Smart Office

Beiträge zum Thema Smart Office

Fernitz-Mellachs Gewerbetreibende sorgten für Überraschung.

Gutscheine als nette Begrüßung

Ein herzliches Willkommen gab es für die Mitarbeiter des neuen "smart office" in der Gemeinde Fernitz-Mellach. The Field Gym, die Konditorei Purkarthofer, der Fahrradladen Fernitz und VegaNova haben die Idee geboren, die neuen Mitarbeiter mit einem Brief sowie mit Gutscheinen zu begrüßen und ihnen so einen tollen Start in der Gemeinde zu wünschen. "Wir haben diese Briefe persönlich übergeben und festgestellt: Hier arbeiten äußerst motivierte und kontaktfreudige Menschen. Schön, dass ihr da...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
LR Barbara Eibinger-Miedl, Bgm. Bgm. Karl Ziegler, Michael Moosburger, VzBgm. Helmut Baudendistel und Eduard Wünscher beim Rundgang durch das Smart Office.
  29

Smart Office setzt neue Maßstäbe in der Arbeitswelt

In Fernitz-Mellach wurde das Smart Office eröffnet. Von Startups bis zum Weltmarktführer sind hier Unternehmen tätig, die sich bewusst für Arbeitsplätze im Grünen entschieden. Hinter Smart Office stehen die Investoren Michael Moosburger und Andreas Rößl von SES Imagotag sowie Eduard Wünscher. Das Trio verwirklichte seine Vision von einem Unternehmen mit Mehrwert für die Mitarbeiter. „Unternehmer schauen immer mehr, dass sie als Arbeitgeber attraktiv für ihre Mitarbeiter sind“, sagt LR...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Ein "smartes Office" in der Tabakfabrik

Wie sieht Arbeiten und Wirtschaften in der Zukunft aus? Wie kommen wir zu neuen Ideen? Welche Einflüße haben Digitalisierung, Mobilität, e-Mobilität, Smart Cities und dem Faktor Gesundheit und Medizin in Zukunft um auf unsere Lebens- und damit Arbeitswelt? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, sollen sich künftig Unternehmen, Forscher, Start-ups, Investoren und Kreative im "Hub Linz – Smart Office" vernetzen. Vernetzung Das neue Angebot in der Linzer Tabakfabrik will ab Jänner 2014...

  • Linz
  • Nina Meißl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.