Alles zum Thema Schneeskulpturen

Beiträge zum Thema Schneeskulpturen

Lokales
Ein Knappe aus Schnee in Going.
4 Bilder

TVB Wilder Kaiser
Eiskalte Kunst am "Koasa"

Schneeskulpturen von Reinhard Meilinger zieren aktuell die Tourismusregion GOING/WILDER KAISER (jos). "Schönheit und Vergänglichkeit“ machen für den Goinger Bildhauer Reinhard Meilinger den Reiz seiner Schneeskulpturen aus: „Wir erleben am Wilden Kaiser gerade ein Winterwunderland, da liegt es doch nahe, unseren Gäste diese Schönheit in all seinen Facetten zu zeigen." Koasamandl, Knappe, Hexe & Skifahrer Eine knappe Woche hat Meilinger an vier mannshohen Rohlingen gefräst, gestemmt...

  • 11.02.19
Lokales
Bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte bauten die SchülerInnen der Bildhauerabteilung tolle Kunstwerke aus Schnee.
5 Bilder

Schneeschnitztage
Tolle Skulpturen aus Eis und Schnee in Elbigenalp

ELBIGENALP. In den vergangenen Tagen fertigten die Schülerinnen und Schüler der Bildhauerabteilung der Fachschule für Kunsthandwerk und Design in Elbigenalp  am Geierwallyparkplatz wieder Schneeskulpturen an. Unter der Leitung von FL Toni Blättler entstanden ein Frosch, ein Nashorn, ein Schwan, sowie ein Hund und mehrere Moais. Bevor es allerdings los gehen konnte, wurden mit Schaltafeln große Rahmen gebaut, diese mit sauberem Neuschnee befüllt und verdichtet. Diese Schneequader bildeten die...

  • 30.01.19
Freizeit
213 Bilder

Bildergalerie
Der Gewinner des "Schneeskulpturen"- Fotowettbewerbs steht fest

Vielen Dank an alle Teilnehmer!Wir haben die schönste Schneeskulptur aus Oberösterreich gesucht und dabei ganz viele schöne Bilder von Euren kreativen Schneegestalten bekommen! Weil so viele tolle Schneefiguren dabei waren,  haben wir hier nochmal alle Fotos in einer Bildergalerie für Euch zusammengefasst! Viel Spaß beim Durchklicken! 📸 😍 Aber nun zu unserem Gewinner des Fotowettbewerbs: Gewonnen hat ... 👇 ... dieses Bild von Johann Hillinger aus Ried - Tolles Kunstwert!...

  • 23.01.19
  •  3
  •  4
Lokales
Platz 1 sicherte sich „Der weiße Superman“ und damit deren kreative Schöpfer Ivo Piazza und Reiner Kasslatter aus Italien.
5 Bilder

Formen in Weiß
Ischgl prämiert Superman zu Superheld Nr. 1 – mit VIDEO

ISCHGL. Ischgls Superhelden-Galerie ist eröffnet. Dafür duellierten sich vom 7. bis 11. Januar 2019 neun internationale Künstlerpaare mit Figuren wie Batman, Superman, Wonder Woman und Co. beim 26. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ im Schnee. Platz 1 sicherte sich „Der weiße Superman“ und damit deren kreative Schöpfer Ivo Piazza und Reiner Kasslatter aus Italien. Die Superhelden können ab sofort von den Pisten der Silvretta Arena aus bestaunt werden. Aug in Aug mit den...

  • 13.01.19
Leute
4 Bilder

Schneeskulpturen bauen und gewinnen
Die schönsten Schneemänner (und -frauen) aus Wels & Wels-Land

WELS & WELS-LAND. Die BezirksRundschau hat zu einem Fotowettbewerb aufgerufen und sucht die schönste Schneeskulptur Oberösterreichs. Die Welser haben schon fleißig mitgemacht und uns einige tolle Fotos geschickt – hier findest du einen kleinen Auszug. ☃️ Egal ob Schneemann, Schneefrau, Schneeiglu oder was Du auch sonst baust, wir freuen uns auf Deine kreativste Schneegestalt! 👏😊 Das Foto kannst du ganz einfach bis 20. Jänner 2019 hier hochladen! Alle Bilder und nähere Infos zum...

  • 10.01.19
Lokales
Das "riesige Schnee-Krokodil" von Ralph Zauner gibt es in Ebensee zu bestaunen.
6 Bilder

Eisige Kunstwerke
Die schönsten Schnee-Skulpturen im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Die derzeitige Witterung und die hohen Schneemengen halten die Region auf Trab. Dass die "weiße Pracht" aber nicht nur zum Wegschaufeln gut ist, zeigen einige Schneekünstler. Allem voran Ralph Zauner. Mit seinem Riesen-Krokodil – bzw. seinem Drachen, wie ihn die Kids bezeichnen – hat er am Glöcklertag zahllose Menschen begeistert. Sein Kunstwerk ist sagenhafte elf Meter lang, drei Meter breit und 1,6 Meter hoch. "Der Grund, warum ich ihn gebaut habe, war, dass jedes Jahr am 5....

  • 10.01.19
  •  2
  •  3
Lokales
Superhelden übernehmen Ischgler Skigebiet
5 Bilder

26. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ vom 7. bis 11. Jänner 2019
Superhelden übernehmen Ischgler Skigebiet

ISCHGL. Im Jänner finden sich Ischgl-Besucher im Skigebiet Aug in Aug mit ihren Kindheitsidolen. Die Männer und Frauen mit den übernatürlichen Kräften machen Winterurlaub in Ischgl und lassen sich in der Silvretta Arena von allen Seiten bewundern. Grund: Der 26. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“. Hier heißt es vom 7. bis 11. Jänner 2019 für zehn internationale Künstler das Skigebiet mit ihren Schneekreationen zum Motto „Superhelden“ in eine beeindruckende Open Air Galerie zu...

  • 09.11.18
Lokales
Den zweiten Platz belegte die Figur „Espresso Italiano“ des Teams Stefano Begher und Vladimiro Tessaro aus Italien
5 Bilder

Ischgl prämiert „Best-of: 25 Jahre Formen in Weiß“

Die Jubiläums-Galerie in der Ischgler Silvretta Arena ist ab sofort eröffnet: Beim 25. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ kreieren neun internationale Künstlerpaare vom 8. bis 12. Januar ihre Kunstwerke zu Mottos der vergangenen 24 Jahre. Der erste Platz ging an Ralf Rosa und Peter Fechtig aus Deutschland, der mit „One Night Schlumpf“ das Motto „Comic Helden“ aus dem Jahr 2000 umsetzte. Wintersportler können die Skulpturen ab sofort bis zum 1. Mai 2018 in der Open-Air Galerie von den...

  • 15.01.18
Lokales
2 Bilder

Traditionelles Seefelder Schneefest

Die Olympiaregion Seefeld lockt am 20.1.18 beim Seefelder Schneefest mit dem Motto „Wintersportarten“. SEEFELD. Das traditionelle Seefelder Schneefest beeindruckt seit Jahren mit seinen aus Schnee und Eis geschnitzten Skulpturen und einem vielfältigen Rahmenprogramm für die ganze Familie. Die Olympiaregion Seefeld lockt dieses Mal unter dem Motto „Wintersportarten“, um die Besucher hautnah am Wintersport-Erlebnis teilhaben zu lassen. Am 20. Jänner 2018 erstrahlt die Seefelder Fußgängerzone in...

  • 03.01.18
Lokales
Formen in Weiß 1. Platz 2017 - Motto "20 Jahre Sterne-Cup der Köche".
4 Bilder

Ischgl feiert 25 Jahre Kunst aus Schnee

Beim 25. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ verwandeln internationale Künstler das Ischgler Skigebiet von 8. bis 12. Januar 2018 wieder in eine beeindruckende Open Air Galerie aus Schnee. Bei der Jubiläums-Veranstaltung werden die ‚Best-of Themen‘ aus den letzten 25 Jahren neu interpretiert. ISCHGL. Feuerspeiende Drachen, blutrünstige Vampire, bunte Zirkuswelt oder legendäre Stars in Ischgl – beim Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ von 8. bis 12. Januar 2018 dekorieren zehn...

  • 27.10.17
Lokales
Der Sieg ging an die italienischen Künstler Ivo Piazza und Reiner Kasslatter mit der Skulptur "Guten Appetit in Ischgl".
5 Bilder

Schnee à la carte in Ischgl

Zum Anbeißen: Beim Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ garnierten internationale Künstler das Skigebiet passend zum Motto „Sterne Cup der Köche“ mit geschmackvollen Schneekreationen. Der Sieg ging an die italienischen Künstler Ivo Piazza und Reiner Kasslatter mit der Skulptur „Guten Appetit in Ischgl“. Wintersportler können die Skulpturen bis Ende April 2017 auf der Piste genießen. ISCHGL. „La Crème de la Crème", „Prost den Sterneköchen" oder „RATATOUILLE – für alle!" – Ab sofort fahren...

  • 17.01.17
Lokales
Gäste können den Schneekünstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen oder die mehr als überlebensgroßen Skulpturen bis Ende März beim Skifahren auf und neben den Pisten genießen. (Bild aus dem Jahr 2015)
6 Bilder

Sterneköche aus Schnee in Ischgl

Beim 24. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ verwandeln internationale Künstler das Ischgler Skigebiet von 9. bis 13. Januar 2017 in eine Open Air Küche aus Schnee. ISCHGL. Schnee a la carte heißt es in Ischgl von 9. bis 13. Januar 2017, wenn zehn internationale Künstler beim Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ das Skigebiet mit ihren Schneekreationen garnieren. Ob Chefkoch am Herd, Sterne mit Hauben, ein Kochlöffel auf Slalomfahrt, eisgekühlte Champagnerflöten oder ein...

  • 05.10.16
Lokales
In seiner Werkstatt arbeitet Bildhauer Stefan Juen gerade an seiner Skulptur "Duftbaum".
38 Bilder

Vom Holzbrocken zum Kunstwerk

Holz in seinen vielen Facetten ist das Metier von Bildhauer und Tischler Stefan Juen aus See. SEE (otko). Es riecht nach Holz, Zirm um genau zu sein. Stefan Juen arbeitet in seiner Werkstatt in See gerade an einer neuen Skulptur mit dem Namen "Duftbaum". "Schon in meiner Kindheit hat mich der Werkstoff Holz fasziniert. Hier knüpfe ich an die Tradition meiner Vorfahren an und fühle mich verpflichtet diese weiterzuführen", berichtet Juen. Nach einer Tischlerlehre absolvierte er die 4-jährige...

  • 15.03.16
  •  1
  •  1
Lokales
Den ersten Platz beim Schneeskulpturen-Wettbewerb "Formen in Weiß" in Ischgl holten sich in diesem Jahr Simon Rauter und Peter Waldboth mit "Lion".
7 Bilder

Zirkus in Weiß: Outdoor-Kunstgalerie aus Schnee in Ischgl

Beim Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ haben Künstler mitten im Skigebiet von Ischgl eine Zirkusmanege aus Schnee erschaffen. Die Südtiroler Simon Rauter und Peter Waldboth sind mit ihrer Figur „Lion“ zu den Siegern gekürt worden. Das Beste: Die Skulpturen stehen bis Anfang Mai auf den Pisten. ISCHGL. Clowns, Löwen und Robben mitten auf der Skipiste: In Ischgl können Wintersportler überlebensgroße Zirkusfiguren aus Schnee auf über 2.300 Meter Seehöhe bewundern. Von 11. bis 15. Jänner...

  • 18.01.16
  •  1
Lokales
4 Bilder

Manege frei in Ischgl

Beim Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ von 11. bis 15. Jänner 2016 erschaffen internationale Künstler mitten im Skigebiet von Ischgl Zirkusfiguren aus Schnee. ISCHGL. Eine spektakuläre Manege aus Schnee – die gibt es diesen Winter in Ischgl. Denn hier sind von 11. bis 15. Jänner 2016 internationale Künstler am Werk und kreieren beim Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ eine Zirkusmanege mitten im Skigebiet. Jonglierende Robben, Löwen, die durch Feuerringe springen oder Clowns...

  • 29.12.15
Lokales
17 Bilder

Eiskalte Kunstwerke mit Motiven aus vier Nationen

ELBIGENALP (rei). Schülerinnen und Schüler der Schnitzschule Elbigenalp hatten zuletzt nicht selten kalte Finger. Nicht weil die Heizung an der Schule ausgefallen war, sondern weil der Unterricht kurzerhand ins Freie verlegt wurde. Am großen Parkplatz vor der Fachschule für Kunsthandwerk und Design - so der offizielle Name der im Volksmund "Schnitzschule" genannten Ausbildungsstätte - entstanden in den vergangenen Tagen vier Kunstwerke. Das Material: Schnee. Den hatten die angehenden Künstler...

  • 06.02.15
Leute
3 Bilder

Schneeskulptur auf der Schmittenhöhe

In diesen Wochen warten auf die Skifahrer auf der Schmitten nicht nur perfekte Wetter- und Pistenbedingungen. Am Panorama Plateau gibt es für die Skifahrer auch ein 1,5 x vergrößertes Abbild des neuen Audi Q7 aus Schnee und Eis zu bewundern. ZELL AM SEE. Auf Basis der Skizzen des neuen Audi Q7, die bei der Europapremiere auf der Vienna Autoshow vor zwei Wochen genommen wurden, schufen die Künstler vom Team Alpeniglu in den vergangenen Tagen den ersten neuen Audi Q7 auf 2.000 Meter Seehöhe....

  • 05.02.15
Lokales
„Die Pioniere“ vom Team Ivo Piazza und Reiner Kasslatter aus Südtirol wurden 2014 als beste Skulptur mit dem 1. Platz belohnt.
2 Bilder

Eiskalte Castingshow in Ischgl

Von 12. bis 16. Januar 2015 erschaffen zehn internationale Künstlerpaare mitten im Skigebiet eine Bühnenwelt aus tonnenweise Schnee. ISCHGL. Ischgl meißelt das Musik-Business in Schnee: Beim 22. Schneeskulpturenwettbewerb „Formen in Weiß“ kreieren zehn internationale Künstlerpaare eine befahrbare Open-Air-Galerie zum Thema „Castingshows“. Von 12. bis 16. Januar 2015 sind Wintersportler live dabei, wenn mitten im Skigebiet auf über 2.300 Meter Höhe eine riesige Bühnenwelt aus Schnee entsteht....

  • 10.12.14
Lokales
„Die Pioniere“ vom Team Ivo Piazza und Reiner Kasslatter aus Südtirol wurden als beste Skulptur mit dem 1. Platz belohnt.
71 Bilder

Ischgl eröffnet befahrbare Open-Air Galerie

1963 ging in Ischgl die erste Seilbahn in Betrieb. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Silvrettaseilbahn AG stand auch der 21. Schneeskulpturen-Wettbewerb „Formen in Weiß“ ganz unter dem Motto „Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Skigebietes“. ISCHGL. Zum 50-jährigen Jubiläum der Silvrettaseilbahn AG in Ischgl galt es für zehn Künstlerpaare aus Italien, Deutschland, Belgien, England und Schweiz beim 21. Schneeskulpturen-Wettbewerb „Formen in Weiß“ eine befahrbare Open-Air Galerie zu...

  • 12.01.14
Lokales
8 Bilder

Seefelder Schneefest am 25. Jänner: Motto "Alpine Fabelwesen"

SEEFELD. Seit Jahren gilt das Seefelder Schneefest als einer der Höhepunkte im winterlichen Veranstaltungskalender der Olympiaregion Seefeld. Tolle Attraktionen der Seefelder Vereine, Live Musik sowie die stimmungsvollen Schneebars der Gastronomie lassen die Fußgängerzone in Kombination mit den traditionellen Schneeskulpturen zu einer einzigartigen „Partymeile“ werden. Das traditionelle Seefelder Schneefest, welches ganz unter dem Motto „Alpine Fabelwesen“ steht, wird am Samstag, den 25....

  • 10.01.14
Lokales
„M13“ in Form einer Schneeskulptur ist in Nauders zu bewundern – gestaltet von drei Künstlern.

Eisiger Bär fasziniert im Skigebiet Nauders

NAUDERS. Kunst aus Schnee – Martin Köllemann, Markus Gasser und Christian Waldegger haben ihre Werkstatt auf 2.200 Meter Höhe verlegt und eine Skulptur auf Zeit am Bergkastel in Nauders verwirklicht. Der Bär mit dem Codenamen „M13“, vergangenes Jahr in Nauders gesichtet, ist derzeit neben der Zirmbahn im Skigebiet Bergkastel zu bewundern. 500 Kubikmeter Schnee wurden vom Künstlertrio in eine mächtige Skulptur in Weiß verwandelt. Das sieben Meter hohe bärige Kunstwerk beeindruckt durch...

  • 15.02.13
  • 1
  • 2