Alles zum Thema Quintus

Beiträge zum Thema Quintus

Lokales

Schlechter Service
Toten 80 Kilo Hund stundenlang nicht abgeholt

LEOPOLDSDORF.  Nachdem der geliebte, 80 Kilogramm schwere Vierbeiner namens "Quintus" verstorben war - es handelte sich dabei um eine große Rasse – und die beiden ortsansässigen Tierärzte nicht im Dienst waren, beauftragte man eine Firma aus Tulln die sich auf große Tiere spezialisiert hat mit der Abholung. Keine Informationen Der Hundebesitzerin wurde versprochen, dass ihr Hund zeitgerecht abgeholt werden würde. Nachdem sie am Morgen danach noch immer keine Benachrichtigung hatte, wurde...

  • 29.07.19
Lokales

Sonne, Schmankerl und „Quintus“ in Waltendorf

Stolze Präsentation der „neuen“ Kellergasse Ein heißes Wochenende bei den Waltendorfern: Nicht nur den vielen Helfern stand der Schweiß auf der Stirn! WÜRMLA(tw). Trotz mehr als 30 Grad im Schatten drängten sich am vergangenen Wochenende viele Einheimische und unzählige Gäste aus Nah und Fern durch die kleine Kellergasse im Ortsteil Würmla. Vor den wunderhübschen, frisch renovierten Kellern wurden die lokalen Weine, darunter die Ortsspezialität „Quintus“, verkostet. Und sich mit den...

  • 20.07.11
Lokales
Die Waltendorfer Winzer mit ihrem "Quintus"
5 Bilder

„Genießen“ für Erwachsene

Kellergassenfest mit Oldtimer-Motorradtreffen WÜRMLA (tw). In den mittlerweile acht neu renovierten Kellern präsentieren die Winzer des Würmlaer Ortsteils Waltendorf am 9. und 10. Juli den hoffentlich zahlreichen Besuchern ihre lokalen Weine, darunter die Gemeinschaftsproduktion des Ortes, „Quintus“, über welchen die Bezirksblätter Tulln bereits berichtet haben. Familienfreundliches Programm Während die Erwachsenen beim Wein gustieren und sich mit einer reichlichen Auswahl heimischer...

  • 06.07.11
Lokales
Der Quintus ist da: Die Winzer Lorenz Muhr, Gerhard Königshofer, Harald Heigl, Anton Krendl und Reinhold Kail.

„Quintus“ – der Fünfte ist da

Fünf Weinbauern aus Würmla machen seit 2007 gemeinsame Sache Ganz am Anfang stand die Idee, die besten Trauben vom ‚Grünen Veltliner‘ zu einem neuen Wein entstehen zu lassen. WÜRMLA (mh). „Angefangen hat alles 2006 mit der Idee, dass wir fünf Weinbauern unsere besten Trauben der Sorte ‚Grüner Veltliner‘ zusammen zu einem Qualitätswein verarbeiten und gemeinsam vermarkten“, erzählt „Quintus“-Initiator Harald Heigl aus Egelsee bei Würmla. „Auf den Namen für unseren Gemeinschaftswein sind wir...

  • 23.03.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.