Norbert Trawöger

Beiträge zum Thema Norbert Trawöger

Von links: Kepler Salon Intendant Norbert Trawöger, Schriftstellerin Valerie Fritsch, Historiker und Autor Philipp Blom, Burgschauspielerin Dörte Lyssewski und JKU Rektor Meinhard Lukas

JKU Linz
"Lange Nacht der Utopie" gibt Ideen für die Zukunft

Gemeinsam mit dem Kepler Salon lud die Johannes Kepler Universität (JKU) zur ersten "Langen Nacht der Utopie" auf den neugestalteten Bibliotheksplatz am Universitäts-Campus. LINZ. Die Burgschauspielerin Dörte Lyssewski, die Schriftstellerin Valerie Fritsch, der Historiker Philipp Blom und der Chorus Sine Nomine verzauberten am 30. Juli den neuen Bibliotheksplatz der JKU in einen Platz der Utopie. "Eine verwundete und verunsicherte Gesellschaft steht vor einer Weichenstellung. Gerade in...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
A-MINT.
7

Ars Electronica Festival 2019
"Artificial Intelligence meets Music"

In diesem Jahr bietet die Ars Electronica ein "Festival im Festival" zum Thema "AI x Music" an. Ein Highlight der dreitägigen Veranstaltungsreihe wird die von einem Computer vollendete "Sinfonie Nr. 10" von Gustav Mahler. LINZ. Dieses Jahr bietet das Ars Electronica Center (AEC) ein Festival im Festival. Es thematisiert künstliche Intelligenz (AI) in Kombination mit Musik. Die dreitägige Veranstaltungsreihe trägt den Titel "AI x Music". Ein besonderes Highlight dabei wird die von einem...

  • Linz
  • Carina Köck
v. l. n. r. Martina Mara (JKU Linz, LIT Robopsychology), Martin Heller (Intendant Linz09), Walter Putschögl (Kaufmännischer Geschäftsführer Linz09/Kaufmännischer Direktor, Oö. Landesmuseum), Meinhard Lukas (JKU Linz, Rektor), Gerfried Stocker (Ars Electronica Center, Künstlerischer Direktor), Norbert Trawöger (Bruckner Orchester Linz, Künstlerischer Direktor), Katharina Lackner (OK Offenes Kulturhaus, Kuratorin), Ulrich Fuchs (Stv. Intendant Linz09), Christine Dollhofer (Crossing Europe Filmfestival, Festivalleiterin), Doris Lang-Mayerhofer (Stadträtin Linz), Julius Stieber (Kulturdirektor der Stadt Linz) und Prof. Georg Steiner (Tourismusdirektor Linz)

10 Jahre Linz09
Großes Jubiläumsfest im Schlossmuseum

Zehn Jahre nach dem Linzer Kulturhauptstadtjahr diskutierten Vertreter aus Kultur und Wirtschaft über die Zukunftsperspektiven der Stahlstadt als Kultur-Hotspot. LINZ. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von Linz09 luden das Land Oberösterreich, die Stadt Linz und der Tourismusverband am 11. Juli zu einer Feier ins Schlossmuseum. Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer, Walter Putschögl, ehemaliger kaufmännischer Geschäftsführer von Linz09 und kaufmännischer Direktor des Oö. Landesmuseums...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Kepler Salon-Intendant Norbert Trawöger (links) und JKU-Rektor Meinhard Lukas freuen sich auf die Zusammenarbeit.
2

Kooperation
Kepler Salon und JKU bündeln Kräfte

Seit Jahresbeginn ist die Johannes Kepler Universität (JKU) Trägerin des Kepler Salons. Nun bündelt man die Kräfte bei der Umsetzung der gemeinsamen Vision Wissen in die Gesellschaft zu bringen. LINZ. Als "logische Verknüpfung" bezeichnet JKU-Rektor Meinhard Lukas die künftige Zusammenarbeit von Kepler Salon und Universität. Die digitale Welt brauche Menschen, die kreativ und kritisch-reflexiv sind. Das werde im Kepler Salon gelebt hebt Lukas weiter hervor. Auch Salon-Intendant Norbert...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Norbert Trawöger (l.) und Meinhard Lukas im Kepler Salon

Übernahme
JKU wird neuer Träger des Kepler Salons

„Wir haben viel vor“, sagt JKU-Rektor Meinhard Lukas. „Neuartige Kooperationsprojekte, unerwartete Zugänge und zusätzliche hochkarätige Referenten stehen im Fokus.“ Die JKU wird den Kepler Salon ab 1. Jänner 2019 übernehmen und damit den bisherigen Trägerverein ablösen. "Feindliche Übernahme" sei es aber keine, betont Lukas gemeinsam mit dem alten und neuen Salonintendanten Norbert Trawöger. Im Gegenteil: Die bisherigen Salon-Betreiber seien mit dem Vorschlag an ihn und die JKU herangetreten....

  • Linz
  • Christian Diabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.