Rotary Club Klosterneuburg

Beiträge zum Thema Rotary Club Klosterneuburg

Sport
Die Sportler treten Mitte März bei den Winter Games an.
2 Bilder

Olympioniken kommen vor den Spielen nach Klosterneuburg

Athleten aus Weißrussland und dem Libanon kommen vor den Special Olympics nach Klosterneuburg. KLOSTERNEUBURG. Die Special Olympics World Winter Games sind die weltweit größte Sportveranstaltung des Jahres 2017. Sie finden von 14. bis 24. März in Graz, Schladming und der Ramsau statt. Um den Athleten Österreich näher zu bringen, erklären sich Städte in ganz Österreich zu "Host Towns". Auch Klosterneuburg heißt von 14. bis 16. März Sportler aus Weißrussland und dem Libanon willkommen. Der...

  • 21.02.17
Lokales

Dank Spenden: Glückliche Ferien für Kinder

KLOSTERNEUBURG (red.) Bereits im vergangenen Sommer konnten dank der Unterstützung durch den Rotary Club viele Kinder mit besonderen Bedürfnissen in den Räumlichkeiten der Allgemeinen Sonderschule betreut werden. Und das machte nicht nur die Schüler glücklich, auch die Eltern wussten damit ihre Kinder in Ferienzeiten gut betreut. Nun wurde die Spende übergeben, die auch 2016 die Ferienbetreuung sichert. Das Programm steht unter dem Titel „Bewegung & Sport“ und wird vom Hortteam des...

  • 22.04.16
Wirtschaft

Rotary Club Klosterneuburg spendet 1000 Euro für SOMA-Gutscheine

KLOSTERNEUBURG. SOMA kann sich über eine großzügige Spende freuen: Der Rotary Club gab eine Tiefkühltruhe, half bei der Warenbeschaffung und stellte Gutscheine im Wert von 1.000 Euro zur Verfügung. Schwieriger erster Gang Ein Teil der Spende soll verwendet werden, um Neukunden anzuwerben. "Denn die Hemmschwelle uns erstmals aufzusuchen ist für viele, die unser Angebot nutzen könnten, sehr schwierig", erklärt Alexandra Albrecht, Standortverantwortliche des SOMA Klosterneuburg. Um den...

  • 17.09.12
Leute
Die Rotarier Franz-Herbert Krenn (links) und Klaus Fischbacher (rechts) mit Bezirksstellenleiter Cornel Binder-Krieglstein bei der Übergabe der Reanimationspuppe.
Foto: RK NÖ / Maximilian Mroz

Rotary Club Klosterneuburg spendet Reanimationspuppe

Das Rote Kreuz freut sich über eine neue Trainingspuppe, die durch eine großzügige Spende der Klosterneuburger Rotarier angeschafft werden konnte. Der Reanimationssimulator ist am neuesten Stand der Technik. Die Rotarier Klaus Fischbacher und Franz-Herbert Krenn überzeugten sich persönlich von der neuen Errungenschaft. Bezirksstellenleiter Cornel Binder-Krieglstein zeigte die Einsatzmöglichkeiten des Simulators und die Spender ließen es sich nicht nehmen, einmal selbst "Hand anzulegen" und...

  • 06.06.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.