Beiträge zum Thema Zentralraum NÖ

Die Dampflok Mh.6 ist am 19. Juni auf der Krumpe unterwegs.
Aktion 2

Pielachtal/St. Pölten
Schmalspurfestival findet statt (+ Umfrage)

Am 18. und 19. Juni ist es so weit: Das Pielachtaler Schmalspurfestival findet entlang der Mariazellerbahn statt. PIELACHTAL/ST. PÖLTEN. Eisenbahnfans und Familien wird’s freuen, denn solch einen Einblick in die Eisenbahnwelt bekommt man nur beim Schmalspurfestival. Große Freude"Es ist wirklich toll, dass wir das Schmalspurfestival bei uns haben", freut sich Pielachtal Tourismusobfrau Veronika Harm. Die Besucher kommen von weit über das Pielachtal hinaus zu der Veranstaltung. Harm weiß: "Das...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Eine mutmaßliche Schlepperbande wurde ausgeforscht.
2

Landespolizeidirektion NÖ
Mutmaßliche Schlepperbande ausgeforscht

Ein Fahrzeuglenker erstattete am 17. November 2021, gegen 07.30 Uhr, bei der Landesleitzentrale der Landespolizeidirektion Niederösterreich Anzeige, dass er einen Lenker eines weißen Kastenwagens am Pannenstreifen der A 1 im Gemeindegebiet von Altlengbach soeben bei der Absetzung mehrerer geschleppter Personen beobachtet habe. NÖ (red.) Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Altlengbach konnten bei der sofort eingeleiteten Fahndung das Schlepperfahrzeug auf einem Rastplatz in Kirchstetten...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
 Am 10. Juni 2022 findet das "Truck-Pulling" zu Gunsten von Sepcial Olympics Österreich in Ober-Grafendorf statt.
2

LETR
"Truck-Pulling" zu Gunsten von Sepcial Olympics

‚Truck-Pulling‘ – Charity Veranstaltung in Obergrafendorf zu Gunsten von Special Olympics Österreich OBER-GRAFENDORF. Der Verein ‚Polizei für Special Olympics Österreich – LETR (Law Enforcement Torch Run)‘ unter Leitung von Obmann Gerhard Lusskandl der Polizeiinspektion Ober-Grafendorf und Obmann Stellvertreter Thomas Böhm der Einsatzabteilung der Landespolizeidirektion Niederösterreich veranstaltet am 10. Juni 2022, Beginn 13:00 Uhr, am Gelände des Sportplatzes Ober-Grafendorf zum zweiten Mal...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige
Projektleiterin Messe Tulln Michaela Brunner und Messe Tulln Geschäftsführer Wolfgang Strasser
8

HausBau + EnergieSparen Messe in Tulln
Die Informationsplattform für private Haushalte

LHStv. Schnabl besuchte HausBau + EnergieSparen Tulln Bauen und Umbauen, Wohnen und Einrichten, Energiesparen und Heiztechnik: 250 Fachaussteller präsentierten das komplette Angebot aus allen Bereichen des privaten Hausbaus. Beeindruckt von der Vielfalt zeigte sich auch Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl. Vor allem lokale Fachpartner waren besonders stark vertreten. So auch der innovative Baumeisterbetrieb Thomes Bau aus Zwentendorf. Günther Thomes und seine Mitarbeiterinnen freuten...

  • Tulln
  • Joachim Pricken
Julian H. geht mit dem Urteil in die nächste Instanz.
1 5

"Ibiza-Detektiv" verurteilt
Julian H. geht in nächste Instanz

„Nichtigkeit und Berufung“, lautete der Kommentar der beiden Verteidiger von Julian H. zum Urteil am Landesgericht St. Pölten, wo der als „Ibiza-Detektiv“ bekannt gewordene 41-Jährige wegen Suchtgifthandels und Delikten im Zusammenhang mit gefälschten Dokumenten zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt wurde (nicht rechtskräftig). ST. PÖLTEN (ip). Bevor sich die Schöffen zur Beratung zurückzogen, resümierte zunächst Staatsanwalt Bernd Schneider die Ermittlungsergebnisse, sowie...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Ein 6-8 Jähriger Bub wird für den Kinofilm Rickal, mit Voodoo Jürgens gesucht.

Casting
Für den Kinofilm Rickal, wird ein Bub aus Wien oder NÖ gesucht

Für den Kinofilm Rickal von Regisseur Adrian Goiginger und mit Voodoo Jürgens in der Hauptrolle wird ein Bub aus Wien oder Niederösterreich im Alter von 6-8 Jahren gesucht, der im Film Voodoos Sohn spielt.  Schauspielerfahrung ist nicht erforderlich! Geplant sind 30 Drehtage im Herbst 2022 in Wien. Voodoo Jürgens ist ein österreichischer Liedermacher, der dem Austropop zugeschrieben ist. Er stammt ursprünglich aus der Stadt Tulln an der Donau. Bewerbung Der Casting-Ablauf: Ein kurzes...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Dieser alte Ölkessel sollte schon längst ausgedient haben – unserer Umwelt und Ihrer Geldbörse zuliebe. Denken Sie an einen Heizkesseltausch.

Bauen und Wohnen
Sag ade zum alten Heizkessel

Sagen Sie ausgedienten Heizungsanlagen adieu und schonen Sie die Umwelt und Ihr Börserl. NÖ. Neben einem Neubau gibt es auch noch die Möglichkeit einer Sanierung eines alten Hauses. Diese Option wählen ebenfalls viele Familien. Auch hier sollte man sich erkundigen, welche Fördermöglichkeiten des Landes Niederösterreich es genau gibt. Auf die Umwelt achtenIm Bereich der Zentralheizung kann man richtig Geld sparen. Man sollte also an einen Heizkesseltausch denken. Leider gibt es immer noch...

  • St. Pölten
  • MeinBezirk Niederösterreich

Update: Ibiza Prozess
Prozess in St. Pölten vertagt: Julian H. erkrankt

 Im Prozess gegen den als „Ibiza-Detektiv“ bekannt gewordenen Julian H. gab es auch am sechsten Verhandlungstag kein Urteil. ST.PÖLTEN. (IP.) Seit mehr als einem Jahr befindet sich der Angeklagte, der wegen angeblicher Drogendelikte vor einem Schöffensenat am Landesgericht St. Pölten landete, in Untersuchungshaft. Bereits am ersten Prozesstag im September 2021 wies der 41-Jährige die Vorwürfe zurück. Zahlreiche Medienvertreter, die auf ein Urteil warteten, wurden enttäuscht, da Julian H. sich...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Leitungswechsel in den Regionen Zentralraum und Mostviertel Ost: Caritasdirektor Hannes Ziselsberger, Karin Thallauer, Bereichsleitung Caritas Familie und Pflege, Franz Dorn, Regionalleiter im Ruhestand, Elenea Steinmaßl, Regionalleiterin Mobile Pflege Zentralraum, Manfred Mandl, Regionalleiter Mobie Pflege Mostviertel Ost

Caritas
Führungswechsel bei der mobilen Pflege im Mostviertel

Franz Dorn, Regionalleiter für Caritas Betreuen und Pflegen im Zentralraum St. Pölten, tritt in den Ruhestand. Ihm folgt die bisherige Regionalleiterin der Caritas Mobilen Pflege im Mostviertel Ost, Elena Steinmaßl. Ihr Nachfolger wird Manfred Mandl, bisher in der Geschäftsführung der Kultur.Region.NÖ. REGION. Nach 16 Jahren erfolgreicher Leitungstätigkeit tritt Franz Dorn, Regionalleiter für Caritas Betreuen und Pflegen im Zentralraum die Pension an: "Ich war immer gerne für unsere...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Caritas Mobile Pflege: Leitungswechsel in den Regionen Zentralraum und Mostviertel Ost, v.l.:
Caritasdirektor Hannes Ziselsberger, Karin Thallauer, Bereichsleitung Caritas Familie und Pflege, Franz Dorn, Regionalleiter im Ruhestand, Elenea Steinmaßl, Regionalleiterin Mobile Pflege Zentralraum, Manfred Mandl, Regionalleiter Mobie Pflege Mostviertel Ost.

Caritas Mobile Pflege
Leitungswechsel in den Regionen Zentralraum und Mostviertel Ost

Franz Dorn, Regionalleiter für Caritas Betreuen und Pflegen im Zentralraum St. Pölten, tritt in den Ruhestand. Ihm folgt die bisherige Regionalleiterin der Caritas Mobilen Pflege im Mostviertel Ost, Elena Steinmaßl. Ihr Nachfolger wird Manfred Mandl, bisher in der Geschäftsführung der Kultur.Region.NÖ. MOSTVIERTEL. Nach 16 Jahren erfolgreicher Leitungstätigkeit tritt Franz Dorn, Regionalleiter für Caritas Betreuen und Pflegen im Zentralraum die Pension an: „Ich war immer gerne für unsere...

  • Melk
  • Daniel Butter
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals wurden als sehr positiv bewertet.
1 2

Bahntest 2021
Hohe Zufriedenheit mit Mariazellerbahn

Im September 2021 führte der VCÖ – Mobilität mit Zukunft im Rahmen des jährlichen Bahntests eine Fahrgastbefragung in der Himmelstreppe der Mariazellerbahn durch. PIELACHTAL. Erfreulich: Die Ergebnisse sind überaus positiv. „98 Prozent der Befragten gaben an, sie seien sehr zufrieden bis zufrieden mit der Bahn. Unsere blau-gelbe Himmelstreppe punktet bei den Fahrgästen besonders mit Pünktlichkeit, Sauberkeit und Komfort. Die Mariazellerbahn präsentiert sich also einmal mehr als attraktive...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Alex Schlintner war im kanadischen Whistler Mountain sehr erfolgreich.
Video 3

Olympische Winterspiele
Unser Alex fahrt nach Peking (mit Video)

Alex Schlinter flitzt bei den Olympischen Spielen in Peking auf dem Skeleton durch den Eiskanal. PURKERSDORF. Aus einem Haus in der Wintergasse ist gerade besonders viel Lärm zu hören, denn die Freude über den Olympiastart von Alex Schlintner (am 27. Jänner 24 Jahre alt) ist seit letzter Woche ungebrochen. Seine Eltern Andrea und Erich, sowie ganz Purkersdorf könnten stolzer nicht sein. Angefangen hat alles in der Ballakademie von Kurt Teigl. Immer schon ehrgeizigSein Ehrgeiz war schon früh zu...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Ecolodge Fashion bei 2Minunte 2Millionen
8

Frankenfels
Ecolodge bei 2 Minuten 2 Millionen

Am Dienstag, den 2. November 2021 wurde es für die Mostviertlerinnen Kerstin, Babsi und Denise spannend: die drei Unternehmerinnen haben bei der Puls4 Startup Show 2 Minuten 2 Millionen ihre nachhaltige Kleidung präsentiert und um die Gunst der Investoren gepitcht. FRANKENFELS/REGION (pa). Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind wichtige Themen, für die sich die drei Unternehmerinnen einsetzen. Sie haben im Jahr 2016 ihr eigenes nachhaltiges Modelabel gegründet und vertreiben faire,...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
das Team der Initiativgruppe Stopp S 34
1 1

S34
Überwältigende Unterstützung: 10.370 Personen fordern „Stopp S 34“!

Initiativgruppe machte Eingabe an den NÖ Landtag. St. Pölten (pa). 113 Tage lang lief die Online-Petition „Stopp S 34“. Nun unterstützen beeindruckende 10.370 Personen das gemeinsame Anliegen. „Dass sich Bund, Länder und Gemeinden Anfang der Woche darauf geeinigt haben, den täglichen Bodenverbrauch bis 2030 um 80 Prozent auf 2,5 Hektar einzufrieren, wirkt heuchlerisch in Anbetracht des geplanten Vorhabens in St. Pölten“, erläutert die Initiatorin der Initiativgruppe „Stopp S 34“, Romana...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
„Ich freue mich sehr, dass ich diese neue Aufgabe übernehmen darf.", so der neue NÖAAB Landesgeschäftsführer Simon Schmidt, der von NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister vorgestellt wurde.
1 4

NÖAAB
Neuer Landesgeschäftsführer und viele Pläne für die Zukunft

NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister stellte heute bei einer Pressekonferenz Simon Schmidt als neuen NÖAAB Landesgeschäftsführer vor. NÖ. Für die Zukunft sollen weitere Punkte aus dem DNA- Reformprogramm für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer umgesetzt werden.    „Die aktuelle Entwicklung ist für Arbeitnehmer erfreulich. Die Arbeitslosenzahlen sind unter dem Vorkrisenniveau, das Jahresticket entlastet unsere Pendlerinnen und Pendler und mit der ökosozialen Steuerreform bleibt den...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Mariazellerbahn Dienststellenleiter Anton Hackner und Nachhaltigkeitsbeauftragte Maria Magdalena Abl freuen sich über das Insektenhotel beim Betriebszentrum Laubenbachmühle.
2

Pielachtal
NÖ Bahnen fördern Bienen-Projekte

Niederösterreich Bahnen fördern nachhaltige Bienen-Projekte. PIELACHTAL/REGION. Auf der Waldviertelbahn wurde die erste Honigernte des neuen Bienenhauses eingefahren. Doch das ist nicht das einzige Bienen-Projekt der Niederösterreich Bahnen. Beim Betriebszentrum Laubenbachmühle der Mariazellerbahn gibt es ein Insektenhotel und eine Blühwiese. „Die Niederösterreich Bahnen geben Bienen eine Heimat und leisten damit regional einen enorm wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt. Mobilität und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Bezirksblätter waren im Gespräch mit Andrea Humer.
5

Vor den Vorhang
Frauen-Power am Landesgericht St. Pölten

Als erste Frau übernahm Hofrätin Mag. Andrea Humer am 1. September 2021 die Leitung des Landesgerichts St. Pölten. Sie ist damit gleichzeitig auch die Präsidentin der zehn Bezirksgerichte des Sprengels. Beginnend mit Johann Ranzoni (1854-1866) reiht sie sich nun als 22. Präsidentin in die Galerie ihrer Vorgänger. ST. PÖLTEN (ip). Die gebürtige St. Pöltnerin, die nach der Matura zunächst in einer Handelsagentur arbeitete, beschloss während ihrer ersten Mutterkarenz ihren Interessen entsprechend...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Haben bei dir schon Frühlingsgefühle eingesetzt oder bist du noch auf der Suche?
3

Single der Woche
Mit den Bezirksblättern die Liebe des Lebens finden

Du hast es satt allein zu sein? Willst nicht immer nur das fünfte Rad am Wagen sein, sondern deine zweite Hälfte finden, mit der du durch dick und dünn gehen kannst? Die Bezirksblätter können dir ganz kostenlos helfen.  NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus hat nicht nur unseren Alltag, sondern auch die Suche nach dem richtigen Partner erschwert. Es gibt zurzeit keine Gelegenheiten zum Fortgehen, wo man Bekanntschaften machen kann.  Das Internet als Rettung?Viele melden sich daher bei diversen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Tierschützer:innen besetzen jetzt gerade Vollspalten-Schweinefabrik bei St.Pölten
2

Verein gegen Tierfabriken
Tierschützer besetzen Vollspalten-Schweinefabrik

In einer Aussendung des "Verein gegen Tierfabriken" heißt es: 1200 Mastplätze, erbaut 2015 mit Fördermitteln des österreichischen Steuerzahlers, AMA geprüft, Tiergesundheitsdienst, aber grauenhafte Zustände, verletzte Tiere, total verkotet. ST. PÖLTEN (pa/vgt). "Woche für Woche und Monat für Monat vergehen, und nichts passiert gegen die grausame Schweinehaltung auf Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu, obwohl 96 Prozent (!) der Bevölkerung eine Änderung wünschen. Aber die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Anzeige
Mache bei unserem Zeichen- und Malwettbewerb mit und gewinne tolle Preise.
3 5 Aktion 21

Gewinnspiel
Mitmachen beim Dirndl Mal- und Zeichenwettbewerb 2020/21

Die Bezirksblätter suchen die schönste Dirndlzeichnung! Also mach mit und gewinne tolle Preise.   NIEDERÖSTERREICH. Die Bezirksblätter suchen die schönsten Dirndlzeichnungen: Also ran an die Buntstifte, Wasserfarben oder andere Zeichenutensilien und her mit euren Werken.  Das gibt's zu gewinnen Kids Hauptpreis für Kinder ist eine Künstlerausstattung (1 x Staffelei, 72 Farbtuben, Leinwand) vom „Einzigartig Creativshop“. Weiters werden sieben RAIBA Sparbücher im Wert von € 750,- (2 x € 200,- 2 x...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Landesrat Martin Eichtinger und „Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner präsentieren stolz die neue „Natur im Garten“ Rose.

Erfüllt 100 Prozent die Kriterien
Die Rose "Natur im Garten" bezaubert

Für die Bewegung „Natur im Garten“ hat die eigene Rose Symbolcharakter: Die pollen- und nektarspendende Blüte und die Vermehrung ohne Torf, chemisch synthetische Pestizide und Kunstdünger entspricht zu 100 % nach den Kriterien von „Natur im Garten“. TULLN (pa). Sie wurde von der bekannten Rosenzucht W. Kordes & Söhne in Schleswig-Holstein gezüchtet. In weiterer Folge wurde die Rose der umfangreichen und harten „Allgemeinen Deutschen Rosenneuheitenprüfung“ (ADR) unterzogen: das Ergebnis war eine...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
1 2

Corona-Ampel Niederösterreich
Niederösterreich ist wieder gelb!

Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Um eine bessere Einschätzung zu den Risiko-Gebieten in Österreich zu haben, wurde im September letzten Jahres die Corona-Ampel eingeführt. Nach einer vorübergehenden Pause der Ampel, wird diese nun seit vergangener Woche wieder aktualisiert.  NIEDERÖSTERREICH. Die Corona-Ampel ist im Lauf der letzten Monate ein wenig in Vergessenheit geraten....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Niederösterreich wurde von der Ampelkommission von der höchsten Gefahrenstufe "rot" herabgestuft.

Corona-Ampel NÖ
Niederösterreich ist wieder orange

Die Ampelkommission hat vor mittlerweile Monaten ganz Österreich "rot" eingestuft - sehr großes Risiko einer Corona-Infektion. Diese Entscheidung wurde heute, am 12. Mai 2021, für Niederösterreich überdacht und nun neu eingestuft mit der Farbe "orange".  ST. PÖLTEN/NÖ (red.) – „Erfreut“ zeigt sich NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig über die heutige Entscheidung der Corona-Kommission, das Bundesland Niederösterreich auf die Ampelfarbe Orange abzustufen. „Die neue Bewertung der...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (mitte), LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig sprachen vom „Impfturbo“ in Niederösterreich.
3

Niederösterreich
Zum Impffortschritt, den 3 Gs & den Öffnungsschritten

"Die Impfung gibt Hoffnung und Sicherheit. Sie ist ein wichtiger Schritt zurück in Richtung Normalität." Mit diesen Worten lobt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die 318.000 zusätzlichen Anmeldungen zur Corona-Impfung seit Montag, 03. Mai 2021.  NÖ. Weltweit sehnt sich jeder nach Normalität, nach dem Achterl Wein im Lieblings-Restaurant, dem Stück Schoko-Torte im Kaffeehaus oder dem großen Familientreffen, das seit Monaten aufgeschoben wird. Niederösterreich hat in den vergangenen Wochen mit...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.