Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

  2

Generalsanierung der Stadthalle Gänserndorf

"Es gibt keinen besseren Zeitpunkt die Stadthalle zu sanieren als jetzt", erklärt VP-Bürgermeister René Lobner. Denn aufgrund der Coronakrise gibt es bis Ende August keinen Betrieb in der Stadthalle. GÄNSERNDORF. „Da aktuell weder Sportvereine noch Schulen die Stadthalle benützen noch Kulturveranstaltern stattfinden, haben wir die einmalige Chance, das Gebäude in den nächsten fünf Monaten ungestört sanieren zu können“ berichten Sportstadtrat Maximilian Beck und Bürgermeister René...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
  4

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Das Schloss Marchegg wird im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2022 um 2.796.650 Millionen Euro saniert.

Landesausstellung 2022
Land NÖ unterstützt Sanierung von Schloss Marchegg

MARCHEGG. Unter dem Motto „Wunderwelt Natur“ wird im Jahr 2022 die nächste Niederöster­reichische Landesausstellung in Schloss Marchegg stattfinden. Auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat die Niederösterreichische Landesregierung einen Beschluss zur Finanzierung der Schlosssanierung in der Höhe von 2.796.650 Millionen Euro gefasst. „Die Marchfeldschlösser sind Glanzstücke in Niederösterreichs Denkmallandschaft. Im Zuge der Vorbereitungen auf die nächste...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Vize-Bürgermeister Ernst Schwarz und Bürgermeister Clemens Nagel.

Leopoldsdorf
Die Volksschule glänzt wie neu

LEOPOLDSDORF. Die Renovierung des Gebäudes und aller bisherigen WC Anlagen in der Volksschule wurden bereits erfolgreich abgeschlossen. Somit steht den Kindern und auch den externen Turnern ab sofort der neu gestaltete Turnsaalbereich mit neuen getrennten Garderoben, Duschen und WC- Anlagen zur Verfügung. Weiters wurde eine neue Gasheizanlage installiert sowie der Kanal und die Wasserleitungsrohre ausgetauscht. Für die schulische Nachmittagsbetreuung konnte die neue Küche und der Speisesaal...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
  5

Marchegg
Friedhofserweiterung und neue Friedhofsmauer vor der Fertigstellung

Nach zwei jähriger Bauzeit erstrahlt das Friedhofsareal in Marchegg nun im neuen Glanz und wird erweitert.   MARCHEGG. Bereits im November 2017 wurde mit der Neuerrichtung der Friedhofsmauer in Verbindung mit einem neuen Eingangsportal begonnen. In zwei Abschnitten wurde die desolate Friedhofsmauer auf einer Länge von rund 230 Metern abgerissen, neu errichtet und dabei 4.200 Zierschalsteine verarbeitet. Ein kleiner Teil der alten Mauer konnte saniert werden um als Relikt der Vergangenheit...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
  2

Bauarbeiten abgeschlossen
Kopfstetten hat jetzt eine neue Ortsdurchfahrt

KOPFSTETTEN.  Landesrat Ludwig Schleritzko nahm gestern die Fertigstellung der Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Kopfstetten vor. „Mir ist es wichtig, die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer, aber auch die Lebensqualität der  Bewohner von Kopfstetten zu verbessern und dass wir im Straßenbau auch für ausreichend Grünraum sorgen. Die Maßnahme in Kopfstetten ist ein wichtiger Schritt in die gewünschte Richtung.“, sagt Schleritzko  Sowohl die Fahrbahn als auch die...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Patrick Helmer , Herbert Svec, Rene Lobner, Angela Baumgartner, Anton Maritschnig, Ludwig Schleritzko, Markus Lang, Karl Grammanitsch und Roman Papai.

Fahrbahnerneuerung
L 3004 zwischen Schönfeld und Oberweiden wurde saniert

BEZIRK.  Die Fahrbahn der Landesstraße L 3004 zwischen Schönfeld und Oberweiden wurde auf einer Länge von rund 4,2 km saniert.Landesrat Ludwig Schleritzko hat die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten an der L 3004 vorgenommen. „Das Land NÖ investiert laufend in das Landesstraßennetz. Vorrangiges Ziel ist dabei der Ausbau und Erhalt der Verkehrssicherheit, damit die Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen so sicher als möglich von A nach B kommen.“, so der Landesrat. Die...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Straßenbau
Strasshof erhält Zuschuss

STRASSHOF. Die Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn erhält auf Grund eines Ansuchens um Bedarfszuweisung für den Straßenbau 2019 einen Zuschuss von  150.000 Euro. Dieser Betrag ist umso wichtiger, da im heurigen Jahr das Straßenbaubudget von ursprünglich rund  600.000 Euro auf 1.200.000 Euro verdoppelt wurde. Wichtige und notwendige Straßensanierungen, Gehsteigherstellungen, etc. können damit umgesetzt werden. Hinzu kommt, dass durch die Sanierung von Teilbereichen der LB 8 die Nebenflächen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Kerstin Schneider, Fritz Quirgst, Anton Maritschnig und Andreas Berthold

Umleitung
Baustelle auf der B 8

Die Bundesstraße 8 wird im Bereich von Deutsch-Wagram zwischen 2. und 14. Mai saniert. Für alle Autofahrer bedeutet das eine Umleitung.  DEUTSCH-WAGRAM. Auf einer Länge von etwa 850 Metern werden in Deutsch-Wagram die Spurrinnen an der B 8 durch das Land Niederösterreich saniert. Der Abschnitt beginnt auf Höhe der Volksbank und endet vor dem Kreisverkehr bei der Firma Vock & Seiter. Es wird hauptsächlich die Fahrspur Richtung Gänserndorf saniert, teilweise jedoch beide...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko

Von Mai bis Juli
Sanierung der Brücke in Lassee

Die Brücke über den Stempfelbach in Lassee wird demnächst saniert. LASSEE. Sicherheit hat Vorrang auf Niederösterreichs Straßen. „Deshalb investiert das Land Niederösterreich fast 300.000 Euro in die Sanierung der Brücke über den Stempfelbach in Lassee“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko nach dem Beschluss der Landesregierung. Die Brücke wurde im Jahr 1954 errichtet und wird nun von der Firma HABAU Hoch- und Tiefbau GmbH saniert. Der Bau findet von Mai...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Hohenruppersdorfs Rathausturm wird runderneuert

InHohenruppersdorf wird derzeit der Rathausturm saniert. Der oberste Teil (Spitze und Windfahne) müssen instand gesetzt werden. Der Turm muss wohl einige Zeit ohne diesen Elementen auskommen. An den Ausbauteilen sind Einschüsse erkennbar.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Ludwig Deltl am neue Gehsteig in der Antoniusstraße.

Gehsteige und Fahrbahnen in Strasshof saniert

Der Gehsteig von der Hauptstraße Richtung Antoniuskirche war bisher nur vereinzelt vorhanden. Nun wurde die erste Etappe des Bauvorhabens fertiggestellt. Immerhin hat dieser Abschnitt von der Hauptstraße bis zur Kirche eine Länge von ca. 135 Meter, die Kosten dafür belaufen sich auf rund € 32.000,00. Bis zum Herbst dieses Jahres sollte der ganze Gehsteig komplettiert sein. Da die Fahrbahn in der Maulbeerallee wurde saniert. Diese Arbeiten wurden nach der Fertigstellung der Einfriedung des...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Markus Gassner

Durchstarter der Woche: Markus Gassner

MAGA Consulting e. U. Jakob Grünwaldgasse 11/6 2232 Deutsch Wagram Warum haben Sie den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt? Durch meine Erfahrung im Bereich Sanierung und Restrukturierung habe ich gesehen, dass Klein- und Mittelbetriebe oft auf Beratung verzichten, wenn es zu Problemen in der Wirtschaftlichkeit kommt. Ich habe ein Konzept entwickelt, wie man genau in diesem Umfeld schnell und kosteneffizient helfen kann und wollte das in der Praxis umsetzen. Wie fühlt es sich...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
http://www.plameco.at/wien - Decken- und Lichtberatungstage bei PLAMECO Wien
  10

Einladung zur Hausmesse im PLAMECO-Fachbetrieb Steiner in der Donaustadt

Die Firma Plameco
 berät Sie über makellose Decken, welche innerhalb eines Tages in Ihrem Eigenheim montiert werden. Lassen Sie sich die Möglichkeiten einer Plameco Decke näher bringen. Geringer Zeitaufwand,
 es fällt kaum Schmutz an – das sind nur einige Pluspunkte unseres Systems. Einladung zur Hausmesse Freitag, 19. Oktober von 13 - 17 Uhr Samstag, 20. Oktober und Sonntag, 21. Oktober jeweils von 10 - 16 Uhr Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten dieses einzigartigen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christian Peschen

Strasshof hilft bei Kirchendachsanierung

STRASSHOF. Mit 7000 Euro wird die Gemeinde Strasshof die Sanierung des Kirchendachs der Antoniuskirche untrstützen. Um hier einen zusätzlichen Erlös für das neue Dach zu erzielen, restaurierte die Pfarre die alten Dachziegel aus dem Jahr 1929 und verteilt sie im Rahmen einer „Bau- und Ziegelstein-Aktion“ gegen einen Mindestbeitrag von 20 Euro an hilfsbereite Spender. Die Steine werden gereinigt, mit zwei Löchern versehen und mittels einer Schablone mit dem Schriftzug „Der Herr segne dieses...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Deutsch-Wagram: Promenadenweg teilsaniert

Der mit Abstand schlechteste Teil des Promenadenweges wurde kürzlich ebenfalls saniert und mit einer entsprechenden Tragschicht versehen. „Gerade dieser Abschnitt wird sehr intensiv, nicht nur von Fahrzeugen sondern, auch als Naherholungsgebiet von Fußgängern und Radfahrern sehr stark benützt und stellte aufgrund der vielen tiefen Schlaglöcher ein erhöhtes Gefahrenpotential dar“, so Bgm. Fritz Quirgst, der gemeinsam mit VP-Stadträtin Ulla Mühl-Hittinger die Ausführung durch die Firma Strabag...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Erich Hofer in der sanierten Gasse.

Auersthal: Sanierungsarbeit in der Villengasse abgeschlossen

Vergangene Woche wurde die Villengasse asphaltiert und ist somit fast fertig. Neben der Schaffung von neuen Stellflächen und einer neuen Fahrbahn, wurden auch Sanierungs- und Ergänzungsarbeiten an Kanal- und Wasserleitungen durchgeführt. Die Straßenbeleuchtung wurde ergänzt und die Telekommunikationsleitungen sind in die Erde verlegt worden.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Johann Blatecky (Straßenmeisterei Gänserndorf), Gernot Poyß (Straßenbauabteilung Wolkersdorf), DI Herbert Svec (Leiter der Straßenbauabteilung Wolkersdorf), LAbg. Rene Lobner, Anton Maritschnig (Leiter der Straßenmeisterei Gänserndorf),  Claudia Weber (Bgm. von Matzen-Raggendorf), Werner Huber (Straßenmeisterei Gänserndorf)

Raggendorfer Straße 220 wiedereröffnet

RAGGENDORF. Kurz aber intensiv war die Bauphase an der B 220, die eine Totalsperre der Hauptverkehrsachse zur Folge hatte. Massiver Spurrinnen und Verdrückungen machten eine Generalsanierung notwendig. Auf den rund 1,2 Kilometern wurden vier Zentimeter von der Oberfläche abgefräst und anschließens 970 Tonnen neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 260.000 Euro, wobei rund 250.000 Euro vom Land NÖ und rund 10.000 Euro von der Marktgemeinde...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Die LKWs fahren dicht hintereinander – ausnahmsweise auch an den Wochenenden.
  10

Sonntagsruhe ist abgesagt

Grenzüberschreitender Schotterverkehr zwischen Wien und NÖ verärgert die Anrainer. MARKGRAFNEUSIEDL/STRASSHOF. Die Sonne verschwand hinter einer dicken Wolke aus Staub. Strasshofer Anrainer beobachteten am Wahlsonntag eine enorme Staubbelastung von Markgrafneusiedl kommend. Die Ursache war rasch ausgeforscht: Bei der Koller-Grube herrschte Hochbetrieb. Ein Schotter-LKW nach dem anderen lud die schwere Last in die Löcher des Marchfelds. Fahrgenehmigung Grund dafür ist die Sanierung der U4...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
  2

Strasshof: Straßensanierung im Kieslingviertel

STRASSHOF. Das gesamte Straßennetz des Kislingviertels ist in sehr schlechtem Zustand, seit 2011 wird Zug um Zug saniert, man begann mit der Dr. Figl-Straße weiter mit der Sebastian Bauer-Straße, schließlich wurden die Albert Sever-Straße und 2015 die Dr.-Leisser-Straße erneuert. Im heurigen Jahr ist die letzte und längste Straße, nämlich die Dr.-Schärf-Straße, an der Reihe. Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf rund € 450.000,00. Baubeginn ist am 04.04.2016. Des Weiteren werden,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Ein Fundament für den Häuslbauer

BUCH TIPP: Bettina Rühm, Bettina Seeger, Matthias Ullmann – "Das 1x1 des Hausbaus – der große Ratgeber für Neubau und Sanierung" Damit das Abenteuer Hausbau gelingt, braucht es das richtige Fundament, wie dieses Buch: Es gibt einen sehr guten Überblick über die wichtigsten Schritte von der Planung bis zum Einzug, Materialkunde, viele Grundlagen etc.. Dieses 1x1 soll und kann keinen Fachmann ersetzen, es ist eine wertvolle Unterstützung für private Bauprojekte, auf die man aufbauen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Wohnungsbau schreitet voran
  9

Wohnbau und Schulsanierung in Harinsee

HARINGSEE. Sicher und gut wohnen im Herzen des Marchfeldes - mit Unterstützung des Landes NÖ werden am Heideweg 28 weitere sechs Wohnungen in Niedrigenergiebauweise errichtet. Die Wohnungsgrößen liegen bei 53 (zwei Zimmer) oder 81 Quadratmetern (drei Zimmer) Wohnnutzfläche. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder Terrasse mit Eigengarten. "Durch die Fördermaßnahmen des Landes Niederösterreich werden umweltschonende und energiesparende Bauvorhaben voll unterstützt. Es freut mich, dass wir...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bürgermeister Christoph Windisch vor dem Gemeindeamt. Man ist bereits in der Planungsphase für den Umbau.

Mannsdorf baut Gemeindeamt um

MANNSDORF. Bürgermeister Christoph Windisch setzt auf Eigenständigkeit und stete Entwicklung, was seine Gemeinde betrifft. Große Wohnsiedlungen werden nicht aus der Erde gestampft: "Wir wollen nur einen sanften Zuzug, die Infrastruktur muss mitkönnen. Große Investitionen wie ein eigener Kindergarten wären für uns gar nicht möglich", meint er. Im Moment ist man in der Planungsphase für das neue Gemeindeamt, das einen dringenden Umbau benötigt: "Vor allem die sanitären Anlagen sind desolat. Wir...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier
Generalsanierung Lindenhof
  3

Der Lindenhof in Helmahof wird zum Wohlfühlprojekt

DEUTSCH-WAGRAM. 4,8 Millionen Euro kostet die Sanierung der Wohnhausanlage Lindenhof, die in den 1980er-Jahren errichtet wurde. Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft EGW übernimmt die Finanzierung, gemeinsam mit einer Wohnbauförderung vom Land NÖ. "Wir sind Eigentümer, was die Entscheidungen bei der Renovierung erleichtert hat. Die Mieten für die Bewohner werden sich aufgrund der Sanierung nicht erhöhen", so Attila Magyar, Geschäftsführer der EGW. Die Wohnhausanlage mit 436 Mietwohnungen...

  • Gänserndorf
  • Katharina Zier
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.