Rainer Rohregger

Beiträge zum Thema Rainer Rohregger

Wirtschaft
v. l.: Rainer Rohregger, Vorstand Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und Sprecher der Snow & Fun-Skigebiete, Marie-Louise Schnurpfeil, Geschäftsführerin Tourismusverband Pyhrn-Priel, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, mit dem Motto zur touristischen Bewerbung des Skiweltcups in Hinterstoder 2020 "#heartaberherzlich".

Tourismus
OÖs Skigebiete investieren in die Zukunft

Im kommenden Weltcup-Winter 2019/2020 investiert OÖ in den Ausbau und die Modernisierung der Lift- und Beschneiungsanlagen in den Skigebieten sowie in neue Hotelprojekte. OÖ. Oberösterreich setzt auf einen sportlich-familiären Winterurlaub im kommenden Weltcup-Winter. Skiweltcup im Frühjahr 2020 in Hinterstoder„Gut vorbereitet und optimistisch starten Oberösterreichs Touristiker in die Wintersaison 2019/20. Investitionen in den Skigebieten, neue Hotelprojekte und Angebote, die...

  • 29.10.19
Lokales
General Managerin Manuela Hasni zeigt Prof. Peter Schröcksnadel (re.) und Rainer Rohregger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG die Fortschritte bei der Errichtung des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder.
2 Bilder

Alprima Aparthotel Hinterstoder
Hoher Besuch zum großen Finale der Fertigstellung

Reger Betrieb herrscht am Gelände des Alprima Aparthotels in Hinterstoder. Bäume werden gepflanzt, es wird asphaltiert, geliefert und montiert – und dazwischen führt General Managerin Manuela Hasni ihren prominenten Gast durch das Gelände. HINTERSTODER. Professor Peter Schröcksnadel überzeugte sich vor Ort persönlich vom Baufortschritt der 330-Betten-Anlage, die am 7. Dezember 2019 planmäßig eröffnet wird. Dessen Gruppe investiert gemeinsam mit der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG in...

  • 17.09.19
Wirtschaft
Mitarbeiter als Erfolgsfaktor: Bernhard Auer, Marlene Fahrnberger, Andreas Buder, Martin Bacher, Karl Teufel und Rainer Rohregger.

Erfolgsbilanz
Viel Teamgeist sichert den großen Erfolg am Hochkar

Trotz des Katastrophenwinters blickt man am Hochkar bisher auf ein erfolgreiches Jahr zurück. GÖSTLING. Insgesamt beschäftigen die Hochkar Bergbahnen 25 festangestellte Mitarbeiter das ganze Jahr hindurch, im Winter kommen 40 Saisonarbeitskräfte dazu. Leitbetrieb der Region Die Hochkar Bergbahnen sind ein Leitbetrieb des Mostviertels, bringen sie doch jährlich rund 250.000 Gäste zu den Ausgangspunkten ihrer Aktivitäten – von Skifahrern und Snowboardern bis zu Wanderern, Besucher der...

  • 20.08.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Top-Arbeitgeber: Frauenpower am Berg bei den Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen.
4 Bilder

Top-Arbeitgeber
Die Bergbahnen sind längst keine Männerdomäne mehr

Die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen sind der Leitbetrieb in der Region Pyhrn-­Priel. HINTERSTODER. Im Sommer genau wie im Winter bietet das Unternehmen interessante Tätigkeiten und ein vielfältiges Aufgabengebiet für seine Mitarbeiter – insbesondere auch für Frauen und Lehrlinge. Immer mehr Frauen entdecken die Berufsfelder der Seilbahnwirtschaft für sich. Aktuell ist ein gutes Viertel aller Mitarbeiter weiblich. Die Jobmöglichkeiten sind breitgefächert und reichen von der Kassa...

  • 05.06.19
Freizeit
Hoher Besuch beim Genussgipfeln: Margit Steinmetz-Tomala, Marketing Genussland OÖ, Helmut Holzinger, Vorstand Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, Karin Kauder, Marketing Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, Landesrat Max Hiegelsberger und Maria-Theresia Wirtl, Geschäftsführerin Genussland OÖ.
2 Bilder

Höss-Genussgipfel
Sonne, Schmankerl und Schluckerl im Skigebiet Hinterstoder

Zum ersten Mal fand am Höss das Genussgipfeln statt. Dabei luden insgesamt sechs Hütten beim Sonnenskilauf zum kulinarischen Einkehrschwung mit lokalen Schmankerln und österreichischen Weinen ein. HINTERSTODER. „Jetzt ist die Zeit der Genussskifahrer. Mit dem heutigen traumhaften Wetter, den immer noch sehr guten Schneeverhältnissen und dem Lächeln im Gesicht aller Gäste wird uns das heutige Genussgipfeln noch lange in Erinnerung bleiben. Besser geht´s nicht“, freut sich Helmut Holzinger,...

  • 23.03.19
Freizeit
Vorstandsdirektor HIWU Bergbahnen AG Rainer Rohregger,  Wirtschafts- und Tourismus- Landesrat Markus Achleitner und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (v.li.) laden zum Genussgipfeln in Hinterstoder ein.
2 Bilder

"Genussgipfeln" in Hinterstoder
Sonnenskilauf trifft auf regionale Kulinarik-Höhepunkte

Zum ersten Mal findet am 23. März 2019 im Skigebiet Hinterstoder das Genussgipfeln statt. HINTERSTODER. Der Genuss regionaler Schmankerl trifft auf Skivergnügen in den vielleicht schönsten Skitagen der Saison. Insgesamt sechs Hütten des Skigebietes bieten lokale Schmankerl aus dem Produzenten-Pool des Genusslandes und den passenden Wein österreichischer Winzer. Die Verkostungen auf den Hütten starten um 10.30 Uhr und enden um 15 Uhr. Im Anschluss wird in der Löger Hüttn bei der großen...

  • 18.03.19
Wirtschaft

Saisonstart Get-together 2018
Ambitionierte Pläne in den Skigebieten

HINTERSTODER (wey). In Hinterstoder freut man sich bei den Seilbahnen in der Wintersaison 2017/18 über ein deutliches Besucherplus von sechs Prozent, auf der Wurzeralm gar über 20 Prozent. In Summe entspricht das rund 500.000 Gästen. Und auch für die nächste Saison haben sich die Bergbahnen viel vorgenommen. Beim traditionellen Saisonauftakt gab HIWU-Vorstand Helmut Holzinger eine Vorschau auf geplante Projekte. "Heuer im Sommer haben wir in Hinterstoder etwa 2,6 Millionen Euro investiert", so...

  • 19.12.18
Wirtschaft
 In einem Jahr wird das neue ALPRIMA Aparthotel in Hinterstoder eröffnet
2 Bilder

ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder eröffnet in einem Jahr

HINTERSTODER. In etwas weniger als einem Jahr und rechtzeitig vor den FIS-Weltcuprennen in Hinterstoder wird am 7. Dezember 2019 das neue ALPRIMA Aparthotel in Hinterstoder geöffnet. Die Bauarbeiten der 380-Betten-Anlage sind derzeit voll im Gange, zwei Häuser stehen bereits. Auch die ersten Buchungen sind bereits eingegangen. „Alles läuft derzeit nach Plan. Rechtzeitig vor dem Winter wurde der Rohbau der Häuser 1 und 2 fertiggestellt“, so Manuela Hasni, General Managerin des Aparthotels....

  • 11.12.18
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr Rain blickt ein letztes Mal auf das Jahr 2017 zurück

St. Roman: Mit der Vollversammlung am 17. Februar 2018 im Gasthaus Scherrerwirt in St. Roman blickte die Feuerwehr Rain ein letztes Mal auf das abgelaufene Jahr 2017 zurück. Bereits die Schlagwörter am Jahresbericht „37 Einsätze, 3054 Kilometer, 10 Leistungsabzeichen und 6783 aufgewendete Stunden“ deuteten auf ein arbeitsintensives und abwechslungsreiches Jahr hin. In den Berichten der Funktionäre wurden die Fakten der einzelnen Fachbereiche klar erläutert. Viel Zeit investierte man...

  • 02.03.18
Leute
Helmut Holzinger, Josef Pühringer (von links)
2 Bilder

Die Seilbahner sagen danke zu Landeshauptmann Josef Pühringer

Die Seilbahnunternehmen sind die Leitbetriebe der oberösterreichischen Tourismusregionen. Anlässlich der oö. Seilbahntagung in Hinterstoder bedankten sich die „Seilbahner“ bei Landeshauptmann Josef Pühringer für die erfolgreiche Entwicklung der Skigebiete in Oberösterreich. HINTERSTODER. Als Dankeschön überreichte Fachgruppen-Obmann Helmut Holzinger im Namen aller Betriebe einen Gutschein für die sieben oberösterreichischen Snow&Fun-Skigebiete und wünscht dem zukünftigen Pensionisten viel Zeit...

  • 24.03.17
Lokales
Das neue Hotel in Hinterstoder wird so aussehen wie das Explorer-Hotel im deutschen Berchtesgaden.
4 Bilder

Investoren finden Pyhrn-Priel

Explorer Hotelgruppe sorgt in der Region Pyhrn-Priel für weitere 200 Betten. PYHRN-PRIEL (sta). Im Zentrum von Hinterstoder entsteht mit einem Investitionsvolumen von 9,6 Millionen Euro das neue Haus mit 100 Zimmern. Bereits am 1. Dezember 2017 soll es in Betrieb gehen. Hinterstoder ist der siebte Standort der Hotelgruppe "Explorer". Häuser gibt es bereits in Oberstdorf, Neuschwanstein und Berchtesgaden in Deutschland, genauso wie im Montafon, Kitzbühel oder demnächst im Zillertal. "Wir freuen...

  • 21.03.17
Wirtschaft
Vertreter aus den oberösterreichischen Skigebieten unternahmen kürzlich eine Studienreise nach Polen, um den Austausch mit polnischen Reiseveranstaltern und Skiclubs in Warschau und Krakau weiter zu fördern und nachhaltige Kooperationen zu vereinbaren.

Oberösterreichs Wintersportdestinationen punkten bei Polen

Vertreter aus den oberösterreichischen Skigebieten unternahmen eine Studienreise nach Polen. Oberösterreich ist als Wintersportdestination für polnische Gäste aufgrund der Größe, des fairen Preis-Leistungsverhältnisses und der guten Erreichbarkeit ein interessantes Urlaubsziel. Gut 7.500 Ankünfte bzw. 28.000 Nächtigungen wurden im vergangenen Winter von polnischen Gäste registriert, in der aktuellen Wintersaison nahmen die Nächtigungen bislang um zehn Prozent zu. In der internationalen...

  • 16.03.16
Lokales
Rainer Rohregger (re.) mit Christian Dörfel

Weltcup in Hinterstoder auch am Bezirksjägertag ein Thema

Im Freizeitpark Micheldorf fand gestern der Bezirksjägertag 2016 statt. MICHELDORF (sta). Mit dabei war auch Rainer Rohregger, Vorstand der HIWU-Bergbahnen in Hinterstoder und seit 20 Jahren leidenschaftlicher Jäger. Natürlich fiebert auch er schon den drei FIS- Ski-Weltcuprennen der Herren von 26. bis 28. Februar auf der Hannes-Trinkl-Strecke auf der Höss in Hinterstoder entgegen. Tourismus-Verantwortliche und Jägerschaft sind nicht immer einer Meinung. Rohregger dazu: "Die ersten...

  • 21.02.16
Lokales
2 Bilder

Kulinarisches Skiopening in Hinterstoder

In der Bärenhütte in Hinterstoder fand am 18. Dezember 2015 das kulinarische Skiopening statt. HINTERSTODER. Präsentiert wurden das neue Bier der Region, das Gond´l Bräu, sowie zahlreiche lokale, kulinarische Spezialitäten wie Wildererberner, Hirschburger, Wildkäsekrainer oder die Stodertaler Rauchkasknödel. Für das Engagement um die regionale Küche wurde die Bärenhütte unter ihrem Leiter Markus Zingerle mit der Plakette der Stodertaler Schmankerl ausgezeichnet. Einzigartige Kulinarik im...

  • 18.12.15
Lokales
Am Hochkar kann man bei den Sonderfahrten "Der Sonne entgegen" ein einzigartiges Schauspiel erleben.

Den Sonnenaufgang am Hochkar erleben

Mit den Hochkar Bergbahnen an ausgewählten Tagen als Erster am Berg. GÖSTLING. Es gibt kaum schönere Erlebnisse, als den Tagesanbruch am Berg zu erleben. Aus diesem Grund bieten die Hochkar Bergbahnen noch an drei Samstagen Sonderfahrten in der Früh, um rechtzeitig auf der Hochkar 360° Skytour den Sonnenaufgang genießen zu können. An diesen drei Tagen öffnet auch das JoSchi Berghaus früher und lädt zu einem reichhaltigen Frühstück am Berg. Einzigartiges Schauspiel "Auf alle Bergfreunde...

  • 30.08.15
Lokales
23 Bilder

Der Bezirk schnallte die Ski an

Gelungener Bezirksskitag am 8. März auf der Wurzeralm in Spital SPITAL/PYHRN, BEZIRK (wey). Traumhaftes Wetter, super Pistenverhältnisse - kurzum: Einen Tag wie aus dem Bilderbuch erlebten die zahlreichen Gäste beim Bezirksskitag auf der Wurzeralm. Bezirkshauptmann Dieter Goppold, der den Skitag gemeinsam mit den Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen veranstaltete, überzeugte sich persönlich von den tollen Bedingungen. 80 Teilnehmer nahmen an der "Schneetrophy" teil und stellten bei vier Stationen...

  • 10.03.15
Wirtschaft
v.l.: Mag. Karl Pramendorfer, Geschäftsführer OÖ-Tourismus; Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Dr. Michael Strugl und Rainer Rohregger, Geschäftsführer Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG präsentierten heute einen Ausblick auf die touristische Wintersaison in Oberösterreich.

Skisport stärkt die regionale Wertschöpfung

Touristische Wintersaison gewinnt an Bedeutung - Mehr Wintergäste kommen nach Oberösterreich BEZIRK (wey). Rund 1,5 Millionen Besucher tummeln sich im Winter in Oberösterreichs Skigebieten. Im OÖ. Tourismus spielen sie eine immer stärkere Rolle. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Gästeankünfte um ein Drittel angestiegen. Urlaubgäste buchen im Durchschnitt 2,7 Nächte, geben zirka 113 Euro pro Tag aus und spülen einen Nettoumsatz von mehr als 120 Millionen Euro in die Kasse....

  • 18.11.14
Lokales
v.l.n.r: Christian Feichtinger (Profs Marketing), Karl Pramendorfer (Oberösterreich Tourismus), Rainer Rohregger (Hinterstoder-Wurzeralm Bahnen), Andrea Schenner (Mountainbike Zentrum Salzkammergut), Univ.Prof. Dr. Roman Sandgruber, Horst Dilly (Hotel Dilly), Dr. Herta Neiß (Leiterin des Tourismusmanagement-Lehrgangs an der JKU), Georg Bliem (Planai-Hochwurzen-Bahnen), Ewald Tröbinger (Linz Marathon, LIVA) und KommRat Robert Seeber (Vorsitzender des Landes-Tourismusrates).

Von den Besten lernen: Sport und Tourismus brauchen einander

Anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen wurde beim „Oberösterreich Forum Tourismus & Freizeit 2014“ die wechselseitige Bedeutung von Sport und Tourismus aufgezeigt. BEZIRK, OÖ. Alpine Skirennen, Laufevents vom Linz Marathon bis zum Wolfgangseelauf, Radrennen wie die Mountainbike-Trophy im Salzkammergut oder auch die internationale Traunsee Woche für den Segelsport locken tausende Teilnehmer und Zuschauer ins Land und sorgen für regionale Wertschöpfung. Der Boom an großen Sportveranstaltungen...

  • 27.10.14
Leute
35 Bilder

Bezirksskitag auf der Höss - heuer erstmals mit Schneetrophy

BEZIRK. Bezirkshauptmann Dieter Goppold und die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen luden zum Bezirksskitag auf die Höss ein. Die Bürger haben an diesem Tag die Gelegenheit zum besonders günstigen Skifahren. Heuer galt es erstmals, vier Stationen im Rahmen der "Schneetrophy" zu absolvieren, vom SNOWtrail über eine Speedstrecke und den beliebten Ski-Biathlon bis zum Nagelstock. Bei der Abschlussveranstaltung wurden schließlich tolle Preise verlost. Auch nächstes Jahr wird es wieder einen...

  • 11.03.14
Sport
Herbert Prohaska mit mit den beiden Vorständen der HIWU-Bergbahnen Helmut Holzinger (li.) und Rainer Rohregger (re.).

Rennen der Fußball-Legenden auf der Höss

HNTERSTODER (sta). Am Mittwoch, 19.3.2014 zeigen die Legenden des heimischen Fußballs, dass sie immer noch den richtigen Zug zum Tor haben. Diesmal allerdings auf der Piste: Herbert Prohaska, Walter Skocik, Reporterlegende Hans Huber und viele weitere ehemalige Fußballgrößen carven in Hinterstoder in einem Riesentorlauf um die Wette. Auch ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel wird mit dabei sein. Die Startnummernausgabe erfolgt um 10 Uhr bei der Bärenhütte. Das Rennen findet auf dem Schullifthang...

  • 10.03.14
Sport
Nach einem bewölkten Wochenende zeigten sich am Sonntagnachmittag doch noch die Sonne: Diese Nachwuchstalente freuten sich beim großen Ski-Opening in Hinterstoder über jede Menge Naturschnee und beste Bedingungen.

Hinterstoder und Wurzeralm: perfekter Start in den Ski-Winter

1,7 Millionen Euro wurden erneut in "Service, Spannung und Sicherheit" investiert HINTERSTODER, SPITAL AM PYHRN. Die Wintersaison hat für die Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm perfekt begonnen: Pre-Opening eine Woche vor dem geplanten Saisonstart, am SKI-Opening-Wochenende rund 5.500 Wintersportler, beste Stimmung und 20 cm Neuschnee am Berg in Hinterstoder und 40cm auf der Wurzeralm. Die Skigebiete sind optimal gerüstet für den kommenden Winter und haben für die Gäste rund 1,7 Mio. Euro...

  • 09.12.13
Wirtschaft
Kirchdorfs Wirtschaftskammer-Obmann Klaus Aitzetmüller (rechts) im Gespräch mit Touristiker Nikolaus Berger.

"Natur pur alleine kauft kein Gast"

3000 Arbeitsplätze - direkt und indirekt - bietet die Tourismus- und Freizeitwirtschaft alleine in der Pyhrn-Priel-Region. BEZIRK (wey). "Die Zeiten, in denen die Skifahrer den Tourismusbetrieben und Seilbahnen automatisch in die Hände gefallen sind, sind vorbei." Mit solchen Aussagen (OÖN, 16.11.2013) lässt der bekannte Trendforscher Peter Zellmann aufhorchen. Am 28. November hält er in Hinterstoder einen Vortrag über die Chancen des Tourismus für den Bezirk. "Gastgeber sind wir...

  • 20.11.13
Wirtschaft

Pyhrn-Priel: auf dem Weg zur Sportarena

Die Touristiker der Region Pyhrn-Priel arbeiten intensiv an der Umsetzung des "Masterplans". PYHRN-PRIEL (wey). In diesem Strategiepapier sind die Ziele und Maßnahmen der Region bis zum Jahr 2020 festgelegt. Zahlreiche Projekte wurden bereits begonnen beziehungsweise umgesetzt. So gibt es seit heuer den neuen Wertgutschein, den man bei mehr als 100 Partnern einlösen kann (www.regionsgutschein.at). Der Internetauftritt wurde im Vorjahr neu aufgestellt. Mittlerweile gibt es eine eigene...

  • 11.11.13
LokalesBezahlte Anzeige
Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen.

Skifahren muss nicht teuer sein

Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, zur aktuellen Diskussion über die Vermessung der Pistenkilometer HINTERSTODER, SPITAL/PYHRN. „Bezugnehmend auf die aktuelle Diskussion zur Vermessung der Pistenkilometer, ist es mir als Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG ein Anliegen zu betonen, dass unsere Pistenkilometer auch schon vor der Präsentation der Studie „Die Liste der 50 größten Skigebiete der Welt“ von Herrn Christoph Schrahe nach der nun aktuellen...

  • 11.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.