Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Radsportler Ernst Eßletzbichler aus Purgstall beim Start am Großglockner
5

FUGA 300
Purgstaller Radsportler fuhr vom Gletscher bis zum Meer

Der Purgstaller Radsportler Ernst Eßletzbichler bewältigte eine Fahrt vom Großglockner bis nach Grado. PURGSTALL. Der Purgstaller Ernst Eßletzbichler nahm am sogenannten "FUGA 300 – vom Gletscher zum Meer" teil. Unter der Leitung der ehemaligen Radprofis Paco Wrolich und Rene Haselbacher starteten 150 Teilnehmer auf der Kaiser Franz Josefs Höhe am Großglockner. Vom Großglockner bis nach Grado Ziel war es, die Strecke bis Grado in Italien über 330 Kilometer und 2.000 Höhenmeter mit einer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Ybbstalradweg bei Kogelsbach

Kontrolle
Auch Radfahrer am Ybbstalradweg brauchen negativen Covid-Test

Die Ausreisekontrollen im Bezirk Scheibbs machen auch vor Radfahrern nicht Halt. Auch sie müssen, wenn sie am Ybbstalradweg zwischen Göstling (Bezirk Scheibbs) und Hollenstein (Bezirk Amstetten) unterwegs sind, an der Bezirksgrenze gegebenenfalls einen negativen Testbescheid vorweisen können. BEZIRK. Ausnahmen gibt es für "Transitpassagiere", also Durchreisende. Sie brauchen keinen negativen Testbescheid mitzuführen. Das gilt zum Beispiel dann, wenn die Rückfahrt zum Ausgangspunkt auf einer...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Ybbstaler Alpen als Paradies für alle Radsportler
1 1 3

Ybbstalradweg
Das Ybbstal "dreht nun am Rad"

Radtouren: Eine Fernsehshow macht Station in den Ybbstaler Alpen
. YBBSTAL. Ein Sommer ganz ohne gemeinsame Radtouren und Radrennen ist praktisch undenkbar: Die mobile Online- und TV-Show „Österreich dreht am Rad“ bietet mit insgesamt neun Livesendungen eine einzigartige Eventserie und liefert die schönsten Rad-Destinationen Österreichs frei Haus. Am zweiten Tag, am Freitag, 3. Juli, wird dabei direkt vor Ort aus den Ybbstaler Alpen ausgestrahlt. 115 Kilometer auf dem Rad Mit den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Elisabeth Hauer aus Steinakirchen hat eine Petition gestartet und will einen Ausbau des Radwegenetzes.
1 2

Radwege-Petition
Steinakirchner Mutter fordert mehr Radwege

Elisabeth Hauer aus Steinakirchen hat eine Petition für einen Ausbau des Radwegenetzes gestartet. REGION. Besorgte Mütter und über 5.000 Unterzeichner fordern alle Landeshauptleute und das Verkehrsministerium zum raschen Handeln auf. Radwegausbau kann und muss Leben und Klima retten! Zu wenig Ausgaben für Radwege Während nur 2,60 Euro pro Person für die Radinfrastruktur ausgegeben werden, sind es für Erhaltung und Bau von neuen Autobahnen 107,60 Euro pro Person. Und das, obwohl Österreich...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Radsportler aus Purgstall feierten ihre Erfolge.

Leistung der Woche
Purgstaller Radclub holt vier Medaillen

Die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf waren in Kaindorf erfolgreich. PURGSTALL. In Kaindorf sicherten sich die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf bei den österreichischen Straßenmeisterschaften gleich vier Medaillen. Zwei Bronzene für die Damen Ella Frais holte sich in der Kategorie U14 die Bronzemedaille. Ebenfalls am dritten Platz landete Laura Paumann bei den Juniorinnen. Herren holten zwei Silberne Alexander Hajek holte nach einem tollen Zielsprint den Meistertitel, während sein...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Radfahrer hatten Spaß bei der "Tour de Most" am Ybbstalradweg.
2

Tour de Most
Eine Radtour durch das schöne Ybbstal

Die Mitglieder des Vereins "Get the Most" erkundeten den Ybbstalradweg. YBBSTAL. Ob Student oder Firmenchef, ob E-Bike, Rennrad oder Nextbike, ob Stadtkind oder vom Lande – so heterogen wie ein Netzwerk sein soll, waren auch die Teilnehmer der ersten Tour de Most. Emotionales Band zur Heimat stärken Ziel des Vereines "Get the Most" ist es, das emotionale Band junger Menschen zur Heimatregion zu stärken und so lud der Verein in Zusammenarbeit mit der Eisenstraße Niederösterreich zu einem...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Radsporttage in St. Ruprecht: Die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf überzeugten mit hervorragenden Leistungen.
2

Sportverein der Woche
Unsere Radler aus Purgstall überzeugten in St. Ruprecht

Die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf boten bei Radsporttagen in St. Ruprecht hervorragende Leistungen. PURGSTALL. Beim Einzelzeitfahren über eine hügelige Strecke von sechs Kilometern in St. Ruprecht konnten die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf mit hervorragenden Leistungen überzeugen. Doppelsieg und zweiter Platz David Paumann freute sich über einen hervorragenden zweiten Platz, während die Juniorinnen Marie Loschnigg und Laura Paumann einen Doppelsieg bejubeln konnten. Tolle...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Radsportler aus Purgstall blicken auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück.

Sportverein der Woche
Purgstalls Radclub blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Die Radsportler aus Purgstall an der Erlauf präsentierten den Jahresbericht ihres Vereins. PURGSTALL. Obfrau Renee Preyler vom Radclub Purgstall konnte einen äußerst erfolgreichen Sport- und Vereinsbericht des Jahres 2018 präsentieren. Neue Obfrau und neuer Sponsor Zu Beginn des Jahres übernahm Renee Preyler als Obfrau den Verein. Mit der Firma Steiner Shopping gibt es einen neuen Hauptsponsor und somit gleich ein neues Outfit, mit neuen Vereinsfarben und Dressen. Starker Nachwuchs in Purgstall...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Entspanntes Flussradeln im malerischen Ybbstal.
1

Ybbstalradweg
50.000 Gäste radelten in der ersten Saison durchs Ybbstal

Das im Juni 2017 eröffnete Herzstück des Ybbstalradweges ist bei Radfahrern aus Nah und Fern sehr beliebt. YBBSTAL. Das im Juni 2017 eröffnete Herzstück des Ybbstalradwegs erfreut sich bei radelnden Gästen und Einheimischen großer Beliebtheit: Laut Frequenzmessung radelten in der ersten vollen Saison 2018 rund 50.000 Radfahrer durch das malerische Ybbstal. August war der stärkste Monat Der am stärksten frequentierte Monat am Ybbstalradweg war der August. Insgesamt 3.500 Sommersportler und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Radfahrer krachte in Lunz gegen einen Absperr-Pflock.
1 2

Radfahrer krachte in Lunz am See gegen einen Absperr-Pflock

Ein 65-jähriger Radfahrer aus Steyr hatte einen Absperr-Pflock übersehen, kam zu Sturz und verletzte sich. LUNZ. Ein 65-jähriger Radfahrer aus Steyr, der mit einer Bekannten am Ybbstalradweg von Hollenstein an der Ybbs nach Lunz am See unterwegs gewesen war, prallte unmittelbar nach der Querung der Zufahrtstraße zum Altstoffsammelzentrum mit seinem Mountainbike gegen einen Absperr-Pflock und kam zu Sturz. Schulterluxation zugezogen Gleich nach dem Sturz beklagte sich der Verunfallte bei seiner...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Österreich-Radrundfahrt machte Halt am Scheibbser Rathausplatz.
1 41

Radsport-Weltelite zu Gast am Rathausplatz

Die Österreich-Radrundfahrt machte am Scheibbser Rathausplatz Station. SCHEIBBS. In Scheibbs erfolgte der Start zur letzten Etappe der 70. Österreich-Radrundfahrt. Das Startsignal zum Rennen gab Vizebürgermeister Franz Aigner am Rathausplatz. Der Belgier Ben Hermans triumphierte vor dem Österreicher Hermann Pernsteiner und Dario Cataldo aus Italien, der am Weg von Scheibbs nach Wels nochmals vergeblich versucht hatte, Hermans anzugreifen. Weitere Infos zur Österreich-Radrundfahrt...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
59 Schüler absolvierten ihre Fahrrad-Prüfungen in Purgstall an der Erlauf.
1

Schüler absolvierten Radfahr-Prüfungen in Purgstall

PURGSTALL. Der Elternverein in Purgstall an der Erlauf rund um Gerhard Teufl, Karl Pöchhacker und Brigitte Klauser organisierte gemeinsam mit Klassenvorstand Renate Hofmarcher, Vertretern der Polizei und Sponsor Gerald Prinz von der Raiffeisenbank vor Kurzem eine Radfahr-Prüfung für 59 Schüler, die diese Aufgabe alle glänzend meistern konnten.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
"ALL in RAD" Anradel- und Regionsfest: Die Vertreter der Eisenstraße-Gemeinden und die Ehrengäste eröffneten beim  offiziell die Radsaison am Ybbstalradweg sowie das Radweg-Stüberl Kogelsbach.
4 7

Anradelfest wurde im Ybbstal gefeiert

Das Anradel- und Regionsfest im Ybbstal war trotz der schlechten Wetterlage rundum ein voller Erfolg. YBBSTAL. Die Radlergruppen kamen vom Attersee und aus Wien ins Ybbstal geradelt: Das große"ALL in RAD" Anradel- und Regionsfest in St. Georgen am Reith wurde am vergangenen Samstag trotz Wetterkapriolen ein voller Erfolg. Die Gemeinde St. Georgen am Reith und die Eisenstraße Niederösterreich hatten den Festreigen zum offiziellen Saisonstart am Ybbstalradweg mit Unterstützung von Mostviertel...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Straßenbaulandesrat Ludwig Schleritzko und das Land Niederösterreich unterstützen die Errichtung eines Radwegs in Gaming.
29/09/17,St. Poelten, Lower Austria, Austria, politics. Interview with poitician  Ludwig Schleritzko. Image shows country counsellor Ludwig Schleritzko.

Ein Radweg soll nun für die Gaminger errichtet werden

Entlang der Bundesstraße B25 wird im Gaminger Ortsgebiet ein Radweg gebaut. GAMING. Möglichst sicher, ressourcenschonend und bestmöglich vernetzt sollen die Verkehrsteilnehmer von A nach B kommen. Deshalb fördert das Land NÖ die Errichtung des Radwegs entlang der Bundesstraße B25 durch die Marktgemeinde Gaming mit bis zu 174.000 Euro bzw. einem Drittel der Gesamtkosten aus dem NÖ Klimafonds. Erhöhung der Verkehrssicherheit "Das Projekt führt zur Erhöhung der Verkehrssicherheit der Radfahrer....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Am Radbasar: Michael Wetchy und Ferdinand Huber.
1 4

Scheibbser starteten am Rathausplatz in die Fahrradsaison

Am Rathausplatz in Scheibbs wurde ein Radbasar abgehalten. SCHEIBBS. SCHEIBBS. Am Scheibbser Rathausplatz wurde mit dem Radbasar der Start die Saison für alle Pedalritter eingeläutet. Beratungen und Kleinreparaturen Peter Dünwald, der mit seinem Bruder Dominik Dünwald eine Auto- und Fahrrad-Reparaturwerkstätte betreibt, unterstützt den Basar mit Beratungen und Kleinreparaturen und sitzt selbst sehr gerne auf dem "Drahtesel", sofern er die Zeit dazu findet. Schneller am Fußballplatz Michael...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Über den Projektstart freuen sich Landesrat Karl Wilfing (3.v.r., hinten) sowie Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, der Lunzer Tourismusvereinsobmann Hans Mayr, Bürgermeister Martin Ploderer (Obmann, Gemeindeverband Ybbstalradweg), Unternehmer Helmut Daurer und Landtagsabgeordneter Anton Erber (v.l., hinten) mit begeisterten Radlerinnen aus dem Ybbstal.
1 3

Radtaxi ist unterwegs: Mehr Mobilität am Ybbstalradweg

Ein neues Mobilitätsangebot am Ybbstalradweg ermöglicht individuelle Radtour-Planung für die Gäste. YBBSTAL. Vor Kurzem startete ein neues Mobilitätsangebot entlang des Herzstücks des Ybbstalradwegs zwischen Lunz am See und Waidhofen an der Ybbs: Das Ybbstal-Radtaxi bringt Radler täglich und flexibel zu ihrem Ziel oder zurück zu ihrem Ausgangspunkt. Es ermöglicht dadurch die komplett individuelle Planung von Radtouren. Der Transport kostet 15 Euro pro Person und Fahrrad. Pilotbetrieb bis Ende...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
"Zeit für s'ich": Entlang des 107 Kilometer langen Ybbstalradwegs kann man so richtig die Seele baumeln lassen.
2 2

Der Radweg als "Gästemagnet" im Ybbstal

Das neue Herzstück des Ybbstalradwegs wird von Einheimischen und Gästen mit großer Freude angenommen. YBBSTAL. Die Mostviertel Tourismus GmbH, die Eisenstraße Niederösterreich und der Gemeindeverband Ybbstalradweg ziehen nach den ersten sechs Wochen seit der Eröffnung des Radwegs bereits eine erste positive Bilanz. Insgesamt misst der Ybbstalradweg 107 Kilometer in seiner gesamten Länge von Ybbs an der Donau bis Lunz am See. Wer seinem Weg folgt, erlebt die gesamte Vielfalt unserer schönen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Karin Schildberger (NÖ.Regional.GmbH), Gemeinderat Josef Zehetgruber (Mobilitätsbeauftragter Neuhofen an der Ybbs), Bürgermeister Gottfried Eidler (Neuhofen an der Ybbs), Landtagsabgeordneter Anton Kasser und Johannes Wischenbart (NÖ.Regional.GmbH).

2 1 2

Ein Abend im "Zeichen" des Radverkehrs im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Welche Möglichkeiten habe ich als Gemeinde meine Infrastruktur für Radfahrer zu optimieren und zu verbessern? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen berücksichtigt werden? Diese Fragen wurden durch Waltraud Wagner vom Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional.GmbH für die rund 30 Besucher bei einem Mobilitätsabend anschaulich beantwortet und die verschiedenen Infrastrukturelemente vorgestellt. Gerald Franz von der Energie- und Umweltagentur stellte die Initiative "RADland NÖ" vor...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Gaminger "Ortschefin" setzt sich für Mountainbiker ein

Die sozialdemokratische Toursimussprecherin Renate Gruber will die Forststraßen für Mounatinbiker öffnen. GAMING/ST. PÖLTEN. Die Tourismussprecherin der Niederösterreichischen Sozialdemokraten, Landtagsabgeordnete und Gaminger Bürgermeisterin Renate Gruber weist auf die Notwendigkeit eines verbesserten Angebots für Rad- und Mountainbikefahrer hin. Investition in den Tourismus "Investitionen in den Tourismus, die Wirtschaft, in umweltschützende Maßnahmen sowie in die Forschung garantieren eine...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Am "Tag der Pedalritter" feiert das Kleine Erlauftal den Start in die Radsaison.

"Tag der Pedalritter" im Kleinen Erlauftal

BEZIRK. Die Gemeinden des Kleinen Erlauftals laden alle Radfahrer ein, an der "Kult(o)ur de Meridian" teilzunehmen, die durch die Gemeinden Steinakirchen, Wang, Randegg, Reinsberg, Gresten-Land und Gresten führt. Gestartet wird am Pfingstmontag, 25. Mai um 9 Uhr in den Gemeinden. Wer seinen Radpass in vier Gemeinden abstempeln lässt, nimmt an der Preisverlosung um 15 Uhr in Randegg teil.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Nachwuchs der Purgstaller Radsportler war zum Saison-Auftakt erfolgreich.

Radsaison-Auftakt für Purgstaller Nachwuchs

PURGSTALL. Der Purgstaller Radclub ging mit einem sehr großen Team bei einem Rennen in Ybbs an den Start. Bei diesem Einzelzeitfahren, bei dem auch die Niederösterreichischen Landesmeisterschaft ausgetragen wurde, konnten die Nachwuchs-Fahrer mit drei Goldenen, zwei Silbernen und zwei Bronzenen in verschiedenen Kategorien Topergebnisse einfahren.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
5 8

Tödlicher Unfall: Pkw gegen Rad

Bericht und Fotos: Einsatzdoku.at Am 23.07.2014, gegen 15.50 Uhr lenkte ein 64-jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen sein Rennrad im Gemeindegebiet von 2640 Köttlach, auf der Triester Bundesstraße (B17) in Richtung Neunkirchen. Zur gleichen Zeit lenkte eine 19-jährige einen PKW unmittelbar hinter dem Radfahrer. Vermutlich aus Unachtsamkeit erfasste sie den vorschriftsmäßig am rechten Fahrbahnrand fahrenden Radfahrer und stieß ihn zu Boden. Der Mann wurde über den Pkw geschleudert und blieb in...

  • Amstetten
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.