Peter Möllinger

Beiträge zum Thema Peter Möllinger

Peter Möllinger
3

Leichtathletik
Möllinger lief zu einem Master-Titel

ST. PÖLTEN. Am 18. und 19. September wurden in St. Pölten die österreichischen Master-Titel im Laufen auf der Kurzdistanz . Robert Pytlik und Peter Möllinger stellten sich dieser Herausforderung. Pytlik wurde über 800 m in einer Zeit von 2:20,38 Minuten Dritter in der Altersklasse 45. Den österreichischen Titel über 1.500 Meter in der Altersklasse M50 sicherte sich Peter Möllinger in einer Zeit von 4:37,43 Minuten.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Langlaufen
In Weigetschlag geht’s weiter

BAD LEONFELDEN. Nach einem Jahr Pause geht es auf drei  Langlaufloipen in Weigetschlag für Freizeit- und Profisportler wieder weiter. Die Wintersportanlage wird im Winter 2019/20 zum Leben erweckt. Gerhard Enzenhofer, Peter Möllinger und Robert Pytlik haben sich dazu entschlossen das Projekt „Nordstern WeiGoschlag“ in Zusammenarbeit mit der Sektion Skilanglauf der Sportunion Bad Leonfelden in Angriff zu nehmen. Da Sie selbst langjährige und langlaufbegeisterte Sportler sind, haben Sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Mühlviertel 8000
Team Bründl erreichte Stockerlplatz

FREISTADT. Die Langläufer Niklas Peil, Gerhard Enzenhofer, Robert Pytlik und Peter Möllinger von der SU Eidenberg starteten beim Mühlviertel 8000 im Team Hotel Spa Bründl Bad Leonfelden gemeinsam mit Peter Sachsenhofer, Maximilian Huber, Philipp Bachl und Rene Pammer. Nach 7 Stunden 28 Minuten stand der zweite Gesamtplatz hinter dem Team Held&Franke zu Buche.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Skimarathon
Möllinger lief in Tschechien im Spitzenfeld mit

KVILDA. In Kvilda (Tschechien) fand kürzlich der Euroloppet Skimarathon veranstaltet. Mit Peter Möllinger (SU Eidenberg), Klaus Fuchs Eisner (SU Böhmerwald), Mario Reifenmüller (TSU Waldmark), Max Humenberger, Markus Gahleitner, Günter Schaubmayr (alle Union Öpping) waren gleich sechs Mühlvierter Langläufer am Start. Peter Möllinger wurde auf der 23 km langen Freistielstrecke gesamt Neunter, was in der Klasse M40 Platz 2 war. Markus Gahleitner wurde 6. in der AK40 Mario Reifenmüller gewann...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Peter Möllinger (r.) ist Staatsmeister

Langlaufen
Peter Möllinger ist Masters-Staatsmeister

RAMSAU. Der für die Sportunion Eidenberg startende Langläufer Peter Möllinger gewann kürzlich in Ramsau den Masters-Staatsmeistertitel (AK2, 40-45 J.), der im Zuge des Ramsauer Volkslanglaufs über 15 Kilometer Skating ausgetragen wurde. Möllinger, der ingsamt Elfter in der Gesamtswertung war überhaupt der Schnellste in der Masters-Wertung (ab 30 Jahre). "Die Kraft fürs Langlaufen haben wir uns beim Schneeschaufeln in Eidenberg geholt", scherzt Möllinger. Weitere Spitzenplätze der SU Eidenberg:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Neue Dressen für Oberneukirchner Kicker

Große Freude herrschte bei den Fußballern über die neuen Dressen. Dressen Sponsor ist Peter Möllinger mit seinen Firmen DNA Sportswear und Eindruck Werbetechnik GmbH.  Er ist Spezialist für individuell gestaltete Sportbekleidung ob im Fußball, Tennis, Langlaufen oder im Radsport. Es ist von großem Vorteil wenn regionale Wirtschaftstreibende wie Peter Möllinger die Sportfamilie im Mühlviertel unterstützt. Die Dressen wurden von DNA zur Verfügung gestellt, wobei zusätzliche Sponsoren Gasthof...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Thomas Stöbich, Richard Lockinger, Bernhard Pernsteiner, Rene Pammer, Thomas Wollerdorf, Josef Hofstätter, Reinhard Kern, Obfrau Agnes Pernsteiner und Präsident Peter Möllinger (vorne in der Mitte) sowie Gerhard Kraml und Bürgermeister Roland Bramel.

Pernsteiner ist neue Obfrau des Radclubs

SARLEINSBACH. Unter der Wahlleitung von Bürgermeister Roland Bramel wurde beim Radclub Eindruck Sarleinsbach ein neues Führungsteam gewählt. Für die Nachfolge des über Jahre erfolgreich tätigen Thomas Stöbich als Obmann wurde einstimmig Agnes Pernsteiner gewählt. Ebenso deutlich wurde auch Peter Möllinger als Präsident in seiner Tätigkeit bestätigt. Für Finanzen und Zahlen werden als Kassier und Rechnungsprüfer weiterhin Reinhard Kern und Gerhard Kraml verantwortlich sein. „Mit diesem...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Christian Oberngruber zermürbte in der Steiermark die Konkurrenz.

Oberngruber ist Österreichischer Meister

SARLEINSBACH. Ein neues Kapitel schreibt Christian Oberngruber beim RC Union Eindruck Sarleinsbach mit seinem Sieg bei der Österreichischen Bergmeisterschaften der Amateure in Pinggau. Der Sarleinsbachacher machte auf der selektiven, zwölf Kilometer lnagen Strecke eine entfesselte Fahrt und zermürbte die Konkurrenz mit ständigen Tempo-Verschärfungen. Mit einen unwiderstehlichen Finish kurz vor dem Ziel war es dann auch um seinen stärksten Widersacher Lukas Schwarz aus Tirol geschehen. Mit...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
2

Radsportler schnuppern internationale Rennluft

SARLEINSBACH. Mit Christian König und Wolfmayr Andreas wurden gleich zwei Radsportler vom Union Eindruck Sarleinsbach zur internationalen Oberösterreich Junioren Radrundfahrt nominiert. In Österreich haben sich die beiden hoch talentierten Radsportler mit mehreren Österreichischen und Oberösterreichischen Meistertiteln längst einen Namen gemacht. „Bei der zum World – Cup zählenden Rundfahrt, bei der 24 Mannschaften aus dem Ausland um den Sieg fighten, werden unsere beiden Rohdiamanten versuchen...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

König, Fidler und Wolfmayr geehrt

BEZIRK. Im Landesdienstleistungszentrum waren die besten Radsporttalente aus Oberösterreich zur diesjährigen Ehrung des Nachwuchscups geladen. Landessportreferent Michael Strugl bedankte sich in seiner Rede bei den Radtalenten für die herausragenden Leistungen. Geladene Gäste der RC-Union Eindruck Sarleinsbach waren neben dem sportlichen Leiter Richard Lockinger die Nachwuchstalente Christian König, Gerd Fidler, und Andreas Wolfmayr. Sie haben mittlerweile alle den Sprung in den...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Gerd Fidler nach dem Rennen in Bad Leonfelden mit seiner Mutter.

Landesmeister Fidler in überragender Form

ST. JOHANN. Beim Sterngartl-Bergrennen musste sich das aus St. Johann stammende Radtalent als schnellster Junior nur dem Zweiten der Polizei-Duathlon-Europameisterschaft Christian Birngruber geschlagen geben. Seine ganze Klasse zeigte Gerd Fidler auch bei „Weichselbaumer Stadtkriterium“ in Bad Leonfelden mit einem souveränen Sieg in der Kategorie Junioren. Ein sehr starkes Rennen fuhren vor den wachsamen Augen von Präsident Peter Möllinger die Vereinskollegen Alwin Mold (Sieg bei den...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Christian König und Andreas Wolfmayr schnuppern derzeit internationale Rennluft.

König und Wolfmayr schnuppern internationale Rennluft

SARLEINSBACH. Christian König und Andreas Wolfmayr vom RC eindruck Sarleinsbach wurden ins Nationalteam berufen und dürfen beim Radrennen "Canal del Ferro" in Italien ihr Talent auf internationaler Ebene zeigen. "Besonders König, der mit dem Sieg bei der Österreichischen Meisterschaft und einem überlegenen Sieg beim Rundstreckenrennen in Starzendorf kräftig aufgezeigt hat, dürfen wir uns einiges erwarten", sagt Präsident Peter Möllinger. "Auch Andreas Wolfmayr, der beim letzten Rennen in...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Andreas Wolfmayr schnuppert bei der Radjugendtour erstmals internationale Luft.

Radtalent Wolfmayr schnuppert internationale Rennluft

SARLEINSBACH. Das Rad-Nachwuchstalent Andreas Wolfmayr vom RC eindruck Sarleinsbach nimmt mit U17-Nationalcoach Richard Kachlmaier an der internationalen ASKÖ-Radjugendtour teil. Bei der größten Radrundfahrt für die U17 treten 22 Teams aus 18 verschiedenen Nationaltitäten in fünf Etappen an. Wolfmayr wird im aus sechs Fahrern bestehenden österreichischen Regionalteam sein Bestes geben. "Bei einer derart hochkarätig besetzten Rundfahrt darf man von so einem jungen Fahrer noch keine Wunderdinge...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
HTL-Schüler Andreas Wolfmayr kürte sich auf der Postalm zum Landesmeister.

Supertalent Wolfmayr zeigt auf

FELDKIRCHEN. Der 15-jährige HTL-Schüler Andreas Wolfmayr legte beim Postalm-Bergrennen seine Talentprobe ab. Der Feldkirchner hat erst vor zwei Jahren von seinem Vater ein Rennrad geschenkt bekommen. Das Interesse am Radsport war geweckt und so nahm er bei kleineren Radrennen teil, bevor er dem RC Union Eindruck Sarleinsbach beitrat. Bei der Landesmeisterschaft auf der Postalm deklassierte er gleich die Konkurrenz. Fast eine Minute Rückstand hatte die Konkurrenz. Damit kürte sich der Jungspund...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.