Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Paul Heindl (Straßenmeisterei Amstetten Süd), Dipl.-Ing. Franz Stiedl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Amstetten), Abgeordneter zum NÖ Landtag Anton Kasser (i.V. von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister der Marktgemeinde Allhartsberg), Josef Preuer (Leiter der Straßenmeisterei Amstetten Süd), Stephan Gaspar (Straßenmeisterei Amstetten Süd).

Straßenbau im Bezirk Amstetten
560.000 Euro für Geh- und Radweg in Hiesbach

Die Landesstraße L 92 wurde zwischen Hiesbach und Kröllendorf auf einer Länge von rund 1,3 km ausgebaut und die Verkehrssicherheit mit der Errichtung eines Geh- und Radweges  erhöht. ALLHARTSBERG. Am 19. November 2021 hat Landtagsabgeordneter Anton Kasser in Vertretung von Lan- deshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung für den zweiten Abschnitt der Ausbauarbeiten an der L 92 zwischen Hiesbach und Kröllendorf mit der Errichtung eines neuen Geh- und Radweges vorgenommen. Die...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Gerhard Pils (Partieführer Straßenmeisterei Amstetten-Nord), Wolfgang Helpersdorfer (Leiter der Straßenmeisterei Amstetten-Nord), DI Johannes Pressl (Bgm. von Ardagger), 2. LT-Präs. Gerhard Karner (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), DI Leopold Röcklinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Amstetten), Gerald Fluch (Straßenmeisterei Amstetten-Nord).

Straßenbau im Bezirk Amstetten
320.000 Euro für die Verkehrssicherheit in Ardagger

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurde in Ardagger ein Linksabbieger auf der B 119 errichtet, eine Kreuzungsverlegung durchgeführt und ein neuer Geh- und Radweg wird angelegt. ARDAGGER. Um die Verkehrssicherheit in Ardagger im Zuge der Landesstraßen B 119 und L 6070 zu erhöhen, hat das Land NÖ (NÖ Straßendienst) beschlossen, einen Linksabbieger auf der B 119 herzustellen und einen Geh- und Radweg entlang der L 6070 zu errichten. Im Zuge dieser Maßnahmen wurde außerdem die Verlegung der...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Stadträtin Doris Koch, Gemeinderätin Claudia Weinbrenner, Tourismusgemeinderätin Martina Wadl, Ortsvorsteher Anton Geister, Umweltgemeinderätin Michaela Pfaffeneder.

Verschlammt
Ulmerfelds "Hofmarcherteich" wird saniert

Der größere Teich wird geräumt, während der kleinere Teich in seinem natürlichen Zustand belassen wird. AMSTETTEN. In Ulmerfeld zwischen Teichweg und Quellenstraße befinden sich zwei Teiche. Durch den üppigen Bewuchs hat sich dort zwar eine märchenhafte Atmosphäre gestaltet, er verursacht aber auch einen hohen organischen Eintrag ins Wasser. In den vergangenen 20 Jahren hat sich daraus eine Verlandung mit einer Höhe von etwa 50 cm gebildet. Die Stadtgemeinde Amstetten führt daher in den...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Christian Grubner (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Amstetten-Süd), DI Leopold Röcklinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Amstetten), Manfred Wagner (Straßenmeisterei Amstetten- Süd), LAbg. Michaela Hinterholzer (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), Andreas Hirtenlehner (Leiter-Stv. der Brückenmeiserei Aschbach), Christoph Haselsteiner (Bgm. von St. Georgen/Ybbsfelde), Michael Holzer (Straßenmeisterei Amstetten-Süd).

Straßenbau in St. Georgen/Ybbsfelde
560.000 Euro für die Sicherheit in Triesenegg

Errichtung neuer Busbuchten und Querungshilfe sowie Sanierung der L 6018 samt Begleitweg Arbeiten abgeschlossen. ST. GEORGEN/YBBSFELDE. Die Verkehrssicherheit an der L 6018 in Triesenegg im Gemeindegebiet von St. Georgen/Ybbsfelde wurde durch die Errichtung eines Begleitweges sowie neuer Busbuchten samt Querungshilfe wesentlich verbessert. Die Landesstraße L 6018 in Triesenegg im Gemeindegebiet St. Georgen/Ybbsfelde stellt eine wichtige und auch sehr stark befahrene Verbindung nach Amstetten...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Jürgen Weichinger (Straßenmeisterei Amstetten-Nord), Wolfgang Helpersdorfer (Leiter der Straßenmeisterei Amstetten-Nord), 2. LT-Präs. Gerhard Karner (i.V. LH Johanna Mikl-Leitner), DI (FH) Martin Schlöglhofer (Bgm. von Aschbach), DI Leopold Röcklinger (Leiter-Stv. der NÖ Straßenbauabteilung Amstetten), Herbert Weiss (Straßenmeisterei Amstetten-Nord).

320.000 Euro für Straßensanierung in Aschbach

Kreuzungsumbau B 122/L 84 Aschbach samt Fahrbahnsanierungs-Arbeiten ist abgeschlossen ASCHBACH. Die Kreuzung im Zuge der Landesstraßen B 122 / L 84 in Aschbach wurde verkehrssicher umgebaut und die Fahrbahnen der beiden Landesstraßen saniert. Zur Hebung der Verkehrssicherheit, insbesondere um Auffahrunfälle beim Rechtsabbiegen in die L 84 zu verhindern hat das Land NÖ beschlossen, den Kreuzungsbereich der B 122 / L 84 in Aschbach neu zu gestalten, einen Rechtsabbieger zu errichten und die...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Gerhard Schmidthaler (Wildbach Lawinenverbauung), Matthias Dirnberger (Fa. Pichler erdbau), Roland Suchy (Wildbach Lawinnenverbauung), Vizebürgermeister Dominic Hörlezeder, Dieter Stadlbauer, Bürgermeister Christian Haberhauer

Nach Hangrutschung
Amstettner Sportlerstrecke wird repariert

Beim Tintera-Weg am Krautberg in Amstetten kam es zu einer Hangrutschung und damit zu einer Beschädigung des Weges. AMSTETTEN. Daher wurde die Wildbach- und Lawinenverbauung mit der Reparatur des Weges beauftragt. Die Arbeiten haben mit 18.10.2021 begonnen und sollen innerhalb von 3 Wochen planmäßig fertiggestellt werden. Der Tintera-Weg ist eine beliebte Strecke für Läufer, Mountainbikebegeisterte oder Spaziergänger. Im Sommer 2021 wurde durch ein Starkregenereignis im Bereich südlich des...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Vizebürgermeisterin Hermine Berger, Bürgermeister Michael Hülmbauer und Gemeinderat Sandro Taudt vom Bauausschuss am Marktplatz in Ferschnitz.

Ferschnitz gestaltet den Marktplatz neu

FERSCHNITZ. Die Ferschnitzer möchten den Marktplatz neugestalten. Dort soll eine Begegnungszone entstehen. "Wir wollen den Platz begrünen und weg von der Versiegelung", erzählt der Ferschnitzer Bürgermeister Michael Hülmbauer. Im Zuge des Projektes "Ferschnitz 2030" werden Stehtische erbaut, wie es auch die Gemeinde Euratsfeld gemacht hat. Außerdem soll ein offener Bücherschrank dort seinen Platz finden. "Wir wollen dieses Projekt heuer im Herbst umsetzen", so Hülmbauer. Bis 2019 stand an dem...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Vizebürgermeister Markus Brandstetter, Bürgermeister Christian Haberhauer.

Neues Geländer statt Baustellengitter
Mühlbachbrücke in Amstetten wird saniert

Die Mühlbachbrücke bei der Parkgarage in der Eggersdorfer Straße wird saniert. Die Baustellengitter werden durch ein neues Geländer ersetzt und ein barrierefreier Übergang wird errichtet. STADT AMSTETTEN. "Die Erneuerung der Bausubstanz ist dringend notwendig. Besonders wichtig war mir, dass wir in Zuge der Arbeiten auch direkt einen barrierefreien Zugang ermöglichen", so Bürgermeister Christian Haberhauer. "Damit kann diese auch mit dem Fahrrad einfach befahren werden und ist als Abkürzung nun...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Christian Haberhauer, Franz Stiedl (Leiter Straßenbauabteilung 6), LR Ludwig Schleritzko, Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer.

Bauarbeiten
Urlbrücke zwischen Mauer und Öhling wird saniert

Die Bauarbeiten sind von Mai bis Anfang August geplant. MAUER/ÖHLING. Die Urlbrücke zwischen Mauer und Öhling wird saniert. Die Bauarbeiten sind von Mai bis Anfang August geplant. Eine Umleitung wird eingerichtet. Neben der Brückensanierung werden im Umfeld neue Geh- und Radwege errichtet sowie die Fahrbahnen erneuert. "Der Startschuss der Straßenbauarbeiten ist ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Darüber hinaus ist die Umsetzung des Landschaftsentwicklungs- und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Glasfaser für die Kematner
3

Baustellensommer
Da staut und staubt es jetzt im Ybbstal

Verkehrsbehinderungen, Umleitungen und Totalsperren: So kommen Sie diesen Sommer durch das Ybbstal. WAIDHOFEN/YBBSTAL. "Im Biberbacher Ortsgebiet wird's heuer staubig", scherzt Biberbachs Bürgermeister Friedrich Hinterleitner. "Die Fernwärmeleitungen werden verlegt. Baustart war bereits und die Arbeiten werden sich über den ganzen Sommer ziehen. Dabei ist immer wieder mit Umleitungen zu rechnen", erklärt Hinterleitner. Totalsperre in Waidhofen Eine Totalsperre mit Umleitung wird es für...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Bgm. Karl Josef Stegh (Behamberg), Bgm. Martin Haider (Maria Neustift), Schulleiterin Margareta Hölzl, Bgm. Annemarie Wolfsjäger (St. Ulrich), Bgm. Erwin Pittersberger (Weistrach), Schulgemeinde-Obmann  Peter Hofer und Bgm. Johannes Heuras (St. Peter/Au).

Start nach Ostern
Mittelschule Ramingtal wird um 3,74 Millionen Euro generalsaniert

Grünes Licht: Bereits nach Ostern startet das 3,74-Millionen-Euro-Projekt an der Ländergrenze. ST. PETER/AU. "Das wird mit Sicherheit einen nachhaltigen Impuls für die Stärkung des gesamten Ramingtals geben", sagt Johannes Heuras, Standort-Bürgermeister in St. Peter/Au. Bereits seit einigen Jahren steht der Wunsch nach einer Generalsanierung der Mittelschule Ramingtal im Raum. Nun gibt es grünes Licht aus allen fünf Schulgemeinden und den beiden Bundesländern. Nach Ostern soll das...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stadtwerke-Direktor Jürgen Hürner, Gemeinderätin Margit Huber, Referatsleiter Richard Biber, Kaufmännischer Direktor LK Amstetten Gernot Artmüller, Bürgermeister Christian Haberhauer, Stadtrat Heinz Ettlinger.

Ab 21. Dezember geöffnet
Arbeiten am Parkdeck beim Landesklinikum Amstetten abgeschlossen

Das Parkdeck beim Landesklinikum Amstetten wurde aufgestockt und saniert. Ab 21. Dezember ist es nun wieder für Patienten, Mitarbeiter und Besucher geöffnet. STADT AMSTETTEN. Im Parkdeck stehen nun insgesamt 329 Stellplätze zur Verfügung, wovon 10 als Behinderten-Stellplätze und 2 als Familienstellplätze ausgewiesen sind. Auch 8 E-Tankstellenplätze können ab sofort genutzt werden. "Das Landesklinikum Amstetten hat ein großes Einzugsgebiet, das vom gesamten westlichen Mostviertel bis in den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anton Geister, Claudia Weinbrenner, Doris Koch und  Martina Wadl vor den Toren des Friedhofs.

Sanierung
Neue Toiletten am Ulmerfelder Friedhof

AMSTETTEN. Eine WC-Anlage mit großen Räume und viel Platz, ein Handwaschbecken in geeigneter Höhe und zusätzliche Haltegriffe für Top-Barrierefreiheit: Was will das Herz mehr.  Hierbei geht es um die Toiletten beim Friedhof Ulmerfeld, welche dringend sanierungsbedürftig sind. Daher wurde in der Stadtratsitzung beschlossen: Eine Sanierung der Sanitäreinrichtung bei der Einsegnungshalle in Ulmerfeld um 37.400 Euro muss her.  Die "Bauplanung" „Gleichzeitig mit der Sanierung der Damen- und...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Prior Pfarrer P. Laurentius Resch, Stefan Fehringer, Maria Krondorfer, Bürgermeister Johann Spreitzer und Abt Petrus Pilsinger.
2

Spendenaufruf in Seitenstetten
500.000 Euro für die Stiftsturm-Sanierung benötigt

Für die Pfarr- und Stiftskirche Seitenstetten steht die dringende Sanierung des Kirchturms an. SEITENSTETTEN. Der Stiftsturm in Seitenstetten muss dringend saniert werden. Das schadhafte Turmkreuz wurde aus Sicherheitsgründen schon im Vorjahr abgenommen. Turmhelm, Kugel und Kreuz stammen immerhin aus dem Jahre 1861. "Bevor das Kreuz wieder aufgesetzt werden kann, muss der gesamte Turm saniert werden", teilt Pfarrer Laurentius Resch mit, "die letzte Renovierung war im Zuge der großen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
4

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Vizebürgermeister Michael Wiesner (SPÖ), Stadtrat Dominic Hörlezeder (Grüne) und Bürgermeisterin Ursula Puchebner (SPÖ).

21-Millionen-Projekt
Das ist der Fahrplan für die Sanierung des Amstettner Hallenbads

2021 soll mit der Sanierung des Amstettner Hallenbads begonnen werden. Bis zu 21,5 Millionen Euro könnte das Großprojekt kosten. STADT AMSTETTEN. "Im Moment schwebt uns ein Termin im April 2021 vor", sagt Amstettens Bürgermeisterin Ursula Puchebner über den Baustart für die Sanierung des Hallenbads in Amstetten. Ein Generalplaner wurde bereits beauftragt. Es handelt sich dabei um die Bietergemeinschaft Gobli GmbH/GBT Planung GmbH aus Graz. Maximalvariante kostet 21,5 Millionen Euro Die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Leopold Kromoser, Ortschef Anton Kasser, Alexander Donabauer beim Güterweg Hochaigen in Allhartsberg.

Amstetten
630 Wege im Bezirk wurden saniert

BEZIRK AMSTETTEN. „Die zahlreichen Güterwege im Bezirk sind eine Lebensader für die vielen land- und forstwirtschaftlichen Betriebe im Land. Mit laufenden Investitionen sichern wir die Wegenetze in den Regionen. Das Land Niederösterreich förderte die Sanierung und Neuerrichtung von Güterwegen im Bezirk Amstetten (inkl. Waidhofen/Ybbs) von 2015 bis 2019 mit 3.791.150 Euro“, zieht der zuständige Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf Bilanz. Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Anton...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Ortschef Josef Forster und Baumeister Erwin Hackl.

Waidhofen/Ybbstal
Ertl: Generalssanierung des Freithofberges

ERTL. Die Generalsanierung des ersten Teilstückes des Güterweges Freithofberg mit Asphaltierung ist fast abgeschlossen. Aufgrund der Topografie ist diese wichtige und stark befahrene Verbindung nach Weyer/Gaflenz aufwendiger zu sanieren. Die Länge des gesamten Güterweges beträgt 2.200 Meter, das sanierte Teilstück hat eine Länge von 700 Meter. Erneuert wurden dabei auch die Entwässerung, der Unterbau und die Asphaltdecke. Die Kosten der Sanierung betragen rund 160.000 Euro.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Der Kematner Kindergarten

Damals und Heute gibt den Blick auf den Kematner Kindergarten vor und nach der Sanierung. Sie haben auch alte Aufnahmen? Schicken Sie uns Ihre Fotos an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Ursula Puchebner, Egon Brandl, Michael Wiesner.

SPÖ: Revitalisierung billiger als der Neubau des Stadtsaals in Hausmening

HAUSMENING. „Die Anforderungen der Vereine an den Stadtsaal liegen uns vor, sodass nun auch die benötigten Flächen definiert werden können“, so Ortsvorsteher Egon Brandl (SPÖ) über die Neugestaltung des Stadtsaals Hausmening. Im Juni hatte der Ortsvorsteher die Vereine eingeladen, um alle Anliegen in die Planungen miteinbeziehen zu können. Zuvor gab es bereits einen öffentlichen Diskussionsabend. "Ein Flächenvergleich mit dem bereits bestehenden Stadtsaal würde nun sogar eine Revitalisierung...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stefan Wlcek, Markus Timpel, Rudolf Gschossmann, Dominik Zeiner, Lisa Brandstetter, Johann Leonhartsberger, Patrick Perneder, Johannes Teufel, Ursula Puchebner und Walter Wurzer.

Amstettner Rathaus ist übersiedelt

Abteilungen vom alten Rathaus-Teil sind in der Mozartstraße eingezogen STADT AMSTETTEN. „Jeder der 42 Mitarbeiter kann für ein Jahr nicht in sein Büro, da muss genau überlegt sein, welche Unterlagen man mitnimmt“, so Mario Holzer vom Referat für kommunale Hochbauten, der sich mit seinen Kollegen seit beinahe einem Jahr mit der Übersiedelung beschäftigte. „Bereits in der Osterferienwoche haben wir einige Vorbereitungsarbeiten in der Mozartstraße durchgeführt. Zum Schulschluss haben wir noch...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Beatrix Lehner, Ursula Puchebner in der Mozartstraße.

Sanierung: Amstettner Rathaus siedelt um und Tiefgarage wird gesperrt

Für zwölf Monate ziehen die Abteilungen im alten Teil des Rathauses um. Die Tiefgarage wird gesperrt. AMSTETTEN. Einen nicht alltäglichen Umzug haben die Amstettner vor sich. Im Juli gehen die Sanierungs- und Umbauarbeiten am Rathaus weiter. Vorher müssen aber noch alle Abteilungen, die sich im alten Gebäude befinden, für rund zwölf Monate in das Ausweichquartier in die alte Landesberufsschule in der Mozartstraße 3 übersiedeln. Die Übersiedelung der einzelnen Ab­teilungen findet von 8. bis 12....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

St. Peter/Au unterstützt Kirchenrenovierung in St. Michael

Das Kirchendach und die Außenfassade der Pfarrkirche von St. Michael/Bruckbach werden saniert. Auch die Blitzschutzanlage wird erneuert. Die Kosten für dieses Großprojekt belaufen sich auf mehr als 250.000 Euro. Einen großen finanziellen Anteil hat die Pfarre St. Michael mit rund 80.000 Euro selbst zu tragen. Der Gemeinderat der Marktgemeinde St. Peter/Au beschloss deshalb einstimmig, eine finanzielle Unterstützung der Pfarre in der Höhe von 10.000 Euro. Außerdem wurde ein Verpflegungsgutschein...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
4

Acht Wochen lang
Sperre der Brücke beim Kraftwerk Wallsee-Mitterkirchen

MITTERKIRCHEN. Wie der Verbund informiert, muss die Kraftwerksbrücke beim Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen wegen Sanierungsarbeiten für den öffentlichen Verkehr vorübergehend gesperrt werden. Acht Wochen lang können Autofahrer ab Beginn der Sommerferien die Brücke nicht passieren. Auch für Radfahrer gibt es Sperren, jedoch deutlich kürzere. Im Detail sind folgende Sperren erforderlich: Sperre für PKW vom 8. Juli 2019 bis 30. August 2019 Sperre für Radfahrer vom 8. Juli 2019 bis 17. Juli...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.