärten abgeschaut. Ihre große Leidenschaft sind die Schattenpflanzen und die Paradeiser. 35 verschiedene...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
4

Genuss mit allen Sinnen

Beim Café im Blumengarten des Klostergartens Maria Schmolln können Sie mit allen Sinnen genießen. Im wunderschönen Naturambiente des Klostergartens verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag mit der ganzen Familie. Selbstgemachte Mehlspeisen, Aufstriche, Säfte und Liköre laden zum Probieren und Kosten ein. Die Blütenpracht verspricht zur schönsten Zeit im Gartenjahr einen Hochgenuss, der die Garten- und Naturliebhaber begeistern wird. Die Farbenvielfalt regt zum Riechen und Schauen an. Die...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.