Praktika

Beiträge zum Thema Praktika

Anzeige
Ferialarbeit

Versicherungsstatus hängt von den Beschäftigungsbedingungen ab
Mit der ÖGK gut versichert in die Ferialarbeit

Mit den Ferien beginnt nicht nur die Urlaubszeit. Viele Schülerinnen und Schüler sowie Studierende gehen in den Sommermonaten arbeiten, um Geld zu verdienen, Erfahrungen zu sammeln oder ein verpflichtendes Praktikum zu absolvieren. Für alle stellt sich die Frage: Wie ist man versichert? Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) informiert. Grundsätzlich gilt: Für jedes Beschäftigungsverhältnis besteht ein entsprechender Versicherungsschutz in der Österreichischen Sozialversicherung. Der Umfang...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach
SchülerInnen und StudentInnen forderten eine faire Bezahlung von Praktika bei einer Kundgebung in der Landeshauptstadt.
3

GPA Tirol
Faire Bezahlung für Gesundheits-Praktika

TIROL. In einer Kundgebung der Gewerkschaft GPA Tirol forderten SchülerInnen und StudentInnen eine Mindestbezahlung von 950 Euro pro Monat für PraktikantInnen. Das Motto der Kundgebung: "Fair statt Prekär". Bessere Bezahlung für Gesundheits- und SozialpraktikaViele Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich benötigen einiges an Praxisnähe. Diese Praxisstunden werden allerdings in der Regel nicht fair bezahlt, so sieht es zumindest die Regionaljugendsekretärin der Gewerkschaft GPA Tirol,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Präsentation der Praktika fand diesmal online statt.

LWBFS Waizenkirchen
Praktika-Präsentationen per Videokonferenz

Not macht erfinderisch: Angesichts der angespannten Corona-Situation verlegte die LWBFS die Praktika-Präsentationen der 3. Jahrgänge in den virtuellen Klassenraum. WAIZENKIRCHEN. Seit Anfang November ist auch an der LWBFS Waizenkirchen Distance-Learning angesagt. Die Erfahrungen vom Frühjahr wurden gut genutzt und so steht mit Microsoft Teams an der Schule ein einheitliches System zur Verfügung. Dieses ermöglicht es, Videokonferenzen mit mehreren Klassen zur selben Zeit abzuhalten. So wurde die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Holzleitner und JG NÖ-Landesvorsitzender Michael Kögl fordern jetzt Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit. Sie sind "wütend über die Untätigkeit der Bundes- und Landesregierung".

Holzleitner/Kögl
Junge Generation in der SPÖ fordert Ausbildungsgarantie bis 25

Durch Corona ist die Arbeitslosigkeit um mehr als 40 Prozent gestiegen. In der Altersgruppe bis 25 Jahre sind mehr Menschen arbeitslos als jemals zuvor. Das sagt jetzt die Junge Generation (JG) der SPÖ OÖ. Um Arbeitslosigkeit vorzubeugen, fordern sie unter anderem eine Ausbildungsgarantie bis 25. OÖ. Betriebsschließungen wie aktuell bei MAN verknappen das Angebot an Arbeitsplätzen. Die Lage für Arbeitslose verschärft sich damit weiterhin. Auch junge Menschen würden dadurch Perspektiven...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Corona-Virus
Jugendservice – Infos in Zeiten von Corona

ROHRBACH-BERG. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes Oberösterreich, für ihre Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren und interessierte Erwachsene, Eltern und Lehrer hilfreiche Informationen und Unterstützung. Auf der Webseite jugendservice.at/stayhome finden sich einerseits Tipps für einen gelungenen Tagesplan, Vorschläge für die Freizeitgestaltung und Möglichkeiten für jene, die anderen helfen und etwas Sinnvolles...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
5

HTL Braunau
Größte Jobbörse im Innviertel

Bei der größten Schul-Jobbörse des Innviertels, der 21. Jobbörse der HTL Braunau, am Dienstag, 10. März 2020 von 13:30 – 16:30 Uhr, werden sich 80 Firmen vorstellen. Vor allem Innviertler Unternehmen, aber auch Firmen aus Bayern bzw. dem Großraum Salzburg und Linz sind vertreten. Rund 400 Absolventinnen und Absolventen sowie Schülerinnen und Schüler werden sich bei den ausstellenden Firmen informieren. Die Nachfrage nach HTL-Absolventinnen und Absolventen befindet sich weiter auf hohem Niveau....

  • Braunau
  • HTL Braunau

Praktikum: Freizeit sinnvoll nutzen

ENNS. Die ersten Erfahrungen mit der Arbeitswelt machen die meisten Menschen durch Praktika. Sei es in den Ferien oder aufgrund schulischer oder universitärer Pflichtpraktika. Diese Erfahrungen sind prägend und wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung. Praktikum als ChancePatrizia Blettlinger, Leiterin Human Resource Management der Firma Greiner Perfoam, ist der Meinung, dass Praktika einen ersten, interessanten Einblick in das Berufsleben geben sollen. „Praktikanten bekommen es mit...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: Die Jugeninfo des Landes berät in allen Fragen zu jugendrelevanten Themen; von den Ausbildungs- und Auslandsmöglichkeiten bis hin zu freiwilligem Engagement und Jugendschutz. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr und Zeit für eine persönliche Beratung.

InfoEck bietet nun auch Informationen per WhatsApp an

Das InfoEck des Landes Tirol ist ein Service für junge Menschen. Nun wurde das Angebot um einen neuen Service erweitert. TIROL. Das InfoEck, die Jugendinfo des Landes Tirol, bietet umfangreichen Service für junge Menschen zwischen 13 bis 30 Jahren. Die Informationen des InfoEck umfassen alle jugendrelevanten Themen. Diese Serviceeinrichtung gibt es in Innsbruck, Imst und Wörgl. Das InfoEck ist aber auch eine Anlaufstelle für Eltern und Erziehungsberechtigte. Was ist das InfoEck?Das InfoEck ist...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der neu gewählte Bundesvorstand der Landjugend Österreich beim BestOf17 im Congress Center Villach. v.l.n.r.: Bundesleiterin-Stellvertreterin Helene Binder (OÖ), Bundesleiter Martin Stieglbauer (Stmk.), Bundesleiterin Julia Saurwein (T) und Bundesleiter-Stellvertreter Alexander Bernhuber (NÖ).
1 3

Unsere Landjugendlichen krempeln die Ärmel auf

Wissbegierig, engagiert und verwurzelt – so präsentiert sich die Landjugend heute und will heuer wieder allerhand auf die Beine stellen. Dazu hat die WOCHE Deutschlandsberg den Bundesleiter Martin Stieglbauer aus Otternitz in St. Martin im Sulmtal zum Interview gebeten. Die Landjugend ist im Aufwärtstrend, so gibt es mit der jüngsten Neugründung in Wettmannstätten jetzt insgesamt 16 Ortsgruppen allein im Bezirk Deutschlandsberg. Dass unsere Landjugendlichen weit mehr als Palmbuschenbinden und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Erste Arbeitsluft schnuppern

In der Stadtgemeinde Braunau kann man in den unterschiedlichsten Bereichen aushelfen. BRAUNAU (penz). Viele Jugendliche gehen in den Sommerferien arbeiten, um das Taschengeld ein wenig aufzupeppen und erste Arbeitsluft zu schnuppern. Praktikas kann man bei vielen Unternehmen absolvieren. Auch Stadtämter nehmen immer wieder Ferialjobber auf. Ob im Kindergarten, am Bauhof, in der Gärtnerei, im Freibad oder in der Verwaltung. Bewirbt man sich beim Stadtamt, kann man sich auch aussuchen, wo man am...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Der „Career Day“ der Tourismusschulen Salzburg war bereits zum 10. Mal im Kavalierhaus Klessheim (v. l.): Die Organisatorinnen Cornelia Salzlechner und Maryna Yasko, Mag. Eva Schlick vom Career Center, Dr. Franz Heffeter, Direktor der Tourismusschulen Klessheim, sowie Schülerinnen.
3

Tourismusschüler stürmten den „Career Day“

WALS-SIEZENHEIM (et). Schon zum 10.Mal präsentierten sich im Kavalierhaus Klessheim mehr als 40 Aussteller aus der Tourismus- und Freizeitindustrie sowie internationale Hochschulen und Partneruniversitäten und zeigten verschiedene Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten. Den Besuchern wurde auf der Messe eine tolle Gelegenheit geboten, sich über Praktikums- oder Traineeangebote im Ausland zu informieren und Erstkontakte mit zukünftigen Arbeitergebern zu knüpfen. Im direkten Gespräch mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eileen Titze

Late Night School Event in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN. Zu einer ganz besonderen Schulinfo-Nacht für Jugendliche und Familien lädt die LWBFS Mauerkirchen ein. Am 18. November öffnen sich ab 17.30 Uhr die Tore zu einem coolen Schul-Event, das einen Abend zum Kennenlernen, Informieren, Erleben und Genießen verspricht. In lockerer Atmosphäre werden alle Gäste von nächtlichen Fabelwesen auf ihrem Rundgang durch die Schule begleitet und können so hautnah erleben wie die Schulgemeinschaft wohnt, arbeitet, lernt und die Freizeit gemeinsam...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Der nächste Sommer kommt bestimmt: Akzente hat gemeinsam mit der WKS, dem AMS und der IV eine Online-Ferienjobbörse eingerichtet.

Wo Ferialpraktikanten offene Ferienjobs finden

Eine Online-Plattform für Praktika und Ferialjobs hat die Jugendberatung Akzente gemeinsam mit der WKS, dem AMS und der IV ins Leben gerufen. Unter ferialjob.akzente.net und praktika.akzente.netkönnen sowohl Unternehmen freie Praktika und Ferienjobs oline stellen, als auch Jugendliche nach passenden Angeboten suchen. Im Infobereich für Firmen finden sich außerdem Informationen über spezielle Beschäftigungsformen, arbeitsrechtliche Bestimmungen für unter 18-Jährige sowie Musterverträge.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Die Teilnehmerinnen des aktuellen Lehrgangs waren mit Referenten Josef Müller zu Besuch auf der Inform.
2

Logistik-Lehrgang kurz vor Abschluss

Das BFI Burgenland bietet zurzeit auch eine Facharbeiterintensivausbildung für Betriebslogistik in Oberwart an. "Der Kurs läuft noch bis Jahresende und wird mit einer Abschlussprüfung bei der Wirtschaftskammer abgeschlossen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist sehr praxisnahe gestaltet. So haben die Teilnehmerinnen mehrere Praktika zu absolvieren", schildert Referent Josef Müller. Allroundmitarbeiterinnen "Nach Abschluss des Lehrgangs sind die Absolventinnen sozusagen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Trainieren für die Forstolympiade: Dieser Schüler absolviert die Ausbildung in der Forstwirtschaft.

Erstes Berufsschuljahr noch vor der Lehre

ST. FLORIAN (ska). Die Schüler auf das Leben und den Beruf in und außerhalb der Landwirtschaft vorbereiten – das ist das Ziel der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Otterbach. Drei Schwerpunkte bietet die Schule an. So können sich die Jugendlichen in der Forstwirtschaft, im Ackerbau und in der Mast oder in der Milchviehhaltung ausbilden lassen. Eine im vergangenen Jahr eingeführtes Praktikasystem erleichtert außerdem den Berufseinstieg: "Schüler, die später als Nebenerwerbslandwirte...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Großer Andrang herrschte bei der Veranstaltung „willwerden live“ im WIFI St. Pölten.
4

Job-Dating: "50 Erstkontakte sind ein schöner Erfolg“

ST. PÖLTEN (red/mss). Mehr als 200 SchülerInnen wissen seit kurzem, welchen Beruf sie ergreifen beziehungsweise welchen Bildungsweg sie einschlagen wollen. Bei einer besonders auf die Zielgruppe abgestimmten Informationsveranstaltung der „Initiative Bildung und Wirtschaft – St. Pölten 2020“ konnten Jugendliche beim Speed Dating mit VertreterInnen von Unternehmen und Bildungsinstitutionen in Kontakt treten und sich über Jobs, Praktika, Lehrstellen und Diplomarbeitsthemen informieren. Die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
2

www.LOGO.at > PRAKTIKA.CHECKLISTEN.NEU

Mit 9,4% hat Österreich die zweitniedrigste Jugendarbeitslosigkeit Europas. Aber jeder arbeitslose Jugendliche ist einer zu viel! Für viele Jugendliche sind Praktika nicht nur "Zuverdienst" im Sommer sondern auch Einstieg in die Berufswelt bzw. eine Ergänzung/Pflicht innerhalb der Schulausbildung. Doch rund um Praktika gibt es oft viele offene Fragen und Unsicherheiten. Um das Wissen über arbeits- und sozialrechtliche Regelungen, Pflichten und Rechte von PraktikageberInnen und PraktikantInnen...

  • Stmk
  • Graz
  • LOGO JUGEND.INFO
Jennifer machte das Praktikum in einem Altenheim Spaß und sie lernte viel durch Gespräche mit den Bewohnern.

Bergheimerinnen setzten ihr Wissen bei Praktika um

FELDKIRCHEN. „Die Gespräche mit den Bewohnern im Altenheim waren für mich berührend“, sagt Jennifer über ihr Praktikum. „Ich durfte Sträuße binden und ein Schaufenster dekorieren", erzählte Christiane, die in einem Blumengeschäft arbeitete. Die Ausbildungszweige Gesundheit und Soziales sowie ECO Design der 3-jährigen Fachschule Bergheim beinhalten ein 6-wöchiges Praktikum. Die Schülerinnen lernten die Arbeit in Krankenhäusern, Kindergärten, Gärtnereien oder Möbelhäusern kennen. Nun bereiten sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
4

Jetzt bewerben: Auslandspraktika für Lehrlinge

Mobilität von Lehrlingen: Zusatzqualifikationen durch Auslandspraktika mit dem internationalen Fachkräfteaustausch (IFA) TULLN/ÖSTERREICH. Unternehmen erwarten von ihren MitarbeiterInnen, dass sie mobil, flexibel und international versiert sind. Auslandspraktika sind der beste Weg, um sprachliche, fachliche und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und erweitern. Der Internationale Fachkräfteaustausch (IFA) ermöglichte im Jahr 2012 rund 350 Lehrlingen ein Praktikum im europäischen Ausland....

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln
Birgit Gallob 17, Treffen
15

"Girls Go Green": Die 13 Finalistinnen stehen fest

Girls Go Green: 13 Kärntnerinnen am Sprungbrett in eine grünen Jobzukunft Aus über 100 Bewerbungen für die von Energiereferentin LRin Dr.in Beate Prettner ins Leben gerufene Initiative Girls Go Green wurden 13 Finalistinnen ausgewählt. Im Juli treten sie ihre Praktika bei elf grünen Kärntner Betrieben an. Die Umwelt und ihre begrenzten Ressourcen schützen, Ökonomie und Ökologie in Einklang bringen, eine zukunftsreiche Ausbildung zum Beruf machen: Die Motivationen der mehr als 100 jungen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Tischler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.