Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Die "Lange Nacht der Bewerbung" bietet für Bewerber jeden Alters eine gute und direkte Chance sich den Traum ihres Wunschjobs erfüllen zu können. Beim Online-Gespräch mit Arbeitgebern kann sich im optimalen Fall rasch eine konkrete Anstellung ergeben.
2

Bewerbung
Die lange Nacht der Bewerbung

Eine lange Nacht der Jobchancen geht am 13. April über die virtuelle Bühne. Ein tolle Chance für 150 Teilnehmer. KÄRNTEN, BEZIRK FELDKIRCHEN. Bereits zum dritten Mal findet das Recruitingevent der besonderen Art - welches live sowie online überzeugt - in Kärnten statt. Netzwerke knüpfen Zur 12ten Langen Nacht der Bewerbung hebt Gründerin Doria Pfob den virtuellen Vorhang für Softwareentwickler, Controller, Biotechnologen, Sozialarbeiter, Logistiker, Einkäufer, Automatisierungstechniker,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der neue Vorstand der Schülerunion Kärnten.
3

Schülerunion wählt neuen Vorstand

Beim 13. ordentlichen Landestag wurde Stefanie Schöffmann zur neuen Obfrau der Schülerunion Kärnten gewählt KLAGENFURT. HERMAGOR. Letzte Woche traf sich Kärntens größte Schülerorganisation zum 13. ordentlichen Landestag in Hermagor. Im Kulturzentrum Mohorjeva Hermagoras wählte die Schülerunion Kärnten ihren neuen Landesvorstand. Die Schülerunion wählte Stefanie Schöffmann mit ihrem Team einstimming in den Vorstand. Sie lösen damit Obfrau Pia Orgis und den alten Vorstand mit dem kommenden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Die YOLO-Kampagne widmet sich der schwierigen Raucherthematik mit viel Kreativität.
3

Projekt: Schüler entscheiden sich gegen Rauchen!

Eine österreichweite Aktion bringt Schülern mit einem Wettbewerb die wichtigsten Infos zu den Gefahren des Rauchens näher. "Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!" - Unter diesem ebenso mutigen wie eingehenden Titel läuft eine erfolgreiche Tabakpräventionsinitiative. Schüler zwischen 10 und 14 Jahren wurden dazu aufgefordert, unter anderem mit einer Quiz-App sowie bei einer Online-Abstimmung Punkte für ihre Klasse zu sammeln. Dabei drehte sich alles um ein rauchfreies Leben, das den jungen Menschen...

  • Michael Leitner
2

Online Welt: Fluch oder Segen? Themenvortrag am Do, 15.03.2018

Die Online Welt: Fluch oder Segen? Und: Guter Schlaf trotz Handy & Co. Psychologin Mag. Kerstin Rom referiert über Chancen und Risiken von Online Spielen und virtuellen Schülerwelten. Ingeborg Wertl ergänzt mit Infos zu gesunden Abendritualen für besseren Schlaf. Wann: Donnerstag, 15.03.2018, 19h In der Schülerhilfe Sparkassenstraße 2, 9560 Feldkirchen Anmeldung: 04276/37706 Themenvortrag in der Schülerhilfe Wann: 15.03.2018 19:00:00 Wo: Schülerhilfe, Sparkassenstr. 2, 9560 Feldkirchen in...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Barbara Bodlaj
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.
2

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Das Auto des Schülers überschlug sich. Der Lenker des zweiten Fahrzeugs ist flüchtig

Auto überschlug sich nach Ausweichmanöver

Nach einem Ausweichmanöver landete ein 18-jähriger Schüler mit seinem PKW in einer Wiese. Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeugs blieb nicht stehen. AUSSERTEUCHEN. Am 29. Juli Uhr lenkte ein 18-jähriger Schüler aus Arriach einen PKW auf der Teuchener Höhenstraße von der Turracher Straße, B95, kommend in Richtung Arriach. Fahrzeug überschlug sich In Außerteuchen, Gemeinde Himmelberg, kam ihm in einer starken Linkskurve, auf der nur 3,60 Meter breiten Fahrbahn, ein beiger oder silberner PKW...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Frühjahrsputz-Aktion in der Gemeinde St. Urban steht unter dem Motto: "Gemeinsam können wir das alles schaffen"

Sauber macht einfach glücklich

Frühjahrsputz ist für die Kinder und Lehrer der VS St. Urban Routine. ST. URBAN (fri). Voll dabei sind die Kinder und Lehrer sowie Eltern und viele St. Urbaner Bürger bei der Frühjahrsputzaktion im Ort. "Wir führen diese Aktion schon seit einigen Jahren durch und sie kommt bei allen Beteiligten sehr gut an", betont Dirketor Helmut Stadtschreiber. Gemeinde unterstützt Gemeinsam wird dann das Areal rund um die Schule sowie im Ortszentrum gesäubert. "Von der Gemeinde bekommen wir die notwendigen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Schüler der RNMS Feldkirchen waren im Einsatz
3

Mit Warnwesten und Handschuhen

Schüler der RNMS Feldkirchen beteiligten sich an Flurreinigungsaktion. BEZIRK FELDKIRCHEN (fri). Mit Begeisterung führten Schülerinnen und Schüler der 3c der RNMS Feldkirchen eine von den Religionspädagogen Inge Kugler und Harald Kölz angeregte und begleitete Flurreinigungsaktion durch. Achtlos entsorgt Damit schlossen sie sich vielen anderen Schulklassen an, die an der vom Landesschulrat und der Wirtschaftskammer ausgeschriebenen Frühjahrsputzaktion für Kärnten teilnahmen. Ausgerüstet mit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Alexandra Brenter (Lehrerin der 1. Klasse),
Monika Mitter (Bäuerin & Bezirkssprecherin der Bildungsreferentinnen des Bezirkes Feldkirchen),
Heidi Tschernitz (Bäuerin & Seminarbäuerin),
Sabine Hochkircher ( Leiterin VS St. Ulrich) und
Susanne Dreschl-Frieht (Englischlehrerin) mit den Mädchen und Buben aus der Gewinnerklasse
1 10

Kinder zeichen ihren "Tag am Bauernhof"

"Schule am Bauernhof": VS St. Ulrich gewann Zeichenwettbewerb im Rahmen des Aktionstages. ST. ULRICH. Die Gewinner des Zeichen-Wettbewerbes im Rahmen des Aktionstages stehen fest, die Preise wurden übergeben. Im Bezirk Feldkirchen hat die Volksschule St. Ulrich einen halbtägigen Besuch auf einem "Schule am Bauernhof"-Betrieb gewonnen. Ein Tag am Hof Im Frühling werden daher die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse den "Schule am Bauernhof"-Betrieb von Heidi und Günther Tschernitz auf der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Tischlerhandwerk: die Tischlerei Konec war dafür offen
4

Junge Spione waren in den Betrieben unterwegs

Im Rahmen der "Berufsspionage" waren Schüler wieder in Feldkirchner Betrieben unterwegs. FELDKIRCHEN (fri). Kürzlich war es wieder so weit: zum siebenten Mal organisierte die 
Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) einen Nachmittag der offenen Türen bei Kärntner Betrieben. Auftraggeber der BBOK ist das Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten. Die BBOK wird finanziert durch das AMS und das Land Kärnten, mit Unterstützung von Wirtschaftskammer (WK) und Industriellen Vereinigung (IV). In den...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
9

Kärntens Schüler/innen sind top in der Tabakprävention

Kühnsdorf oder Klagenfurt – wer wird gewinnen? Kärnten feiert die größte Schülerparty des Landes. Anlass ist die Siegerehrung der Gewinnerklasse, die beim österreichweiten Klassenwettbewerb der Tabakpräventionsinitiative „Leb dein Leben. Ohne Rauch. Yolo!“ den ersten Platz für Kärnten holen konnte. Das Motto ist klar: Nichtrauchen und Spaß haben. Zum Abschluss der erfolgreichen Tabakpräventionsinitiative „Leb dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!“ werden alle Schülerinnen und Schüler Kärntens (ab 10...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Zauner
Kratzen bis die Finger abfallen.

Ruhe bewahren bei Lausbefall

Mit mangelnder Hygiene hat ein Lausbefall in der Regel nichts zu tun, es gibt also keinen Grund, sich zu schämen. Während Kinder meistens recht wenig von der Schule halten, sind Kopfläuse nahezu begeistert von der Lehreinrichtung. Denn hier können sich die kleinen Ungeziefer besonders gut verbreiten. Für Eltern wiederum bedeutet das oftmals ein regelrechtes Chaos, da jeder Schüler auf einen möglichen Befall untersucht werden muss. Shampoo und durchatmen Spezielle Shampoos sind im Normalfall das...

  • Michael Leitner
Volksschullehrerin Claudia Kienberger ist für die Nachmittags-Betreung der Kinder – erste bis vierte Schulstufe – zuständig
1 8

Schule: Nicht nur Haus zum Lernen

In der Volksschule Sirnitz gibt es aufgrund der Nachfrage ab diesem Schuljahr eine Nachmittagsbetreuung. SIRNITZ (fri). Schon gegen Ende des vergangenen Schuljahres wurde in Sirnitz eine Bedarfserhebung zum Thema "Nachmittagsbetreuung" gemacht. Diese ergab, dass viele Eltern das Angebot befürworteten und für die Einführung stimmten. "Es gibt ganz klare Richtlinien: ab zehn Kindern wird die Betreuung vom Bund gefördert", erklärt Bürgermeisterin Annegret Zarre (ÖVP), die sich wie der gesamte...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
StR Herwig Tiffner und Schulleiterin Margot Stern-Isak
1 7

Neue Schule für 295 Schüler

In den Ferien wurde gesiedelt. Nun sind alle Volksschüler Feldkirchens unter einem Dach vereint. FELDKIRCHEN (fri). Nach langer Bauzeit und intensiven Wochen der Umsiedelung, kehrt in das anfängliche Chaos im neuen Schulcampus langsam Ordnung ein. "Alle Pädagogen der Volksschule waren am Umzug beteiligt und haben mitgeholfen. Auch Mitarbeiter des Bauhofs der Stadtgemeinde Feldkirchen waren eingebunden, sonst wäre dieses Mega-Projekt nicht möglich gewesen", bedankt sich die Schulleiterin der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Sieglinde Hirschmann (2.v.l.) hat als 5.000ste Teilnehmerin die Almmatura bestanden
1 12

5.000 Mal wurde das "Almwissen" belohnt

Zum fünftausendsten Mal wurde bei der Hiasl Zirbenhütte auf der Hochrindl ein Almmatura-Zeugnis vergeben. HOCHRINDL (fri). Kaum weniger Aufregung als bei einer Prüfung in der Schule herrschte bei den Schülerinnen und Schülern des Bischöflichen Gymnasiums Graz, die zur Almmatura auf der Hiasl Zirbenhütte antraten. Dabei wurde das 5.000ste Maturazeugnist vergeben. Idee verwirklicht "Wir haben 2002 mit der Almmatura begonnen", erklärt Hiasl-Wirtin Siegrun Mödritscher. "Mein Vater hat zufällig von...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Mit Spaß gingen die Schüler der NMS Feldkirchen auf den Golfplatz und holten sich die Platzreife
3

Abschlussturnier der NMS-Golfer

Schon 19 Schüler der NMS Feldkirchen konnten im Rahmen einer unverbindlichen Übung die Platzreife machen. FELDKIRCHEN/MOOSBURG (fri). Nachdem dieses Schuljahr wieder 13 Schüler der NMS Feldkirchen die Platzreife machen konnten, gab es heuer erstmals ein Abschlussturnier für diese 13 und weitere sechs Schüler, die die Platzreife bereits im letzten Schuljahr erlangt haben. Die restlichen Schüler der beiden Klassen konnten unter fachlicher Anleitung der Golftrainer der Golfakademie Moosburg...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Schüler sind eifrig bei der Sache und nehmen die Anregung der Beamten ernst
2 3

"Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"

Ganz unter diesem Motto gehen die Präventionsbeamten in Schulen, um Aufklärung zu betreiben. FELDKIRCHEN (fri). Im Sesselkreis haben die Schüler der Polytechnischen Schule Feldkirchen Aufstellung bezogen. Nun beginnt die zweite Einheit, in der sie von den beiden Präventionsbeamten des Bezirks Herwig Röttl und Michael Lamprecht über vielfältige Arten von Gesetzesverstößen aufgeklärt werden. Bewusstsein erzeugen Die Schüler zeigen sich interessiert und die Direktorin der Schule, Claudia Juvan,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Mit Aktionen im Stadtzentrum wollen die Schüler auf die Bedeutung der künstlerisch-kreativen Fächer hinweisen
2

Platz für Kreativität in der Schule

Die Schüler des BRG Feldkirchen wollen mit Aktionen auf die Bedeutung von kultureller Bildung aufmerksam machen. FELDKIRCHEN (fri). Unter dem Motto „Kultur schafft Vielfalt – Vielfalt durch Kultur“ findet am 24. Mai 2016 der Aktionstag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week statt. Kultur ist Teil der Bildung Das BRG Feldkirchen wird sich mit verschiedenen Aktionen (z.B.: Kulturzug) an diesem Projekt beteiligen. Ziel dieser...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Interessiert lauschten die Schüler der Geschichte, die Kinderbuchautorin Veronique Weiss ihnen vorlas

Buchstaben in der Buchhandlung zum Anfassen

In der Buchhandlung Breschan stand einen Vormittag lag das geschriebene Wort im Mittelpunkt. FELDKIRCHEN (fri). Einen Vormittag lang verbrachte die Kinderbuchautorin Veronique Weiss in der Buchhandlung Breschan in Feldkirchen. Ziel war es den Mädchen und Buben das Lesen näherzubringen und zu zeigen wieviel Spaß Bücher machen können. Innovativer Beitrag "Wir sehen es als unseren Beitrag Schülern das Lesen schmackhaft zu machen", schildert Buchhändler Heinz Breschan seine Beweggründe für die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Schüler bedankten sich auf ihre Weise beim Helfer-Team
2

Die Schüler sagten Danke

Für das Rot-Kreuz-Team gab es eine Fotokollage mit Schnappschüssen vom Tag. FELDKIRCHEN. Letztes Jahr statteten die Schüler der Volksschule Feldkirchen dem Roten Kreuz Feldkirchen einen Besuch ab. Die Kinder wurden über die vielen Tätigkeiten im Rettungsdienst informiert und durften anschließend selbst im Rettungswagen Platz nehmen. Als kleines Dankeschön für die Einladung überreichten die Kinder jetzt Bezirksstellenleiter Gerhard Mainhard und Sanitäter Christian Petautschnig eine Fotocollage...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
3

Schüler hießen den Frühling willkommen

RAGWEG (fri). In der VS Radweg wurde mit einem wunderbaren Fest der Frühling in die Schule und in die Herzen der Zuschauer gezaubert. Die Kinder gestalteten wunderschöne Frühlingsblumen, Vögel und Schmetterlinge. Eine Blumenwiese zierte den Turnsaal, der als Aufführungsort diente. Häschen wurde gesund Die 4. Klasse eröffnete den Abend mit einem „räuberischen“ Stück. Der Räuber Ratte konnte nicht genug bekommen und fraß den armen Tieren alles weg, bis er selbst zur Strafe in einer Backstube...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Schülerinnen und Schüler der Musikklassen der NMS Feldkirchen bereiten sich auf das große Musik-Ereignis vor
3

Klangwolke schwebt über Feldkirchen

Mehr als 2.200 jugendliche Stimmen sorgen Anfang April für eine Klangwolke über Feldkirchen. FELDKIRCHEN (fri). Das erste “Singende, Klingende Schulchorfestival” findet am Donnerstag, dem 7. April 2016 in Feldkirchen statt und bietet allen singfreudigen Kindern und Jugendlichen aus den Schulen Kärntens die Gelegenheit gemeinsam zu singen. 2.200 Stimmen "60 Schul- und Klassenchöre mit rund 2.200 Schülerinnen und Schülern aus allen Regionen Kärntens haben sich zu diesem Festival angemeldet und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Rosemarie Bitai hatte ein Vietel Jahrhundert lang ein offenes Ohr für die großen und kleinen Sorgen ihrer Schützlinge
2

Offenes Ohr für kleine und große Sorgen

Nach 25 Jahren verabschiedete sich Rosemarie Bitai vom "Schülertreff" in der Volksschule Himmelberg. HIMMELBERG (fri). "Am Anfang hatte ich oft 80 Kinder zu betreuen", blickt Rosemarie Bitai auf den Beginn des "Rettet das Kind Schülertreffs" in Himmelberg zurück. Sie und ihr Mann waren damals als Schulwarte in der Volksschule beschäftigt. "Viele Schüler waren oft schon eine Stunde vor Schulbeginn in der Schule. Da entstand die Idee mit einer Betreuung die Wartezeit sinnvoll zu überbrücken und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.