Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

2

Ternitz
Ternitzer Nikolaus-Auflauf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Ternitz mussten Kinder etwas tun, damit sie vom Nikolo Besuch bekommen – nämlich Bilder vom Nikolaus malen. Mehr von der Aktion erfahren Sie hier. Und das taten sie nur zu gerne. In Ternitz schwärmten gleich mehrere Nikoläuse unter Führung von Stadtvize Christian Samwald aus und brachten den Kindern Sackerl mit Naschzeug.  "Wir haben über 200 Haushalte besucht", erzählt Samwald. Die Aktion Nikolaus kostete die Stadtgemeinde laut Samwald "einige hundert Euro". Dafür wurden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 15

Natschbach-Loipersbach
Unterwegs mit dem Nikolaus und seinen gehörten Gesellen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Nikolaus-Spektakel mit Pyrotechnik-Show bei den Neunkirchner Siedlerbuam fiel heuer erstmals aus. Jeder kennt den Grund: den vermaledeiten Virus. Und doch war der Nikolo unterwegs – und die Bezirkksblätter mit ihm. Wenn sich eine Familie ganz dem Brauchtum rund um Nikolo und seinen Perchten verschrieben hat, dann wird der Auftritt in prächtigen Kostümen zur Pflicht-Mission. Nikolo und zwei Kramperl Und so schlüpfte der Neunkirchner Wolfgang Jeschke in die Rolle des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
9

6.DEZEMBER-NIKOLAUS
DER NIKOLAUS STEHT VOR DER TÜR-ODER NICHT?

Am 6. Dezember ist wieder der traditionelle Nikolaus Tag. Aber wie sieht es denn heuer aus? Der Nikolaus darf trotz  der Krise, allerdings nur bis zur Haustüre-Wohnungstüre kommen in Niederösterreich.....lt Beschlusses am Mittwoch vom Nationalrat. Trotz der Pandemie wird der Nikolaus nicht eingesperrt. Rechtlich sollen laut Regierung, ehrenamtliche Tätigkeiten weiterhin bestehen.....wie DER BESUCH DES NIKOLAUSES. Besonders für Kinder, die dieses Jahr durch enorme Einschränkungen belastet...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Der Ternitzer Nikolo und sein (weiblicher) Krampus.

Ternitz
Der Nikolaus und sein charmanter Kramperl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Ternitz müssen Kinder trotz Corona nicht auf Nikolo-Freuden verzichten. Allerdings müssen sie dafür etwas tun – nämlich zeichnen. Und so läuft's ab "Jedes Kind, das ein Bild vom Nikolaus zeichnet und bis 4. Dezember an nikolaus@ternitz.at sendet, oder im Rathaus vorbeibringt, erhält ein Geschenksackerl. Wichtig: Unbedingt den Namen und die Adresse im E-Mail anführen bzw. auf die Rückseite des Bildes schreiben. Auch wenn heuer kein persönlicher Besuch vom Nikolaus möglich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bilder vom Nikolo und den Kramperl aus coronafreien Tagen.
5

Neunkirchen
Kein Nikolaus 🎅 und keine Kramperl 👹

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Heuer werden keine Perchten und kein Nikolaus bei Neunkirchens Siedlerbuam auftreten. Corona will es so.  Gewöhnlich organisiert der Neunkirchner Wolfgang Jeschke mit "Neunkirchens Rauhnachtteufeln" ein schaurig-schönes Spektakel mit Pyrotechnik-Show. Höhepunkt war immer der Auftritt des Heiligen Nikolaus, der Süßigkeiten an die vielen Kinder verteilte. Aber das wird es heuer nicht spielen. Laut Jeschke könne man derzeit ein solches Spektakel nicht vernünftig planen. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
44

Nikolaus-Besuch im Lagerhaus Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Nikolaus Wolfgang Jeschek brachte auch heuer wieder - bereits im achten Jahr - fast 200 Kinder im Lagerhaus Ternitz zum Strahlen. Hausherr Walter Bock, Stadtvize LA Christian Samwald, StR Peter Spicker, Kulturreif Musicalschool-Chefin Birgit Scheibenreif (alle am Foto) genossen das große Fest der Kleinen in vollen Zügen.

  • Neunkirchen
  • Christian W. F. Gschieszl
1 1 3

Neunkirchen
Der Nikolo reiste mit der Perdekutsche an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt beehrte am 1. Dezember der Heilige Nikolaus den Hauptplatz. Er kam mit einer Kutsche, gezogen von einem gutmütigen Noriker. Mit im Gepäck hatte er reichlich Süßes für die Kinder. Alexander Drazdansky (The Verve), der Kooperationspartner für den Advent in Neunkirchen fand, Lara Weninger und Bürgermeister Herbert Osterbauer begrüßten den Nikolo.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gloggnitz
Der Heilige Nikolaus beehrt die Alpenstadt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alle Jahre wieder organisiert das Stadtmarketing Gloggnitz ein heiteres vorweihnachtliches Treiben. Am 5. Dezember, ab 17 Uhr, kommt wieder der Nikolaus in die Alpenstadt. Bei der Marktkapelle hat er für jedes Kind eine Überraschung parat. Für die musikalische Umrahmung des Nikolaus-Besuchs sorgen die Kinder der Musikschule Gloggnitz. Ab ca. 18.30 Uhr schaut auch der Krampus vorbei. 5. Dezember, ab 17 Uhr Marktkapelle Gloggnitz

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Die Bezirkshauptstadt rüstet sich für den Adventzauber in der Stadt und im Park

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Stadt – zwei Advent-Highlights: in Neunkirchen ist in der Adventzeit sowohl im Stadtpark als auch in der Innenstadt einiges los. (kohn). Der Stadt.Advent am Hauptplatz wird am 22. November, 17 Uhr, mit den Chören der Neuen Musikmittelschule eröffnet. An drei Wochenenden wird am Hauptplatz zu Glühwein, Punsch und Weihnachtsbummel eingeladen. Am ersten Wochenende laden zudem Wirtschaftsbetriebe zur 10-Prozentaktion. Während der ganzen Zeit kann am Greenice-Platz gratis...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Der Nikolaus feiert den 20-er bei den Siedlerbuam

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein vorweihnachtliches Highlight naht bei der Eisbahn im Föhrenwald bei Neunkirchen. Alle Jahre wieder organisieren Wolfgang Jeschke und sein Nikolaus-Team ein schaurig-schönes, aber kindgerechtes Spektakel mit Kramperln und dem Heiligen Nikolaus. Heuer jährt sich die Veranstaltung sogar das 20. Mal. Am 30. November ist es wieder soweit. Um 17 Uhr ist Einlass bei der Stocksportanlage der Siedlerbuam im Föhrenwald/Neunkirchen. Ab 17.30 Uhr folgt die Nikolaus-Show mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
9 5

Leserpost
Offener Brief des Magiers

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Österreich muss Österreich bleiben und dazu gehört das Kreuz, die christliche Nächstenliebe, der Nikolaus, ein Christkindlmarkt, ein Weihnachts- und Osterfest. Genauso das Bier, der Wein, ein Wiener Schnitzel und der Schweinsbraten. Eine kurze Hose, eine Lederne ein Mini Rock, ein Bikini- jeder entscheidet selbst was er trägt. Dank der großzügigen Zuwanderung haben wir jetzt bereits Masernfälle, Kinderehe, Vergewaltigungen, Messerattentate, Tierquälerei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
142

Der Nikolaus brachte die Kids wieder zum Strahlen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Wolfgang Jeschke brachte mit seinem Nikolaus Team nicht nur die 6 Monate junge Paulina (1. Bild), sondern auch noch mehr als 150 weitere Kinder am Gelände der Siedler Buam zum Strahlen. Siedler Buam Präsident Josef Weidlich, Obmann Gerhard Klambauer, GR Silvia Grasinger, GR Christian Ofenböck, Herbert Sagmeister und viele mehr waren von der Show, bei der auch die Rauhnacht Teufeln wieder dabei waren, begeistert

  • Neunkirchen
  • Christian W. F. Gschieszl

Veranstaltung
Weihnachtsmarkt mit dem Sozialen Wohnhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Soziale Wohnhaus Neunkirchen organisiert für 6. Dezember seinen Weihnachtsmarkt. Beginn: 15 Uhr. Um 16 Uhr wird der Nikolaus erwartet. Für Verpflegung in Form von Gulaschsuppe im Brotteig und Kürbisgulasch im Brotteig ist gesorgt. Dazu wird ein himmlischer Keksverkauf durchgeführt. Weihnachtsmarkt SoWo Alleegasse 2a 2620 Neunkirchen

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Termin
Adventrummel in Grimmenstein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Marktgemeinde Grimmenstein lädt am Samstag, dem 8. Dezember, ab 9 Uhr, zum Adventmarkt am Rathausplatz. Mit Maronistandl, Handarbeiten, Kunsthandwerk, Weihnachtsbäckereien, Christbaumverkauf, Punsch, Glühwein und vielen anderen Schmankerln. Ein besonderes Zuckerl gibt's für junge Hobby-Bäcker: von 14-17 Uhr können Kinder im Rathaus Keksebacken. Um 16 Uhr spielen die Turmbläser und der Nikolaus kommt zu Besuch. 8. Dezember ab 9 Uhr Rathausplatz Grimmenstein Alle...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ernst & Christoph Grissemann setzen sich mit Weihnachten auf ihre Art auseinander.

Kabarett
Lachen Sie mit, wenn es heißt "Klappe Santa!"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In ihrem Weihnachtsprogramm gehen Ernst und Christoph Grissemann Fragen rund um den Pannenbaum auf den Grund. Stellen Sie sich vor, es ist Weihnachten und alle sind da: der Weihnachtsmann, Knecht Ruprecht, der Nikolaus und ein Engel besetzen die Wohnung und wollen einfach nicht mehr gehen. Nur das Christkind fehlt. Aber gibt es das Christkind überhaupt? Diesen und anderen Fragen rund um den Pannenbaum gehen Ernst und Christoph Grissemann auf den Grund. Und weil alles andere...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Grünbacher Advent
Zwei stimmungsvolle Tage in Grünbach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 1. und 2. Dezember ist Grünbach am Schneeberg ganz weihnachtlich eingestellt. Adventcafé und Schneebergklang Am 1. Dezember, ab 14 Uhr, wird zum Adventcafé samt Kunstausstellung in die Barbarahalle geladen. Hier bekommen die Besucher Krippen, Holzschnitzereien und Kunsthandwerk zu sehen. Eine Märchenstunde mit Advent- und Weihnachtsgeschichten wird ab 14.30 Uhr abgehalten. Für besinnliche Musik sorgt die Musikschule "Schneebergklang" und die Volksschule. Der Adventmarkt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Der Nikolaus schaute in Gloggnitz vorbei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vielerorts tauchte am 5. Dezember der Nikolaus auf. Auch in der Alpenstadt kam der Heilige Mann auf Einladung des Stadtmarketings Gloggnitz mit seinem Gabensack und beschenkte die Kinder.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Copyright Lungenschmied
1 11

Nikolaus in Mollram

Am 05.12.2017 besuchte der Nikolaus mit seinen Gefährten das beschauliche Mollram. Die vielen Kinder waren begeistert von den Nikolausgaben und den "freundlichen Kramperln" Hier wird die Tradition noch sehr kinderfreundlich gelebt, um auch den kleinsten Gästen einen aufregenden Abend zu bereiten. Wo: Dorfplatz, 2620 Mollram auf Karte anzeigen

  • Neunkirchen
  • Thomas Lungenschmied

Nikolausaktion der KJ Kirchau

Nikolausaktion der KJ Kirchau Wann: 09.12.2017 15:00:00 Wo: Kirchenplatz, Kirchau, 2831 Kirchau auf Karte anzeigen

  • Neunkirchen
  • Julia Sensari
126

Grandiose Feuershow bei den "Siedlerbuam"

Nikolaus, Kramperl und viel Feuer in Neunkirchen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alle Jahre wieder lassen Wolfgang Jeschke und sein Nikolaus-Team die Augen der Kinder strahlen. Nämlich dann, wenn der Nikolaus die Stocksportanlage der Neunkirchner Siedlerbuam beehrt und dort an die Kinder Geschenke verteilt. Am 2. Dezember war es wieder soweit. Begleitet wurde der Nikolaus von den Kramperln. Die Feuershow kam bei den großen und kleinen Besuchern gut an. Das Spektakel ließen sich auch die Stadträte Andrea...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alle drängen sich um den Nikolaus. Die Kleinen freuen sich besonders, wenn der Nikolaus Zuckerl regnen lässt.
4

Bezirk Neunkirchen will den Nikolaus

Religiöse Feste an Kindergärten stehen unter Kritik. Mehrheit will an Traditionen festhalten. BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Wintermarkt statt Christkindlmarkt, Lichterlfest statt Martinsfeier. Religiöse Bräuche stehen immer öfter im Zentrum der Kritik. Besonders an Schulen und Kindergärten sorgt das Thema für Aufregung. Wir haben Kindergärten im Bezirk Neunkirchen befragt, ob der Nikolaus „Hausverbot“ bekommt oder weiter Geschenke bringen darf. Freuen sich auf den Nikolaus Der Nikolaus und sein...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
LR Schwarz: "51.000 Kinder warten auf den Nikolaus."
1 3

Landesrätin Schwarz: "Nikolaus lehrt uns das Teilen"

Landesrätin Barbara Schwarz (Volkspartei) steht zu Nikolausfeiern in Kindergärten. Warum bleiben die Kindergärten in NÖ dem Nikolaus treu? "Kinder wie Erwachsene brauchen gelebte Traditionen und Rituale, um Verwurzelung mit ihrer Heimat zu spüren. Besonders in der Adventzeit feiern wir eine Reihe von traditionellen Ritualen und der Nikolaustag spielt dabei eine besondere Rolle.  In Niederösterreichs Landeskindergärten freuen sich zurzeit über 51.000 Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren auf die...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

Unsere Tradition verbindet Kulturen

Kommentar über das Perchten-Nikolaus-Erlebnis. Ich weiß nicht, bin ich blauäugig, oder sind manche verblendet, wenn sie meinen, so mancher Moslem tritt unser Brauchtum mit Füßen? Ich hatte ja die Ehre, mit den "Neunkirchner Rauhnacht Teufln" beim Perchtenlauf in Neunkirchen mitzulaufen. Dabei war neben den Kramperln auch der Nikolaus vertreten. Und man mag es glauben oder nicht: Kinder, offensichtlich von Zuwanderern aus dem arabischen Kulturraum, jubelten den Perchten-Darstellern zu oder...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.