Alles zum Thema Pauline Sleska

Beiträge zum Thema Pauline Sleska

Wirtschaft
Johann Eisl (Obmann-Stellvertreter des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels der WKOÖ) und Pauline Sleska (Direktorin der Berufsschule in Rohrbach) überreichten die Zertifikate an die neuen Bauproduktefachberater.

Ausbildung in Rohrbach abgeschlossen: 20 neue zertifizierte Bauproduktefachberater

20 oberösterreichische Absolventen der Berufsschule Rohrbach als Bauproduktefachberater ausgezeichnet. ROHRBACH-BERG. „Vor 19 Jahren wurde der Schulversuch der Baustoffhandelsklasse in der Berufsschule Rohrbach eingerichtet. Im Gegensatz zur ,normalen‘ Berufsschule bietet diese Ausbildung spezielle Bauprodukte- und Verkaufskundekenntnisse mit einer erhöhten Stundenanzahl. Auch heuer gibt es wieder ein Zertifikat für Absolventen dieses Schultyps“, freut sich Johann Eisl, Obmann-Stellvertreter...

  • 08.02.18
Lokales
In der Berufsschule Rohrbach werden künftig noch mehr Lehrlinge zur Schule gehen. Der Standort wird damit aufgewertet.

Berufsschule Rohrbach wird aufgewertet

Rohrbach-Berg wird als Schulstadt gestärkt. Neue Berufsschüler werden ab dem Schuljahr 2019/20 kommen. ROHRBACH-BERG. Von 30.000 auf 24.000 Berufsschüler binnen neun Jahren: Diese Zahlen haben das Land Oberösterreich dazu veranlasst, Pläne über Berufsschulschließungen auszuarbeiten. Positives weiß Landtagsabgeordneter Georg Ecker hingegen für die Berufsschule Rohrbach zu berichten. Während die drei Standorte Braunau, Steyr und Wels zugesperrt werden, wird Rohrbach ab dem Schuljahr 2019/20...

  • 19.01.18
Lokales
Der Zubau bei der Berufsschule Rohrbach-Berg geht jetzt in die dritte Etappe.

Dritte Bauetappe bei der Berufsschule gestartet

Renovierte Internatszimmer konnten bezogen werden. Der Umbau geht aber noch weiter. ROHRBACH-BERG. Mit Beginn des neuen Schuljahres konnten die Berufsschüler die sanierten Internatszimmer beziehen. Das Ausweichquartier in Haslach ist seit Juni dieses Jahres Geschichte. "Ich freue mich, dass die Schülerinnen und Schüler jetzt nicht mehr auf ein Ausweichquartier angewiesen sind", sagt Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander.  Alle Lehrlinge sind wieder in Rohrbach-Berg untergebracht. "Sie...

  • 04.10.17
Lokales
Die Berufschüler in Rohrbach haben sich im Workshop mit Gefahren im Internet auseinander gesetzt.

Ein falscher Klick kann viel zerstören

BEZIRK. Lehrlinge haben schon den Lehrplatz verloren, weil sie betriebsinterne Informationen ins Netz gestellt haben oder Fotos, die Betriebsgeheimnisse verrieten. Oder sie wurden erpresst von ehemaligen Freunden mit Sexszenen, die mit dem Handy heimlich aufgenommen wurden. "Jugendliche gehen mit dem Schutz der eigenen Privatsphäre oft noch nicht sehr aufmerksam um. Es herrscht zu wenig Bewusstsein, dass die Privatsphäre schützenswert ist und dass eine SMS mit Smiley anders wirkt als...

  • 03.07.17
Wirtschaft
Johann Eisl, Absolvent Florian Wurm, Direktorin Pauline Sleska und Klassenvorstand Martin Ornetzeder.

Berufsschule bildete 18 Bauproduktefachberater aus

ROHRBACH-BERG. „Vor 18 Jahren wurde der Schulversuch der Baustoffhandelsklasse in der Berufsschule Rohrbach eingerichtet. Im Gegensatz zur ,normalen‘ Berufsschule bietet die Ausbildung in Rohrbach spezielle Bauprodukte- und Verkaufskundekenntnisse mit einer erhöhten jährlichen Stundenanzahl", sagt Johann Eisl, Obmann-Stv. des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels der WKO Oberösterreich. Auch heuer gibt es wieder ein einheitlich fixiertes Zertifikat für Absolventen dieses Schultyps....

  • 10.02.17
Leute
Pauline Sleska übergibt die Benefiz-Stafette an Erika Leibetseder

Neue Präsidentin bei den Soroptimistinnen im Bezirk Rohrbach

BEZIRK. Eine feierliche Übergabe und jede Menge Glückwünsche gab es vergangenen Montag im Mühltalhof in Neufelden. Erika Leibetseder aus Niederwaldkirchen ist neue Präsidentin der Soroptimistinnen des Rohrbacher Lands. Die Leiterin von market calling i.R. folgte auf die Rohrbacher Berufsschuldirektorin Pauline Sleska, die die Geschickte der Charity-Vereinigung zwei Jahre geleitet hatte. Ein Projektschwerpunkt von Erika Leibetseder wird bis 2018 das Thema Gewaltprävention bei Frauen sein. "Wir...

  • 29.09.16
Wirtschaft
Johann Eisl, Absolventin Judith Hofer-Langzauner und Direktorin Pauline Sleska (v. l.).

Bauprodukte-Facharbeiter zertifiziert

BEZIRK. 20 Absolventen der Berufsschule Rohrbach wurden als Bauprodukte-Facharbeiter ausgezeichnet. Was vor 17 Jahren als Schulversuch Baustoffhandelsklasse gestartet wurde, ist längst ein Erfolgsprojekt. In Rohrbach gibt es die Möglichkeit, spezielle Bauprodukte- und Verkaufskundekentnisse mit einer erhöhten jährlichen Stundenzahl zu absolvieren. Pauline Sleska, Direktorin der Berufsschule, beschreibt die Vorzüge ihrer Baustoffklasse so: „Wir bilden an der Berufsschule Rohrbach junge Leute als...

  • 05.02.16
Lokales
"Wir freuen uns immens über diese Hilfe", sagt Margit Lindorfer, Leiterin des FTZ.

Soroptimistinnen im Dienst der guten Sache

BEZIRK. Die Soroptimistinnen ermöglichten durch Spendengelder einen Deutschkurs für zugewanderte Frauen. „Wir freuen uns immens über diese Hilfe“, berichtet Margit Lindorfer, die Leiterin des FTZ, „so ist es uns möglich, ganz unbürokratisch und kostenlos Deutschkommunikationsstunden anzubieten.“ Direktorin Pauline Sleska freut sich über den Mehrwert, den dieses Sponsoring bewirkt: „Für ein gedeihliches Zusammenleben ist das Training der deutschen Sprache wichtig und das ALOM...

  • 23.07.15
Wirtschaft
Spatenstichfeier, Berufsschule Rohrbach, 2015
13 Bilder

Eine neue Ära des Wohlfühlens in der Berufsschule Rohrbach

ROHRBACH-BERG (anh). In der Berufsschule Rohrbach drücken jährlich etliche Lehrlinge die Schulbank und erweitern ihr Wissen. Jene, die nicht aus dem Bezirk kommen, nächtigen zudem im Internat. Zwar verfügt die Bildungseinrichtung über eine ausgezeichnete Küche, in puncto Wohnqualität lässt das Internatsgebäude jedoch derzeit noch zu Wünschen übrig: Fünf-Bett-Zimmer und Gemeinschaftsduschen finden die Lehrlinge dort derzeit noch vor – Umstände, die aber bald der Vergangenheit angehören sollen,...

  • 23.06.15
Wirtschaft
Zertifikatsverleihung in der Berufsschule Rohrbach v. l.: Baumeister Georg Kumpfmüller, Gremialobmann-Stv. Johann Eisl, die ausgezeichnete Absolventin Sabrina Schauer, Direktorin Pauline Sleska und Klassenvorstand Andreas Schönberger.

15 Absolventen der Berufsschule Rohrbach als Bauproduktefachberater ausgezeichnet

Einstiger Schulversuch hat sich mittlerweile gut etabliert: 15 neue Bauproduktefachberater bildete die Berufsschule Rohrbach heuer aus. ROHRBACH. „Vor 16 Jahren wurde der Schulversuch der Baustoffhandelsklasse in der Berufsschule Rohrbach eingerichtet. Im Gegensatz zur ,normalen‘ Berufsschule bietet die Ausbildung spezielle Bauprodukte- und Verkaufskundekenntnisse mit einer erhöhten jährlichen Stundenanzahl. Auch heuer gibt es wieder ein einheitlich fixiertes Zertifikat für Absolventen dieses...

  • 27.04.15
Wirtschaft
3 Bilder

Berufsschule: Mit Qualität erfolgreich

ROHRBACH. Ein hohes Niveau ist es, was die Berufsschule Rohrbach auszeichnet, sagt Direktorin Pauline Sleska: "Unseren Standortnachteil können wir nur durch Qualität wettmachen." 40 Lehrkräfte und 30 weitere Mitarbeiter – von Verwaltung über Schulwart, Küche und Reinigung – kümmern sich intensiv um die Schüler und fördern sie. Das Internat spielt dabei eine wichtige Rolle. Bis zu 210 Schüler können dort untergebracht werden. "Selbst von den Schülerinnen und Schülern aus dem Bezirk bleiben viele...

  • 03.12.14
Wirtschaft
Pauline Sleska (Sorores), Elisabeth Pumberger, Margit Lindorfer (beide Alom)
2 Bilder

Soroptimist Club finanziert Kommunikationstraining für Migrantinnen

Neues Angebot im ALOM FrauenTrainingsZentrum ROHRBACH. Das kostenlose Kommunikationstraining für Migrantinnen startet am 10. November im ALOM FrauenTrainingsZentrum Rohrbach. Zugewanderte Frauen sind eingeladen, montags von 14 bis 16 Uhr mit einer ausgebildeten Trainerin für „Deutsch als Zweitsprache“ an spannenden Diskussionen über Themen des Alltags, des Arbeitsmarkts oder politisch aktuellen Ereignissen teilzunehmen und dabei ihr Deutsch zu trainieren. Die finanziellen Mittel dafür kommen...

  • 20.10.14
Leute
Ulli Jauker ist die scheidende Präsidentin. Ihr folgt Pauline Sleska (r.) nach.
2 Bilder

Sleska ist neue Sorores-Präsidentin

BEZIRK. Die letzten zwei Jahre vertrat Ulrike Jauker als Präsidentin den Soroptimist Club Rohrbacher Land, ein Team von 27 berufstätigen Frauen aus dem Bezirk Rohrbach, die sich zum Wohle der Frauen engagieren. Es ist gelungen durch Benefizveranstaltungen Einnahmen zu erwirtschaften, die zur Unterstützung an Frauen in finanziellen Notsituationen weitergegeben wurden. Besonders hervorzuheben ist der Beitrag zur Integration durch das Mentoring-Projekt, das gemeinsam mit dem...

  • 09.10.14
Leute
Wilbirg Mitterlehner, Ulrike Jauker, Beate Schober und Pauline Sleska (v. l.).

Soroptimistinnen spenden für Kiew

BEZIRK. Vier Mitgliederinnen des Clubs Rohrbacher Land folgten letztes Jahr der Einladung des Clubs Kiew zu seinem 25-jährigen Bestandsjubiläum und besuchten die Clubschmitglieder in Kiew. Sie bekamen einen Einblick in ihr Wirken und ihre Projekte. Freundschaftliche Bande wurden geknüpft. Damals war die heutige Situation in Kiew noch nicht absehbar. Aus diesem Grunde übergeben die Soroptimistinnen des Clubs Rohrbacher Land ihre Spendeneinnahmen des heurigen "Sektfrühstücks "am...

  • 07.03.14
Wirtschaft
Johann Eisl (l.) und Pauline Sleska (r.) gratulieren den neuen Bauproduktefachberatern. Im Bild mit Cornelia Nagl aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Berufsschule bildet Fachberater für Bauprodukte aus

BEZIRK. 23 Absolventen der Berufsschule Rohrbach wurden als Bauproduktefachberater zertifiziert. "Vor 15 Jahren wurde der Schulversuch der Baustoffhandelsklasse in der Berufsschule Rohrbach eingerichtet", erinnert sich Johann Eisl, Obmann-Stellvertreter des Baustoff-, Eisen-, Hartwaren- und Holzhandels der WKO Oberösterreich. "Im Gegensatz zur ,normalen‘ Berufsschule bietet die Ausbildung in Rohrbach spezielle Bauprodukte- und Verkaufskundekenntnisse mit einer erhöhten jährlichen...

  • 11.02.14
Lokales
Baumeister Wimberger, Pauline Sleska und Johannes Artmayer eröffneten an einem heißen Tag den Trinkbrunnen an der Berufsschule.

Neuer Trinkbrunnen spendet Berufsschülern Erfrischung

ROHRBACH. Seit 2008 ist die Berufsschule in Rohrbach als „Gesunde Schule“ zertifiziert. Im Rahmen des Schwerpunktes „Wasser ist Leben“ wurde den Schülern im Speisesaal ein Trinkwasserbrunnen zur Verfügung gestellt. Eine ausreichende Wasserversorgung wirkt sich positiv auf das Lernen und die Konzentration im Unterricht aus. Nur wer genügend und vor allem das Richtige in ausreichender Menge trinkt, bleibt körperlich fit und geistig leistungsfähig! Die Schüler der Berufsschule haben ab sofort die...

  • 20.06.13
Wirtschaft
Von der Ausbildung überzeugt (von links): Obmann-Stellvertreter Johann Eisl, Schulsprecher Thomas Lehner und Berufsschuldirektorin Pauline Sleska.

Oberösterreichs Bauproduktefachberater werden in Rohrbach ausgebildet

ROHRBACH. 20 Absolventen der Berufschule Rohrbach – darunter auch drei aus dem Bezirk – wurden als Bauproduktefachberater ausgezeichnet. Vor 14 Jahren wurde der Schulversuch der Baustoffhandelsklasse in der Berufsschule Rohrbach gestartet. Die Ausbildung in Rohrbach bietet spezielle Bauprodukte- und Verkaufskundekenntnisse mit einer erhöhten jährlichen Stundenanzahl. "Auch heuer gibt es wieder ein einheitlich fixiertes Zertifikat für Absolventen dieses Schultyps“, freut sich Johann Eisl,...

  • 05.02.13
Lokales

Berufsschule ist Gesunde Schule

ROHRBACH. Zum zweiten Mal hat die Berufsschule Rohrbach das Gütesiegel „Gesunde Schule“ erhalten. Das Zertifikat gilt für drei Jahre. Damit verbunden ist ein Anerkennungspreis von der Gebietskrankenkasse in der Höhe von 200 Euro. Gesunde Schule bedeutet im Fall der Berufsschule, dass großer Wert auf Bewegung gelegt wird. Jeden Tag werden gemeinsam neue Übungen durchgeführt, um Haltungsschäden zu vermeiden und die Konzentration zu fördern.

  • 30.05.12