Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Landwirt und FF-Kommandant Christian Stummer, Vizebürgermeister Richard Blaha, Richard Blaha sen. auf dem Grader und Bürgermeister Paul Frühling.

Lokales
Moosbrunn legt Wert auf seine Feldwege

MOOSBRUNN. Das Gemeindegebiet von Moosbrunn reicht weit über den eigentlichen Ort hinaus. Vom Naturdenkmal ‚Eisteich‘ über die ‚Schwertlinienwiese‘ bis hin zum Niedermoor ‚Brunnlust‘ verfügt die Gemeinde über zahlreiche Naturschätze und Besonderheiten. Während das Naherholungsgebiet von Radfahrern und Spaziergängern von nah und fern gerne genutzt wird, dienen die Feldwege in erster Linie der Bewirtschaftung durch die Landwirte. Eben jene Feldwege sind es aber auch, die regelmäßig gewartet und...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Vizebürgermeister Richard Payer und Bürgermeister Ernst Wendl beim Ortsaugenschein der neu sanierten Rauchenwartherstraße.

Lokales
Sanierung der Rauchenwartherstraße in Himberg durchgeführt

HIMBERG. Eine Hauptzufahrtsstraße zum Himberger Industriegebiet, die Rauchenwartherstraße, wurde kürzlich saniert. Bedingt durch Tiefbauarbeiten vor einigen Jahren im Fahrbahnbereich war die Straße in einem sehr schlechten Zustand (starke Niveauunterschiede durch Setzungen). Daher wurde die Rauchenwartherstraße vom Kreuzungsbereich mit der Industriestraße bis zum Kreisverkehr Himberg-Ost auf einer Länge von etwa 400 m saniert und der Fahrbahnunterbau zustandsbedingt örtlich erneuert.....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Achtung, Baustelle! Es ist mit geringen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Straßenbauvorhaben im Bezirk beschlossen
Schwechater Kreisverkehre werden saniert

Landesrat  Schleritzko: „Im Bezirk Bruck an der Leitha werden insgesamt 260.000 Euro in die Sanierung von Kreisverkehren investiert!“ Im Jahr 2021 werden insgesamt 119 Millionen Euro in die Realisierung von 630 Straßenbauprojekten investiert, um die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen zu erhöhen und um die Lebensqualität entlang der Landesstraßen weiter zu verbessern. SCHWECHAT. „Im Bezirk ist die Sanierung von Betonfeldern bei Kreisverkehren an der 
B 9, B 10, B 14 und L 2003A in der...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Reinhold Wais (Besitzer Firma ARW-Wais), GGR Manfred Mitzl, BGM Ernst Wendl, GR Gerhard Amstadt vor der neu sanierten Aufbahrungshalle.

Lokales
Aufbahrungshalle in Velm wurde saniert

VELM. Wer die Velmer Kirche besuchte, kam nicht umhin, den ziemlich schlechten Zustand des Eingangsportals der Aufbahrungshalle zu bemerken. Das Holz war an vielen Stellen verwittert, die Eingangstür nur noch schwierig zu versperren. Himbergs Bürgermeister Ernst Wendl gab aus diesem Grund den Auftrag für eine gründliche Sanierung. Über das Ergebnis der Erneuerung zeigt sich der Ortschef sehr erfreut: „Die gesamte Vorderseite inklusive Tür kann sich jetzt wieder sehen lassen. Die neue...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeisterin Astrid Reiser vor der Zwölfaxinger Volksschule, die aktuell saniert und modernisiert wird.

Lokales
Die Volksschule Zwölfaxing wird grundsaniert

ZWÖLFAXING. „Es war höchste Zeit, sich der Sache anzunehmen und die Schule ins laufende Jahrtausend zu holen“, erklärt Bürgermeisterin Astrid Reiser. „Unsere Kinder sollen in der Schule nicht nur lernen, sie sollen sich auch wohl fühlen und all das in einem sicheren, barrierefreien und modernen Umfeld.“ Die alte Volksschule wurde in den Jahren 1973 und 74 erbaut und beherbergte unter anderem zwei Dienstwohnungen, die später behelfsmäßig zur Musikschule umfunktioniert wurden. Danach passierte...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Gesundheit
Kinderfreundliche Toiletten für den Himberger Hort

Die Gesundheit der Kinder ist ein wertvolles Gut und eine einwandfreie Hygiene trägt dazu einen großen Teil bei. HIMBERG. Aus diesem Grund war es Bürgermeister Ernst Wendl ein großes Anliegen, die sanierungsbedürftigen WC-Anlagen im Hort der Gemeinde erneuern zu lassen. Wendl erklärt den Grund für die Arbeiten: „Bei den Toiletten im Hort gab es immer wieder Probleme mit der Bedienung durch die Kinder. Fäkalien wurden teilweise nicht ordnungsgemäß weggespült. Ich habe daher den Auftrag gegeben,...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Diese Luftaufnahme zeigt die Sportanlagen beim Rudolf Tonn-Stadion, die jetzt restauriert werden sollen.

Schwechat
Gemeinderat gibt grünes Licht für Stadionsanierung

SCHWECHAT. Dieses und kommendes Jahr werden die Außenanlagen beim Rudolf Tonn-Stadion restauriert. Für die entsprechenden Umbauarbeiten wurden nun die Ausschreibungsunterlagen vom Gemeinderat genehmigt. Stadion wird wettkampftauglichAm Gelände neben dem Rudolf Tonn-Stadion gibt es derzeit einen Hammerwurf-Platz, einen Baseballplatz und die Anlage der Bogenschützen. Um all diese Anlagen auch wettkampftauglich zu machen und dem Sicherheitsstandard anzupassen, sollen diese nun neu angeordnet bzw....

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Mobilität
Sanierung Fahrbahnübergang im A 4 Knoten Schwechat startet

Am 9. März, beginnen auf der A 4 Ostautobahn Sanierungen an Fahrbahnübergängen im Knoten Schwechat, er verbindet die A 4 mit der S 1 Außenring Schnellstraße. SCHWECHAT. Die Einrichtung der Baustelle dauert rund drei Nächte, Spursperren erfolgen zwischen 22 Uhr und 5 Uhr. Ab voraussichtlich 12. März bis Ende April wird auf der Richtungsfahrbahn Wien gearbeitet. Ab Mitte April bis zum Bauende im Juni wechseln die Arbeiten auf die Fahrtrichtung Ungarn. Die Auf- und Abfahrten von und zur S 1...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
4

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Die NMS Schmidgass in Schwechat wird generalsaniert und um vier Klassen samt Nebenräumlichkeiten erweitert.

Schwechat
Die NMS Schmidgasse wird generalsaniert

SCHWECHAT. Die Schule in der Schmidgasse ist in die Jahre gekommen, deshalb beschloss der Schwechater Gemeinderat die Generalsanierung und die Errichtung vier weiterer Schulklassen. Das Projekt wird 2024 abgeschlossen sein. Platzbedarf wird Rechnung getragenAufgrund des steigenden Bedarfes an Betreuungsplätzen im Bereich der Neuen Mittelschulen soll am Standort Schmidgasse eine Generalsanierung samt Erweiterung um 4 Klassen und Nebenräumlichkeiten zur Erfüllung des Raumbedarfes erfolgen – ein...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Gemeinderat Walter Jakob und Bürgermeister Ernst Wendl bei der neu sanierten Kapelle.

Lokales
Ein Himberger Wahrzeichen in neuem Gewand

Die Leonhardikapelle in Pellendorf neben dem Jubiläumsbrunnen in der Lanzendorferstraße wurde saniert. HIMBERG. Es wurde die Fassade und die verwitterte Eingangstür mit neuem Anstrich versehen. Damit erscheint diese Kapelle in neuem Glanz.
Diese Kapelle wurde 1851 unter Bürgermeister Leopold Andrä zu Ehren des Hl. Leonhard mit einem Kostenaufwand von 298 Gulden auf freiem Feld errichtet.
Das Votivbild des Hl. Leonhard wurde 1859 wegen der glücklichen Rettung von der Rinderpest gewidmet.
Die im...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Himberger Volksschule erstrahlt in neuem Glanz

In den Sommerferien Juli und August herrschte im Schulzentrum Himberg Hochbetrieb für Bauarbeiten, Sanierungen und technische Nachrüstung. HIMBERG. So wurde in der Volksschule Himberg das Dach mit allen Dachrinnen und Spenglerarbeiten erneuert. Die Dachfläche weist 900 m2 auf.Die letzte Geschoßdecke in der Volksschule wurde mit zirka 25 cm Dämmmaterial isoliert. Dies spart künftig auch Energiekosten. Der Fassadenanstrich der Volksschule wurde erneuert und gestaltet. Sie wurde mit dem Himberger...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeister Ernst Wendl und Gemeinderat Josef Auer bei der zu sanierenden Brücke.

Himberg: Brücke über den Kalten Gang wird saniert

HIMBERG. Die Brücke über den Kalten Gang ist in die Jahre gekommen, daher sollen die vier Eckpfeiler und die Balustraden erneuert werden. Aus diesem Grund wurde vor der Restaurierung ein statisches Gutachten über die Brücke eingeholt, da Längsrisse vorhanden sind. Von dem über 100 Jahre alten Bauwerk gibt es leider keine Pläne mehr. Brücke wird auch verstärktDieses statische Gutachten ergab, dass die Höhe des Brückengeländers nicht der vorgegebenen Höhe von 1,20 Metern (für Fuß- und Radweg...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Ortschef Ernst Wendl und Gemeinderat Gerhard Amstadt auf der sanierten Brücke.

Brückensanierung im Schlosspark Velm

HIMBERG. Im Schlosspark Velm wurden über die Zuflüsse der Teiche, die Brücken seitens derGemeinde erneuert. Die alten Holzbrücken waren bereits angemorscht uns statisch bedenklich. Es wurden Brücken aus verzinktem Stahl errichtet, welche keinerlei Wartung wie Anstriche oder Ähnliches benötigen. Alle vier Brücken sind neuBürgermeister Ernst Wendl dazu: "Der Schlosspark Velm ist ein wichtiges Naherholungsgebiet, das die Bevölkerung zu Spaziergängen und zum Relaxen einlädt.Daher ist uns seitens...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Gemeinderat Gerhard Amstadt und Bürgermeister Ernst Wendl bei der zu sanierenden Brücke im Schlosspark Velm.

Ortsreportage Himberg
Die im Schlosspark Velm wird saniert

HIMBERG. Im sehr beliebten Erholungsgebiet von Velm, wo viele Menschen Ruhe und Ausspannung bei Spaziergängen suchen, ist eine Holzbrücke über das Wasser zwischen den Teichen vermorscht und einsturzgefährdet. Um diese Brücke möglichst rasch für die Erholungssuchenden wieder frei zu geben, wurde seitens der Gemeindevertretung sofort eine Reparatur durch eine Schlosserfirma beauftragt. Der Holzboden und das Geländer wird durch Metallteile ersetzt, sodass ein langfristige Haltbarkeit gesichert...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Claudia Hofbauer und Hans Prendl freuen sich über die kommende Sanierung des Kalten Gangs.
1

Der Kalte Gang in Pellendorf wird saniert

PELLENDORF. Schon seit mehreren Jahren warnt Gemeinderätin Claudia Hofbauer vor den Gefahren des Kalten Ganges in Pellendorf und ersuchte zur Sicherheit der Anrainer die zuständigen Stellen inständig um Abhilfe. Vor einem Jahr wurde deshalb ein runder Tisch mit Vertretern aller Entscheidungsträger und Betroffenen einberufen, um Lösungen für diese problematische Situation zu finden. Nun gibt es Grund zum Jubeln: die Förderbewilligung wurde erteilt, der Kalte Gang wird kommendes Jahr saniert!...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bademeister Bernhard Böhm (li.) und Bürgermeister Jürgen Maschl vor dem neuen Hallenbad.
41

Lokales
Schwadorf investiert Millionen in Schule

SCHWADORF (les). Beim Lokalaugenschein in der örtlichen Schule ist Bürgermeister Jürgen Maschl anzusehen, dass er sich freut. Und das aus gutem Grund, wie uns der Ortschef mitteilt: "Das Hallenbad wurde, wie auch das ganze Schulgebäude, 1973 eröffnet und dient seither als zweite Turneinrichtung. So etwas gibt es eigentlich fast nirgends mehr." Technik wurde erneuert Nach 45 Jahren wartet das frisch sanierte Hallenbad jetzt auf seine Neueröffnung am 27. November. Und was hier in den letzten...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Hannes Horn (Grüne) möchte mit dem Trinkbrunnen auch die Ausweitung der Verkaufszonen in den öffentlichen Raum stoppen.
4

Eine Million für den Hannovermarkt: Im April 2019 beginnt die Sanierung

Trinkbrunnen, Bänke und Stützsäulen: Die Baustelle findet bei Normalbetrieb statt. BRIGITTENAU. Bereits seit 1850 gibt es zwischen Hannovergasse und Othmargasse einen Markt zunächst als Brigittamarkt, ab 1930 als Hannovermarkt geführt. 1965 errichtete man eine einheitliche Standkonzeption mit basarähnlichen Ladenzeilen. 2003 folgte eine komplette Sanierung von Wasser-, Gas- und Stromleitungen. Die Kanalisation wurde 2015 erneuert. Der Lebensmittelmarkt ist weit über die Bezirksgrenzen hinaus...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Für oder gegen Veränderungen auf der Praterstraße? Die Meinungen der Leopoldstädter bz-Leser gehen auseinander.
2

Zukunft der Praterstraße: Das sagen die bz-Leser

Nach dem bz-Artikel zu Veränderungen der Praterstraße gehen bei den Leopoldstädtern die Wogen hoch. LEOPOLDSTADT. Die Bezirksgrünen wünschen sich die Hauptverkehrsstraße verkehrsberuhigter. Eine Fahrspurverengung soll mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer schaffen. Bei Nacht wird Tempo 30 angedacht.  Nach dem Artikel über geplante Veränderungen der Praterstraße  herrscht bei den bz-Leser Mitteilungsbedarf. Die Leopoldstädter sind geteilter Meinung, hier ein Auszug an Leserbriefen:  Hände weg...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der Max-Winter-Park mit seinem Wasserspielplatz ist ein kinder- und jugendfreundlicher Beserlpark im dicht verbauten Stuwerviertel.
2 2

Umgestaltung von Beserlparks in der Leopoldstadt

Grünflächen, Bodenbeläge, Pflanzen oder Spielgeräte, im Rosa-Jochmann Park und Max-Winter-Park gibt es viel Neues. LEOPOLDSTADT. Die heißen Sommertage können kommen: Kühle Plätze im 2. Bezirk bieten der frisch sanierte Rosa-Jochmann Park sowie der Max-Winter-Park. So gibt es etwa neue Grünflächen, Pflanzen und Spielgeräte. "Beserlparks sind sehr wichtig für die Bürger der Leopoldstadt. Daher hat der Bezirk erhebliche finanzielle Mittel zum Erhalt und Ausbau dieser Parks zur Verfügung gestellt",...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Ausbau und Sanierung der Volksschule beschlossen!

In der Gemeinderatssitzung vom 29.5.2018 wurde einstimmig die Auftragsvergabe für die Sanierung und den Zubau der Volksschule in Fischamend beschlossen. Damit steht einem Baubeginn in den Ferien nichts mehr im Wege. Mit diesem wichtigen Projekt schafft die Stadtgemeinde Fischamend optimale Voraussetzungen für die Volks- und Musikschüler. Aufgrund des Bevölkerungsanstiegs der letzten Jahre und der gestiegenen Herausforderungen im Unterricht würde die Volksschule in den nächsten Jahren an die...

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend
Die Autobahnabfahrt Richtung Simmering ist wegen Straßensanierung gesperrt. Voraussichtliches Bauende: 31. Oktober 2016.
1 1

Teil-Sperre der Autobahnabfahrt Alt Simmering

Bis 31. Oktober 2016 wird die Erdbergstraße saniert. Die ersten Arbeiten beginnen am 11. Oktober SIMMERING. Die Straßen im Bereich Haidestraße - Erdbergstraße sind von der jüngsten Baustelle mitgenommen. Bis 31. Oktober 2016 werden sie nun instand gesetzt. Autofahrer sollten wenn möglich großräumig ausweichen! Folgende Arbeiten werden durchgeführt: • Eine Einbahnführung Richtung Erdberg im Bereich unter der Eisenbahnbrücke der Autobahnabfahrt „Alt Simmering“ von Freitag, 21. Oktober, 20 Uhr bis...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Ein Fundament für den Häuslbauer

BUCH TIPP: Bettina Rühm, Bettina Seeger, Matthias Ullmann – "Das 1x1 des Hausbaus – der große Ratgeber für Neubau und Sanierung" Damit das Abenteuer Hausbau gelingt, braucht es das richtige Fundament, wie dieses Buch: Es gibt einen sehr guten Überblick über die wichtigsten Schritte von der Planung bis zum Einzug, Materialkunde, viele Grundlagen etc.. Dieses 1x1 soll und kann keinen Fachmann ersetzen, es ist eine wertvolle Unterstützung für private Bauprojekte, auf die man aufbauen kann. Callwey...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige

Gewinnspiel: "Bauen & Energie": Ostösterreichs größte Häuslbauermesse

Mehr als 550 Aussteller aus dem In- und Ausland sind bei der "Bauen & Energie" in der Messe Wien (2., Messeplatz 1) unter dem Motto "Besser leben" mit dabei. Vom 12. bis 15. Februar können Messebesucher auf 45.000 Quadratmetern die neuesten Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Hausbau, Renovieren und Sanieren unter die Lupe nehmen. Insgesamt 121 Programmpunkte, darunter Workshops, Vorträge und Live-Vorführungen von mehr als 60 Profis, machen die „Bauen & Energie Wien“ nicht nur zur...

  • Amstetten
  • BZ Wien Termine
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.