Regionaut

Beiträge zum Thema Regionaut

Die Draustadt Villach im Lockdown und weihnachtlichen Festtagsgewand!
8 7 22

Wundersame Weihnachtszeit
In der vorweihnachtlichen Zeit ...

Weihnachten! Markt und Straßen stehn verlassen, still erleuchtet jedes Haus. Sinnend geh ich durch die Gassen, alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen, buntes Spielzeug fromm geschmückt. Tausend Kindlein stehn und schauen, sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern bis hinaus ins freie Feld. Hehres Glänzen, heil'ges Schauern; wie so weit und still die Welt! Sterne hoch die Kreise schlingen, an des Schnees Einsamkeit. Steigt's wie wunderbares Singen, o du...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
4 4

Bilderbuch - Lebensfreude
Es ist Advent ...

Noch ist der Herbst nicht ganz entflohn; die Blumen sind verblüht im Tal, die Vöglein heimgezogen. Der Himmel schwebt so grau und fahl, es brausen kalte Wogen, und doch nicht Leid im Herzen brennt - es ist Advent! Es zieht ein Hoffen durch die Welt, ein starkes, frohes Hoffen. Das schließet auf der Arme Zelt und macht Paläste offen. Das kleinste Kind die Ursach kennt- es ist Advent! Advent, Advent, du Lerchensang, von Weihnachts - Frühlingsstunde! Advent, Advent, du Glockenklang, vom neuen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 6 3

Bilderbuch - Lebensfreude
Der Reif ...

Der Reif ist ein geschickter Mann: O seht doch, was der alles kann! Er haucht nur in den Wald hinein, wie ist verzuckert schön und fein ein jeder Zweig und Busch und Strauch - von seinem Hauch! Wie schnell es ihm von Händen geht! Kein Zuckerbäcker das versteht; und alles fein und silberrein. Wie glänzt es doch im Sonnenschein; wie alles doch nur Zucker auch - von seinem Hauch! Doch nein, wir sind schon sehr erfreut, dass uns der Reif so Schönes beut. O Winter, deinen Reif auch gib! Und ist die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 7 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Wo ist sie noch zu finden, die stillste, besinnlichste und friedvollste Zeit des Jahres; in froher Erwartung auf die Weihnacht?

Die Zeit eilt dahin! In de Dämmerung, aus den Fenstern, warme, heimelige Lichter leuchten - im Glanz der wirkungsvollen Dekorationen, und elektrische Lichterketten schmücken Häuser und Gassen und niemand vermag sich dem Zauber voller träumerischer Sehnsucht der besinnlichen Weihnachtszeit zu entziehen - denn für einen jeden von uns beginnt nun die * friedvolle, besinnliche Weihnachtszeit *! Aber - wo ist sie noch zu finden die stillste, besinnliche Zeit des Jahres; in froher Erwartung auf die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 6 4

Bilderbuch - Lebensfreude
Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Habe ein heiteres, fröhliches Herz Januar, Februar und März. Sei immer mit dabei in April und Mai, kreische vor Lust in Juni, Juli und August. Habe Verehrer, Freunde und Lober in September und Oktober. Und bleibe meine gute Schwester bis zum Dezember und nächstem Sylvester! Das Gedicht schrieb Fontane seiner Schwester zur Jahreswende 1860/61

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 8 3

Bilderbuch - Lebensfreude
Es weihnachtet schon sehr - ein Fest der Freude und Geschenke ...

aber nicht für all die immergrünen Nadelbäume; die in den weihnachtlichen Tagen - im Advent- für Hoffnung und Treue stehen! Fassungslos und tief betroffen stehe ich vor dir und blicke auf dich herab. Axt und Säge brachten dich zu Fall und Traurigkeit befällt mein Herz. Wie rein und klar, wie harzig und würzig ist die Luft getränkt von deinem Baum Blut! Vorbei dein Leben - Bruder Baum - für die schöne, besinnliche Weihnachtszeit! Ich werde mir einige Zweiglein von deinen nadelgrünen Ästen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 7 3

Bilderbuch - Lebensfreude
HERBSTLIED ...

Blätter fallen bunt von allen Bäumen; Wald und Feld beginnt zu träumen, und der wilde Fluss fängt an zu schäumen- wenn aus grauen Wolken dunkler Regen nieder rinnt. Nebel steigen auf vom Wiesenraine; Wind streicht drüber hin, glitzern überm nahen Birkenhaine, fliehen vor dem hellen Sonnenscheine in das Tal - und da geht uns ein Lied nicht aus dem Sinn!

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 5 3

Bilderbuch - Lebensfreude
Wir besuchen unsere lieben Verstorbenen auf den Friedhöfen ...

Wenn man in den Friedhof eintritt, ist es, als wenn man in der Stille seiner Gedanken, bei seinen Lieben auf einen Besuch vorbeischaut. "EIN WEILCHEN NUR DIE ERDENZEIT _ DANN EWIG;  EWIG;  EWIGKEIT!" Ruht in Frieden! PS: dieses Zitat entstammt der Feder meines Großonkels Pater Hermann Fischer (1867 - 1946) Schriftleiter, Schriftsteller und Herausgeber der Stadt Gottes - Steyler-Missionsgesellschafft / kath. Monatszeitschrift / Rheinland Nichts ist so endgültig und unwiderruflich wie der Tod,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
"Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen!"
(Hugo v. Hofmannsthal)
3 3 3

Bilderbuch - Lebensfreude
Meine Bergheimat; im Wandel der Jahreszeit!

Der Herbst fordert uns alle auf, nicht den Kopf hängen zu lassen denn er schenkt uns auch noch warme, goldene Tage. Aber der Herbst bringt uns auch den ersten Nachtfrost; ihm ist das Laub der Bäume nicht gewachsen. Wenn die Temperaturen fallen, ziehen die Bäume ihren Lebenssaft mit den grünen Farbstoff aus ihren Blättern zurück. um nicht in eisiger Kälte zu erfrieren. Und so beginnt die farbenprächtige Herbstzeit! Der Malermeister Herbst beginnt nun die Blätter der Bäume mit bunten Farben zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
4 4 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Die Wälder schweigen ....

Die Jahreszeiten wandern durch die Wälder; man sieht es nicht - man liest es nur im Blatt. Die Jahreszeiten strolchen durch die Felder; man zählt die Tage - und man zählt die Gelder. Man sehnt sich fort aus dem Geschrei der Stadt. Das Dächermeer schlägt ziegelrote Wellen; die Luft ist dick und wie aus einem grauen Tuch. Man träumt von Äckern und von Pferdeställen; man träumt von grünen Teichen und von Forellen, man möchte in die Stille zu Besuch. Man flieht aus den Büros und den Fabriken....

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 7 2

Bilderbuch - Lebensfreude
Ich schenk' Dir einen "Schmunzelstein" ....

Ich schenk' Dir einen Schmunzelstein; schau her, er lacht Dich an! Er passt in jede Tasche rein und schupst dich manchmal an. Wenn's Leben mal nicht ganz so leicht; er nicht von deiner Seite weicht. Dann schau ihn an und werde heiter; das Leben geht gleich leichter weiter! So hilft er Euch an trüben Tagen und will mit seinem Schmunzeln sagen: Nach Regen da kommt Sonnenschein, den lass in euer Herz hinein! Ich schenke auch Dir einen Schmunzelstein, er kann zwar nix und ist sehr klein; doch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
5 5

Bilderbuch - Lebensfreude
Scheiden, ach Scheiden; Scheiden tut weh!

Wenn die Schwalben heimwärts ziehen. Wenn die Rosen nicht mehr blühn. Wenn der Nachtigall Gesang-mit der Nachtigall verklang. Fragt das Herz im bangen Schmerz: ob ich euch wohl wiederseh? Wenn die Schwäne südwärts zieh'n. Dorthin, wo Orangen blüh'n. Wenn das Abendrot versinkt - durch die grünen Wipfel blinkt. Fragt das Herz im bangen Schmerz: ob ich euch wohl wiederseh? Armes Herz, was klagest du? Ach, du gehst auch einst zur Ruh! Was auf Erden muss vergehn-gibt es dort ein Wiedersehn? Fragt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Die Draustädter "WOCHE" hält - was sie verspricht!

wenn sie den den Slogan und Aufruf startet:  ... die besten Berichte und Fotos von dir werden hier, in der Mittwochsausgabe deines Bezirkes, veröffentlicht! Juchee, Freude über Freude, wenn man sich in der 41. Ausgabe am 13. Oktober im Bezirksblatt, mit dem Bericht: "Graugänse fühlen sich wohl....! wiederfindet. MIT LIEBEN DANKESGRÜßEN AN DAS TEAM DER WOCHE Hildegard Stauder

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
5 5 3

Bilderbuch - Lebensfreude
Wir sagen Gott Dank und feiern ERNTEDANK !

Das Erntedankfest ist ein fröhliches und ausgelassenes Tanzfest, an dem die Landleute mit ihren Erntehelfern nach langer Zeit angestrengter Arbeit einmal ausgiebig feiern. An diesem Festtag wird in der Kirche ein Dankgebet gesprochen. Saat, Wachstum und Ernte wiederholen sich in jedem Jahr, und doch kann die Ernte verschieden ausfallen: gut, mittelmäßig oder schlecht - es hängt immer von der Witterung ab. Zeitig am Morgen riecht die Luft schon erdig nach dem nahenden Herbst mit nur milchigen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
9 6 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Meine Bergheimat im Herbst ...

Der Herbst hat angefangen, und die Spinnfäden des "Altweibersommers" fliegen nun nicht mehr, oder doch nur noch ganz selten. Die Nächte werden länger als die Tage - und gegen die Mächte der Dunkelheit und gegen kommende Kälte gilt es sich jetzt zu schützen. Zum HERBST gehört der stürmische Wind, der um die Ecke fegt - und der die bunten Drachen zum blauen Himmel trägt. Zum HERBST gehört die Asternpracht, der Garten voller Frucht; das reife Obst, die braune Nuss - die unser Kind sich sucht. Zum...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
3 4 2

Bilderbuch - Lebensfreude
In meiner Bergheimat - Pilze sammeln im Einklang mit der Natur!

Ist der Oktober schon feucht, aber noch warm, dann schießen, treiben und sprießen die Pilze noch aus dem moosigem Wald- und feuchten Wiesenboden; denn dort wachsen sie mit Vorliebe. Wenn man bedenkt, wie "vernetzt" die Schwammerln alle unterirdisch in den Wäldern in einem gigantischen Umfeld verbunden sind, wird einem bewusst, dass alles in der Natur perfekt durchdacht und in gegenseitigen Nutzen gestaltet ist. in Symbiose und Abhängigkeit des gesamten Waldbestandes!  Und wer sich selbst eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 7 4

Bilderbuch - Lebensfreude
Schmucke Graugänse - noch fühlen sie sich wohl, hier bei uns in Kärnten!

Die flugtüchtigen Graugänse sind die wilden Vorfahren unserer domestizierten Hausgänse. Die Graugans ist ein Zugvogel, der gewöhnlich im Winter nach Süden zieht. Graugänse sind sowohl tag- als nachtaktiv. Bevorzugter Brutplatz der Graugänse sind Seen mit breiten Riedgürtel und angrenzenden Wiesen, die sie zur Äsung nutzen. Wenn sie häufig gestört werden, verlagern sie ihre Nahrungssuche in den Abend und Nachtstunden. Brütende Graugänse finden sich auch in Mooren und auf bewaldeten Inseln in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Die SCHMAROTZER, oder die "Perlenfrucht - Mistelballenzweige"  
reifen noch der Weihnacht entgegen!
8 8 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Mistelzweig & Mistelbrauch

Die Mistel gehört seit Jahrhunderten (vor allem im englischsprachigen Raum) zur weihnachtlichen Dekoration. Sie wird traditionell über die Haustür angebracht. Auch hier bei uns gewinnt der Mistelzweig - als Perlenfrucht gerade in den letzten Jahren als immergrüner und duftender Weihnachtsschmuck, immer mehr an Bedeutung. "Aus Misteln blüht der schönste Christmas Brauch in unsre Weihnachtszeit; denn die Weihnacht ist der Liebe Erntezeit!" Aber noch leuchtet die Natur überwiegend in einem satten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 7 10

Bilderbuch - Lebensfreude
Es ist ja das Walten der ew'gen Natur!

Es scheidet der Sommer, der Herbst schon ist nah, es welken die Blumen wohl hier und wohl da. So lasst uns noch einmal im Freien ergehen, noch einmal uns heiter und fröhlich zu sehen. Es welken die Blumen so jung und so frisch; es brausen die Stürme durch Wald und Gebüsch. Sie schütteln den Ästen das alternde Haupt; es fallen die Blätter - der Bäume ist entlaubt. Lass welken, lass welken den Wald und die Flur; es ist ja das Walten der ew'gen Natur. Lass ziehen, lass ziehen den Sommer dahin, es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 5 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Figuren aus Stein!

Jetzt ist die Zeit, wo man alles etwas langsamer angeht und man streift entlang der Flüsse oder Seen. Erfreut sich an den Farben, die jetzt der Herbst so verschwenderisch verteilt und man verspürt die Lust, es ihm gleich zu tun. Suchend lässt man seine Blicke  entlang der  Wege oder Uferstrände wandern, um besonders schön geformte Steine zu finden und sie dann voller Vorfreude heimzutragen. Irgendwann wird man darin eine Form erkennen, die irgendeinem Tier oder einer Mimik eines Menschen ähnelt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 7

Bilderbuch - Lebensfreude
Es ist ALLES nur geliehen, hier auf dieser schönen Welt ...

Es ist ALLES nur geliehen, hier auf dieser schönen Welt! Es ist alles nur geliehen; aller Reichtum, alles Geld!  Es ist alles nur geliehen, jede Stunde voller Glück! Musst du eines Tages gehen; lässt du ALLES hier zurück. Man sieht tausend schöne Dinge und man wünscht sich dies und das! Nur was gut ist, und was teuer; macht den Menschen heute Spaß! Jeder will noch mehr besitzen, zahlt es auch sehr viel dafür! Keinem kann es etwas nützen; es bleibt ALLES einmal hier! Jeder hat nur das Bestreben,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 6 14

Bilderbuch - Lebensfreude
... und wieder verneigt sich der Spätsommer und der Herbst zieht ins Land; mit all seinen Früchten und Farben!

Äcker und Wiesen liegen nun brach und in ihnen verstreut die Herbstzeitlosen blühen. Die Natur nun in ein unglaublich schönes Farbenspiel versinkt; in goldgelben und tiefroten Farbschattierungen. Die Rinder das letzte Grünfutter auf den Almen grasen. Schon bald werden sie prächtig geschmückt die Hochalm verlassen. Dann heißt es: "Almabtrieb ist!" In den Dörfern dann die Erntedankfeste gefeiert werden; nach getaner Arbeit Alt und Jung in fröhlicher Runde lachend und schwatzend beieinander...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
5 5 10

Bilderbuch - Lebensfreude
Unsere farbenprächtige, traumhafte, schöne Bergheimat ...

Wenn der Morgennebel in den Tälern sich lichtet, da die Sonnenstrahlen die Nebelschwaden verdrängen, dann erwacht bei uns Menschen der Bewegungsdrang nach "Lebendigkeit"; denn wer dem Nebel in den Tälern entflieht, bekommt als Belohnung tolle Eindrücke  von der verschwenderischen Färbung des schon nahen Herbstes  in der Bergwelt, von  dem eine magische Faszination auf den Betrachter ausgeht. Hier hat die intakte Natur, eine perfekte Gebirgslandschaft geschaffen, wie es besser kein Mensch zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.