Naturkosmetik

Beiträge zum Thema Naturkosmetik

Die Grüne Kosmetik setzt auf Produkte aus der Natur, wie Kräuter, Früchte oder Honig.

Lehrgang für Grüne Kosmetik
Hautpflege aus Zutaten vom Bauernhof

OÖ. "Lasse nur das an deine Haut, was du auch essen würdest", so lautet die Philosophie der "Grünen Kosmetik". Doch was ist das eigentlich? Im Gegensatz zur herkömmlichen Kosemtik basiert sie auf Nahrungsmitteln, Heilpflanzen und Naturprodukten und legt den Fokus auf Selbstversorgung aus der Natur und eine bewusste Lebensweise, ähnlich wie viele Menschen es bereits bei den Lebensmitteln machen. "Das ist der nächste Schritt für alle, die Naturprodukte nicht nur auf dem Teller, sondern auch auf...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Sabine Tatzber legt Kräuter in Öl ein und verwendet sie dann als Grundlage für eine individuell abgestimmte Hautpflege.
2

Natur für gesunde Haut

Sabine Tatzber gibt Tipps, wie man seine Haut natürlich pflegt und damit auch der Umwelt Gutes tut. WOLFSEGG (rab). "Ein großer Punkt ist das Erdöl – es ist ziemlich schädlich für das Abwasser und spielt eine große Rolle in herkömmlicher Kosmetik", sagt Sabine Tatzber aus Wolfsegg. Sie hat vor zwölf Jahren als Hobby begonnen, Cremes zu mischen und stellt seit zwei Jahren professionell Naturkosmetik her. "Bei mir ist alles bio und vegan, auch aus eigenem Interesse", so die Wolfseggerin. Zudem...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Der AK-Konsumentenschutz hat gemeinsam mit "die umweltberatung" Wien das Verhältnis der Anzahl pflanzlicher Inhaltsstoffe zur Gesamtanzahl in Duschgels, Shampoos und Gesichtscremen untersucht.
1 1

Grünes Image hält nicht was es verspricht

Der AK-Konsumentenschutz hat gemeinsam mit "die umweltberatung" Wien das Verhältnis der Anzahl pflanzlicher Inhaltsstoffe zur Gesamtanzahl in Duschgels, Shampoos und Gesichtscremen untersucht. Zusätzlich wurde überprüft, ob die vermeintlich natürlichen Produkte bedenkliche Stoffe enthalten. Die Kosmetik-Produkte enthalten laut Zutatenliste deutlich weniger pflanzliche Stoffe, als die klingenden Produktnamen und die Optik der Verpackung vermuten lassen würden. Als häufigster Inhaltsstoff, nach...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Die Kälte setzt trockener Haut zu

Reichhaltige Cremen und Körperöle lindern Spannungsgefühle MONDSEE (csw). Kälte und trockene Heizungsluft belas-ten trockene Haut im Winter zusätzlich. "Auch die Temperaturunterschiede bringen sie leicht aus dem Gleichgewicht", erklärt die Mondseer Kosmetikerzeugerin Claudia Niederdorfer (Natur in Kosmetik Austria). Die Folge: Die Haut ist glanzlos, spannt, juckt und ist rau und schuppig. Fett- und Feuchtigkeitsmangel lassen sie zudem schneller altern. Wichtig bei trockener Haut ist die...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
3

Ätherische Öle pflegen und machen gute Laune

Ob in der Pflege Kranker oder in der Kosmetik: Ätherische Öle sind vielfältig einsetzbar. TIMELKAM, GAMPERN (sc). „Ätherische Öle wirken auf Körper, Seele und Emotionen“, erklärt Sandra Haslinger (33) aus Timelkam. Die Diplomkrankenschwester mit eigener Aromapraxis legt ihren Focus auf Aromapflegeberatung. „Sie richtet sich an Pflegende zu Hause. Alte Menschen, aber auch schwer kranke Kinder profitieren davon“, sagt Haslinger. Ätherische Öle setzt sie unter anderem zur Vorbeugung gegen...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Cremes aus der Natur

Naurkosmetik pflegt die Haut mit pflanzlichen Ölen und lässt sich einfach zu Hause herstellen. LENZING (rab). Wer Cremes benutzt, hat meist eine trockene Haut und versucht, ihr damit mehr Feuchtigkeit zu geben. Die Naturkosmetik-Pionierin Beata Mundigler-Schumé empfiehlt dazu die Verwendung von natürlichen pflanzlichen Ölen und Fetten. Mundigler-Schumé weiß auch, wie man handelsübliche Cremes verfeinern kann: "Man nimmt etwas Creme aus der Dose heraus, gibt ein wenig Olivenöl hinein und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.