Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Pater Roman Krekora (r.) ersucht für die Glockensanierung um finanzielle Mithilfe aus der Bevölkerung.
15

Spendenaktion
Kahlenberg-Glocke wird jetzt saniert

Seit rund 100 Jahren ist die Glocke in der St.-Josefskirche kaputt. Jetzt wurde sie abmontiert und wird repariert. DÖBLING. Einen organisatorischen Kraftakt hat Pfarrer Roman Krekora bereits hinter sich, einen nächsten im finanziellen Bereich noch vor sich. Grund dafür ist die im Jahre 1713 montierte Glocke, die seit mehr als 100 Jahren aufgrund eines Sprunges im Material nicht mehr zum Einsatz kam. Jetzt ist es gemeinsam mit dem Bundesdenkmalamt gelungen, eine gute Lösung für dieses Problem zu...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Ein echter Wiener: Peter Fiala ist geboren im 16. Bezirk und getauft im 21. Bezirk.
1

Pfarre Schottenfeld
Peter Fiala ist der neue Pfarrer am Neubau

Die Pfarrer Schottenfeld hat endlich wieder einen Pfarrer: Peter Fiala ist der Nachfolger des verstorbenen Johannes Kellner. NEUBAU. Groß war die Trauer am Schottenfeld im August, als Pfarrer Johannes Kellner verstarb. Kellner war Mitglied des Deutschen Ordens, der seit 1946 die Pfarre betreute. Aber weder das Schottenstift, dem die Pfarre inkorporiert ist, noch der Deutsche Orden konnten einen neuen Pfarrer stellen. Nun gibt es aber endlich einen Nachfolger: Peter Fiala, ehemaliger Pfarrer der...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Ľubomír Batka wurde durch Superintendent Matthias Geist in sein Amt als Pfarrer eingeführt.

Neuer Pfarrer in Liesing
Ľubomír Batka wurde offiziell in sein Amt eingeführt

Seit Anfang Februar 2020 ist mit Ľubomír Batka nun ein neuer Pfarrer auf der weiteren Pfarrstelle in der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Liesing. Jetzt wurde er offiziell in sein Amt eingeführt. LIESING. Am vergangenen Sonntag, 13. September 2020, wurde Pfarrer Ľubomír Batka durch Superintendent Dr. Matthias Geist in einem feierlichen Gottesdienst in der Evangelischen Johanneskirche Wien-Liesing in sein Amt als Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Wien-Liesing eingeführt....

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Pfarrer Karl Engelmann beim Interview mit der bz.
1 1 3

Pfarrverband Hernals
Die Glocke bleibt in Dornbach

Zur Gründung des Pfarrverbandes Hernals hat die bz Pfarrer Karl Engelmann zum Gespräch gebeten. Was waren die Gründe für die Schaffung des Pfarrverbandes Hernals? KARL ENGELMANN: Das geht auf den eingeleiteten Reformprozess zurück. Bis 2022 sollen 80 Prozent aller Pfarren in zumindest einem Pfarrverband vertreten sein. Warum braucht es einen Reformprozess? Zum einen geht das auf den Gläubigenmangel zurück. Der Pfarrverband hat heute so viele Mitglieder wie der Kalvarienberg früher alleine...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

Schauspieler & Priester
Der Kaiser, der Gott dient

Andreas Kaiser ist der Pfarrer von Ober St. Veit, doch die Hietzinger kennen ihn nicht nur aus der Kirche. HIETZING. Der Ruf Gottes ereilte Andreas Kaiser schon früh, doch anfangs überhörte er ihn noch. Gleichwohl aus einem sehr katholischen Elternhaus stammend und kirchlich als Ministrant aktiv, schlug er erst einmal einen anderen Lebensweg ein. Die Kirche war zwar immer schon seine spirituelle Heimat, doch statt Gottes Wort zu verkünden, studierte er lieber Gottes Werk und wurde Forstwirt....

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Der spirituelle Trainer Christoph Pelczar (Mitte) umringt von "seiner" Mannschaft. Viele Spieler kommen im Buch zu Wort.
3

Buch
Der Fußball-Pfarrer über Glaube, Liebe und Rapid

Ein grünes Buch zur spirituellen Erbauung. Das ist "Glaube. Liebe. Rapid." von Christoph Pelczar. PENZING. Eigentlich kommt das neue Buch des Rapid-Pfarrers Christoph Pelczar zum richtigen Zeitpunkt. Sein Verein steht auf dem achten von zwölf Tabellenplätzen und die Mannschaft hat in der Hinrunde gerade einmal 20 Punkte erspielt. Dem offiziellen Rapid-Motto "Gemeinsam. Kämpfen. Siegen." wird das eigentlich nicht gerecht. Auch Pelczar geht es um das Kämpfen und das Siegen, allerdings nicht in...

  • Wien
  • Penzing
  • Christian Bunke
Im Vorjahr trat Heinrich Ferenczy als 57. Abt des Benediktinerstiftes St. Paul aus gesundheitlichen Gründen zurück
2 2

St. Paul: Abt Heinrich Ferenczy verstorben

Der Wiener leitete über zwanzig Jahre die Geschicke des Benediktinerklosters in St. Paul. ST. PAUL. Der langjährige Abt des Benediktinerstiftes St. Paul, Heinrich Ferenczy, ist am 13. April im 80. Lebensjahr verstorben. Das haben die St. Pauler Benediktiner am Freitag auf ihrer offiziellen Facebookseite bekannt gegeben. Der 57. Abt des Stiftes St. Paul trat im Vorjahr nach 21 Jahren an der Spitze des Lavanttaler Benediktinerklosters aus gesundheitlichen Gründen zurück. Altabt des...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth

Aufstand der Pfarrer: „Wir machen weiter“

Hans Bensdorp von der Pfarrer-Initiative hofft auf Einsicht von Kardinal Schönborn. Bisher hat es zwei Gespräche mit Kardinal Christoph Schönborn gegeben. Wie geht es weiter? HANS BENSDORP: „Im November findet unsere Generalversammlung in Linz statt. Dort wird entschieden, was nun passieren soll. Die Gespräche mit der Erzdiözese gehen aber weiter.“ Ist nicht eine gewisse Pattsituation entstanden? „So kann man es nennen: Die Forderungen des Kirchenvolks liegen am Tisch, Kardinal Schönborn...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.