Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Förderaktionen vom Land Burgenland und vom Bund sollen die Wirtschaft unterstützen und eine Sanierung erleichtern.

Förderung vom Land Burgenland und vom Bund
Unterstützung bei Sanierung

Eine Sanierung kann schnell teuer werden. Doch es gibt sowohl vom Bund als auch vom Land Förderungen die das Geldbörserl entlasten. Zur Unterstützung Ihres Vorhabens haben wir einige Förderungen zusammgestellt. BURGENLAND. In der ORF-Kultserie "Ein echter Wiener geht nicht unter" erlebte Edmund Sackbauer die Schwierigkeiten die mit einer Renovierung einhergehen. Ein solches Großprojekt, vor allem wenn es sich um ein Haus handelt muss gut geplant werden und finanzierbar sein. Denn: Das...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Mitglieder der Feuerwehr Bonisdorf sanieren ihr eigenes Feuerwehrhaus.
4

Mitglieder im Einsatz
Sanierungsarbeiten im Feuerwehrhaus Bonisdorf

Die Corona-Zeit als Chance zu nutzen - das dachten sich auch die Mitglieder der Bonisdorfer Feuerwehr und führen einige Sanierungsmaßnahmen an ihrem Feuerwehrhaus durch. Die Umbauarbeiten sind notwendig geworden, da die Ortsfeuerwehr 2022 ein neues Fahrzeug erhält.  BONISDORF. Hierfür wurde der bestehende Garagenboden entfernt und ein neuer Estrich aufgezogen. Danach wird ein Kunstharzboden aufgebracht. Auch die komplette bestehende elektrische Anlage wurde entfernt und durch neue stromsparende...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Fassade des Feuerwehrhauses wird einer Sanierung unterzogen.
2

Neue Fassade
"Facelifting" für Kalcher Feuerwehrhaus

In Kalch wird das Feuerwehrhaus einer Außensanierung unterzogen. Kommandant Gerhard Mautner und seine Kameraden haben sich die Erneuerung der Gebäudefassade vorgenommen. "Das wertet den Dorfplatz auf", lobt Bürgermeister Reinhard Jud-Mund.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Teilstück der Raxer Straße zwischen Kreisverkehr und Schulzentrum wurde saniert und vor kurzem fertig asphaltiert.

Nach langer Bauphase
Raxer Straße in Jennersdorf fertiggestellt

Die Anrainer der Raxer Straße in Jennersdorf dürfen endlich aufatmen. Die monatelange Baustelle direkt vor der Haustür hat ein Ende gefunden. Das Teilstück zwischen Schule und Kreisverkehr wurde saniert und neu asphaltiert. Gründe für die Verzögerung waren zum einen die starke Abnutzung der Straße und Probleme bei der Anlieferung des Asphalts.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die aus dem Jahr 1971 stammende Technikanlage des Freibads wird erneuert. Die Arbeiten haben schon begonnen.

Technik-Sanierung
Freibad von Neuhaus am Klausenbach wird renoviert

Im Freibad von Neuhaus am Klausenbach hat eine umfassende Renovierung der Anlagentechnik begonnen. Erneuert wird vor allem die aus dem Jahr 1971 stammende Filteranlage mit dem dazugehörigen Kessel. Das Vorhaben, das im Gemeinderat mit ÖVP-Mehrheit beschlossen wurde, kostet rund 50.000 Euro. Es sei die Voraussetzung, dass das Bad erhalten bleibe, so die ÖVP-Fraktion. Laut Bgm. Reinhard Jud-Mund (SPÖ) sollte die Badesaison in der zweiten Juniwoche eröffnet werden können. Gegenüber dem Freibad...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Kampelbrücke über den Grieselbach ist ein wichtiger Verkehrsknoten in Jennersdorf. Kostenpunkt des Neubaus: Rund eine Million Euro.
2

Drei Monate gesperrt
Ende April startet Abbruch der Jennersdorfer Kampelbrücke

Das Verkehrs-Nadelöhr rund um die Kampelbrücke wird in den nächsten Wochen und Monaten zur Großbaustelle in der Jennersdorfer Innenstadt.  JENNERSDORF. Die über 50 Jahre alte Kampelbrücke, die sich an der Kreuzung Kirchenstraße/Badstraße/Lindenallee über den Grieselbach spannt, wird abgerissen und neu gebaut. "Die ersten Rohre werden bereits verlegt", erzählt JES-Gemeinderat Helmut Kropf. "Voraussetzung für den Beginn des Abrisses der alten Brücke ist die Fertigstellung der Raxer Straße. "Dies...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Vbgm. Gabi Lechner (rechts) und Irene Deutsch wandten sich zwecks Sanierung der Schule Henndorf an Bildungslandesrätin Winkler.

Nach neuem Gutachten
Sanierung von Henndorfer Volksschule wackelt

Laut neuem Gutachten kostet die Sanierung der Volksschule Henndorf 426.000 Euro.  HENNDORF. Der Fall der sanierungsbedürftigen Volksschule schlägt ein weiteres Kapitel auf. Ein neues Gutachten, welches von der Stadtgemeinde auf Wunsch von ÖVP-Vizebürgermeisterin Gabi Lechner in Auftrag gegeben wurde, sollte eine möglichst günstige Sanierung erheben. Herausgekommen sind rund 300.000 Euro für den Gebäude-Innenbereich und rund 125.000 Euro für den Außenbereich. SPÖ: Wohnungen statt Schule...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Sanierung oder Neubau? Das ist die Frage für die Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort und die Gemeinde.

Neubau oder Sanierung
Deutsch Kaltenbrunner Feuerwehrhaus in die Jahre gekommen

Im Deutsch Kaltenbrunner Gemeindebudget 2021 sind Planungen ein mögliches neues Feuerwehrhaus veranschlagt. "Es gibt erste Überlegungen. Ob es zu einem Neubau oder einer Sanierung des Hauses der Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort kommt, ist aber noch offen", teilt Bürgermeisterin Andrea Reichl mit. Das bestehende Feuerwehrhaus hinter dem Gemeindeamt ist in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die FPÖ Jennersdorf hätte für die Sanierung der Volksschule Henndorf gerne einen "unvoreingenommenen Projektleiter".

Gegen "Preistreiberei"
FPÖ will eigenen Projektleiter für Schulsanierung in Henndorf

Die FPÖ Jennersdorf will für die Sanierung der Volksschule Henndorf einen "unvoreingenommenen Projektleiter" bestellen und hofft dabei auf die Unterstützung der ÖVP. Die Begründung: Bürgermeister Reinhard Deutsch (JES) arbeite in Bezug auf die Volksschule Henndorf "mit Halbwahrheiten", so der Vorwurf von FPÖ-Stadtobmann Franz Schenk. Ziel müsse es sein, dass die Henndorfer Kinder im Schuljahr 2021/22 wieder in ihre Schule gehen können. "Die Henndorfer Volksschule darf nicht weiteren...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Amtsgebäude der Gemeinde Königsdorf wurde innerhalb eines Jahres saniert.

Baureportage
Königsdorfer Amtsgebäude erstrahlt in neuem Glanz

Das Amtsgebäude der Gemeinde Königsdorf, sowie die darüber liegenden vier Wohneinheiten wurde innerhalb eines Jahres umfangreich saniert. Die Gesamtkosten beliefen sich dabei auf 126.000 Euro. KÖNIGSDORF. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde der Dachstuhl komplett erneuert und mit einer Wärmedämmung versehen. Die Fassade und Holzfenster erhielten einen neuen Anstrich in einem modernen Grauton. Auch die Rollläden wurden saniert. "Das Ergebnis der umfassenden Sanierungsmaßnahmen kann sich sehen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Kellerstöckl-Vermarkter Rainer Karbon (Firma Novasol) und Landtagspräsidentin Verena Dunst begrüßen die neue Förderrichtlinie.

Tourismus
Finanzielles "Zuckerl" für Kellerstöckl-Renovierung

Wer sein südburgenländisches Kellerstöckl zu einem Ferienhaus für Touristen umbauen will, kann mit einer Förderung seitens der Landesregierung rechnen. Das gab Landtagspräsidentin Verena Dunst anlässlich eines Gesprächs mit Rainer Karbon bekannt, dessen Firma Novasol derzeit 66 Kellerstöckl im Auftrag von deren Besitzern an Gäste vermietet. Gemäß der neuen Förderrichtlinie werden Investitionen in Kellerstöckl als Ferienhäuser subventioniert. Eingereicht werden können Investitionen von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Umbau des Verwaltungsgebäudes des Bezirks Jennersdorf schreitet voran.
6

Rund 1,2 Millionen
Abwasserverband Bezirk Jennersdorf saniert Gebäude

Der Abwasserverband Bezirk Jennersdorf investiert rund 1,2 Millionen Euro in den Umbau des Verwaltungsgebäude.  HEILIGENKREUZ. Das 40 Jahre alte Verwaltungsgebäude des Abwasserbands Bezirk Jennersdorf wird aktuell bis auf die Grundmauern generalsaniert. "Die Sanierung war notwendig geworden, um den Verband zukunftssicher machen", erzählt Geschäftsführer Michael Schrei. Neben Dach und Fenstern werden auch Wärmeschutz und Fassade erneuert. Die Räumlichkeiten werden neu gestaltet. Im Untergeschoss...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Landesregierung hat in die Arbeiten 235.000 Euro investiert.
3

L 256
Landesstraße in Neuhaus am Klausenbach fertig saniert

In Neuhaus am Klausenbach ist die Sanierung der Landesstraße 256 über den Neuhauser Berg im Ortsteil Altenhof abgeschlossen. Die Straßenverkehrsabteilung der Landesregierung ließ den Belag abfräsen und neu asphaltieren. Die Kosten betrugen 235.000 Euro. Während der Arbeiten musste der Verkehr mehrere Tage großräumig umgeleitet werden.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Arbeiteten das Konzept aus: die Eltern Christof Spörk und  Julia Bücsek sowie die Architekten Irmgard Frank und Ernst Halb (v.l).

Multifunktionales Dorfzentrum
"Hennschui" nimmt konkrete Formen an

Henndorfer Elternvertreter haben gemeinsam mit den Architekten Irmgard Frank und Ernst Halb ihren Konzeptvorschlag zur Erhaltung der Volksschule Henndorf der Ortsbevölkerung präsentiert.  HENNDORF. Sechs Monate hat es gedauert. Nun ist das Konzept zur Sanierung der Volksschule Henndorf fertig. Bei einem Infoabend konnten sich Ortsbewohner und Gemeinderäte selbst ein Bild davon machen. Der Tenor im Anschluss war positiv. Gemeindevertreter aller Couleurs bekennen sich weiterhin für den Erhalt der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Für das Schulgebäude in Henndorf besteht erheblicher Sanierungsbedarf, nun wird ein Konzept präsentiert.

Präsentation am 4. September
Konzept zur Sanierung der Volksschule Henndorf steht

Am 4. September wird das fertige Konzept im GH Leiner in Henndorf präsentiert.  HENNDORF. Die Sanierung der Volksschule Henndorf war das heftigst diskutierte Thema in den letzten Wochen und Monaten in der Stadtgemeinde Jennersdorf. Ausgangspunkt der Debatte war im Feber ein Gutachten der Landesbildungsdirektion, das dem Schulgebäude großen Sanierungsbedarf bescheinigt hatte. Bürgermeister Reinhard Deutsch betont dazu: "Wenn ich rein nach den Schülerzahlen gehe, muss ich gegen die Erhaltung...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der Fenstertausch bildet die zweite von fünf Jahresetappen bei der baulichen Erneuerung der Mittelschule.
3

In der Mittelschule
120 Fenster werden in Rudersdorf ausgetauscht

Ein Fünf-Jahres-Projekt ist die bauliche Sanierung der Mittelschule Rudersdorf. Im Vorjahr wurden in der ersten Etappe der Brandschutz und die Fluchtwege erneuert, heuer werden die Sommerferien zum Austausch sämtlicher Fenster genutzt. "120 Fenster sind auszubauen und neu einzubauen", erklärt Bürgermeister Manuel Weber. Erledigt werden die Arbeiten vom Rudersdorfer Fensterhersteller Katzbeck. Im nächsten Jahr wird dann die Erneuerung der Fassade folgen, im Jahr 2022 sind Aufzug und Heizung...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Kreisverkehr wird komplett erneuert.

Umbau
Kreisverkehr Rax muss zehn Wochen umkreist werden

Rund zweieinhalb Monate wird ab Mitte August der Kreisverkehr in Rax an der B 57 in Richtung Jennersdorf unpassierbar sein. Die Landesstraßendirektion lässt ihn um 590.000 Euro erneuern. Statt einer Asphaltdecke erhält der Kreisverkehr eine Betondecke. Der Straßenverkehr wird während der zehn Wochen kleinräumig umgeleitet, Beschilderungen sind vorhanden.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bgm. Helmut Sampt freut sich über den Abschluss der Arbeiten.

Letzte Etappe
Schulfassadensanierung in Minihof-Liebau abgeschlossen

Die in Etappen über die letzten drei Jahre durchgeführte Sanierung der Volksschulfassade in Minihof-Liebau ist abgeschlossen. Die Gemeinde hat für die Maler- und Fassadenarbeiten insgesamt rund 70.000 Euro ausgegeben. Die Schule, deren großer Turnsaal auch für Veranstaltungen genutzt wird, ist auch im kommenden Schuljahr zweiklassig. Die durchgehende Ferienbetreuung für Kindergarten- und Volksschulkinder, die gemeinsam mit den Nachbargemeinden Mühlgraben und Neuhaus am Klausenbach organisiert...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Leichenhalle in Tauka.
6

297.000 Euro
Leichenhallen in Tauka und Minihof-Liebau saniert

Die bauliche Sanierung der beiden Leichenhallen in Tauka und Minihof-Liebau ist vor kurzem abgeschlossen worden. Besonders umfangreich waren die Arbeiten in Tauka, wo Dach, elektrische Anlagen, Installationen und Fassade erneuert wurden und ein öffentliches WC eingerichtet wurde. In Minihof-Liebau konzentrierten sich die Arbeiten vor allem auf die Außenanlage. Die Gemeinde hat für die beiden Umbauvorhaben 297.000 Euro ausgegeben. Nebeneffekt: In allen drei Orten der Gemeinde Minihof-Liebau gibt...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Durchzugsstraße in Mogersdorf ist bis Ende August Baustelle.
3

Bis Ende August
Ortsdurchfahrt Mogersdorf wird saniert

In Mogersdorf gehen die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt zügig voran. Derzeit wird das Planum der Gehsteige fertiggestellt, weiters werden die Randleisten saniert und die Entwässerungseinrichtungen adaptiert. Ab dem 3. August werden die Gehsteige und Hauszufahrten asphaltiert, im Anschluss folgen die Asphaltarbeiten an der Fahrbahn der L 116. Die Gesamtbaukosten betragen rund 344.000 Euro, davon entfallen 268.000 auf das Land und 76.000 Euro auf die Gemeinde. Die aktuellen Bauarbeiten sollen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die FPÖ-Vertreter Rudolf Smolej (links) und Franz Schenk warnen vor einer übermäßigen finanziellen Belastung der Jennersdorfer Haushalte.
3

Mehrzweckhalle
FPÖ Jennersdorf besorgt wegen Hallen-Baukosten

Die FPÖ des Bezirks Jennersdorf fürchtet, dass der geplante Bau der Mehrzweckhalle im Bezirksvorort finanziell "ausartet". Angesichts der derzeitigen Annahme von maximal zehn Millionen Euro Baukosten komme unter Einrechnung von Rückzahlungen, Mieteinnahmen, Betriebs- und Personalkosten auf jeden Haushalt eine jährliche Belastung von 400 Euro, warnt FPÖ-Bezirksobmann Rudolf Smolej. Zweifel an geplanter GrößeFür Stadtparteiobmann Franz Schenk stellt sich die Frage, ob die Halle in der geplanten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Dorfkapelle in Oberdrosen wurde im Jahr 1903 erbaut.

Kulturgüter
Dorfkapelle in Oberdrosen wurde saniert

Die im Jahr 1903 erbaute Marien-Dorfkapelle in Oberdrosen ist innen und außen komplett renoviert worden. Die Arbeiten wurden vom Malerbetrieb Neuherz aus Jennersdorf durchgeführt. Seit dem Jahr 2012 wurden in der Gemeinde St. Martin an der Raab damit sieben Kapellen, zwei Wegkreuze und die dem hl. Vitus geweihte Kapelle in Welten-Deutscheck restauriert. Dafür wurden rund 150.000 Euro investiert. Mit Förderungen und Spenden konnten laut Gemeinde etwa 60.000 Euro abgedeckt werden. Unterstützung...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Betroffene Eltern wie Julia Bücsek, Jacqueline Echavarría-Carbonell und Manuela Karner (von links) freuen sich über den Ausgang der Bürgerversammlung.
4

Bürgerversammlung
Schulschließung in Henndorf dürfte vom Tisch sein

Nimmt man die Bürgerversammlung vom Freitag als Gradmesser, dann dürfte die drohende Schließung der Volksschule in Henndorf abgewendet sein. In der Diskussion mit Eltern und anderen Ortsbewohnern bekannte sich die große Mehrheit der 13 anwesenden Gemeinderäte zur Sanierung des 134 Jahre alten Schulgebäudes. 521 Pro-UnterschriftenDer Druck auf den Jennersdorfer Gemeinderat war groß geworden. Namens der betroffenen Eltern präsentierte Christof Spörk eine Petition zur Erhaltung der Schule, die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.