Ulrike Schwarz

Beiträge zum Thema Ulrike Schwarz

So würden die Oberösterreicher laut einer aktuellen Umfrage der BezirksRundschau und des Meinungsforschungsinstituts GMK wählen, wenn die Wahl jetzt stattfinden würde.
6

Rohrbach wählt
Wahlumfrage: Das sagen die Bezirksparteienvertreter

Hier lesen Sie die Reaktionen der Bezirksparteivertreter aus Rohrbach zur aktuellen Wahlumfrage der BezirksRundschau. Diese sieht die ÖVP bei 38 bis 41 Prozent, die FPÖ bei 20 bis 23 Prozent – dahinter SPÖ und Grüne. Die Neos liegen bei 3 bis 5 Prozent, ein Einzug in den Landtag ist demnach noch nicht fix. BEZIRK ROHRBACH. Das Meinungsforschungsinstituts GMK hat Ende April 2021 im Auftrag der BezirksRundschau 400 Oberösterreicher befragt. Die ÖVP liegt derzeit bei 38 bis 41 Prozent – und damit...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Martin Löffler, Hubert Mayrwöger, Gerlinde Leitenbauer, Ulrike Schwarz und Siegfried Bumberger.

Tag der Arbeit
Die Umweltprofis der ASZ in den Mittelpunkt stellen

Ulrike Schwarz veranstaltete eine Dankes-Tour mit regionalen Naschereien für die kompetente Arbeit in den 14 Altstoffsammelzentren im Bezirk Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. „Die Mitarbeiter stehen – seit einem Jahr mit Maske und Abstand – den Bürgern bei der Entsorgung kompetent zur Seite. Sie achten auf die richtige Entsorgung von Problemstoffen, kontrollieren die Container, damit alles sortiert wird und somit bestmöglich verwertet werden kann“, bedankt sich Landtagsabgeordnete Ulrike Schwarz mit...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Spatenstich mit Landesrat Markus Achleitner, Firmengründer Herbert Ortner, seinem Sohn und Geschäftsführer Stefan Ortner und Landesrat Stefan Kaineder (v.l.)
37

Niederkappel
ÖkoFEN investiert 20 Millionen Euro in Erweiterungsbau

Die Firmenzentrale von ÖkoFEN wird erneut ausgebaut. Am 28. April erfolgte der Spatenstich für das 20-Millionen-Euro-Projekt. NIEDERKAPPEL. Die Produktionsfläche bei ÖkoFEN wird verdoppelt und damit auf insgesamt 28.000 Quadratmeter erweitert. Gerade erst im Vorjahr wurde ein Erweiterungsbau errichtet, dennoch ist dringend Fläche für die Produktion von Pelletsheizungen notwendig. Immerhin hat sich der Umsatz des Betriebes in den letzten drei Jahren verdreifacht, betonte ÖkoFEN-Geschäftsführer...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Initiatoren wollen sich mit der Zukunft Neufeldens aktiv auseinandersetzen, Ideen und Visionen für Neufelden entwickeln und über Fraktionsgrenzen hinaus an deren Umsetzung arbeiten.

Grüne OÖ
Bürgerbewegung „Gemeinsam für Neufelden“ entsteht

Eine Bürgerbewegung im Netzwerk „Die Grünen Oberösterreich“ wird in Kürze in Neufelden gegründet. Die Initiatoren wollen Visionen für den Ort entwickeln und über Fraktionsgrenzen hinaus an deren Umsetzung arbeiten. NEUFELDEN, BEZIRK ROHRBACH. „Grundprinzip unserer Bewegung ist es, in Neufelden gemeinsam etwas weiterzubringen und Ideen für die Zukunft Neufeldens zu entwickeln und umzusetzen. Wir wollen unbedingt versuchen, eine Pro-, und nicht eine Kontra-Bewegung zu schaffen“, erklärt Andreas...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Landesrat Stefan Kaineder und Landtagsabgeordnete Ulrike Schwarz übergeben nachhaltige Take-Away-Boxen an Geschäftsführer Simon Kriegner von der Mosthütte in Rohrbach-Berg.

Mosthütte Rohrbach-Berg
Übergabe von nachhaltigen Take-Away-Boxen

Die Auswirkungen des Corona-Virus treffen die Betriebe in den meisten Branchen hart, darunter auch die Gastronomie. Viele Wirte setzen daher auf die Abholung und Zustellung von Speisen, um ihren Gästen auch jetzt den Genuss ihrer Köstlichkeiten zu ermöglichen. ROHRBACH-BERG. Damit dies möglichst wenig Abfall verursacht und der Aspekt der Nachhaltigkeit berücksichtigt wird, gibt es die umweltfreundliche Take-Away „Gusto Box“. Sie besteht aus recyclebaren und nachhaltigen Materialien, ist kälte-...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Standort für das Rohrbacher Erlebnisbad ist in unmittelbarer zum Freibad AquaRo und zum Busterminal am Ehrenreiterweg.
5

Bezirkshallenbad Rohrbach
Sport- und Erlebnishallenbad ohne Saunabereich angedacht

Ein effizientes Konzept für das Bezirkshallenbad präsentierte das Bezirkshallenbad-Arbeitskreisteam in einer Vorstudie, das auch die Zustimmung bei den einzelnen Gemeinden findet. Allerdings fehlen noch 1,5 Millionen Euro. BEZIRK (hed). „Passau hat das PEB, wir haben bald das REB, das Rohrbacher Erlebnisbad“, schwärmte Stadtrat Andreas Hannerer (SP) bei der Präsentation der Vorstudie für das neue Bezirkshallenbad. Die Studie wurde von den Firmen Oberer Consulting und Pohl ZT GmbH erstellt und...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Ulrike Schwarz (Grüne) ist Landtagsabgeordnete.

Tag der Arbeit
Besuchstour mit Abstand zu den Behinderteneinrichtungen

BEZIRK ROHRBACH. Durch Covid-19 hat sich auch das Leben für Frauen und Männer mit Behinderung von einem Tag auf den anderen drastisch verändert. Die Tagesstrukturen und mobilen Dienste wurden bis auf einen Notbetrieb heruntergefahren. Das heißt, sowohl die betreuenden Angehörigen, als auch die Wohneinrichtungen haben plötzlich die Pflege und Betreuung für 7 Tage/24 Stunden übernommen.  „Das ist für die betreuenden Angehörigen, als auch für die Wohneinrichtungen eine große Herausforderung“, weiß...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Bürgermeister Klaus Luger, Vize-Bürgermeister Markus Hein, Landesrat Günther Steinkellner und Landesrat Markus Achleitner präsetieren ihre Vision für das Schienennetz für den  O.Ö. Zentralraum, das auch die Mühlkeisbahn miteinschließt.
1 4

Öffentlicher Verkehr
"Bezirk Rohrbach hat ungünstigste Öffi-Verbindungen"

Laut einer Studie der Österreichischen Raumordnungskonferenz erreicht nur jeder vierte Rohrbacher mit öffentlichen Verkehrsmitteln das nächste Zentrum innerhalb einer halben Stunde. Nicht nur der Verkehrsclub Österreich fordert rasches Handeln. BEZIRK, LINZ (hed). Der Bezirk Rohrbach hat im Oberösterreich-Vergleich die schlechteste öffentliche Verkehrsverbindung. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) sieht daher großen Aufholbedarf beim Ausbau der Öffis. Der VCÖ begrüßt die Schwerpunktsetzung der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
1

Grüne gegen Atomkraft
Das Leben nach dem Super-GAU

ST. MARTIN. „Von einem Ausbau dieser Technologie aus der energiepolitischen Steinzeit gehen unvorhersehbare  Gefahren aus. Tschernobyl und Fukushima haben gezeigt, welche katastrophale Folgen nukleare Unfälle haben können.“ so die grüne Bezirkssprecherin Ulrike Schwarz. Und dies sind nur die bekanntesten Beispiele in einer langen Liste von schweren Störfällen, die sich in den letzten 60 Jahren ereignet haben. Die Frage der Entsorgung des Atommülls ist nach wie vor ungelöst, massive Umwelt- und...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Grüne Frauensprecherin LAbg. Maria Buchmayr, Grüne Bezirkssprecherin LAbg. Ulrike Schwarz.

Die Grünen OÖ
Lokale -Politikerinnen starten Aufruf an die Frauen des Bezirkes Rohrbach

Frauen – und damit auch ihre Anliegen – sind laut den Grünen in allen Gemeinderäten im Bezirk Rohrbach unterrepräsentiert. "Wir wollen mithelfen, dass Frauenanliegen in den Gemeinden gleichberechtigt gehört und beachtet werden", sagen sie und starten daher einen Aufruf an die Frauen des Bezirkes, die ihre Anliegen mailen sollen.   BEZIRK ROHRBACH. "Gruppen, die nicht oder nicht ausreichend in Gremien vertreten sind, haben automatisch weniger Einfluss auf Entscheidungen. Ihre Belange werden oft...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die Jugendlichen gefielen die Workshops.

Voi Lebm
12 Jugendworkshops erfolgreich durchgeführt

BEZIRK ROHRBACH. In den vergangenen Monaten wurden von der Initiative "Voi Lebm" 21 Jugendworkshops geplant, von denen 12 durchgeführt wurden. Vor allem jene Kurse, die sich der Freizeitgestaltung und der Vertiefung von Hobbys widmeten, waren am meisten gefragt. Insgesamt haben 103 Jugendliche teilgenommen. Die Kinder waren sehr begeistert, was die ausgefüllten Feedbackbögen bewiesen. Die Frage, wer von den Teilnehmern nochmals einen Workshop besuchen würde, beantworteten 98 Prozent mit „Ja“....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Das Kernteam von "Voi Lebm" besteht aus vielen Mitgliedern.
1 3

Regionalität
"Voi Lebm" will Region lebens,- und liebenswert machen

BEZIRK ROHRBACH. Die Region Donau-Böhmerwald engagiert sich seit Jahren für nachhaltige Entwicklung und gilt als Pionier im Bereich biologische Landwirtschaft. Im Leader-Projekt "Voi Lebm" gilt die Aufmerksamkeit acht Themenbereichen. Unter anderem den Themen nachhaltige Mobilität, regionale Wirtschaft, Ernährung und Konsum. "Wir leben Regionalität, Nachhaltigkeit und Wertschöpfung und unterstützen innovative Projekt in diesen Bereichen. Unsere Region ist eine 'Schatzkiste' und somit lebens,-...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
14

LKH Rohrbach
Eröffnung des Gartens der Erinnerung

ROHRBACH-BERG (srh). "Demenz ist eine Erkrankung des Gehirns. Die Betroffenen können Erinnerungen vor über zehn Jahren hervorrufen, jedoch wissen sie nicht mehr was sie etwa zu Mittag gegessen haben", sagt Gesundheits- und Krankenpflegerin Alexandra Gubo bei der Eröffnung des Gartens der Erinnerung. "Vergiss mein nicht" ist für sie ein Leitfaden für das Projekt gewesen. Wenn die Gedächtnisleistung nachlässt, werden die Sinne immer wichtiger. Wiesen, Wälder und Bäume wirken sich positiv auf das...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Vertreter des Oö. Landtages bzw. Bundesrates zu Gast bei Hermann Fleischlos in Ulrichsberg.
2

Abgeordnete aus nächster Nähe
Oö. Landtag unterwegs im Bezirk Rohrbach

BEZIRK (anh). 56 Abgeordnete bilden den Oö. Landtag – davon 21 Frauen und 35 Männer. 21 Plätze nehmen derzeit Vertreter der ÖVP ein, 18 der FPÖ, elf der SPÖ und sechs der Grünen. Ihre Hauptaufgaben sind die Gesetzgebung, der Beschluss des Landesbudgets, die Kontrolle der Landesverwaltung oder die Wahl des Landeshauptmannes und der Landesregierung. Für die Finanzkontrolle wurde der unabhängige Landesrechnungshof eingerichtet. Im letzten Landtagsjahr wurden 67 Prozent aller Beschlüsse einstimmig...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Rohrbach statt.
5

Neuwahl
Vorstand des Alpenvereins Rohrbach bei Jahreshauptversammlung neu gewählt

ROHRBACH-BERG. Rund 100 Mitglieder konnte Vorsitzender Peter Pagitsch bei der 72. Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Rohrbach im Pfarrzentrum Rohrbach-Berg begrüßen. Unter den Ehrengästen waren Bürgermeister Andreas Lindorfer, Pfarrer Alfred Höfler und Landtagsabgeordnete Ulrike Schwarz. Im Anschluss an den Finanzbericht 2018 und den Jahresrückblick über das vergangene Jahr erfolgte die einstimmige Neuwahl des Vorstandes durch Bürgermeister Lindorfer. Erfreulich ist der Zuwachs an neuen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Landtagsabgeordnete Ulrike Schwarz, Präsident Roland Feichtinger und Gerlinde Larndorfer vom Klimabündnis.

Obst- und Gartenbauverein tritt dem Bodenbündnis bei

AIGEN-SCHLÄGL, LINZ. Seit mehr als 100 Jahren ist der Obstbauverein in Oberösterreich aktiv und zähltmittlerweile 35 Ortsgruppen mit 4.100 Mitgliedern in ganz Oberösterreich. Der Verein nun dem Bodenbündnis beigetreten, um die Zusammenarbeit und Bewusstseinsbildung für Boden zu intensivieren. Präsident Roland Feichtinger bekam in Aigen-Schlägl feierlich die Bodenbündnis-Tafel von Landtagsabgeordneter Ulrike Schwarz und Gerlinde Larndorfer vom Klimabündnis überreicht. Boden – Basis des...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Klara Pöschl leitet eine Modelagentur.
1 4

Frauen im Bezirk Rohrbach
Weltfrauentag 2019: "Sind noch lange nicht am Ziel"

Anlässlich des Weltfrauentages haben wir mit Rohrbacherinnen über die aktuelle Situation gesprochen. BEZIRK (anh). "Ja, es braucht weiter einen Weltfrauentag", sind sie sich einig: Elisabeth Höfler, Bürgermeisterin von Aigen-Schlägl (VP); Ulrike Schwarz, Landtagsabgeordnete (Grüne) und Modelagentur-Chefin Klara Pöschl. "Wir sind noch lange nicht am Ziel", bringt es Höfler auf den Punkt. Es gebe noch zu wenig Frauen in Führungspositionen – speziell in der Politik. Das habe laut Höfler auch ein...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Am Obststand wird einmal im Monat das vom Elternverein gesponserte Obst den Schülern attraktiv präsentiert.
16

Ökolog-NMS Rohrbach ist seit zehn Jahren Klimabündnis-Schule

Landtagsabgeordnete Ulrike Schwarz dankte den Lehrern und Schülern für das jahrelange Engagement und überreichte zusammen mit Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ die Urkunde für die 10-jährige Mitgliedschaft. ROHRBACH-BERG (hed). Im Mittelpunkt der Feier stand der Obststand von der Polytechnischen Schule (PTS) Rohrbach: Einmal im Monat wird hierfür Obst vom Elternverein gesponsert, das dort den Schülern attraktiv präsentiert wird. Die PTS den Marktstand geplant und produziert. Das Dach wurde im...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Einerseits will die Landesregierung mit der Verkleinerung der Gemeinderäte sparen, andererseits erhöht man die Gehälter der Bürgermeister.

Rechtsnovelle
Nach der Wahl 2021 schrumpfen die Gemeinderäte

BEZIRK ROHRBACH. Durch eine Rechtsnovelle wird es ab 2021 weniger Gemeinderäte geben, dafür verdienen Bürgermeister mehr.  "Auf Wunsch vieler Gemeinden hat die Landesregierung die Gemeinderatsgrößen neu geregelt. Die neuen Schwellwerte treten ab der Wahl 2021 in Kraft", erklärt ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Michael Gierlinger. Im Bezirk sind davon fünf Gemeinden betroffen. Vor allem kleinere Parteien könnten ganz aus den Gemeinderäten verschwinden. "Dadurch kommt es zu weiterem Verlust an...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Klaus Luger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrätin Christine Haberlander und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (v. l.).

Zukunft der Spitalslandschaft
Entwicklung der OÖ. Gesundheitsholding

OÖ. Die OÖ Gesundheits- und Spitals AG (gespag) und das Kepler Universitätsklinikum GmbH (KUK) sollen unter dem Dach der Oberösterreichischen Gesundheitsholding zusammengefasst werden, erklärt Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Ziel sei die Erfahrungen der letzten Jahre aktiv in die Entwicklung der gemeinsamen Holding einzubringen. Kernthema für acht Monate war es, Synergien der gespag und der KUK zu finden. „Insgesamt soll das Ersparnispotenzial im nicht medizinischen Bereich, bei...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der Antrag wurde im Rohrbach-Berger Gemeinderat einstimmig beschlossen.

Gemeinderat beschließt einstimmig Ausgleichsmaßnahmen für zusätzliche versiegelte Bodenflächen

ROHRBACH-BERG (anh). Die Grünen Rohrbach-Berg brachten in die gestrige Gemeinderatssitzung einen Antrag für Ausgleichsmaßnahmen für zusätzlich versiegelte Flächen ein. Hintergrund ist die eingeleitete Umwidmung eines Grundstückes unterhalb des Pendlerparkplatzes, die – mit zwei Stimmenenthaltungen – im Sommer beschlossen worden war. Im Gespräch für das Grundstück in der Wirtschaftszeile ist ein 1.500 Quadratmeter großer Lidl-Markt (Die BezirksRundschau berichtete: Pläne für einen Lidl-Markt in...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
An drei Impulsabenden präsentiert das Voi- Lebm Projektteam die Ergebnisse der Gemindegespräche und lädt zum Weiterdenken und Mitmachen ein.

Voi Lebm: Projektteam lädt bei Impulsabenden zum Weiterdenken ein

Die Stärken und Schwächen der Region aufzeigen und mitarbeiten – das ist die Mission von "Voi Lebm". BEZIRK (hed). „Machen wir unsere Region gemeinsam zu etwas Besonderem, zu einer Glücksmodellregion. Damit es sich auch künftig lohnt, hier zu leben." – Mit diesem Leitmotto ist das Voi-Lebm-Kernteam im Frühjahr 2018 angetreten, den Bezirk weiterzuentwickeln. Die Themenschwerpunkte: eine gute Work-Life-Balance, Mobiltiät, Fahrgemeinschaften und E-Carsharing, psychosoziale Gesundheit, neue...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Ein Nah-Erholungsgebiet der Rohrbach-Berger ist der Bergerwald – einmalige Ausblicke auf die Bezirkshauptstadt garantiert.
1 2

"Lieblingsplatzerl" der Rohrbacher: Wo bekannte Persönlichkeiten Energie tanken

Ob der eigene Garten oder ein Naturjuwel – Orte zum Kraft-Tanken sind wichtig. BBEZIRK (anh). Vom unberührten Böhmerwald im Norden bis zur erfrischenden Donau im Süden – der Bezirk ist vielseitig. Gerade im Sommer und Frühherbst tankt man gerne Energie in der Natur. Jeder hat wohl so sein "Lieblingsplatzerl", das er aufsucht, um dem Alltagstrubel zu entkommen. Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wo bekannte Persönlichkeiten ihre Kraftorte haben. "Der Aus- und Rundumblick von meinem Garten...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Die Öffis ins Rampenlicht rücken und mit Betroffenen ins Gespräch kommen ist das Ziel der Öffi Tour des Grünen-Verkehrssprechers Severin Mayr (r)  in Begleitung von LAbg Ulrike Schwarz.
3 4

Severin Mayr: "Zukunft der Mühlkreisbahn muss im Herbst entschieden werden"

Grüner Verkehrssprecher Severin Mayr fordert dringende Verbesserungsmaßnahmen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. BEZIRK (hed). „110.000 Menschen pendeln täglich mit dem Auto nach Linz, davon 75 Prozent mit dem Pkw“, informiert Grünen Verkehrssprecher Severin Mayr zum Auftakt seiner viertägigen Öffi-Tour. Ausgehend von Linz fährt er mit Bus und Bahn zur nördlichsten, westlichsten, südlichsten und östlichsten Haltestelle Oberösterreichs. Das Ziel: Die Öffis ins Rampenlicht rücken und mit...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.