Pixelrunner

Beiträge zum Thema Pixelrunner

Franziska und Leopold Friesenecker bauen auf dem Biberhof in Windhaag mehr als 40 verschiedene Kräuter an.
  5

BezirksRundschau Regionalitätspreis
Nominierte aus dem Bezirk Freistadt

Mit dem „Regionalitätspreis“ schärft die BezirksRundschau das Bewusstsein für heimische Produkte. Die fünf für den Nominierten aus dem Bezirk Freistadt sind: Ein beeindruckendes Theaterensemble, ein innovativer Metallbau-Betrieb, der Mobilität neu denkt sowie ein Bio-Hof, dessen Angebot vielfältiger nicht sein könnte. Ebenfalls nominiert sind eine Garagen-Erfindung, die bei internationalen Sportevents nicht mehr wegzudenken ist und ein Getränkeproduzent, der sich über die Grenzen des Bezirks...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Biberhof
  4

REGIONALITÄTSPREIS
Vorhang auf für bestechende Ideen!

BEZIRK FREISTADT. In neun Kategorien wird der „Regionalitätspreis“ der BezirksRundschau in diesem Jahr vergeben. Erfreulicherweise sind auch aus dem Bezirk Freistadt mehrere Betriebe in verschiedenen Kategorien nominiert, darunter die Firma Pixelrunner aus Hagenberg. Das gleichnamige Produkt des Erfinder-Trios ist in der Lage, 50 Quadratmeter pro Minute auf die unterschiedlichsten Oberflächen zu drucken. Eine einzigartige Erfindung, die bereits bei zahlreichen internationalen Sport-Events wie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der "Pixelrunner" beim Berlin-Marathon.

"Pixelrunner" aus Pregarten
Garagen-Idee für Regionalitätspreis nominiert

Der "Pixelrunner" des gleichnamigen Unternehmens aus Pregarten ist bei internationalen Sport-Events im Einsatz, wo er riesige Flächen bedruckt.  PREGARTEN, HAGENBERG. Die Idee, Logos und Bilder großflächig in die Landschaft zu drucken, hatte Ronald Schaumberger beim Spazierengehen mit dem Hund. Acht Jahre später ist der "Pixelrunner" der erste druckende Roboter der Welt, der selbstständig fährt, bereit für die Serienproduktion. Das geländegängige Raupenfahrzeug hat die Größe eines...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Mit ihrem Pixelrunner war das Start-up aus Pregarten bereits bei internationalen Events wie dem Berliner Marathon im Einsatz.
 1   3

PIXELRUNNER
Pregartner Garagen-Erfindung wird zum Welthit

Die Idee, Logos und Bilder großflächig in die Landschaft zu drucken, hatte der Pregartner Ronald Schaumberger beim Spazierengehen mit dem Hund. Acht Jahre später ist der "Pixelrunner" bei Events wie dem Vienna City Marathon, dem Donauinselfest oder der Hahnenkammabfahrt im Einsatz.  PREGARTEN, HAGENBERG. Der Pixelrunner ist der erste druckende Roboter der Welt, der selbstständig fährt. Er ist ein geländegängiges Raupenfahrzeug mit der Größe eines Rasentraktors. Das patentierte System, das in...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Horst Gaisbauer  und Christian Matzinger, OÖ HightechFonds (v.l.): „Wir freuen uns, Pixelrunner bei der Expansion unterstützen zu dürfen.“

Pixelrunner erhält OÖ HightechFonds-Beteiligung
Die Landschaft als Werbeträger

HAGENBERG. 20,4%-Beteiligung für innovatives Werbe-Startup aus Hagenberg soll Expansion, Internationalisierung und Serienfertigung pushen. Pixelrunner macht aus der Landschaft einen Werbeträger – mit einem selbststeuernden Großflächen-Drucker und eigens entwickelten Farben. Das Ergebnis ist Außenwerbung in einer neuen Dimension: Riesige Bilder auf Gras, Schnee oder Asphaltflächen, die im wahrsten Sinne des Wortes neue Perspektiven eröffnen. Was früher Unmengen an Material und Manpower...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.