Schmuck

Beiträge zum Thema Schmuck

2

Zeitvertreib in Enns
Bastelspaß mit Perlen von Sija schmuck

Seit zwei Wochen bietet das Ennser Schmuck-Unternehmen Sija online eine große Auswahl an Glasperlen an, mit denen zuhause gebastelt und kreativ gearbeitet werden kann. ENNS. Das Thema „Corona“ ist auch beim Ennser Familienunternehmen Sija Schmuck im Arbeitsalltag präsent. Dennoch will man in der Krise das Positive sehen und zumindest einen kleinen Beitrag leisten. Die Bestellung der Bastelsets erfolgt online, der Versand ist kostenfrei – in Enns erfolgt die Zustellung sogar direkt nach Hause....

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Farbtrends für die Adventzeit 2019 bringen vorweihnachtliche Stimmung in jedes Zuhause.
3

Blumenschmuck
Festliche Trends im Advent 2019

Eukalyptus- und Mintgrün, Apricot, Ockergelb, Kupfer, Braun, Rosé, Bordeaux, Weiß mit Gold und Silber: Die Farbtrends für die Adventzeit 2019 bringen vorweihnachtliche Stimmung in jedes Zuhause. OÖ. Mit dem Advent bricht eine der schönsten Jahreszeiten an, wenn das Zuhause liebevoll geschmückt wird, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Die besten Stimmungsmacher dafür sind Blumen und Pflanzen. Vom vorweihnachtlichen Tischgesteck oder Blumenstrauß bis zum klassischen Adventkranz und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Bei Lötarbeiten entsteht das Grundgerüst.
14

Tradition und Qualität
Schmuckspezialist aus dem Sudetenland

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden viele Sudetendeutsche aus Gablonz vertrieben. Einige davon fanden in Enns eine neue Heimat. Heute ist Sija in Enns einer der letzten aktiven Schmuckhersteller aus der ehemaligen Modeschmuck-Hochburg Gablonz. ENNS. Das traditionsreiche Unternehmen wurde im Jahr 1950 von den Eheleuten Ilse und Ernst Fischer gegründet, nachdem sie Ende des Zweiten Weltkriegs aus Tschechien vertrieben wurden und in Enns eine Heimat fanden. 1984 übernahm Tochter Sabine Kaiserseder...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Graciella und Bianca Maichl.

Standortwechsel für "Perlenzeit" in St. Valentin

ST. VALENTIN (bks). Seit genau drei Jahren sind Graciella und Bianca Maichl mit dem Schmuckgeschäft "Perlenzeit" Teil der St. Valentiner Einkaufslandschaft. Nun haben sich die beiden entschieden, das Geschäftlokal zu wechseln. Der Grund: „Der Forsterplatz ist sozusagen die „Linzer Landstraße“ von St. Valentin. Wir haben zwar am alten Standort (Hauptstraße) schon sehr viele Stammkundschaften, aber es fehlt die Laufkundschaft", so Graciella Maichl. Am Freitag, 14. September und Samstag, 15....

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

ANTIKMARKT

ANTIKMARKT am Sonntag, 18.2.2018 von 12.30 bis 15.30 Uhr in der Stadthalle Enns (Hafnerstrasse 2) Verschiedene Aussteller präsentieren ein tolles Warenangebot an schönen, alten und erlesenen Kostbarkeiten.  Schmuck, Uhren, Bilder, Münzen, Geschirr, Volkskunst, Bücher, Figuren, Handarbeiten uvm.  Info: 0664-1005221   Wann: 18.02.2018 12:30:00 Wo: Stadthalle Enns, Hafner-Straße 2, 4470 Enns auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Sonja Kern

Ausstellung Schmuck

Ausstellung Schmuck von Lehner Schmuck Design. Pfarrgasse 6, 4470 Enns. Die Ausstellung geht von 9.12 bis 23.12 jeden Mi-Sa von 9-12 Uhr und von 14-18 Uhr. Eintritt frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Lehner Schmuck Design Facebook Wann: 23.12.2017 09:00:00 bis 23.12.2017, 18:00:00 Wo: Lehner Schmuck Design, Pfarrgasse 6, 4470 Enns auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Brigitte Lehner

Schmuck aus St. Florianer Wohnhaus gestohlen

ST. FLORIAN. Ein bislang unbekannter Täter schlich verschaffte sich zwischen 4. und 6. Februar Zugang in ein Wohnhaus in St. Florian. Der Unbekannte dürfte laut Polizei durch die unversperrte Haustüre ins Innere gelangt sein. Im Schlafzimmer wurde der Täter fündig. Mit einem unbekannten Gegenstand zwängte er eine Schmuckkassette auf. Der Unbekannte nahm den gesamten darin befindlichen Schmuck mit. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

  • Enns
  • Katharina Mader

UPDATE: Polizei fasste flüchtige Einbrecher

ST. FLORIAN (red). Zwei unbekannte Täter wurden bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in St. Florian vom Hausbesitzer überrascht und konnten mit der Beute die Flucht ergreifen. Die beiden Männer hatten heute, 25. November, gegen 10.55 Uhr die Terrassentür aufgezwängt und anschließend das Erdgeschoß durchsucht. Als der 56-Jährige nach Hause kam, bemerkte er die kaputte Tür. Die Täter sahen den Hausherrn und flüchteten daraufhin durch ein Fenster ins Freie. Der 56-Jährige alarmierte sofort...

  • Enns
  • Katharina Mader
2

Miss Austria unterstützt Aktion "Helle Köpfe"

ASTEN (red). Die amtierende Miss Austria, Julia Furdea aus Asten, trägt nicht nur gerne Schmuck, sondern bastelt diesen für die gute Sache sogar auch selbst. Anlässlich ihrer Schirmherrschaft für „Helle Köpfe“, die erste Kinder- und Jugendkampagne der österreichischen Hilfsorganisation "Licht für die Welt", unterstützte Furdea Schüler der Volksschule Mozartschule in Linz bei ihrer kreativen Spendenaktion: Schmuck basteln für Kinder in Afrika. „Es war unglaublich zu sehen, wie die Kinder mit...

  • Enns
  • Oliver Wurz
Besonders wetvoll: Eine Kaffeekanne aus original chinesischem Porzellan (Bildmitte).
10

Im Zillertal hat alles angefangen

KATSDORF/RIED. Beinahe 2500 Kaffeekannen aus Porzellan haben Franziska und Johann Matzinger aus Katsdorf in ihrer Sammlung. "Angefangen hat alles vor fast 20 Jahren auf einer Mülldeponie in Mayerhofen in Tirol", sagt Franziska Matzinger, 69. Dort habe sie eine weggeworfene Kanne gesehen. Die hatte zwar schon einen Sprung, aber ihr habe sie leid getan. Bis heute sind etliche Kaffeekannen dazugekommen, etwa Lilienporzellan, Hutschenreuther und chinesisches Porzellan. Normalerweise stehen die...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Ein neues Modell aus dem Hause Langer. In der Magnetschließe kann ein Anhänger befestigt werden.
6

Erfolg durch Innovation

ENNS (cd). Die Firma Langer ist Weltmarktführer in dem Bereich der hochwertigen Magnetschliessen. Der Ehrenring für das Brucknerfest und der Wirtschaftspreis der Stadt Enns kommen zum Beispiel aus dem Hause Langer. Claudia Langer entwirft Atelierstücke. Die Einzelstücke werden mit dem Kunden gemeinsam entworfen. Vom ersten Entwurf bis zu Produktion dauert es ungefähr drei bis vier Wochen. Außerdem entwickelt sie ganze Kollektionen, die auf Messen und in ihrem Atelier zu bestaunen sind. Fünf...

  • Enns
  • Claudia Dreer
5

Gablonzer Schmuck in Enns präsent

Nicht nur als Weihnachtsdekoration ist der traditionelle Gablonzer Glasschmuck begehrt. Viele Menschen kaufen auch vor Ostern – quasi als Frühlingsboten – Vögel, Hasen, Igel aus Glas ein und verzieren damit Haus und Garten. Das sagt Thomas Zimmermann. Sein Unternehmen mit Sitz in Enns beliefert dabei Großkunden und Endverbraucher in ganz Österreich. "Die Nachfrage nach diesen mundgeblasenen und handdekorierten Schmuckstücken ist stärker denn je", so Zimmermann. Da dieser Geschäftszweig immer...

  • Enns
  • Oliver Koch
3

Bezaubernde Geschenke für Weihnachten

ENNS (eg). Kreativität, Fleiß und ein ausgeprägter Sinn für schöne Dinge wurden ihr bereits in die Wiege gelegt. Isolde Brosche aus Enns könnte heute die Hände in den Schoß legen und ihre Pension genießen. Aber das entspricht so ganz und gar nicht ihrem Charakter. Sie ist ein durch und durch kreativer Mensch und alles was sie in ihre Hände nimmt wird zu einem Kunstwerk. Sie wurde als Tochter eines Perlenfabrikanten im Sudetenland geboren und schon als sie ein ganz kleines Kind war mussten ihre...

  • Enns
  • Oliver Wurz
Bei der Erzeugung des Schmucks kommen alte Techniken zum Einsatz.

Schmuck für das Jubiläumsjahr

Das Traditionsunternehmen Handorfer aus Enns arbeitet derzeit an der neuen Schmuckkollektion zum Jubiläum der Stadt Enns. ENNS (red). „Dieser einzigartige Schmuck ist eine Interpretation der Geschichte unserer Stadt“, erklärt Geschäftsführerin Karin Handorfer-Haidinger. „Früher wurden vor allem optisch dreidimensionale, körperhafte Elemente verwendet. Die gesellschaftliche Stellung des Trägers sollte zum Ausdruck gebracht werden. Aber natürlich ist auch Gold ein großes Thema sowie Silber....

  • Enns
  • Oliver Wurz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.