Platane

Beiträge zum Thema Platane

Hier wird der über 80-jährige Baum aus der Erde gehoben.
39

Nächtliche Straßensperre
Josefstädter Platane erreicht Schmerlingplatz

Es ist vollbracht: Die über 80-jährige Platane der Josefstadt wurde in der Nacht von 15. auf 16. Februar ausgegraben und übersiedelt. Jetzt bleibt abzuwarten ob der Baum diese Strapazen überlebt. JOSEFSTADT. Vor mehr als 80 Jahren wurde in der Josefstädter Straße Ecke Auerspergstraße eine noch sehr kleine und schmächtige Platane gepflanzt. Damals hätte sich niemand träumen lassen, dass genau dieser Baum einmal zum Mittelpunkt Wiens wird. Doch genau dies ist passiert. Aufgrund der Umbauarbeiten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Vorbereitungen für die Umsiedlung der Josefstädter Platane sind abgeschlossen.
1 4

Auerspergstraße gesperrt
Schwertransporter übersiedelt Josefstädter Platane

Es ist fixiert: In der Nacht vom 15. zum 16. Februar wird der mittlerweile bekannteste Baum Wiens, die Platane der Josefstadt, ausgegraben und auf ihren neuen Standort übersiedelt. JOSEFSTADT. Nicht viele Bäume Wiens haben es bislang geschafft eine solch große Menschenmasse zu mobilisieren wie die beliebte 80-jährige Platane, die derzeit noch in der Josefstädter Straße Ecke Auerspergstraße angesiedelt ist. Grund dafür war die geplante Fällung des Baumes zum Zwecke des U-Bahn Baus. Obwohl der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Baumchirurg Manfred Saller bietet seine Dienst kostenfrei an.
8

Josefstadt
Die Rettung der Platane ist gesichert

Die über 80-jährige Platane in der Josefstädter Straße bekommt eine neue Heimat. In nur 14 Tagen wird sie auf den Schmerlingplatz hinter dem Parlament übersiedeln. JOSEFSTADT. Was durch politische Intervention nicht erreicht werden konnte, hat nun der Verein Kuratorium Wald auf Schiene gebracht. Die wunderschöne alte Platane in der Josefstädter Straße Ecke Auerspergstraße wird nicht gefällt und es werden für die Rettung auch keine 500.000 Euro Steuergelder benötigt. Warum? Durch die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die 80-jährige Platane in der Josefstadt. Wird sie gefällt oder doch umgepflanzt?
1 2

Josefstadt
Wird die Platane in letzter Sekunde gerettet?

Für den U-Bahn Bau soll in der Josefstadt eine 80 Jahre alte Platane weichen. Der Umweltschutzverein Kuratorium Wald appelliert an Wiener Linien. JOSEFSTADT.  Im Zuge des U-Bahn Baus U2 und U5 kommt es derzeit in der Josefstadt zu erhitzten Gemütern. Grund dafür ist die geplante Fällung der über 80-jährigen Platane in der Josefstädter Straße, gleich gegenüber des Cafe Eiles. Neben dem Bezirk setzt sich nun auch der Umweltschutzverein Kuratorium Wald für den Erhalt dieses Naturgutes ein: Sie...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
"Jedes eingekreiste X bedeutet: 'Rodung erforderlich'", erklärt Bezirksrat und Landschaftsplaner Markus Mondre verärgert.
1 2

Josefstadt
Die Zweierlinie wird zur Großbaustelle

Wegen der U5 wird die Zweierlinie jahrelang zur Großbaustelle. Dazu muss die Platane am Beginn der Josefstädter Straße gefällt werden. Die Grünen ärgert das. JOSEFSTADT. "Wir hätten das nie zugelassen!", ärgert sich Martin Fabisch (Grüne) beim Lokalaugenschein am Beginn der Josefstädter Straße. "Die 80 Jahre alte Platane gegenüber dem Café Eiles muss wegen des U-Bahn-Baus gefällt werden", sagt der neu gewählte Bezirksvorsteher, "sie ist der einzige Baum in der ganzen Josefstädter Straße." Der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Die Kronen der beiden Platanen wurden beschnitten, dazu wurden Astsicherungen angebracht.
2

Bäume in Hietzing
Hietzinger Naturdenkmäler werden gesichert

Auch Naturdenkmäler brauchen von Zeit zu Zeit ein Service: Im Fall der beiden riesigen Platanen vor der Hietzinger Kirche Am Platz ist es ein Sicherungsschnitt der Kronen und das Anbringen von Astsicherungen. HIETZING. "Das Sturmtief 'Yulia' Ende Februar hat uns gezeigt, dass die prächtigen Platanen gesichert werden müssen", erklärt Bezirkschefin Silke Kobald (ÖVP). Die beiden Bäume verdankt der 13. Bezirk der Gräfin Scalquiogni, einer der Hofdamen Kaiserin Maria Theresias: "Aus Dankbarkeit,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Vor einer Platane im Frauenheimpark: Der Meidlinger Alexander Mayr-Harting will, dass sich die Menschen mehr um die Stadtbäume kümmern.
2 4

Meidlinger Stadtbäume
Der Kämpfer für die Bäume

Der Meidlinger Alexander Mayr-Harting wünscht sich, die Menschen wachzurütteln, dass sie sich mehr für das Grün und die Bäume in der Stadt einsetzen. MEIDLING. "Es ist heute nicht mehr selbstverständlich in Wien, im Schatten unter einem Baum zu sitzen und die Ruhe zu genießen", sinniert Alexander Mayr-Harting. Im Meidlinger Frauenheimpark sei dies zurzeit noch möglich. Aber die Bäume in der Stadt würden immer weniger und für den gelernten Forstwirt fehlt es an der nötigen Pflege, die er...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.