Nikitsch

Beiträge zum Thema Nikitsch

Lokales
Franjo Kröpfl ist seit Jahrzehnten Schlagzeuger der burgenländísch-kroatischen Band PAX.
5 Bilder

Einfach näher dran mit Franjo Kröpfl
42 Jahre PAX, 12 Jahre Zelenjaki und dann kam die Malerei

Der Kr. Geresdorfer Franjo Kröpfl ist als Musiker und Maler weit über seine Ortschaft hinaus bekannt. KR. GERESDORF. Schon seit vielen Jahrzehnten kennt man Franjo Kröpfl als den Schlagzeuger der burgenländísch-kroatischen Band PAX. Gemeinsam mit Feri Fellinger, Berti Kuzmits und Franz Jambrich – alle auch aus Kr. Geresdorf - hat er die Partie von sage und schreibe 42 Jahren gegründet und sie sind sich „treu“ geblieben. „PAX sind meine Brüder“, bringt Kröpfl es auf den...

  • 14.02.20
Lokales
Vinzenz Fleischhacker am Gipfel des 6.961 hohen Aconcagua in Argentinien
34 Bilder

Vinzenz Fleischhacker
"Der Mount Everst ist mein großes Ziel"

Der Nikitscher Vinzenz Fleischhacker will die höchsten Berge aller sieben Kontinente besteigen. NIKITSCH (EP). Abenteuerlustig, sowohl privat als auch beruflich war der Nikitscher immer schon. So baut der Elektrotechniker im Sudan seit Jahren im Auftrag seiner Firma Wasserpumpen und engagiert sich für zahlreiche Projekte wie etwa "No plastic fantastic". Ausrüstung weg Der sportliche 52-jährige liebt die Herausforderung auf jeder Ebene, so reiste er am 14. Dezember nach Argentinien, um...

  • 29.01.20
  •  2
Leute
Gutes Essen und nette Gespräche machten das Candle-Light-Dinner zu einem besonderen Abend.
4 Bilder

Mehrgängiges Abendessen mit Gästen
Festliches Candle Light Dinner im SeneCura Sozialzentrum Niktsch

Das Haus veranstaltete ein exzellentes Abendessen in mehreren Gängen für seine Bewohnern, Angehörigen und ehrenamtlichen Mitarbeitern NIKITSCH. Ein Abend voller Genuss, den sich auch Bürgermeister Johann Balogh und Pfarrer Božidar Blažević nicht entgehen ließen. Festlicher Rahmen Schimmernder Kerzenschein, ein prachtvoll gedeckter Tisch und stimmungsvolle Musik: Bei SeneCura müssen die Bewohnern auch im fortgeschrittenen Alter nicht auf die Freuden eines Restaurantbesuchs verzichten – im...

  • 11.12.19
Leute

Sportfest
Sportfest in Nikitsch mit Band aus Kroatien

NIKITSCH. Der Sportverein Nikitsch lud zu seinem traditionellen Sportfest und Fußballturnier mit befreundeten Vereinen aus dem Burgenland und Wien. Ein musikalisches „Jubiläum“ gab es diesmal auch dabei: zum 30. Mal in Folge machte dort die Band "Magazin" aus Kroatien Stimmung. Die Tanzfläche war voll und die begeisterten Besucher genossen den Abend in der Nikitscher Festhalle ausgiebig. Obmann Bügermeister Johann Balogh konnte sich über eine gelungene Veranstaltung freuen.

  • 13.06.19
Lokales
Vinzenz Fleischhacker kämpft weiter gegen die Plastikflut in Afrika
7 Bilder

"Afrika muss geholfen werden"
Vinzenz Fleischhacker kämpft weiter gegen die Plastiksackerl-Flut

NIKITSCH. Mit der Unterstützung durch den BMV (Burgenländischer Müllverband) wurde das Projekt "NO PLASTIC = fantastic = one HOME" ein voller Erfolg in Afrika. "Obwohl die derzeitige Situation im Sudan alles andere als lustig ist, wurde mein Projekt überall wo ich war begrüßt und auch sehr positiv und mit Verständnis aufgenommen", erzählt Initiator Vinzenz Fleischhacker. Broschüre Begonnen hat es am blauen Nil auf der Pumpstation Rahad, wo Fleischhacker mit seiner Firma EQ - Power und der...

  • 06.05.19
  •  1
Lokales
Die Bewohner schwelgten gemeinsam mit den Kinder in Erinnerungen

Erinnerungen wurden geweckt
Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch freuten sich über Besuch in der Volksschule

NIKITSCH. Deutsch, Mathematik und Englisch – das sind wohl die ersten Fächer, die einem einfallen, wenn man an die Schule denkt. Auch die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Nikitsch erinnerten sich vor kurzem an ihre eigene Schulzeit, als sie die ortsansässige Volksschule besuchten. Die Schüler führten die Besucher/innen stolz durch die Schulräume, präsentierten eigene Märchen und sangen gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren fröhliche Lieder. Schulzeit ist Lebenszeit  Neulich...

  • 14.04.19
Leute
Pfarrer Anton Semeliker 1882-1919
57 Bilder

Theaterproduktion zum Gedenken an den Nikitscher Dorfaufstand 1919 und seine Opfer
100 Jahre Nikitscher Dorfaufstand

Von vielen vergessen ist die nur 133 Tage währende ungarische Räterepublik 1919 im Anschluss an den 1. Weltkrieg. Die ungarischen Revolutionäre unter Béla Kun entmachteten die Gemeindevertretungen, enteigneten die Bauern und wollten konfessionelle Schulen schließen. Aufstand in Nikitsch Die Nikitscher akzeptierten diese Maßnahmen nicht und verprügelten kurzerhand die Funktionäre der Räterepublik. Dies führte dazu, dass Rotarmisten und Soldaten zum Niederhalten des Aufruhrs in Nikitsch...

  • 07.04.19
Lokales
Familie Varga lud am 21. Dezember zum Punschstand für den guten Zweck ein
5 Bilder

Punschstand
Punsch für den guten Zweck getrunken

NIKITSCH. Das Autohaus Varga lud kurz vor Weihnachten zum bereits tradtionellen Punschstand ein. "Wir freuen uns, dass dank der zahlreichen Spender eine tolle Summe von insgesamt 2.200 Euro gesammelt wurde. Gerne unterstützen wir heuer wieder folgende Projekte: Ein Beitrag von 800 Euro geht an unser langjähriges Projekt "Mother of Peace" in Afrika. Die Österreichische Krebshilfe Burgenland und unseren Freund Vinzenz Fleischhacker aus Nikitsch für seine Projekte im Sudan unterstützen wir...

  • 03.01.19
Lokales

Folklorensemble Granicari aus Nikitsch urlaubte in Kroatien

NIKITSCH. Das Folkloreensemble Granicari aus Nikitsch feiert als eines der ältesten der Burgenlandkroaten heuer sein 60jähriges Bestehen. Mit einem vielseitigen Festprogramm von Pop bis Folklore luden sie ihre Fans, Freunde, alle Nikitscher und Nachbarn anlässlich des nikitscher Kirtags ein, mit ihnen zu feiern.  Nach den Feierlichkeiten ging es für die Mitglieder von Granicari nach Kroatien wo alle gemeinsam schöne, erholsame Tage verbrachten.

  • 24.08.18
Lokales
Organisator Palkovits mit Nikola Bencsics, Martin Jordanich, Vince Kolnhofer, Michael Schreiber, Monika Palatin und Wolfgang Maderthaner

100 Jahre Republik – Gedenkveranstaltung in Nikitsch

NIKITSCH (GB). In Nikitsch blickte man mit einer großen aufwändig vorbereiteten Gedenkveranstaltung auf 110 Jahre Republik zurück. Unter dem Motto „1918-1938-2018. Durch gute und schlechte Zeiten“ standen historische Vorträge und Interviews mit Zeitzeugen auf dem Programm. Eine Ausstellung mit Fotografien aus dem Nikitsch früherer Tage weckte schon vor Beginn der Veranstaltung großes Interesse und viele Erinnerungen bei den Besuchern. Organisiert wurde die Veranstaltung durch den Nikitscher...

  • 09.05.18
Leute
Die zwei „Mäuse“, Bewohnerin Elisabeth Sturm und Bewohnerin Elisabeth Fink, machten sich einen lustigen Nachmittag (im Bild mit Leiterin Helga Gregorits).
3 Bilder

Ausgelassene Stimmung und tolle Kostüme beim Faschingsfest im SeneCura Sozialzentrum Nikitsch

Nikitsch. Wenn Mäuse, Flugbegleiter/innen, Pfarrer, lebensgroße Bananen und sogar Einhörner aufeinandertreffen, dann kann das nur eines bedeuten: Der Fasching ist da! Den farbenfrohen Höhepunkt des Februars nahm das SeneCura Sozialzentrum Nikitsch zum Anlass, um die Räumlichkeiten mit bunten Girlanden zu dekorieren, flaumige Krapfen aufzutischen und mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu feiern. Abgerundet wurde der spaßige Nachmittag durch einen Besuch von Musikerin „Nessy“ aus Siegendorf, der...

  • 12.02.18
Wirtschaft

Durchstarter: Wirtshaus Heuriger Prandler OG in Nikitsch

1. Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Wir haben uns entschlossen einen kleinen gastronomischen Betrieb zu errichten damit wir unsere behinderte Tochter Yasmine (sie hat das Down-Syndrom) im gewohnten Umfeld daheim in Nikitsch beschäftigen können. Yasmine hat zuvor gemeinsam mit ihrer Mutter im Pflegeheim in Nikitsch in der Küche gearbeitet und dort haben wir schon gemerkt, dass ihr die Arbeit gemeinsam mit anderern Menschen im Dienstleistungsbereich sehr gut gefällt. 2. Was ist das...

  • 08.01.18
  •  1
Menü

Folkloreball

Die Folkloregruppe Graničari lädt herzlich zum traditionellen Folkloreball am 13. Jänner 2018 ins Gasthaus Divos-Karall in Nikitsch ein. Mit dem Folkloreball eröffnen die Nikitscher die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum der Folkloregruppe Graničari. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Folkloregruppe sowie die kroatische Popgruppe Anelidi. Wann: 13.01.2018 20:00:00 Wo: Gasthaus Divos-Karall, ...

  • 19.12.17
Lokales

Den 60. Geburtstag im Kreis von Familie und Freunden gefeiert

NIKITSCH/KLEINWARASDORF. Vor kurzem  feierte Inge Csukovich im Kreise ihrer Familie, Freunde und der Mitglieder des gemischten Chores der Großgemeinde Nikitsch sowie des Vereines "Gibanje" ihren 60. Geburtstag. Inge ist als ausgebildete Gesundheitstranerin für Frauen nicht nur in Nikitsch sondern auch in ihrem Geburtsort Kleinwarasdorf aktiv und sehr angagiert. Wir gratulieren ihr zum runden Geburtstag, wünschen ihr noch recht viele, schöne Jahre in bester Gesundheit. Sve dobro! Zivila!

  • 16.10.17
Leute
v.l. Bürgermeister Klaus Schütz, Chiara Exel, Discobus-Geschäftsführerin Ramona Pfneiszl
3 Bilder

Immer mehr Jugendliche profitieren von der Discobus Card!

„Sicher, unverletzt und günstig durch die Nacht“ – dies wird nur durch die gute Zusammenarbeit mit den Mitgliedsgemeinden des Verein Discobus möglich gemacht. Jedes Wochenende sorgt der Discobus für die Verkehrssicherheit der burgenländischen Jugendlichen – gleichzeitig wird als Vorzeigeprojekt ein klima- und umweltfreundliches Mobilitätsverhalten vorgelebt. Der verstärkte Umstieg vom Privat-PKW auf öffentliche Verkehrsmittel macht sich auch in den Partnergemeinden bemerkbar: Die Bürgermeister...

  • 11.10.17
Lokales

Nikitscher Pilgergruppe zu Fuß nach Mariazell

NIKITSCH. Etwa  20 Pilgerer von Nikitsch gingen zu Fuß zur Basilika nach Mariazell, Franz Kirschberger organisiert seit dem Jahr 2000 diese Wahlfahrt nach Mariazell. Mit dabei waren:Gerhard., Hansi, Justi, Gabi, Peter, Anica, Feri, Heli, Rudi, Tamara, Hannes P., Franz Kirschberger, Mirko, Michaela, Franz Cs., Stefan, Monika, Inge und Ria,

  • 24.09.17
Politik
Seit 2013 öffnet das Schloss Nikitsch für Hochzeitspaare seine Pforten.

Gemeinde Nikitsch wählt

GR-Wahl 2017: Bürgermeister Johann Balogh (SPÖ) kandidiert zum 6. Mal Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Kr. Gerersdorf, Kr. Minihof und Nikitsch. Acht von zehn Gemeindebürgern bekennen sich zur kroatischen Volksgruppe. Johann Balogh (SPÖ) kandidiert heuer neuerlich für das Amt des Ortschefs. Für die ÖVP geht Herbert Hedl als Spitzenkandidat in das Rennen um den Bürgermeistersessel. Auch Toni Kuzmits von der Bürgerliste TONI will Bürgermeister werden. Einwohner: 1.380 Wahlberechtigte:...

  • 19.09.17
Leute
Minister Hans Peter Doskozil und zahlreiche  Bürgermeister aus dme Bezirk folgten der Einlaudung nach Nikitsch.
2 Bilder

Minister Doskozil beim Bezirksfrühschoppen der SPÖ in Nikitsch

NIKTISCH. Am Sonntag fanden sich viele politikinteressierte Menschen aus dem Bezirk Oberpullendorf zum Bezirksfrühschoppen in der Festhalle Nikitsch ein. Nachdem die Blaskapelle Donatus gute Stimmung verbreitet hatte, beeindruckten die Reden von Bundesminister Hans-Peter Doskozil, Landeshauptmann Hans Niessl und LAbg. Klaudia Friedl das Publikum. Bezirksvorsitzender LR Mag. Norbert Darabos fungierte als Moderator und hob vor allem die hervorragende Arbeit und Kompetenz von Bundesminister...

  • 11.09.17
Lokales
Kleinod Garten:Mathilde und Franz Palkovits.

Unsere Jubilare mit Fanz Palkovits: Ein Leben für die Familie & Kultur

Franz Palkovits vom Literatur- und Kulturverein Nikitsch feierte seinen 70. GEburtstag NIKITSCH (EP). Um den beruflichen Werdegang von Franz Palkovits aufzuzählen, würde der Platz hier nicht reichen, nur so viel: Der ausgebildete Lehrer übte diesen Beruf nicht aus, sondern studierte im zweiten Bildungsweg Gesundheitsmanagement. Bis zu seiner Pensionierung hatte er im Gesundheitswesen, unter anderem im Gesundheitsministerium, bei VAMED und im AKH Wien Jobs in Führungspositionen inne. "Meine...

  • 07.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.