neuebuehnevillach

Beiträge zum Thema neuebuehnevillach

Lokales
11 Bilder

Theaterfestival Spectrum
Ein theatraler Schwanengesang im öffentlichen Raum

VILLACH (bm). Kaum sind die Bachmanntage am 30. Juni vorbei, beginnt schon das nächste Event: Das Theaterfestival Spectrum findet diese Woche vom 30. Juni bis zum 6. Juli in ganz Villach statt. SchwanengesangDas heurige Motto des Festivals lautet "ich konnte nie den Anfang vom Ende unterscheiden", ein Zitat von George Braque. Und das Motto passt sehr gut, denn dies wird für die derzeitige Programmleitung Katrin Ackerl-Konstantin und Erik Jan Rippmann das letzte Mal sein. Seit rund 15 Jahren...

  • 30.06.19
Lokales
29 Bilder

Spielplan 2019
Vor der Bühne, hinter Fragen

In der 17. Saison der neuebuehnvillach geht es vor allem ums Fragenstellen. VILLACH (bm) Eine illustre Runde fand sich kürzlich zur Spielplanpräsentation der neuebuehnevillach ebendort ein. Intendant Michael Weger hat zusammen mit Mitarbeitern und Regisseuren die 17. Saison des Villacher Theaters vorgestellt. Neben sechs Gastspielen wird es im Juni auch wieder das Theater am Schiff geben. Clemens Luderer inszeniert hierbei mit seinem Vater das Glattauer-Stück „Vier Stern Stunden“, und...

  • 25.01.19
Freizeit
3 Bilder

Spielplan 2019
Neues von der neuenbuehne

Der neue Spielplan der neuebuehnevillach für das Jahr  2019 ist hier! Insgesamt werden 12 Produktionen gespielt. Die Hälfte davon sind Uraufführungen und es gibt eine deutschsprachige Erstaufführung.  Masterclass Im Mai beginnen die Masterclasses, die in Kooperation mit der Carinthischen Musik-Akademie erfolgen. Hierbei stellen sich die SchauspielerInnen der neu gegründeten Schauspielakademie der CMA mit Ausschnitten aus verschiedenen Theaterstücken vor. Theater macht Schule Im Rahmen...

  • 02.01.19
Lokales
12 Bilder

Adventmatinee in der neuebuehnevillach
Gar nicht zum Sumpern

Obwohl die Adventmatinee der neuebuehnevillach unter dem Motto "Es wird lei mehr g'sumpert" lief, amüsierte sich das Publikum alle Jahre wieder köstlich und fand die Veranstaltung gar nicht zum Sumpern. Susanne Wiedergut brachte die Besucherinnen und Besucher mit mörderisch guten Vanillekipferln, einem Weihnachtsengel auf Abwegen und einem grünen Müllsack in fröhliche Vorweihnachtsstimmung. Gerhard Benigni verbreitete mit seinen wortverspielten Geschichten und Gedichten Weihnachtszeitgeist....

  • 09.12.18
  •  1
  •  2
Lokales
Anne Bennent und Bernd Liepold-Mosser
5 Bilder

Junge Menschen im Theater

Bernd Liepold-Mosser bringt mit seiner "Mutter Courage" junge Leute ins Stadttheater. KLAGENFURT (chl). Die erfreulichste Rückmeldung auf Bernd Liepold-Mossers Inszenierung von Bertolt Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" im Stadttheater ist jene von den Damen an der Abendkasse: "Der Zuspruch von jungen Leuten, die sich an der Abendkasse um Restkarten anstellen. Denn die jungen Leute ins Theater zu bringen, ist schwierig", weiß Bernd Liepold-Mosser, Theater-, Opern- und Filmregisseur,...

  • 06.04.18
Lokales
Michael Weger leitet die neuebuehnevillach

neuebuehnevillach: Seit 15 Jahren auf der Bühne

Seit 15 Jahren bleibt die neuebuehnevillach ihrer Grundidee treu und hat insgesamt 86 Uraufführungen über und auf die Bühne gebracht. VILLACH (aju). 180.500 Zuschauer, 158 Stücke und davon 86 Uraufführungen, das ist die Bilanz nach 15 Jahren neuebuehnevillach. Intendant Michael Weger erzählt über Jahre voller spannender Erlebnisse, politischer Fehlentscheidungen und dem Privileg, Theater machen zu dürfen. Kernprogramm Gegründet wurde die neuebuehnevillach (nbv) auf Anfrage der Stadt im Jahr...

  • 10.10.17
  •  1
Freizeit
5 Bilder

neuebuehneSalon mit Anna Baar und Harald Schwinger

Anna Baar liest aus ihrem 2. Roman "Als ob sie träumend gingen", Harald Schwinger liest aus seinem Erzählband "Mirós Mädchen". Moderation: Christian Lehner, Musik: CHL & Harald Schwinger Villach-Buchpremieren: Im neuebuehneSalon im September präsentiert die Klagenfurter Schriftstellerin Anna Baar ihren neuen, zweiten Roman „Als ob sie träumend gingen“. Der Villacher Schriftsteller Harald Schwinger stellt seinen aktuellen Erzählband „Mirós Mädchen“ vor. Im Gespräch mit Moderator Christian...

  • 31.08.17
Lokales
Buchprem"i"ere von Gerhard Benigni
3 Bilder

neuebuehneSalon: Gerhard Benigni und CHL.plus

Am 2. Mai 2017 präsentiert Gerhard Benigni um 20:00 Uhr in der neuebuehnevillach sein neues Buch „i“. Im Rahmen des neuebuehneSalon begibt sich der Villacher Autor auf die Suche nach sich selbst, selbstverständlich auf seine ganz eigene „Literart“. Begleitet wird er dabei musikalisch von CHL.plus (Christian Lehner und Stefan Flores). In seinem dritten Prosaband schreibt Gerhard Benigni über seine Sicht der Welt, die sich nicht ausschließlich um ihn dreht. Seine satirischen Betrachtungen...

  • 19.04.17
Leute
5 Bilder

Buchvorstellung eines Sängers

Im neuenBuehneSalon wurde gesungen und ein Buch vorgestellt. VILLACH (ak). Im neuebuehneSalon wurde gemeinsam gesungen und gelesen. Michael "Buzgi" Buchacher, bekannt als Kärntner Elvis, las aus seinem Buch "Club der Bartträger". Aus seinem Alben "Mosaic" und "Weniger ist mehr" präsentierte Musiker Markus Wutte einige Songs und Christian "CHL" Lehner sang ebenfalls und führte durch den Abend.

  • 29.03.17
Freizeit
CHL.plus singen Danzers schmutzige Lieder, unter anderem mit (gelesenen) Auszügen aus dem Buch "Träumer" mit Lyrik und Prosa von Georg Danzer sowie aus "Große Dinge" (von G. Danzer, Andy Zahradnik und Franz Christian Schwarz; beide Bücher erschienen im Verlag Ueberreuter)
5 Bilder

neuebuehneSalon: CHL.plus singen Danzers schmutzige Lieder

neuebuehneSalon: CHL.plus singen Danzers schmutzige Lieder Lieder und Prosa von Georg Danzer, am Donnerstag, 9. Februar 2017, 20:00 Uhr: Villach, neuebuehnevillach (Rathausplatz 1, www.neuebuehnevillach.at). Karten: Villacher Kartenbüro, Freihausgasse 3, 04242/27341, office@villacherkartenbuero.at; Limitierter Kartenvorverkauf in Klagenfurt: Buchhandlung Heyn „Danzers schmutzige Lieder“ ist das erste Spezialprogramm des Duos CHL.plus (Christian „CHL“ Lehner mit Stefan Flores). Zu hören...

  • 13.01.17
Lokales
Die salonfähigen Literaten Gerhard Benigni und Egyd Gstättner
8 Bilder

Weihnachten für Fortgeschrittene

Bei der Adventmatinee „Weihnachten für Fortgeschrittene“ sorgten Gerhard Benigni, Egyd Gstättner und CHL.plus für vorweihnachtliche Stimmung. Vor ausverkauftem Haus nahmen die vier Künstler im Bühnenbild der aktuellen Produktion der neuebuehnevillach Platz und gaben satirische Texte zur Saison zum Besten. Gerhard Benigni sattelte für die adventliche Lesung von Usambaraveilchen auf Weihnachtsstern um, ließ das Ross Antony entschwinden und berichtete aus der Christbaumexportinnung. Egyd...

  • 11.12.16
  •  1
Freizeit
4 Bilder

neuebuehneSalon: Advent-Matinee mit Egyd Gstättner und Gerhard Benigni

"Weihnchten für Fortgeschrittene": Satirisches zur Saison von und mit den Schriftstellern Egyd Gstättner und Gerhard Benigni; Musik: CHL.plus Bei der Advent-Matinee des „neuebuehneSalon“ lesen die Schriftsteller Egyd Gstättner und Gerhard Benigni satirische Texte aus eigener Feder rund ums Fest der Liebe und der Besinnlichkeit. Das Duo CHL.plus steuert ironisch-adventische Lieder im Dialekt bei. Erst eins, dann zwei, dann drei … Schriftsteller und Kolumnist Egyd Gstättner liest in der...

  • 27.11.16
Lokales
Generationenübergreifend: HAK-Schüler erarbeiteten mit Senioren das Theaterstück "Heimspiel"

Schüler/Senioren-Theater: Die älteste Akteurin war 101 Jahre alt!

HAK Villach erarbeitete ein Theaterstück über die Anliegen von Senioren. VILLACH. „Heimspiel“ – da denkt man in Villach unweigerlich an Eishockey und nicht unbedingt an Kultur. Beim gleichnamigen Theaterstück war aber vieles anders. Fünf Schülerinnen und Schüler der HAK Villach haben sich im Vorfeld regelmäßig mit Bewohnern des „Seniorenzentrum AHA Untere Fellach“ ausgetauscht, gegenseitig interviewt und gemeinsam gespielt – einfach Zeit miteinander verbracht. Theaterstück...

  • 30.06.16
Lokales
Die im Stück von Woody Allen oft zitierte Magie wird laut Dueller durch das Erlebnis am Schiff verstärkt
2 Bilder

Villach: Eine Sex-Komödie am Schiff

"neuebuehnevillach": Auch heuer wieder "Theater am Schiff" mit Woody Allens "Mitternachts-Sex-Komödie". VILLACH (schön). "Mit 'Theater am Schiff' hat die neuebuehnevillach einen außergewöhnlichen Theaterzugang geschaffen, der im letzten Jahr mit überwältigendem Erfolg vom Publikum angenommen wurde, weswegen wir 'Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie' in diesem Jahr wieder aufgenommen haben", erklärt Martin Dueller, der beim dem Stück "Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie" von Woody Allen die Regie...

  • 07.06.16
Freizeit
6 Bilder

Zartbitter - in memoriam Georg Danzer und Ludwig Hirsch

neuebuehneSalon am 24. Mai in der neuebuehnevillach: eine musikalisch-literarische Hommage von CHL+BAND und Autor Andy Zahradnik „Zartbitter“ – in memoriam Georg Danzer und Ludwig Hirsch Eine musikalisch-literarische Hommage von CHL+BAND und Autor Andy Zahradnik mit Auszügen aus dessen Büchern „Georg Danzer: Große Dinge – Erlebtes und Erzähltes“ sowie „I lieg am Ruckn. Erinnerungen an Ludwig Hirsch“. Dienstag, 24. Mai 2016, 20:00 Uhr: Villach, neuebuehnevillach (Rathausplatz 1,...

  • 03.05.16
Freizeit
5 Bilder

Wilhelm Kuehs las aus seinem Krimi

VILLACH (ak). Sein Buch "Wer zuletzt lacht" sorgte schon im Vorfeld für einige Aufregung in Villach. Geht es doch im Kärntner Krimi von Wilhelm Kuehs um den Mord an Villachs Bürgermeister und um die wichtigste Faschingsilde in diesem Land. In der neuebuehnevillach stellte der Lavanttaler mit musikalischer Unterstützung der Geschwister Nicole und Birgit Radeschnig seinen Roman den Villachern vor. Mit dabei waren auch Kulturarbeiter Christian Lehner und Landtagsabgeordnete Sabina Schautzer.

  • 22.02.16
Freizeit

Das zauberhafte Musical der neuebuehnevillach

Noch bis zum 27. Jänner präsentiert die neuebuehnevillach das zauberhafte Musical "Cherubim" von Gabriel Barylli mit Musik von Erwin Kiennast. Die Aufführungen finden in dieser Woche von Mittwoch, dem 13., bis Samstag, dem 16. Jänner sowie am Montag und Dienstag, dem 18., und 19. Jänner, jeweils um 20 Uhr statt. Zum Stück: Das Theater von Martin, Maria und Artur, den letzten verbliebenen Kämpfern für eine bessere Welt, steht vor dem aus. Als Schauspielerin Katharina auftaucht um Kleists...

  • 11.01.16
Lokales
3 Bilder

Der 2016er-Spielplan der neuebuehnevillach gibt Integration eine Bühne

Vorschau auf das kommenden Villacher Theaterjahr: Drei Uraufführungen, vier Kärnten-Premieren – und ein großes Thema. VILLACH (schön). Seit wenigen Tagen steht der Jahresspielplan der neuebuehnevillach für 2016 fest. Neben drei Uraufführungen erwartet Theaterfans vier Kärnten-Erstaufführungen sowie fünf Gastspiele. Weiters gibt es ein Generationen- sowie ein Klassenzimmer- und ein Kinderstück. Der "nbvSalon" und das "nbvForum" werden laufend aufgeführt. Zudem gibt es vom 2. bis 25. Juni 2016...

  • 14.12.15
Lokales

Theaterpremiere in Villach: Gabriel Barilly über frustrierte Künstler, IS-Terroristen und die Rettung der Welt

Baryllis neues Theaterstück feiert am 5. Dezember in der neuenbuehnevillach Premiere. Es geht darum, wie man Probleme lösen kann. Was das mit dem Terror des IS zu tun hat, erklärt der Künstler hier. VILLACH (kofi). Am 5. Dezember findet in der neuenbühne in Villach die Premiere von Gabriel Baryllis neuem Stück "Cherubim" statt. Als zauberhaftes Musical wird es angekündigt, die Musik stammt von Erwin Kiennast, auf der Bühne zu sehen sein wird unter anderem Elke Winkens. Die WOCHE traf den...

  • 19.11.15
Lokales

Die Wand

Am Mittwoch, dem 4. November findet die Premiere von "Die Wand" als Theatermonolog in der "neuebuehnevillach" statt. Es handelt sich um den erfolgreichsten Roman von Marlen Haushofer. Für Regie und Raum ist Clemens Lukas Luderer und das Schauspiel übernimmt Isabella Wolf. Das Schauspiel kann bis einschließlich 21. November besucht werden. Die Stückdauer beträgt 65 Minuten. Wann: 04.11.2015 20:00:00 bis 21.11.2015,...

  • 02.11.15
Lokales
29 Bilder

"Signale" von den 3 Mankalan im neuebuehneSalon

Dieter Themel (Gesang, Lesungen), Arthur Ottowitz (Akkordeon, Bluesharp) und Reinhard Schmied (Gitarre, Gesang) alias die „3 Mankalan“ spielten im neuebuehneSalon in der neuebuehnevillach ihr sozial- und zeitkritisches Programm „Signale – Lieder und Texte gegen Krieg, Hass und Gewalt“. Von „Working Class Hero“ von John Lennon bis „Kinder“ von Bettina Wegner, von Karl Kraus bis Otto und Bernhard Bünker. „Es ist uns ein großes Anliegen, nicht nur Liadlan und G’schichtlan aus Kärnten zu spielen...

  • 23.09.15
  •  1
Lokales
Reinhard Schmied, Arthur Ottowitz und Dieter Themel (am Bild von links) - auch bekannt als 3 Mankalan - präsentieren im neuebuehneSalon ihr Programm "Signale - Lieder und Texte gegen Krieg, Hass und Gewalt"
2 Bilder

Dieter Themel, Arthur Ottowitz & Reinhard Schmied (3 Mankalan): „Signale – Lieder und Texte gegen Krieg, Hass und Gewalt“

Im neuebuehneSalon im September bewegen sich die Themel, Ottowitz und Schmied auf einem völlig anderen Parkett als gewohnt, wenn sie als „3 Mankalan“ die Bühnen betreten. Mit dem Programm „Signale“ bewegen sich die drei Kärntner Musiker Dieter Themel (Gesang, Lesungen), Arthur Ottowitz (Akkordeon, Mundharmonika, Gesang) und Reinhard Schmied (Gitarre, Gesang) auf einem völlig anderen Parkett als gewohnt, wenn sie als „3 Mankalan“ die Bühnen betreten. Zu hören im neuebuehneSalon gibt es Lieder...

  • 26.08.15
Lokales
Riesenaufwand! S. Burgstaller, S. Berger, J. Nowak, C. Wrussnig, A. Treffner, R. Danler-Swatt, A. Nowak, S. Koller (von links)

An Villachs HAK macht Theater Schule

VILLACH. Seit November wurde an der HAK Villach am Theaterstück "Präsentation: Schule der Zukunft“ gearbeitet. Selina Koller, Sarah Burgstaller, Angelica Treffner, Sarah Berger, Alina und Jasmin Nowak, Christoph Wrusnig sowie Raphael Danler-Swatt opferten ihre Freizeit und probten 250 Stunden lang. Der Lohn für die harte Arbeit? Standing Ovations bei der Uraufführung, für die eine eigene Bühne gebaut worden war. Das Stück entstand als Kooperation mit der „neuebuehnevillach (nbv)“ und ist...

  • 03.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.