Smart Office setzt neue Maßstäbe in der Arbeitswelt

LR Barbara Eibinger-Miedl, Bgm. Bgm. Karl Ziegler, Michael Moosburger, VzBgm. Helmut Baudendistel und Eduard Wünscher beim Rundgang durch das Smart Office.
29Bilder
  • LR Barbara Eibinger-Miedl, Bgm. Bgm. Karl Ziegler, Michael Moosburger, VzBgm. Helmut Baudendistel und Eduard Wünscher beim Rundgang durch das Smart Office.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

In Fernitz-Mellach wurde das Smart Office eröffnet. Von Startups bis zum Weltmarktführer sind hier Unternehmen tätig, die sich bewusst für Arbeitsplätze im Grünen entschieden.

Hinter Smart Office stehen die Investoren Michael Moosburger und Andreas Rößl von SES Imagotag sowie Eduard Wünscher. Das Trio verwirklichte seine Vision von einem Unternehmen mit Mehrwert für die Mitarbeiter. „Unternehmer schauen immer mehr, dass sie als Arbeitgeber attraktiv für ihre Mitarbeiter sind“, sagt LR Barbara Eibinger-Miedl und sprach damit die Philosophie der Eigentümer an, die für das Zusammenwirken von Beruf und Freizeit Zeichen setzten. Der Bürokomplex punktet mit eigener Kantine, Fitnessraum und Kletterwand, aber auch mit einer dem Zeitgeist entsprechenden Architektur mit smarter Schnittstelle zum dörflichen Bereich. Imagotag, Weltmarktführer bei elektronischer Preisausschilderung, ist der größte Arbeitgeber in Fernitz-Mellach und bringt der Gemeinde Einnahmen aus der Kommunalsteuer. Die IT- und Logistik-Arbeitsplätze passen zu Fernitz-Mellach, betonte Bgm. Karl Ziegler. Das Geschäftsfeld zeige auch die Chance zur Digitalisierung im ländlichen Raum, wo man Arbeitsplätze im Grünen umsetzen kann. NAbg. Ernst Gödl bezeichnete Imagotag als Vorzeigeunternehmen, das neue Wege eingeschlagen hat. Die Eröffnung feierten mit Mitarbeitern und Kunden u.a. Michael Hohl/WKO, Peter Schaller/Porr, Architekt Wolfgang Pittino, Markus Ley/Berger Logistik und Anrainer, den Segen erbat Pfarrer Josef Windisch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen