Schulgasse 70

Beiträge zum Thema Schulgasse 70

Susanne Frewein-Kazakbaev vor dem Bild "Sprung ins Wasser" von Mansurshon Kazakbaev.
 1   6

Kulturtreffpunkt im Bezirk feiert ersten Geburtstag

Am 1. Oktober 2014 wurde die Galerie Frewein-Kazakbaev in der Schulgasse 70 eröffnet. WÄHRING. Die letzte Ausstellung: "Laufende Schatten" präsentierte Kunstwerke des kirgisischen Künstlers Mansurshon Kazakbaev zu einem brandaktuellen Thema: Die Flucht. Das Flüchtlingsthema sei auch in der mittelasiatischen Heimat des Künstlers aktuell. "Er hat sich stark mit der Problematik identifiziert und in den letzten Monaten nur noch für diese Ausstellung gearbeitet", erklärt Susanne Frewein-Kazakbaev,...

  • Wien
  • Währing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Frederick Steinmann
  6

Vernissage Katrin Wölger & Frederick Steinmann

Die Ausstellung "Eines Tages..." ist die 1. gemeinsame Ausstellung des Künstlerpaares Katrin Wölger und Frederick Steinmann und vereint 2 sehr unterschiedliche Zugänge zur Kunst. Die Ausstellung zeigt Bilder, Fotografien, Objekte, Installationen und ein Video der Künstler aus verschiedenen Arbeitsepochen. Zu den Künstlern Katrin Wölger Katrin Wölger, (Live Artist, arbeitet mit Zeit und Raum) Ihre Künstlerische Arbeit ist tiefverwurzelt in einer ständigen Suche nach was Realität...

  • Wien
  • Währing
  • Susanne frewein-kazakbaev
  4

Finissage

Am 05.03.2015 findet die Finissage der Ausstellung der Künstlerinnen Andrea Ressi und Romana Brandstätter statt. Die 2 Künstlerinnen bilden einen sehr interessanten Kontrast zueinander und Ihre Arbeiten geben einen sehr guten Einblick in Ihr Schaffen. Zu den Künstlerinnen Andrea Ressi In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Künstlerin mit Themen urbaner Entwicklungen, mit den permanenten Veränderungen unserer Stadt/Landschaften auf lokaler und globaler Ebene und mit der Frage nach...

  • Wien
  • Währing
  • Susanne frewein-kazakbaev
Susanne Frewein-Kazakbaev vor Miniaturbildern der Künstlerin Romana Brandstätter
 1   2

Neuer Kunstraum in alter Trafik

Seit letzten Herbst ist der 18. Bezirk um eine kulturelle Attraktion reicher. In der Schulgasse 70 haben Susanne Frewein-Kazakbaev und Mansurshon Kazakbaev einen neuen Ausstellungsraum eröffnet. In den schönen, hellen Räumlichkeiten finden seither einmal im Quartal Vernissagen statt. Zudem gibt es einmal pro Monat einen offenen Abend als "Come-Together" für Künstler und jeden, der kommen möchte, um sich bei einem Glas Wein mit Gleichgesinnten auszutauschen. "Wir sehen uns nicht nur als Galerie,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.