regional einkaufen

Beiträge zum Thema regional einkaufen

Die Leader-Obleute unterstützen auch weiterhin regionale Initiativen und Projekte. v.l.: Geschäftsführerin Isolde Fürst, Obmann-Stellvertreter Bgm. Mario Mühlböck, Obmann-Stellvertreter Bgm. aD Robert Zeitlinger, Obmann LAbg. Bgm. Christian Kolarik.
5

Regional einkaufen boomt
Selbstbedienungsläden als Zukunftskonzept

Vier landwirtschaftliche Betriebe stellen mithilfe von Leader Linz-Land auf Selbstbedienung um. REGION ENNS. Durch die Corona-Krise haben regionale Lebensmittel deutlich an Nachfrage und Wertschätzung gewonnen. Neue Verkaufsformen wie Selbstbedienungsläden sind in diesen Zeiten sehr gefragt. Diesem Trend folgten jetzt vier landwirtschaftliche Betriebe in Linz-Land. Sie errichteten mit Hilfe von Leader Selbstbedienungsläden, um die bäuerliche Lebensmittelversorgung zu gewährleisten. „Durch...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die tollen Produkte von Radomir Kovacic kann man sich jetzt auch bequem nach Hause liefern lassen.

Regional einkaufen St. Valentin
Tante Hanna Laden geht online

Der Tante Hanna Laden in St. Valentin hat nun einen Onlineshop: Ab sofort können rund 800 Produkte bequem nach Hause bestellt werden. ST. VALENTIN. Die Corona-Krise hat im Handel Spuren hinterlassen, so auch beim Tante Hanna Laden in St. Valentin. „Unser Laden hat sich in den letzten drei Jahren fantastisch entwickelt und dann kam Corona, anfangs eine ungewohnte Situation, wie für alle. Dann ,normalisierte' sich die Lage, unsere Kunden kamen weiterhin. Doch ab September ging es bergab und wir...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Von links: Christian Kolarik, Familie Zittmayr und Christine Haberlander am Ennser Wochenmarkt.

Regionale Produkte
Krisensicher, gesund und klimafreundlich einkaufen

Der regionale Einkauf sollte immer Thema sein, appellieren Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landtagsabgeordneter Christian Kolarik am Ennser Wochenmarkt. ENNS. Die Corona Pandemie stellt das Land vor vielfältige Herausforderungen. Oberösterreich gemeinsam wieder stark zu machen, ist das erklärte Ziel der Landespolitik. Dazu gehöre auch die bewusste Unterstützung der regionalen Lebensmittelproduktion. Neben den zahlreichen Maßnahmen und Hilfspaketen des Bundes und des...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Mehr als 330 Adressen von Bio-Direktvermarktern und 70 Adressen von gewerblichen Bio-Partnern zeigen die bunte Produktvielfalt der regionalen Bio Austria-Anbieter in Oberösterreich.

Bio Austria
400 Adressen für den regionalen Bio-Einkauf

Neuer Einkaufsführer von Bio Austria mit 190 Seiten bietet eine Übersicht über die regionalen Bio-Betriebe und deren umfangreiches Angebot. OÖ. Den Oberösterreichern sind in Sachen Lebensmittelqualität bio und regional besonders wichtig wie der soeben erschienene Ernährungsreport 2020 zeigt. Die BioBetriebe von Bio Austria haben bieten genau das: Sie produzieren bio, regional und sicher. Im neuen Einkaufsführer für Oberösterreich von Bio Austria findet man auf rund 190 Seiten ein umfangreiches...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
LH-Stellvertreterin Christine Haberlander beim Blumenkauf für den Muttertag in der „kleinen Gärtnerei“ in Enns.
2

Oberösterreich
Regionale Einkäufe stärken Wirtschaft

Corona hat seine Spuren in der Wirtschaft hinterlassen. Die heimischen Betriebe kämpfen teilweise um ihre Existenzen sowie um ein Bestehen ihrer Geschäfte – regional einkaufen hilft. ENNS. Die Landes- sowie Bundesregierung hat mit ihren Hilfspaketen bereits ein starkes Zeichen für die Unterstützung der heimischen Betriebe gesetzt. „Nun liegt es an den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern regional einzukaufen und die heimische Wirtschaft wieder stark zu machen“, betont...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Veranstaltungen der Heeresunteroffiziersakademie locken viele Gäste von außerhalb in die Ennser Innenstadt.
2

Regional einkaufen
Ennser Innenstadt soll aufleben

Durch das Einkaufen in der eigenen Stadt sichern Bürger Arbeitsplätze, stärken die Wirtschaft und beleben den Ortskern.  ENNS. Durch das Einkaufen in der eigenen Stadt sichern Bürger wichtige Arbeitsplätze. „Die Wertschöpfung in der eigenen Stadt zu lassen, ist sehr wichtig. Es hängen Arbeitsplätze, eine belebte Innenstadt und das Steueraufkommen davon ab. Ich wette, Sie kennen einige Leute, die in den Ennser Geschäften arbeiten und ihre Familien mit dieser Arbeit versorgen. Wie viele Leute...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Projektleiter Alfred Buchberger war auch Bürgermeister von Ennsdorf.
2

Verein Westwinkel
„Region bietet so viel"

Der Verein Westwinkel möchte durch attraktive Angebote und spezielle Gutscheine die Kaufkraft in der Region halten. Die BezirksRundschau Enns hat mit Alfred Buchberger, Projektleiter beim Verein und ehemaliger Bürgermeister von Ennsdorf, gesprochen,  ENNSDORF. Der Verein möchte durch besondere Angebote und Westwinkel-Gutscheine die Kaufkraft in der Region halten. 188 Mitgliedsbetriebe gehören derzeit dem Verein an. Warum ist es wichtig, dass in der Region eingekauft wird? Buchberger: Die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Weihnachtseinkäufe in der Region abwickeln.
4

Regional einkaufen
Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft in Region Enns

Weihnachten steht vor der Tür – Das erwarten Tourismus und Handel in der Region vom bevorstehenden Weihnachtsgeschäft. REGION ENNS. Margareta Schlemmer, Obfrau des Ennser Wirtschafts-Vereins, erwartet, dass gerade Modegeschäfte, Juweliere, Lebensmittelhändler und Parfümerien aber auch die Gastronomie sowie diverse Dienstleister profitieren werden. Am meisten sei traditionellerweise am Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag los. „Wir hoffen sehr, dass viele Menschen sich auf das regionale...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Regionale Ab-Hof-Anbieter und Autohändler präsentieren sich im Rahmen des „Heimvorteiles".
Ein Heimvorteil mit ganz viel Power

ST. VALENTIN (bks). Regional einzukaufen hat seine Vorteile, genauer gesagt, einen „Heimvorteil". Unter diesem Titel veranstaltet die Stadt St. Valentin am 29. September einen besonderen Markt. Von 9 Uhr bis 17 Uhr werden sich regionale Ab-Hof-Anbieter mit ihren Produkten präsentieren. Die Hauptstraße, vom Café Winkler bis zum Gasthaus Philipp, wird für den „Heimvorteil" gesperrt sein. Bereichert wird die Veranstaltung durch einige Pferdestärken, denn: Auch die regionalen Autohändler werden im...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.