Niederlage

Beiträge zum Thema Niederlage

Tapfer gespielt haben Leonfeldens Kicker (weiß), am Ende mussten sie sich gegen Pregarten knapp aber doch mit 2:3 geschlagen geben.
34

TRANSDANUBIA LANDESCUP
Knappe Geschichte für Kurstädter im Landescup

BAD LEONFELDEN (rei). Wacker gekämpft, am Ende aber knapp gescheitert: Bad Leonfelden unterlag dem OÖ-Ligisten Pregarten mit 2:3. Nach der Pause schien die Partie zur klaren Sache zu werden, gingen die Gäste rasch mit 2:0 in Führung, legten sogar das 3:0 drauf, ehe Bad Leonfelden durch Luvumbu Manuel Vemba und Jakob Niedermayr auf 2:3 verkürzte. Zufriedener Trainer"Die Mannschaft hat stark gekämpft, ist am Ende nochmals ran gekommen. Wir freuen uns nun auf den Meisterschaftsstart", so...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Der 0:3-Niederlage in Pucking soll im Heimspiel gegen Tabellennachbarn Eferding/Fraham ein Sieg folgen.
12

1. KLASSE MITTE
"Unser Ziel ist heuer der Klassenerhalt"

Puchenau schaffte letzte Saison Rückkehr in 1. Klasse, in der man fortan länger bleiben möchte. PUCHENAU (rei). "Am Wochenende ist es für uns denkbar ungünstig gelaufen", sagt Puchenaus Sektionsleiter Franz Tremel, dessen Team beim Titelfavoriten 0:3 verlor. Nachhaltiger Weg"Das macht uns aber nicht weiter Gedanken, weil wir bisher recht ansprechende Leistungen gezeigt haben", so der Funktionär, dessen Team auf einen Mix aus routinierten, aber auch jungen Spielern setzt. "Wir führen die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Oyrer und seine Jungs siegten im Derby erneut, Ottensheim (weiß) hätte auch Chancen auf Sieg gehabt.
25

BEZIRKSLIGA NORD
"Hemasedt" will den dritten Derby-Dreier

Gallneukirchen und Ottensheim mussten schon sauren Apfel schlucken. Nun soll Altenberg folgen. BEZIRK (rei). "Der 2:1-Sieg in letzter Minute war für uns ein sehr wichtiger. Das tut natürlich auch dem Selbstvertrauen gut", weiß Routinier Thomas Oyrer, dessen Team nun gegen Altenberg die Chance auf den Derby-Hattrick hat. Vom Papier her eine klare Sache, denn Altenberg hat erst zwei Zähler, der SVH zehn. Derby-Hit vor der Tür"Es geht für uns mit Selbstvertrauen zum Derby nach Altenberg, wo wir...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Am Ball und doch wieder nicht: Landesligist Gallneukirchen hat das sportliche Pech auf den Beinen kleben.

"Gallier" brechen in die Kurstadt auf

Von Leichtigkeit und Zufriedenheit ist keine Rede mehr, wenn Bad Leonfelden auf Gallneukirchen trifft. GALLNEUKIRCHEN (rei). "Wir lassen uns mit Sicherheit zu keinen Alibiaktionen hinreißen", sagt der sportliche Leiter Gallneukirchens Arnold Rockenschaub. Dabei bezieht er sich konkret auf die Situation, dass seine "Gallier" nach neun Runden nur drei Zähler am Konto haben. "Nicht zufriedenstellend, das steht außer Frage, doch wir gehen den jungen Gallneukirchener Weg unbeirrt weiter", so der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Antonio Coric trug sich bei der 2:4-Pleite erneut in die Torschützenliste ein und hält nun bei insgesamt vier Volltreffern in vier Runden.

Landesliga-Absteiger für Gramastettner zu stark

Nach zwei Siegen en suite setzte es für die Rodltaler die zweite Saisonniederlage. Erneut wurden zahlreiche Chancen verschenkt. GRAMASTETTEN (rbe). "Wir hatten erneut zahlreiche Chancen. Leider können wir diese im Moment einfach nicht verwerten. Aufgrund unserer starken ersten Halbzeit wäre aber gegen Landesliga-Absteiger Königswiesen ein Remis gerecht gewesen", sagt Gramastettenes Sektionsleiter Heinrich Pammer nach der Partie. Trotzdem gebe es laut Pammer keinen Grund zur Panik, denn zu den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Stefan Kappl erzielte in der zweiten Hälfte den Ausgleich.

Vorderweißenbach unterliegt St. Oswald 2:3

ST. OSWALD. Eine unglückliche 2:3 (0:1)-Niederlage bezogen die Schmankerldorf-Kicker in der ersten BezirksRundschauLiga Nord auswärts gegen St. Oswald bei Freistadt. Verantwortlich dafür war auch die mangelnde Chancenauswertung. Nach zehn Minuten hätte es bereits 2:0 für die Horner-Elf stehen können: Martin Silmbrod fand zwei ganze dicke Einschussmöglichkeiten vor, konnte das Leder aber nicht im Gehäuse der Gastgeber unterbringen. Die Hausherren hatten wenig später das Glück des Tüchtigen und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Galli-Verteidiger Michael Reichinger (weiß) konnte Radim Pouzar nur in dieser Szene zu Fall bringen.

Gallneukirchen scheiterte im Cup

GALLNEUKIRCHEN. Im oö. Fußball-Landescup setzte es für Gallneukirchen gegen Freistadt eine bittere 1:2-Pleite. Die ersatzgeschwächte Gradascevic-Elf verlor "unglücklich, aber letztlich verdient", so Sportchef Walter Lehner. Für den SVG traf Christoph Wall-Strasser.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.