Alles zum Thema Pelletsheizung

Beiträge zum Thema Pelletsheizung

Wirtschaft
Ökofen-Geschäftsführer Stefan Ortner nahm gemeinsam mit Unternehmensgründer Herbert Ortner und dessen Frau Elfriede den Energie Star entgegen.

Erneuerbare Energien
Landesenergiepreis "Energie Star" für Ökofen

NIEDERKAPPEL. Mit dem Energie Star werden jedes Jahr jene Projekte prämiert, die Oberösterreich auf dem Weg zur Leitregion für Energie-Technologien ein Stück weiter ans Ziel bringen. Die Firma Ökofen aus Niederkappel gewann den Energie Star in der Kategorie „Energieinnovation – vor Ort und unterwegs“. „Elektroautos für alle“ ist das Motto des gewinnbringenden Ökofen Clean Mobility Programms, das E-Mobilität allen Mitarbeitern zugänglich macht. Der Belegschaft wurde angeboten, gegen einen...

  • 26.11.18
Wirtschaft
Das 4-Sterne Hotel Donauschlinge liegt direkt an der Donau.
2 Bilder

4-Sterne-Hotel Donauschlinge in Schlögen setzt auf Innovation aus Niederkappel

NIEDERKAPPEL. Die Motivation, mehr für die Energiewende zu tun und der steigende Heizölpreis bewegen immer mehr Betriebe dazu, auf fossile Energieträger zu verzichten. Auch das renommierte Hotel Donauschlinge in Schlögen hat jetzt sein Heizsystem komplett erneuert. In Kooperation mit der Firma Ökofen wurde die Umstellung von Hotel-Eigentümerin Eva Gugler auf eine moderne Pelletslösung fast ohne Investition und Aufwand realisiert. Dies wurde durch einen Wärmeliefervertrag – ein sogenanntes...

  • 29.10.18
Wirtschaft
Stefan Ortner übergibt einer Mitarbeiterin die E-Car-Schlüssel.
2 Bilder

Energiespezialisten ausgezeichnet: Firma Ökofen holt Regionalitätspreis

Firma Ökofen aus Niederkappel holt Regionalitätspreis in der Kategorie "Mobilität/Erneuerbare Energie". NIEDERKAPPEL (anh). 1989 war es, als das Unternehmen Ökofen im beschaulichen Niederkappel im Mühlviertel gegründet wurde. Seither hat sich viel getan. Heute gehört der Betrieb zum weltweiten Vorreiter bei Pelletsheizungen. Er hat aktuell einen Exportanteil von 90 Prozent und beschäftigt 370 Personen weltweit. Ob ein platzsparender Gewebetank oder Pelletsheizungen für Niedrigenergiehäuser –...

  • 18.09.18
Bauen & Wohnen
Komfortable Heizungsbedienung von überall – ob unterwegs oder von der Couch aus, ganz ohne Gang in den Heizungskeller.

Smartes Heizen mit Pelletsöfen

OÖ. Intelligent vernetzte Haushaltsgeräte sind der neue Trend im Eigenheim. So wartet die Firma Ökofen 2018 mit einer Innovation für Pelletsheizungen auf. Die neueste Generation der Pelletronic-Software ermöglicht die Sprachsteuerung mit dem Smart Home Lautsprecher Alexa. Beispielsweise ist es so ab Herbst 2018 möglich, per Sprachbefehl die Heizung zu bedienen oder Systemdaten zu erfragen. Ob das Anpassen der Raumtemperatur, das Aktivieren des Energiesparmodus bei Abwesenheit oder das...

  • 08.03.18
Wirtschaft
Michael Schubert (Business Development/Business Unit Solar Energy Fronius Int.), Ökofen-Geschäftsführer Stefan Ortner und Herbert Ortner, Gründer und Geschäftsführer Ökofen v. l. im ersten stromautarken Eigenheim.
4 Bilder

Weltneuheit aus dem Bezirk: Stromautarkes Haus

Erstes energieautarkes Haus steht in Lembach. Es erzeugt zu 100 Prozent Strom und zu 100 Prozent Wärme aus Pellets und Sonne selbst. LEMBACH. Stromautark zu leben, unabhängig vom Strompreis zu sein und seinen gesamten Energiebedarf selbst zu erzeugen, ist der Traum vieler Menschen. Diesen Wunsch kann Ökofen nun erfüllen. Mit dem stromautarken Haus, das Ökofen in Kooperation mit Fronius entwickelt hat, wurde nun die perfekte Lösung gefunden. 100 Prozent Wärme und Strom„Die intelligente und...

  • 04.10.17
Wirtschaft
Feierlich eröffnen die ÖkoFEN-Geschäftsführer Stefan (li.) und Herbert Ortner (2. v. li.) das Gebäude mit regionalen Politvertretern aus Chambèry und dem französischen ÖkoFEN-Geschäftspartner Thomas Perrissin (ganz re.).
2 Bilder

Ökofen eröffnet neues Firmengebäude in Frankreich

NIEDERKAPPEL, FRANKREICH. Eine neue Länderzentrale für Frankreich hat der Pelletsheizungs-Hersteller Ökofen in Saint Baldoph in den Französischen Alpen nahe Albertville eröffnet. Das neue Gebäude ist die Grundlage für den Ausbau der Führungsposition von Ökofen am französischen Pelletskesselmarkt. „ÖkoFEN steht für optimale Produktqualität. Diese hohe Qualität werden wir ab sofort auch in den Bereichen Logistik und Installateur-Services anbieten und unsere Partnerschaften damit weiter stärken“,...

  • 29.10.14
Wirtschaft
Das Team „Vormontage“ von ÖkoFEN - Wolfgang Wögerbauer, Karin Aumüller, Christa Busch und Maria Zinöcker (v. li. n. re.) freut sich über 299 Kilogramm Mannscherschnitten, die vom Radfahr-Beauftragten des Landes OÖ. Christian Hummer (2. v. li.) überreicht wurden.

ÖkoFEN-Mitarbeiter radeln 5691 Kilometer zur Arbeit

NIEDERKAPPEL. Ökofen holte sich den Hauptpreis bei der Aktion „Österreich radelt zur Arbeit“. 18 Mitarbeiter des Niederkappler Pelletsheizungserzeugers schlossen sich zu fünf Teams zusammen und radelten in einem Monat 5691 Kilometer zur Arbeit. Sie sparten damit eine Tonne an CO2-Emissionen und Fahrtkosten von rund 2600 Euro. Die beiden fleißigsten Radler der Firma legten jeweils rund 800 Kilometer zurück. „Umweltschutz leben wir aus Überzeugung, denn neben der Nutzung des CO2-neutralen und...

  • 08.07.14
Wirtschaft
Wirtschaftskammerpräsident Dr. Christoph Leitl (re.) übergibt die Auszeichnung an ÖkoFEN Geschäftsführer Stefan Ortner (li.)
2 Bilder

ÖkoFEN als "Hidden Champion" ausgezeichnet

NIEDERKAPPEL. Für herausragende Verdienste um die österreichische Exportwirtschaft wurde die Firma ÖkoFEN beim Exporttag der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) als „Hidden Champion“ ausgezeichnet. Wirtschaftskammer-Präsident Dr. Christoph Leitl überreichte den Preis in Wien an ÖkoFEN Geschäftsführer Stefan Ortner. „Wir sind sehr stolz über die Auszeichnung und sehen sie als Bestätigung unserer Bemühungen auf dem Weg zur Nummer Eins am Weltmarkt für Pelletsheizungen", sagte Stefab Ortner bei der...

  • 04.07.14
Wirtschaft
ÖkoFEN-Geschäftsführer Stefan Ortner
4 Bilder

Rekordjahr für Ökofen: 7000 Pelletskessel verkauft

Exporterfolge für ÖkoFEN in USA, England und Frankreich NIEDERKAPPEL. Mit einem Absatzrekord von rund 7000 Pelletskesseln schloss Ökofen das Geschäftsjahr ab. Ein Großteil davon – 85 Prozent – ging in den Export. Der Absatz in weltweit 16 Ländern sichert laut Ökofen langfristig die rund 170 Arbeitsplätze in Niederkappel und in Niederösterreich. Die größten Absatzsteigerungen konnte Ökofen in England und Frankreich erzielen. In England wurden 2013 um 45 Prozent mehr Heizungen verkauft als im...

  • 07.05.14
Wirtschaft
Die neue ÖkoFEN App informiert den Kunden über den Status der Heizung.
4 Bilder

Premiere für Heizungsregler von ÖkoFEN

NIEDERKAPPEL, WELS. Der Heizungsregler "Pelletronic Touch" von ÖkoFEN soll dank einer neuen Version des Betriebssystems noch intelligenter und sparsamer sein. Über die Wetterdaten, die online ausgewertet werden, werden Heizung und Solaranlage gesteuert. Verlassen die Bewohner das Haus, werden sie von einer App daran erinnert, den Energiesparmodus zu aktivieren. Smartphone und Heizungsregler sind miteinander vernetzt. Der neue Heizregler wird ab Sommer 2014 erhältlich sein. „Auf unserem...

  • 26.02.14
Wirtschaft
4 Bilder

Ökofen-Heizung erwärmt die Bretagne

NIEDERKAPPEL. Ökofen, der Erzeuger von Pelletsheizungen, produziert auch Heizzentralen, die als komplett vorgefertigte Heizlösungen für große öffentliche Gebäude geliefert werden. Kürzlich wurde in der französischen Gemeinde Cesson Sévigné in der Bretagne eine neue Großanlage installiert: Insgesamt vier Pelletskessel versorgen das Kultur- und Freizeitzentrums mit Wärme aus Holzpellets. Durch eine umfassende Sanierung des Gebäudes und mit der neuen modernen Pellets-Nahwärmezentrale spart die...

  • 28.01.14
  •  1
Wirtschaft
ÖkoFEN-Marketingleiter Gregor Schneitler (Mitte) nimmt die Daphne von Eberhard Fuchs (li.) und Bundesminister Nikolaus Berlakovich (re.) in Empfang.
3 Bilder

Umwelttechnologie-Preis für ÖkoFEN

NIEDERKAPPEL. Für ihre Strom erzeugende Pelletsheizung wurde die Firma ÖkoFEN mit dem Umwelttechnologiepreis "Daphne" in Gold ausgezeichnet. „Der Preis ist eine weitere große Auszeichnung für unser Unternehmen und der Beweis dafür, dass wir in der Pelletsheiztechnik eine Vorreiterrolle ausüben“, freut sich Geschäftsführer Stefan Ortner. Der Technologiepreis wird seit 1985 jedes Jahr an international tätige österreichische Umwelttechnik-Unternehmen vergeben. Teilnahmeberechtigt sind...

  • 16.10.13
Wirtschaft
Die Pelletsheizung wurde beim diesjährigen Plus X Award in vier Kategorien ausgezeichnet.

Auszeichnung für die Pelletsheizung von ÖkoFen

NIEDERKAPPEL. Die ÖkoFen Pelletsheizung Pellematic Smart wurde bei der Verleihung des Plus X Award in vier Kategorien prämiert. Die Auszeichnung gilt als eine der größten Innovationspreise für Technologie-, Sport- und Lifestyle-Produkte. Von mehr als 130 internationalen Experten wurden die innovativsten Produkte des Jahres gewählt. „Die Verleihung dieser Auszeichnung ist für unser Unternehmen und die Mitarbeiter eine große Ehre und Motivation zugleich“, zeigt sich ÖkoFEN-Geschäftsführer...

  • 17.07.13
Wirtschaft
Die 50.000ste Pellematic wurde einer vom Hochwasser betroffenen Familie gespendet.

50.000ster ÖkoFEN-Pelletskessel geht an Hochwasseropfer

NIEDERKAPPEL. ÖkoFEN hat seine 50.000ste Pelletsheizung ausgeliefert. Aufgrund des verheerenden Hochwassers der vergangenen Wochen wurde entschieden, diese Anlage an eine besonders betroffene Familie zu spenden. „Wir leisten mit dieser Aktion nicht nur einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz, sondern helfen damit auch einer vom Schicksal getroffenen Familie", sagt ÖkoFEN-Geschäftsführer Herbert Ortner. Das 1997 gegründete Unternehmen ist einer der weltweit führenden...

  • 03.07.13
  •  1
Wirtschaft

Ameisbergwarte spart CO2

ATZESBERG. Ameisbergwarte leistet Beitrag zum Umweltschutz. 15 Tonnen Co2 sparen die Betreiber der Aussichtswarte Ameisberg nach eigenen Berechnungen durch die neue Pelletsheizung der Firma ÖkoFEN. 5000 Liter Heizöl, die bisher jährlich benötigt wurden, werden somit durch zwölf Tonnen Pellets ersetzt.

  • 27.05.13
Wirtschaft
4 Bilder

Innovationspreis "EnergieGenie" für ÖkoFEN

NIEDERKAPPEL. Die Firma ÖkoFEN hat in der Entwicklung von Pelletsheizungen eine Vorreiterrolle übernommen. Kürzlich hat das Unternehmen im Rahmen des Entwicklungsprojekts ÖkoFEN_e die erste stromproduzierende Pelletsheizung installiert und wurde dafür jetzt vom Umweltministerium mit dem Innovationspreis „EnergieGenie 2013“ ausgezeichnet. Das System nutzt die Energie aus Holzpellets, um Strom und Wärme für Einfamilienhäuser zu erzeugen. Innovationspreis „EnergieGenie 2013“ für Pellematic...

  • 06.03.13
Wirtschaft
ÖkoFEN Geschäftsführer Herbert Ortner gilt seit 15 Jahren als der Pionier und Innovator in Sachen Pelletsheizungen.
3 Bilder

15 Jahre ÖkoFEN: Start war im Kuhstall

NIEDERKAPPEL, LEMBACH. In einem ehemaligen Kuhstall in Lembach begann 1997 die Erfolgsgeschichte von ÖkoFEN. Heute ist die Firma einer der führenden Pelletsheizungserzeuger in Europa. Vor 15 Jahren baute Gründer und Geschäftsführer Herbert Ortner die erste moderne Pelletsheizung in Europa. Wie sind Sie darauf gekommen zuerst Biomasse- und später Pelletsheizungen zu bauen? Herbert Ortner: Begonnen hat alles Mitte der Achtziger Jahre nach der damaligen Ölkrise. Ich habe mir gedacht, es muss...

  • 28.11.12
Wirtschaft
Ein Schnittmodell des Stirlingmotors, der im Inneren einer Pelletsheizung Strom erzeugen soll, präsentieren Herbert Ortner (links) und Stefan Ortner (Geschäftsführer und Projektleiter).

Pellets-Heizung der Zukunft soll auch Strom erzeugen

Pionier ÖkoFEN präsentiert Konzeptstudie bei der Energiesparmesse Die Entwicklung der ersten vollautomatischen Pelletsheizung im Jahr 1997 genügt der Firma ÖkoFEN nicht. Sie will weitere Pionierarbeit leisten. NIEDERKAPPEL (pirk). Eine Pelletsheizung, die nicht nur für eine warme Wohnung sorgt, sondern nebenbei auch noch Ökostrom erzeugt – das ist die Vision der Firma ÖkoFEN. Dass sie auf dem besten Weg ist, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen, zeigt sie bei der Energiesparmesse...

  • 23.02.12