Salzburger Bäuerinnen

Beiträge zum Thema Salzburger Bäuerinnen

Gertraud Ziller, Julinda Posch und Monika Schwaighofer.

Salzburger Bäuerinnen
Neues Kochbuch "Ich bin regional"

HALLEIN. Als die Salzburger Bäuerinnen während des Lockdown täglich Rezepte über Facebook und WhatsApp ins Netz stellten, verbreiteten sich diese schnell und fanden großen Anklang. Nun wurde mit „Ich bin regional“ ein 100 Seiten starkes Buch mit diesen tollen Rezepten aus dem ganzen Land und regionalen Lebensmittel auf den Markt gebracht. „Wir wollen den Menschen den Wert unserer hochwertigen Lebensmittel näher bringen und nachdem die Rezepte so guten ankamen, beschlossen wir, diese in einem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Getraud Ziller, Julinda Posch und Monika Schwaighofer am Halleiner Grünmarkt.

Tag der Salzburger Bauern- und Hofläden
Kochbuch der heimischen Bäuerinnen

Als die Salzburger Bäuerinnen während des Lockdown täglich Rezepte über Facebook und WhatsApp ins Netz stellten, verbreiteten sich diese schnell und fanden großen Anklang. HALLEIN. Nun wurde mit „Ich bin regional“ ein 100 Seiten starkes Buch mit diesen tollen Rezepten aus dem ganzen Land und regionalen Lebensmittel auf den Markt gebracht. „Wir wollen den Menschen den Wert unserer hochwertigen Lebensmittel näher bringen und nachdem die Rezepte so guten ankamen, beschlossen wir, diese in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die Haubeikrapfen sind eine Lammertaler Spezialität.
2 4

"Der Bäuerin in den Kochtopf g'schaut"

Regionale Rezepte von den heimischen Landwirtinnen werden auf einer gemeinsamen Homepage veröffentlicht. SALZBURG (ap). Quasi der Bäuerin in den Kochtopf schauen und Geheimnisse von über Generationen überlieferten Rezepten aufspüren, das gelingt mit einem Blick auf die Homepage von "Regionale-Rezepte.at". "Dahinter verbirgt sich eine Initiative von Gutes vom Bauernhof in Zusammenarbeit mit den Referentinnen und Ernährungsberaterinnen der Landwirtschaftskammern, der Arbeitsgemeinschaft...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Der Tennengau war mit 37 Bäuerinnen am Start vertreten, die größte Gruppe davon war aus der Gemeinde Puch.
3

Die Pucher Bäuerinnen sind sportlich!

Ohne Bäuerin läuft gar nichts:
 Salzburger Frauenlauf mit großer Beteiligung der Tennengauer Bäuerinnen, speziell der Pucher. TENNENGAU. 142 Salzburger Bäuerinnen trafen sich am 3. Juli zum 8. Salzburger Frauenlauf. Der Tennengau war mit 37 Bäuerinnen am Start vertreten. Die größte Gruppe davon war aus der Gemeinde Puch bei Hallein. Andrea Hager mit Bestzeit 13 Bäuerinnen aus Puch walkten beim Frauenlauf in Salzburg mit! Auch wenn die Bewegung im Vordergrund stand und alle unter dem Motto...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.