OÖ Tourismus

Beiträge zum Thema OÖ Tourismus

von links: Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner und Herbert Kubasta, Geschäftsführer OÖ Verkehrsverbund-Organisations GmbH, präsentieren das neue Freizeit-Ticket. Im Hintergrund ist ein Bus zur Ausflugskampagne zu sehen.

Tagesausflüge
Oberösterreich bekommt ein Freizeit-Ticket für die Öffis

Ab 1. Juli 2020 wird in Oberösterreich die erste Tages-Netzkarte für den gesamten öffentlichen Nahverkehr eingeführt. Das Ticket gilt für bis zu zwei Erwachsene und vier Kinder bis 15 Jahre. Darüber hinaus soll eine Kampagne des Landes Oberösterreich ein weiterer Anreiz für Ausflüge sein. OÖ. Ein Jahr lang seien bereits Gespräche zu Mobilitätslösungen geführt worden. Nun werde die erste Tages-Netzkarte für das ganze Bundesland eingeführt, berichtet Infrastruktur-Landesrat Günther...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Die Oberösterreicher suchen in der Natur Entschleunigung – jetzt mehr denn je.
 1  1

Naturerlebnisse
Komm raus und erlebe Oberösterreich

Unter dem Motto „Zuversicht und Vorsicht“ bereitet Oberösterreichs Tourismusbranche das Comeback der Sommersaison vor. OÖ. Schon bisher kamen 52 Prozent der Sommergäste in Oberösterreich aus Österreich. „Jetzt gilt es, Stammgäste und Wiederkehrer zu aktivieren und vor allem neue Gäste aus Österreich zu gewinnen. Mit einer Marketing- und Kommunikationsoffensive wollen wir das aktuell starke Interesse an Urlaub und Freizeit in Oberösterreich in konkrete Buchungen bei den Betrieben für den...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
v. l.: Harald Maier, Projektleiter Salzkammergut BergeSeen eTrail, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, und Stefan Limbrunner, Geschäftsführer KTM Fahrrad GmbH.
 1   2

Sehnsucht nach Natur
Wie OÖ vom Fahrradtrend profitiert

Der vorher schon starke Trend zum Fahrrad wurde durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt. Profitieren können davon Tourismusbetriebe gleichermaßen, wie Fahrrad-Produzenten und -Verkäufer. OÖ. „Viele Menschen spüren nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen eine starke Sehnsucht nach Bewegung und Sport in der Natur“, begründet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den aktuellen Fokus der Tourismuswirtschaft aufs Rad. Die verstärkte Nachfrage bestätigt auch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Andreas Winkelhofer, Markus Achleitner und Robert Seeber – Die Kampagne „Urlaub in Oberösterreich“ besteht aus der Kampagne „Drinnen ist nicht draußen. Komm raus und erlebe Oberösterreich“ des Oberösterreich Tourismus und der Kampagne „Zruck in die Gastro“ der Wirtschaftskammer OÖ.
  Video

Tourismus
„Die Sehnsucht ist groß“

Die Tourismuswirtschaft setzt heuer aufgrund der coronabedingt eingeschränkten Reisefreiheit verstärkt auf Gäste aus dem Inland. Zur Erinnerung: die Gastronomie startet voraussichtlich mit 15., die Hotel- und Freizeitwirtschaft mit 29. Mai. OÖ. „Die Sehnsucht der Menschen nach Freizeiterlebnissen in der Natur ist nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen sehr groß“, sagt Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. Und „dieses Interesse gilt es jetzt, in konkrete Buchungen bei den Betrieben für...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v. l.: Rainer Rohregger, Vorstand Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und Sprecher der Snow & Fun-Skigebiete, Marie-Louise Schnurpfeil, Geschäftsführerin Tourismusverband Pyhrn-Priel, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, mit dem Motto zur touristischen Bewerbung des Skiweltcups in Hinterstoder 2020 "#heartaberherzlich".

Tourismus
OÖs Skigebiete investieren in die Zukunft

Im kommenden Weltcup-Winter 2019/2020 investiert OÖ in den Ausbau und die Modernisierung der Lift- und Beschneiungsanlagen in den Skigebieten sowie in neue Hotelprojekte. OÖ. Oberösterreich setzt auf einen sportlich-familiären Winterurlaub im kommenden Weltcup-Winter. Skiweltcup im Frühjahr 2020 in Hinterstoder„Gut vorbereitet und optimistisch starten Oberösterreichs Touristiker in die Wintersaison 2019/20. Investitionen in den Skigebieten, neue Hotelprojekte und Angebote, die...

  • Linz
  • Carina Köck
Robert Seeber ist Gastronom in Linz.

Übergabe
Linzer Gastronom wird neuer Präsident des Bundesrates

Der Linzer Gastronom Robert Seeber wird mit Jahreswechsel Bundesratspräsident. LINZ. Mit Jahreswechsel übernimmt Oberösterreich den Vorsitz im Bundesrat. Präsident der Länderkammer wird der Linzer Gastronom Robert Seeber, der damit dem Niederösterreicher Karl Bader nachfolgt. „Mit Robert Seeber haben wir einen Brückenbauer, der regional verwurzelt ist, eine klare Sprache spricht und Oberösterreichs Interessen in Wien stark vertreten wird“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. "Gemeinsame...

  • Linz
  • Christian Diabl
Wirte und Hotellerieunternehmer aus dem Bezirk Schärding wurden von WKO geehrt.

Bezirk Schärding
Wirt- und Hotelerie Jubilare aus Bezirk geehrt

Fachgruppe ehrte langjährige Unternehmer aus diesen Branchen im Zuge der Unternehmerbriefverleihung für langjährigen Einsatz. BEZIRK SCHÄRDING. "Ob als ,Visitenkarten‘ für die oberösterreichische Gastlichkeit, ob als ,Nahversorger fürs Zusammenkommen‘ am Stammtisch, bei Vereins- oder Familienfeiern, gerade in der oberösterreichischen Gastronomie und Hotellerie sind es die vielen starken Familienbetriebe, die als solide Fundamente über Jahrzehnte hinweg die positive Standortentwicklung...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Gerhard Scheuchenegger, Verena Walterer und Michael Hugo Fraundorfer (in der Mitte von links nach rechts).

WKO
Langjährige Gastronomen aus dem Bezirk Perg ausgezeichnet

183 oberösterreichische Gastronomie- und Hotellerie-Unternehmerjubilare für ihren langjährigen Einsatz für den heimischen Tourismus ausgezeichnet.  BEZIRK PERG, OÖ. „Ob als 'Visitenkarten‘ für die oberösterreichische Gastlichkeit, ob als ,Nahversorger fürs Zusammenkommen‘ am Stammtisch, bei Vereins- oder Familienfeiern, gerade in der oberösterreichischen Gastronomie und Hotellerie sind es die vielen starken Familienbetriebe, die als solide Fundamente über Jahrzehnte hinweg die positive...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Wie Nebelschwaden hängen die Gerüchte über hohe Schulden des Tourismusverbandes derzeit über dem Attersee. Statt der angeblichen 800.000 Euro dürften aber nur 190.000 Euro fehlen.

Angeblich 800.000 Euro
Am Attersee fehlt Geld

Berichte über angebliche hohe Schulden des Tourismusverbandes sorgen für große Aufregung. ATTERSEE. Mehr als 800.000 Euro sollen laut Insidern im Tourismusverband Attersee fehlen, der erst kürzlich mit dem Tourismusverband Attergau fusioniert wurde. Das berichtete der ORF am Montagabend. Bürgermeister Ferdinand Aigner aus St. Georgen im Attergau weiß bereits seit Jahresbeginn von den finanziellen Schwierigkeiten, berichtet er im Gespräch mit der BezirksRundschau. Auch der Grüne...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
OÖ-Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer, Robert Seeber, Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer OÖ, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner (v. l.).

Sommertourismus
So viele Gäste wie noch nie in Oberösterreich

Oberösterreich konnte in den vergangenen Jahren stetig die Anzahl der Gäste im Sommertourismus steigern.  OÖ. „Seit Beginn der Tourismusstatistik waren noch nie so viele Sommergäste in Oberösterreich wie 2018“, betont Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner. In Zahlen bedeute das 3,1 Millionen Ankünfte in Oberösterreich, was einem Zuwachs von sechs Prozent gegenüber dem Sommer 2017 entspricht. Die wichtigsten Märkte seien laut Achleitner der Inlandsmarkt Österreich, selbst...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Horst Dilly, Geschäftsführer des Hotel Dilly, Thomas Plasser von der Agentur Global Sports, Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, und Andreas Holzinger, Leiter des Bundessport- und Freizeitzentrums Obertraun (v. l.).
  2

Fußball-Trainingslager
Von Beckham bis Giggs, ManUnited-Stars in Oberösterreich

Fußball-Trainingscamps internationaler aber auch nationaler Top-Vereine wirken sich positiv auf Oberösterreichs Tourismus aus. OÖ. Fußball-Trainingcamps haben sich in den vergangenen Jahren nicht nur positiv auf das Sportland Oberösterreich, sondern auch auf den Tourismus im Bundesland ausgewirkt. So werden laut Thomas Plasser von der Agentur Global Sports im Jahr 2019 mehr als 20 internationale und nationale Top-Vereine in Oberösterreich ihr Trainingslager abhalten. Zwei Deutsche...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Nach einer erfolgreichen Wintersaison wird in Oberösterreich bereits optimistisch in die Sommersaison geblickt.

Winter-Tourismus 2019
2,5 Millionen Nächtigungen in OÖ

OÖ. Oberösterreichs Tourismus- und Freizeitwirtschaft blickt auf eine erfolgreiche Wintersaison 2018/19 zurück: Laut aktueller Tourismusstatistik gab es in der Wintersaison von November 2018 bis März 2019 in Oberösterreich 967.200 Ankünfte, das bedeutet einen Zuwachs von +3,7% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mit 2,585 Millionen Nächtigungen wurde in OÖ der Vorjahres-Winter um +4,8% übertroffen. „Damit hat Oberösterreich bei den Nächtigungen die zweithöchste Steigerung aller...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Diözesanbischof  Manfred Scheuer und Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (v. l.) eröffneten in St. Martin im Mühlkreis den neuen Granitpilgern-Wanderweg. Dabei wurde auch ein Granitpilgern-Monument enthüllt, das den Ausgangspunkt dieses neuen Pilgerwegs markiert.
  2

Pilgerwege-Broschüre
Neuer Granitpilgern-Wanderweg im Mühlviertel

Oberösterreichs Pilgerwege und spirituelle Wanderwege gibt es nun erstmals in einer Broschüre zusammen gefasst.  OÖ/ROHRBACH. Immer mehr Menschen folgen der Ursehnsucht ihres Herzens und machen sich auf den Weg, um zu sich selbst zu finden. Sie sind unterwegs auch auf Gottsuche. Pilger beschränken sich bei ihrer Wegerfahrung meistens auf das Wenige, das Einfache, das Reduzierte. Immer häufiger werden Pilger dabei von ausgebildeten Pilgerbegleitern unterstützt. Diese geben Struktur und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Oberösterreich Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (v. l.).

Oberösterreich
Das Land der Biere

OÖ. „Oberösterreich ist ein Land der Biere, das auf Jahrhunderte an Brautradition zurückblicken kann“, sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner. Die Anzahl an Braustätten hat sich seit 1990 verdreifacht, aktuell seien in Oberösterreich knapp 60 an der Zahl angesiedelt. Neues „Biernetzwerk“ Vergangene Woche wurde nun ein neues „Biernetzwerk“ aus Wirtschaft, Tourismus und Gastronomie mit mehr als 180 Partnern vorgestellt. OÖ Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
 Geschäftsführer OÖ Tourismus Andreas Winkelhofer, Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl, designierter Landesrat Markus Achleitner und Obmann Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft WKOÖ Robert Seeber (v. l.).

OÖ Tourismus
Strugl feiert zum Abschied Tourismusrekord

OÖ. Aufgrund seines bevorstehenden Abschieds aus der OÖ. Landesregierung gab Landeshauptmann-Stv. Michael Strugl vergangene Woche einen Empfang für Touristiker und Vertreter der Medien. Im Linzer Promenadenhof blickte Strugl auf die erfolgreiche Arbeit zurück. Zugleich feierte er, dass zum ersten Mal in der Geschichte des oberösterreichischen Tourismus mehr als drei Millionen Gäste einen Aufenthalt im Land verbrachten. Acht Millionen Nächtigungen Weiters wurde erstmals wieder seit 25...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Ein E-Mountainbike Weitwanderweg durch das Salzkammergut ist eine der geförderten Tourismus-Innovationen aus Oberösterreich.

Innovatives Tourismusland
E-Mountainbike-Weitwanderweg im Salzkammergut wird gefördert

GOSAU. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus vergibt insgesamt rund eine Million Euro an sechs innovative Projekte, die frische Impulse für die Sommersaison in Österreich setzen. Alleine drei der prämierten Ideen werden in Oberösterreich realisiert, von Gustav-Klimt-Gärten und einem E-Mountainbike-Weitwanderweg im Salzkammergut bis zur Whiskydestillerie im Mühlviertel. „Die Landes-Tourismusstrategie 2022 bekennt sich zu einer innovativen und kreativen Produktentwicklung. Die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Einen erfolgreichen Startschuss zum Brausilvester feierten unter anderem Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl, Bundesrat und Tourismus-Obmann der oö. Wirtschaftkammer Robert Seeber, Fachgruppen-Obmann der oö. Gastronomie Thomas Mayr-Stockinger, WK-Obmann Peter Guttmann und Karl Wögerer von den KultiWirten.
 1   3

ROHR. "Happy New Beer" - KultiWirte lassen "Brausilvester" aufleben

Die alte Tradition des "Brausilvesters" lassen derzeit die 75 oberösterreichischen "KultiWirte" wieder aufleben. Gefeiert wird den ganzen Oktober lang mit zahlreichen regionalen Bierspezialitäten auf der Getränkekarte, bierigen Gerichten bis hin zu "bierspezifischen" Menüabenden. Vor der Erfindung der Kühlgeräte durfte nur vom 29. September, Michaeli, bis zum 23. April, Georgi Bier gebraut werden. Die hohen Temperaturen der Sommermonate hätte das Bier aufgrund seiner Wärmeempfindlichkeit...

  • Anita Buchriegler
 1

Fast eine Million Gäste im Frühsommer

Von Mai bis Juli 2018 sorgten in Oberösterreich 992.800 Gäste für ein Plus von 5,3 Prozent und 2.530.900 Nächtigungen für ein Plus von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. OÖ. Zuwächse quer durch alle Destinationen in Oberösterreich gibt es sowohl bei den Inländern (+2,7 Prozent Ankünfte, +2,1 Prozent Nächtigungen) als vor allem auch bei den ausländischen Gästen (+8,0 Prozent Ankünfte, +7,2 Prozent Nächtigungen). „Besonders erfreulich sind die Nächtigungssteigerungen im zweistelligen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Andreas Holzinger (Leiter Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun), Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus), Sportreferent Landeshauptmann-Stv Michael Strugl, Horst Dilly (Hotel Dilly, Windischgarsten) und Heinz Rosenauer (Agentur Global Sports).

Nagelsmann und Grillitsch kommen

Mit TSG 1899 Hoffenheim kommt möglicher Champions-League-Starter nach Windischgarsten. OÖ. Der mögliche Champions-League-Kandidat und deutsche Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim ist der namhafteste internationale Fußballverein, der heuer im Sommer sein Trainingslager in Oberösterreich aufschlagen wird. Genauer gesagt gastiert Hoffenheim von 16. bis 23. Juli im Hotel Dilly in Windischgarsten. Mit dem jungen Star-Trainer Julian Nagelsmann kommt auch die Neuerwerbung aus Bremen, Florian Grillitsch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Anzeige
 4  13   10

Wandertipp: Johannesweg die österreichische Antwort auf den Jakobsweg. Jetzt Übernachtungen gewinnen!

Der Johannesweg auf der Mühlviertler Alm – einfach „Begehenswert“! Frische Waldluft, Plätze der Ruhe und Entspannung, mystische Felsgebilde und atemberaubende Aussichtsplätze erwarten Sie am Johannesweg in der Region Mühlviertler Alm. Anhand von zwölf Stationen vermittelt Dr. Johannes Neuhofer am 84 Kilometer langen Johannesweg Weisheiten, welche zu körperlicher wie auch geistiger Gesundheit führen. Geduld, Humor und Großzügigkeit – das sind nur einige der positiven Eigenschaften, die...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Landesrat Michael Strugl (ÖVP, li.) und OÖ Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer.

Tourismus in OÖ: "Es ist angerichtet"

Bis Februar 2017 meldeten die heimischen Tourismusbetriebe in Oberösterreich 690.000 Ankünfte (+4,7%) und 1,8 Millionen Nächtigungen (+4,5%). OÖ. "Es ist angerichtet. Wir können mit Optimismus auf die beginnende Sommersaison blicken", sagt Tourismuslandesrat Michael Strugl (ÖVP). Im Vorjahressommer 2015 wurden in Oberösterreich 1,77 Millionen Ankünfte und 4,69 Millionen Nächtigungen gezählt. Unterm Strich kam seit 2007 fast ein Drittel mehr Gäste in Oberösterreich an, die Nächtigungen legten in...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Oberösterreichs Skigebiete bieten derzeit beste Bedingungen

Guter Start für Tourismus in die Wintersaison

OÖ. Gesundheitsangebote und Adventszeit bescherten den oberösterreichischen Tourismusbetrieben einen erfolgreichen Winterauftakt. Auch die Skigebiete sind gut in die Saison gestartet und blicken zuversichtlich auf die Semesterferien. 350.000 Ankünfte und 856.000 Nächtigungen wurden im November und Dezember 2016 in Oberösterreich registriert. Das sind um 5,4 Prozent mehr Ankünfte bzw. 4,9 Prozent mehr Nächtigungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zuwächse werden sowohl bei den...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
Skivergnügen in OÖ
  5

Sport und Spaß mit Ski und Schnee

Veranstaltungshighlights in Oberösterreichs Skigebieten OÖ. Sportlich, familienfreundlich, genussvoll, nostalgisch – bei den Top-Veranstaltungen in Oberösterreichs Skigebieten ist in den nächsten Wochen und Monaten für jeden Geschmack das Passende dabei. So ist zum Beispiel auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn ab sofort bis 20. März jeder Sonntag ein Familiensonntag mit Wellenbahn, Speed-Strecke, Snow-Tubing und Mitfahrten auf einem Skidoo – Gewinnspiel inklusive. Der Spaß für die Kleinen...

  • Amstetten
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus), Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Michael Strugl, Bundesrat Robert Seeber und das Linzer Kreativ-Duo OrtnerSchinko bei der Präsentation des neuen Kommunikationsauftrittes.

OÖ Tourismus hat neuen Auftritt

OÖ. Mit neuem Logo und der Leitlinie "Unglaublich überraschend" präsentiert sich der OÖ Tourismus. "Wir wecken die Sehnsüchte und Neugierde der Gäste", beschreibt Tourismus-Chef Andreas Winkelhofer das Konzept. "OÖ ist eine positiv besetzte Marke, die für landschaftliche und kulturelle Vielfalt steht", so Tourismus-Landesrat Michael Strugl.

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.