Alles zum Thema Seat Ateca

Beiträge zum Thema Seat Ateca

Motor & Mobilität
Typisch für den effizienten Dreizylinder-Motor des Seat Ateca ist der leicht röhrende Sound.
9 Bilder

Seat Ateca: Dank Einstiegsmotorisierung ein trendiger City-SUV
Seat Ateca im Test

Antrieb: 5/5 Der 1.0-Dreizylinder stellt den flink-flotten Einstieg ins Ateca-Fahren dar: Die kleinste Ateca-Motorisierung kann sich sehen lassen und bringt den Stadt-SUV auch auf Autobahnen spritzig und kräftig voran. Fahrwerk: 3/5 Tendenziell eher sportlich abgestimmt, aber komfortabel genug für Langstrecken. Sehr leichträdrig, mit zwei Fingern agil und direkt zu lenken. Das Sechsgangschaltgetriebe lässt sich kurz genug schalten. Innere Werte: 4/5 Überraschend viel Sitzplatz bei...

  • 23.01.19
Motor & Mobilität
Die Beach-Volleyballer Alexander Horst (li.) und Clemens Doppler (re.) sind ab sofort mit je einem Seat Ateca auf Tour.

Beach-Volleyball-Team fährt Seat Ateca

Das derzeit beste österreichische Beach-Volleyball-Team Clemens Doppler und Alexander Horst wird ab sofort von Seat gesponsert. Ein Teil der Kooperation sind zwei Autos für ein Jahr: Horst wird einen Ateca Xcellence fahren, Doppler wird mit einem Ateca FR unterwegs sein. Olympia ist großes Ziel „Die beiden passen mit ihrem sportlichen Ehrgeiz und ihrer inspirierenden Leistung hervorragend zur Marke Seat.“, so Mag. Wolfgang Wurm, Geschäftsführer Porsche Austria/Großhandel für Seat. Das...

  • 25.04.18
Motor & Mobilität
Seat Ateca: Die Basisversion gibt es für relativ erschwingliche 19.990 Euro. Das Topmodell mit 
2.0-Liter-Turbodiesel, Allrad und 190 PS schlägt sich dann aber mit fast 40.000 Euro zu Buche.
26 Bilder

Seat Ateca – Ein Nachzügler mit großen Ambitionen

Der Ateca, Seats erstes SUV mit 190 PS und Allradantrieb, will die umkämpfte Szene aufmischen. Antrieb: GUT 190 PS, 2.0-Liter-Turbodiesel, DSG-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb: perfekte Kombi, perfekt abgestimmt. Beim Cruisen auf Bundesstraßen pendelt sich die Nadel des Drehzahlmessers nur knapp über 1.000 Touren ein. Wenn man dem Ateca die Sporen gibt, bringt der Seat das Drehmoment rasch auf die Straße. Fahrwerk: GUT Angenehm und unauffällig bügelt das SUV Bodenunebenheiten...

  • 30.11.16
  •  2
Motor & Mobilität
Thomas Igler zeigte auch Wolfgang Unger den Seat Ateca aus der Nähe.
2 Bilder

Neuer Seat Ateca fuhr in Oberwart ein

Porsche Oberwart präsentierte den Seat Neuzugang. OBERWART. Porsche Oberwart stellte den neuen Zugang der Marke Seat vor. Bei einem guten Glaserl Wein und Schmankerln aus der Region gab es neben geschäftlichen Kontakten auch gemütliche Gespräche mit den Gäs-ten. Am Samstag schaute auch ORF Burgenland-Wetterfrosch Wolfgang Unger vorbei und sich den neuen Seat Ateca genauer an. Das taten auch viele andere Interessierte. „Es war an beiden Tagen einiges los. Vor allem am Samstag konnten wir...

  • 16.07.16
Wirtschaft
Das Seat Lind-Team an der Spitze Hermann Lind und Mario Janisch präsentierte den brandneuen Seat Ateca.

Neuer Seat Ateca wurde vor den Vorhang gebeten

Im wunderschönen Festgarten des Gasthofes Pack in Hartberg präsentierte die Firma Seat Lind aus Friedberg den brandneuen Seat Ateca – und das passend mit Sangria und spanischer Paella. Der Ateca ist der erste SUV von Seat und beeindruckt auf den ersten Blick durch sein gelungenes Design, seine kompakten Abmessungen und den fairen Preis; erhältlich ab 19.990 Euro, als erster Seat mit fünfjähriger Werksgarantie. Die Motorenpalette reicht von 115 bis 190 PS. Das Angebot an Dieselmotoren beginnt...

  • 09.07.16
Motor & Mobilität
Seat Ateca – erstes SUV der spanischen VW-Tochter zeigt am Parcours in Barcelona seine Geländegängigkeit.
11 Bilder

Seat Ateca: Eine Kampfansage aus Spanien

Seats erstes SUV ist ab 19.990 Euro zu haben. Und es bringt fünf Jahre Garantie mit. Von Silvia Wagnermaier BARCELONA. "Charaktervoll sollte er aussehen, aber nicht agressiv", erläutert Alejandro Mesonero-Romanos die Ziele seines Teams beim Design des Ateca. Kantig und souverän steht er da, der neue Seat Ateca. Ebenso souverän hat der mit Allrad ausgestattete Zwei-Liter-Diesel mit 150 PS zuvor die Hindernisse des Gelände-Parcours genommen. Seat-Österreich-Chef Wolfgang Wurm ist...

  • 16.06.16
  •  2
  •  3