Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Motor & Mobilität
Landesrat Günther Steinkellner in einem Räumungsfahrzeug der Straßenmeisterei.

Geringste Salzmenge der vergangenen sechs Jahre
Warmer Winter sorgt für gut gefüllte Salzlager

Nachdem in den vergangenen Winter die Streusalzmengen auf Rekordniveau lagen, zeigt sich der bisherige Winter von seiner milden Seite. OÖ. Aktuell wurden 16.112 Tonnen Streusalz verbraucht. „Verglichen mit dem letzten Jahr haben wir heuer rund 58 Prozent weniger Streusalzmengen benötigt. Witterungen sind aber nie vorhersehbar, weshalb sich diese Umstände auch rasch ändern können“, so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Den größten Verbrauch in der bisherigen Saison verzeichnet...

  • 24.01.20
Lokales

Feuerwehreinsatz
"Ausrutscher" auf der B121 in Gaflenz

GAFLENZ. Mittels Sirene wurde die FF Gaflenz am Montagvormittag (20. Jänner), um 07:51Uhr, alarmiert. Aufgrund winterlicher Fahrbahnverhältnisse kam ein PKW ins Schleudern und landete im Straßengraben. Der Lenker überstand den Ausritt augenscheinlich unverletzt. Nach dem Absichern der Unfallstelle konnte der PKW-rasch geborgen werden. Dieser wurde anschließend einer Fremdfirma zum Verbringen übergeben. Nach der Fahrbahnreinigung rückte die Einsatzmannschaft wieder ins Feuerwehrhaus...

  • 21.01.20
Gedanken
2 Bilder

Endlich Schnee
vom Klima... ein Gedicht zum lang erwarteten Schnee

Gestern hat mein Sohn ganz verzweifelt gemeint: "Jetzt schneit es nie wieder! Und an allem ist nur dieser blöde Klimawandel schuld! Niiieeee wieder Schneee!" Er war regelrecht verzweifelt, bis ich ihm erklärt habe, dass im Jahr seiner Geburt auch erst am 4. Februar der erste Schnee gefallen ist - er kam sozusagen mit dem Schnee zu uns "dahergeschneit". Und der dann hartnäckig lange liegen geblieben ist. Am Abend hat es dann tatsächlich in dicken Flocken irrsinnig stark zu schneien begonnen......

  • 20.01.20
  •  8
  •  6
Lokales
2 Bilder

Feuerwehreinsatz
Vier Auto im Schnee hängen geblieben

ASCHACH. "Aufgrund der Schneefälle am Abend des 19.01.2020 wurde die Feuerwehr Aschach um 17:35 Uhr alarmiert. Am Fellingerberg blieben 4 Fahrzeuge hängen. Die Feuerwehr Aschach rückte mit dem Rüstlöschfahrzeug (RLF), dem Löschfahrzeug (LF) und dem Fahrzeug des Bezirkskommandanten zum Einsatzort aus. Dort angekommen ließ der Einsatzleiter BI Havelka sofort die Saaßer Landesstraße im Bereich des Fellingerbergs beidseitig sperren. Anschließend wurden mit dem LF drei hängengebliebende...

  • 20.01.20
Lokales

Winterdienst
Region ist fit für Eis und Schnee

Die Vorbereitungen auf den Winterdienst sind bei der Straßenmeisterei Steyr bereits voll im Gange BEZIRK. BEZIRK. Die 550 Winterdienstmitarbeiter in Oberösterreich stehen schon in den Startlöchern. Denn in den 31 Straßenmeistereien hat man sich schon während des heurigen Sommers auf den Winterdienst vorbereitet. "Der Winter auf den oberösterreichischen Straßen geht weit über die Salzstreuung hinaus. Winterdienst bedeutet mit den modernsten Techniken in die Zukunft zu schauen, um auf alles...

  • 19.11.19
Wirtschaft
v. l.: Rainer Rohregger, Vorstand Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und Sprecher der Snow & Fun-Skigebiete, Marie-Louise Schnurpfeil, Geschäftsführerin Tourismusverband Pyhrn-Priel, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, mit dem Motto zur touristischen Bewerbung des Skiweltcups in Hinterstoder 2020 "#heartaberherzlich".

Tourismus
OÖs Skigebiete investieren in die Zukunft

Im kommenden Weltcup-Winter 2019/2020 investiert OÖ in den Ausbau und die Modernisierung der Lift- und Beschneiungsanlagen in den Skigebieten sowie in neue Hotelprojekte. OÖ. Oberösterreich setzt auf einen sportlich-familiären Winterurlaub im kommenden Weltcup-Winter. Skiweltcup im Frühjahr 2020 in Hinterstoder„Gut vorbereitet und optimistisch starten Oberösterreichs Touristiker in die Wintersaison 2019/20. Investitionen in den Skigebieten, neue Hotelprojekte und Angebote, die...

  • 29.10.19
Lokales
42 Bilder

Assistenzeinsatz
Feuerwehren halfen in Rosenau aus

Seit Freitag unterstützten Feuerwehren aus Steyr und Steyr-Land die Einsatzkräfte in Rosenau. STEYR, STEYR-LAND.  Von massivem Schneemengen ist bei uns nicht viel zu sehen, ganz anders die Situation nicht weit entfernt im Bezirk Kirchdorf in der Gemeinde Rosenau am Hengstpass. Hier stapelte sich der Schnee meterhoch auf den Dächern. Die lokalen Einsatzkräfte sind seit über einer Woche täglich im Kampf mit den Schneemassen und schon am Ende ihrer Kräfte, weshalb seit vergangenen Freitag die...

  • 15.01.19
Lokales
Geschäftsführer Josef Lindner und  Präsident Michael Hammer vom OÖ Zivilschutz sowie Landesrat Elmar Podgorschek präsentieren die Zivilschutz-Notfallbox

Zivilschutz
Bei Schneechaos rechtzeitig vorsorgen

OÖ. "Die erste Welle liegt hinter uns, doch die nächste ist bereits im Anmarsch", warnt Michael Hammer, Präsident des Oberösterreichischen Zivilschutzes. Gemeint ist damit der nächste Schwung Schnee, der Oberösterreich  laut Prognosen ab morgen wieder erwarten wird. "Die Vernetzung und Zusammenarbeit der Einsatzkräfte von Feuerwehr bis Bundesheer ist vorbildlich", sagt Landesrat Elmar Podgorschek. "Die Bevölkerung sollte diese allerdings nicht als selbstverständlich ansehen, sondern wieder mehr...

  • 11.01.19
Lokales
18 Bilder

Feuerwehr
Schneedruckeinsatz im Bezirk Steyr-Land

STEYR LAND. Am 10. Jänner 2019 standen wegen der enormen Schneemengen die Feuerwehren Großraming, Pechgraben, Maria-Neustift, Reichraming, Losenstein und Unterlaussa im Einsatz um Objekte vom Schnee abzuräumen. Der Ortsteil Mooshöhe (Unterlaussa) ist nicht erreichbar und es ist unklar, ob die Stromversorgung in diesem Ortsteil wieder vorhanden ist. Für Freitag und Samstag sind F-KAT Züge (Feuerlösch- und Katastrophenschutz Züge) des Bezirkes Steyr-Land eingeplant zur Unterstützung der...

  • 11.01.19
Lokales
6 Bilder

FF Pfarrkirchen
Vier Fahrzeugbergungen in 4 Stunden

PFARRKIRCHEN. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Pfarrkirchen bei Bad Hall waren nach den Schneefällen am Donnerstag (10. Jän) sehr gefordert. Binnen 4 Stunden mussten die Florianijünger gleich zu 4 Fahrzeugbergungen ausrücken. Begonnen hat es um 01:30 Uhr In Feyregg steckte ein Fahrzeug in einem Schneehaufen. Dieses wurde "ruck zuck" herausgezogen. Während des Einsatzes wurden sie zu eine Hilfeleistung bei der Lamplhuberstraße beordert. Einem Fahrzeuglenker wurde es zu schnell, dieses parkte...

  • 10.01.19
Lokales
Der Hausbesitzer muss das Dach abschaufeln lassen, Warnschilder aufstellen alleine reicht nicht

Vorsicht Dachlawine
Bei Schneedruck am Dach das Abschaufeln lieber den Profis überlassen

Nicht nur den Verkehr hält der Winter in Oberösterreich derzeit fest im Griff. Auch viele Hausbesitzer kämpfen mit den Schneemassen, die sich auf den Dächern türmen und so eine hohe Gefahr für Dachlawinen darstellen. OÖ. Experten warnen aber davor, die Dächer selbst abzuschaufeln und sich stattdessen Profis wie die Feuerwehr oder speziell dafür ausgerüstete Firmen zu holen. "Riskieren Sie nicht Ihr Leben oder Ihre Gesundheit", sagt Johann Mitmasser, Fachgruppenobmann der...

  • 10.01.19
  •  1
Lokales
30 Bilder

Transporter landete beinahe im Garstnerbach

ASCHACH. Heute (14.Dez.) heulte in Aschach wieder die Sirene. Die Landeswarnzentrale alarmierte die Feuerwehren Aschach und Garsten zum Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" am Güterweg Finkwies. Am Einsatzort eingetroffen stellte der Einsatzleiter HBM Sternberger fest, dass ein Zustellfahrzeug von der Straße abgekommen und im Bachbett zum Liegen gekommen war. Der Fahrer hatte sich bereits selbst unverletzt aus dem Fahrzeug befreit und die Polizei war vor Ort. Die...

  • 14.12.18
Lokales
9 Bilder

Schneechaos
Verkehrsunfall mit Menschenrettung

RAMINGDORF. Heftiger Schneefall führte am 12. Dezember in Ramingdorf und Behamberg zu einem Unfall und zahlreichen Verkehrsbehinderungen. Um 18:49 Uhr wurden die Feuerwehren Wachtberg und Behamberg zu einer Menschenrettung nach Ramingdorf alarmiert. Nachdem Eintreffen an der Unfallstelle wurde eine erste Erkundung durchgeführt: Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und in Seitenlage in einen Graben gerutscht. Die noch im Fahrzeug eingeschlossene Fahrerin wurde bereits von einem Ersthelfer...

  • 13.12.18
Lokales

Schnee sorgte für Rutschpartie in die Wiese

MARIA NEUSTIFT. Am 12. Dezember wurde die FF Mossgraben um kurz nach 7 Uhr mit den Einsatzstichwort „Fahrzeugbergung“ alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort fanden die Moosgrabner Florianis folgende Lage vor: Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen und blieb in einem Wiesenstück im Schnee stecken. Zuerst sicherten sie die Unfallstelle ab und begannen dann mit der Bergung des Fahrzeugs mittels elektr. Seilwinde. Es Endstand nur geringen Sachschaden am Pkw und der Fahrzeuglenker konnte...

  • 12.12.18
Lokales
3 Bilder

FF Trattenbach
Lkw-Bergung in Trattenbach

TERNBERG. Die sehr winterlichen Straßenverhältnisse im oberen Trattenbach und die abgefahrenen Reifen wurden am 11. Dezember gegen Mittag einem jungen LKW-Fahrer einer österreichischen Spedition zum Verhängnis. Der Versuch, die mitgeführten Ketten zu montieren, scheiterte da diese mitgeführten Ketten zu groß für die Räder waren. Bei der Weiterfahrt geriet der Lastwagen ins Rutschen und blieb an der Böschung hängen. Die Freiwillige Feuerwehr Trattenbach sicherte das Fahrzeug und ein zur...

  • 12.12.18
Lokales
3 Bilder

FF Steyr Löschzug 2
Wintereinbruch: Baum über Straße

STEYR. Die Freiwillige Feuerwehr Steyr, Löschzug 2 (Steyrdorf) wurde am 26. November am Abend zu einem Sturmschaden in die Nähe des Krankenhauses alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass ein Baum auf die B122 gestürzt war. Mittels Motorkettensäge wurde dieser zerteilt und beiseite geräumt. Abschließend wurde die Fahrbahn gereinigt. Nachdem die Straße nun wieder vollständig befahrbar war, konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Der Löschzug 2 war mit 15 Mann und 2...

  • 28.11.18
Lokales
5 Bilder

Klein-LKW Bergung in Maria Neustift

MARIA NEUSTIFT. Gestern (07.03) wurde die Feuerwehr Maria Neustift zu einer Fahrzeugbergung – „Klein-LKW im Graben“ alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war mit seinem Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn abgekommen, das Fahrzeug kam nach 30 m am Waldrand zum Stillstand. Die Feuerwehr Maria Neustift barg das Fahrzeug mittels Seilwinde und stellte dieses gesichert am Fahrbahnrand ab. Die Feuerwehr Maria Neustift stand mit 16 Mann und 2 Fahrzeugen fast Stunden im Einsatz. Fotos: FF Maria...

  • 09.03.18
Lokales
4 Bilder

Lkw kam aufgrund von winterlichen Fahrverhältnissen ins Schleudern

KLEINREIFLING. Heute Montag (22.01) gegen 12.30 Uhr geriet ein LKW-Fahrer auf der Eisenbundesstraße in Kleinreifling im Grenzgebiet zur Steiermark vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, mit seinem Sattelzug bei winterlichen Verhältnissen ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben. Der Lkw kam quer zur Fahrbahn zum Stehen, dadurch kam es bis zur Bergung durch die FF Kleinreifling und Altenmarkt (Steiermark) zu erheblichen Behinderungen auf der B 115. Mittels Seilwinde...

  • 22.01.18
Lokales
6 Bilder

Winterwanderziel "Schneeherrgott"

 STEINABACH an der Steyr. Ein beliebtes Winterwanderziel bei Schneelage ist der „Schneeherrgott“ in Steinbach an der Steyr. Den kürzesten Weg, rund zehn Minuten, nimmt man vom ehemaligen Gasthaus Riegler Seff. Beinahe unberührte Natur und eine herrliche Aussicht sind eine willkommene Abwechslung in der teilweise hektischen Adventzeit. Fotos: Gerhard Hütmeyer

  • 03.12.17
Lokales
5 Bilder

Jede Menge Neuschnee sorgt für Chaos auf der Eisenbundesstraße

WEYER/KLEINREIFLING. Durch den starken Schneefall kam es gestern (19.04) zu winterlichen Fahrverhältnissen in der Gemeinde Weyer. Bereits in den Mittagsstunden rückten einige Kameraden in die Feuerwehrhäuser ein um die Einsatzfahrzeuge fit zu machen und Ketten aufzulegen. Nur kurze Zeit später wurden die Feuerwehren Weyer und Kleinreifling infolge des Wintereinbruches zu ersten Einsatz auf der B 115 alarmiert. Insgesamt galt es im Laufe des Nachmittages 4 LKW bei der Weiterfahrt zu...

  • 20.04.17
Lokales
3 Bilder

Stundenlanger Einsatz in der Kälte

SIERNING. Die Bergung eines von der Fahrbahn gerutschten LKW forderte heute (01.02) die Einsatzkräfte der Feuerwehren Sierning und Steyr bei einem vierstündigen Einsatz. Ein LKW Lenker war mit seinem Sattelzug in Oberbrunnern, einem Ortsteil in Sierning unterwegs. Der Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und rutschte in ein angrenzendes Feld. Der Sattelzug blieb hängen und drohte umzustürzen. Das Fahrzeug beschädigte während des Abrutschens ein Hinweisschild. Die Exekutive...

  • 01.02.17
Lokales

"Können Schnee nicht schmelzen"

Kälte, Eis und Schnee sorgen gerade dafür, dass die Winterdienstmitarbeiter im Dauereinsatz sind. BEZIRK. 45 Mitarbeiter sind im Winterdienst in Steyr-Stadt im Einsatz. Mit zehn Großfahrzeugen, acht Kleinfahrzeugen für Gehwege und sieben angemieteten Traktoren inklusive Fahrern wird in Steyr-Stadt dem Schnee der Kampf angesagt. "Wir arbeiten grundsätzlich im Dreischicht-Betrieb. Es ist rund um die Uhr jemand da", erklärt Romuald Teichmann, stellvertretender Geschäftsführer der Kommunalbetriebe...

  • 26.01.17
Sport
2 Bilder

Wolferns Bürgermeister Karl Mayr spurt

WOLFERN. Und wenn der Bürgermeister spurt, spurt er natürlich persönlich mit viel Spaß bei genügend Schnee die Langlaufloipen in Wolfern. Und seine Vizebürgermeisterin Johanna Derfler „spurt“ auch. Sie spielt schnelle Post und verschickt sofort nach Rückmeldung durch den Kollegen an alle in die Loipenliste eingetragenen Langlauffans eine SMS, dass die Strecke wieder gespurt ist. Auch Langlaufbegeisterte aus den Nachbargemeinde sind bereits in der Liste eingetragen. Für Bürgermeister Mayr –...

  • 23.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.