Protest

Beiträge zum Thema Protest

3

Radfahrverbot Hundsmarhof
Protestveranstaltung gegen Radfahrverbot

Am 30. Juli wurde protestiert. Grund dafür war und ist das derzeitige Radfahrverbot auf dem Hauptweg Richtung Hundsmarhof.  VILLACH. „Der Hundsmarhofweg werde seit Generationen zum Radfahren benutzt.“ Dass ein Verbot darüber verhängt wurde, grenzt für Wolfgang Ofner, Organisator der Protestaktion, an pure Idiotie. Und die zahlreich erschienenen Protestanten geben Ofner recht. Unterstützung erfuhr er zudem vom Villacher Gemeinderat Klaus Frei (SPÖ) und vom Vertreter des Landes Kärnten,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Wucherer
Hier kann gerne spaziert, nicht aber Radgefahren werden. Das, sowie das Rodeln, ist hier verboten.
3

Dobratsch-Hundsmarhofweg
Radler protestieren gegen Fahrverbot

Auf dem Hundsmarhofweg ist das Radfahren nicht gestattet. Eine "alte Debatte", die nun wieder aufkocht, meint die Bringungsgemeinschaft (Grundeigentümer). Ein Villacher Hobbyradsportler organisiert nun einen Protest.  VILLACH. Er sei ja ein gemütlicher "Biker", berichtet Wolfgang Ofner. Mit dem E-Bike komme der Villacher im Alter noch gut den Berg hoch. Eine seiner "gerne gefahrenen Routen" führt von Pogöriach zum Hundsmarhof. Dass das Radfahren hier nicht gestattet ist, weiß Ofner. "Doch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.