Roland Wieland

Beiträge zum Thema Roland Wieland

Lokales
Hans Peter Wieland mit seinen Werken
8 Bilder

Veranstaltungsipp
Ausstellung "Respektier die Natur"

MITTERSILL. Der Kunst- und Dekorationsmaler Hans Peter Wieland gestaltet im Nationalparkzentrum in Mittersill eine Ausstellung zum Thema „Respektier die Natur“. Bei der Eröffnung am 22. Februar 2019 um 19.30 Uhr wird auch ein Film seines Bruders Roland Wieland präsentiert. Der bekannte Kameramann zeigt einen Film zur Problematik im Mittelmeer. Bei dieser Ausstellung im Nationalparkhaus in Mittersill sind unter anderem Bilder und Holzobjekte zu dem Thema "Respect Nature" zu sehen. Die Werke...

  • 14.02.19
Lokales
Das Ensemble von Maria Kirchental in der Drohnen-Aufnahme.
12 Bilder

Wird Pinzgauer Wallfahrtsort Österreichs schönster Platz?

ST. MARTIN. Der ORF sucht auch heuer wieder "9 Plätze – 9 Schätze". 2017 hat sich das Habachtal durch das Voting der Zuseher als Salzburg-Kandidat qualifiziert. Im Bundesland-Finale erreichte es dann den 2. Platz. Dieses Jahr steht mit Maria Kirchental wieder ein aussichtsreicher Pinzgauer Ort zur Auswahl. Den Film über die beeindruckende Wallfahrtskirche in St. Martin hat Kameramann Roland Wieland gedreht. Als gebürtiger St. Martiner liegt ihm dieser Kraftplatz besonders am Herzen. "Ich...

  • 10.09.18
  •  1
  •  1
Lokales
Christine Hilzensauer und Martina Riedlsperger  vom Kulturverein Freiraum
4 Bilder

Großes Kino-Flair im Turnsaal Leogang

LEOGANG. Beim 3. Filmfest in Leogang konnten die Besucher nicht nur in fremde Welten eintauchen und faszinierende Einblicke in andere Kulturen bekommen, sondern auch die Abenteuer vor der eigenen Haustür kennenlernen. Der Film "Die Leo Gang unterwegs" zeigte tollkühne Sportler aus dem Ort, die atemberaubende Stunts mit Ski, Snowboard, Bike und Skateboard aufführen. Wal gestreichelt Roland Wieland hingegen faszinierte mit seinen Unterwasser-Abenteuern. Der heimische Filmemacher hatte unter...

  • 16.01.17
  •  1
Lokales
21 Bilder

Die Pinzgauer Version von "Sound of Music"

ST. MARTIN. Das Thema "50 Jahre Sound of Music" ist im Jubiläumsjahr 2015 allgegenwärtig. Auch der Film für das Fest zur Festspieleröffnung stand unter diesem Motto. Produziert hat ihn der Pinzgauer Kameramann Roland Wieland, der seit Jahren die Eröffnungsfilme dreht. Probleme mit den Rechten Diesmal sei die Arbeit besonders schwierig gewesen, berichtet Wieland: "Die Genehmigungen von Film- und Musikrechten waren eine große Herausforderung, Filmausschnitte aus dem Originalfilm sind...

  • 21.07.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.