Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

FP-Pressesprecher Alexander Murlasists und Verkehrssprecher Dieter Dorner.
1 3

Parkpickerl in Bundeshauptstadt
FPÖ fordert mehr Stellplätze für Pendler

40.000 Park&Ride Stellplätze gibt es: Wenn Wien das flächendeckende Parkpickerl einführt, sind das viel zu wenig, kritisiert die FPÖ. NÖ. "Es ist wichtig, beide Verkehrskonzepte miteinander zu verschränken, den Individual- und den öffentlichen Verkehr", führt FPÖ-Verkehrssprecher Dieter Dorner aus. Niederösterreich ist das Land der Pendler – 65 Prozent aller Beschäftigten brauchen das Auto, um zur Arbeit zu gelangen. Nur einer von fünf nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel, die Hälfte der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Vor dem Scheibbser Rathaus: Michael Krammer, Christoph Hiesberger, Burgi Krammer, Franz Aigner und Gerhard Nenning
1

Mobil im Bezirk Scheibbs
Neuer Behindertenparkplatz vor dem Scheibbser Rathaus

Der Behindertenparkplatz am Scheibbser Rathausplatz wurde verlegt, um mehr Platz zu schaffen. SCHEIBBS. Der vor dem Scheibbser Rathaus befindliche Behindertenparkplatz war lagemäßig direkt vor dem Fahnenmast situiert. Dadurch ergaben sich Beeinträchtigungen bei der Nutzung des Parkplatzes und bei heckseitigen Ladevorgängen für den Fließverkehr. Größere Fläche steht zur Verfügung Um diese Situation zu verbessern, wurde die Anordnung des Behindertenparkplatzes und des daneben liegenden...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
So sehen die Parkuhren aus, die den Kunden des City Centers zur Verfügung gestellt werden.
1

Wirbel um Kontrolle beim CCW-Parkplatz

WIESELBURG. In der Vergangenheit war das City Center Wieselburg (CCW) aufgrund voller sowie verstellter Parkplätze immer wieder mit Kundenbeschwerden konfrontiert. "Da für uns das Vorfinden von Parkplätzen durch City Center-Kunden absolute Priorität hat, haben wir uns dazu entschlossen, Dauerparkern und Falschparkern den Kampf anzusagen. Um diese Maßnahmen bestmöglich umsetzen zu können, haben wir die Firma Park & Control mit der Einhaltung der Parkordnung beauftragt. Nach Ablauf der maximalen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Anita Wurzer aus Reinsberg und Jakob Handl aus St. Leonhard am Forst haben in der Auslage bei Sport Pemsel eine riesige Parkuhr angebracht.
2

Höhere Strafen für Parksünder

Die Strafen für zu langes Parken in Kurzparkzonen des Bezirks wurden um 25 Prozent angehoben. BEZIRK. Der Banktermin dauert etwas länger oder man verplaudert sich im Kaffeehaus. Wenn man zum Auto zurückkommt wartet die böse Überraschung: Ein Strafzettel, weil die Parkuhr abgelaufen ist. Seit 1. Juli ist die Überwachung sogar noch etwas "böser" als bislang – denn die Strafen für manche Verkehrsdelikte wurden drastisch angehoben. So kostet zu langes Parken nun 25 statt 20 Euro – eine Erhöhung um...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Zweirad-Guru Christian Hentschl (l.) übergibt Chefredakteur Oswald Hicker die neue Bezirksblätter-Retro-Vespa.

Park-Not: Vespa boomt!

Parkplatz-Frust, Verkehrsstau, Kurzparkzonen-Chaos: Die ideale Antwort heißt Dienst-Vespa! St. Pölten/Krems (oh). In St. Pölten und Krems werden Termine oft zur Nervenprobe. Verkehrs-Staus, kaum Parkplätze und der nächste Parkschein-Automat ist einen gefühlten Tagesmarsch entfernt. Dauert der Termin wenige Minuten länger, baumelt bereits der Liebesbrief einer Parkfee am Scheibenwischer. Immer mehr Menschen und Firmen haben eine perfekte Antwort gefunden - einen Roller. Motorrad-Guru Christian...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.