Neubauten

Beiträge zum Thema Neubauten

Im Stadtentwicklungsgebiet Neu Leopoldau sind die ersten fertigen Wohnungen bereits bezogen, 1.400 werden es insgesamt.
1 10

Wien-Wahl 2020
Wie können sich Neubauten gut in Floridsdorf einfügen?

Die Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretung legen Konzepte für künftige Bauprojekte im Bezirk und die entsprechende Infrastruktur vor. FLORIDSDORF. In den vergangenen Wochen hat die bz-Wiener Bezirkszeitung ihre Leserinnen und Leser aufgefordert, zu schreiben, welche Themen Floridsdorf vor der anstehenden Wien-Wahl bewegen. Besonders viele der Rückmeldungen haben sich mit dem Thema Neubauten und Versiegelung von Grünflächen beschäftigt. Nun nehmen die Spitzenkandidaten und -kandidatinnen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christine Bazalka
Projekte wie auf der Wagramer Straße (36 Wohnungen) haben es schwer, sich in Wohngebiete zu integrieren.
3

Wien-Wahl
Wohnqualität in der Donaustadt

Die Donaustadt ist ohne Zweifel einer der bevölkerungsreichsten Bezirke Wiens. Dennoch ist hier nicht alles perfekt. DONAUSTADT. Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober stellen Sie mit Ihrer Stimme auch die Weichen für die Zukunft des 22. Bezirks. Eines der wichtigsten Themen diesbezüglich sind sicher die Neubauten. Die Donaustadt ist auch einer der dicht bebautesten Bezirke. Was muss passieren, damit sich Neubauten gut in die bestehenden Wohngebiete einfügen? Ihre...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Projekte wie in der Erbpostgasse (61 Wohneinheiten) haben es schwer, sich in Wohngebiete zu integrieren.
1

Wien-Wahl
Wohnqualität in Floridsdorf

Floridsdorf ist ohne Zweifel einer der bevölkerungsreichsten Bezirke Wiens. Dennoch ist hier nicht alles perfekt. FLORIDSDORF. Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober stellen Sie mit Ihrer Stimme auch die Weichen für die Zukunft des 21. Bezirks. Eines der wichtigsten Themen diesbezüglich sind sicher die Neubauten. Floridsdorf ist auch einer der dicht bebautesten Bezirke. Was muss passieren, damit sich Neubauten gut in die bestehenden Wohngebiete einfügen? Ihre...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Mittlerweile gibt es in der Bundeshauptstadt mehr Neubauten als Haushaltsgründungen.

Wohnungen in Wien
Nachfrage in fast allen Bereichen gedeckt

In Wien wurde in den vergangenen Jahren fleißig gebaut. Mittlerweile gibt es in der Bundeshauptstadt mehr Neubauten als Haushaltsgründungen. Doch Wohnungen bis 700 Euro Monatsmiete fehlen nach wie vor. WIEN. Auf den ersten Blick schaut das Ergebnis einer neuen Studie gut aus. Demnach wurden in Wien in den vergangenen Jahren mehr Wohnungen gebaut, als Haushalte gegründet wurden. Das hat die Firma Exploreal ermittelt.  Eine neue Datenbank dokumentiert die Neubauprojekte ab fünf Wohneinheiten...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Gemeinderat Peter Kraus, Vizebürgermeisterin Birgit Hebein und Bernd Vogl, Leiter der Energieplanung der Stadt Wien, präsentieren die neuen Klimaschutzzonen.

Klimaschutz
Schluss mit Öl und Gas in Wiener Neubauten

Um den immer schlimmer werdenden Auswirkungen entgegenzuwirken, beschließt die Stadt Wien neue Klimaschutzzonen. In diesen Gebieten müssen Neubauten ohne Öl und Gas auskommen. WIEN. Am Mittwoch setzte die Stadt Wien einen weiteren Schritt in Richtung Klimaschutz. Statt auf Öl und Gas zu setzen, soll Heizung, Kühlung und Wasseraufbereitung in den neuen "Klimaschutzzonen" in Zukunft mit Erdwärme, Solarenergie, Biomasse oder über Fernwärme erfolgen. 8.000 Wiener Neubauten - damit etwa acht von...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
Gemeinsamer Einsatz: Günter Klemenjak, Bezirkschefin Silke Kobald und Ernst Gaisch (v.l.).
1

Hörndlwald: Bezirk will einheitliche Flächenwidmung

Bezirk fordert Änderung der Flächenwidmung in dem Naherholungsgebiet HIETZING. Das Tauziehen um die Zukunft des Hörndlwalds geht in die nächste Runde: Nun wurde ein Antrag für die Umwidmung der gesamten Fläche in Wald- und Wiesengürtel mit den Stimmen der ÖVP und FPÖ beschlossen. Gegen Wohnbauprojekte Der Grund: Derzeit bestehen noch Bauwidmungen im Bereich des bereits 2013 abgetragenen, ehemaligen Josef-Afritsch-Heimes. Die Änderung soll mögliche Bauprojekte in dem Naherholungsgebiet...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
Grün statt grau: VP-Bezirksvorsteherin Silke Kobald ist gegen Wohnbauten im Hörndlwald.
1 6

Hörndlwald: Petition erhält eine Absage

Mögliche Neubauten im Hörndlwald lassen die Wogen hochgehen. Der Bezirk gibt nicht auf. HIETZING. Seitdem das Afritsch-Heim abgerissen wurde, haben über 5.000 Leute die von Günter Klemenjak ins Leben gerufene Petition gegen Neubauten im Hörndlwald unterschrieben (die bz berichtete). Nun wurde diese Forderung im Petitionsausschuss des Gemeinderates abgelehnt. „Wir werden weiter mit allen Mitteln gegen die Verbauung des Hörndlwaldes kämpfen", so VP-Bezirkschefin Silke Kobald. Sie wünscht sich...

  • Wien
  • Hietzing
  • Daniel Melcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.