So bio ist

Beiträge zum Thema So bio ist

Eins sein mit der Natur ist Silvia Fruhmann wichtig.
  2

So bio ist das Burgenland
Familie Fruhmann: Im Einklang mit der Natur

Silvia & Paul Fruhmann haben den Betrieb 2010 übernommen und sind erfolgreich auf Bio umgestiegen KARL (EP). Auf so klingende Namen wie Annabelle, Heideniere, Heidrot, Rote Emmalie, Blaue Schwede, Adretta, Sieglinde, Franceline, Linda oder Gunda hören die Kartoffelsorten von der Bio Landwirtschaft Fruhmann aus Karl. Silvia und Paul Fruhmann haben sich im Nebenerwerb auf den Anbau von Bio-Feldfrüchten spezialisiert, besonders Raritäten wie einige oben genannte Kartoffelsorten sind bei...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Familie Reicher setzt auf biologische Erzeugung ihrer Brände, Liköre und Schnäpse.
 1   10

Kleinpetersdorf
Liköre, Schnäpse und Brände auf Bio-Art bei Christoph Reicher

KLEINPETERSDORF (ms). Begonnen hat alles, als 1975 Johann Reicher aus seinem Obst Most herstellen wollte. "Das war nicht so erfolgreich, also versuchte er es mit Schnaps und das ist ihm dann besser gelungen", schmunzelt Sohn Christoph. Wenige Jahre danach wurde ein Kessel gekauft, den Christoph heute noch - mit Holz befeuert - fürs Brennen seiner Kostbarkeiten benutzt: "Er ist etwa 40 Jahre alt und funktioniert noch immer gut, passt auch zu unserer Philosophie!" Immer schon "Bio""Wir haben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Johann und Titie Unger mit ihren Tieren. Jedes Huhn braucht zehn Quadratmeter Platz.
  5

So bio ist das Burgenland
"Wollte ein gutes Produkt haben"

Der Biohof Unger stellte bereits vor 30 Jahren auf biologische Landwirtschaft um MARKT ST. MARTIN (EP). Johann Unger vertreibt seine Bio-Eier ab Hof und ist Vertragspartner von Schlögl Ei. "Wir waren eine der ersten im Burgenland die auf Bio umgestellt haben, ich wollte einfach ein gutes Produkt verkaufen." Eine Entscheidung, die der Landwirt nie bereut hat. "Sicher war es eine Umstellung, vom Futter über die Haltung der Hühner wird ja alles vorgeschrieben und streng kontrolliert." 2.300...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
m Weingarten passieren alle Arbeiten mit der Hand.
 1  1   43

So bio ist das Burgenland
"Unsere Größe liegt in der Kleinheit!"

Seit über 50 Jahren betreibt Familie Moritz Weinbau, 2006 ist man auf biologische Bewirtschaftung umgestiegen. HORITSCHON (EP). Auf einer Fläche von etwa drei Hektar werden ausschließlich die Sorten Blaufränkisch und Blauer Zweigelt angebaut. Vom Anbau über die Pflege bis hin zum Einpressen der Trauben und Abfüllen des fertigen Weines geschieht alles im Familienbetrieb. "Hingebungsvolle Handarbeit führt zu gebietstypischen, aber eigenständigen und unverwechselbaren Rotweinen mit Charakter",...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Alfred Schwendinger baut Erdäpfeln und Getreide in Bio-Qualität in Maria Laach an. Erhältlich sind die Waren in seinem Geschäft Evi Naturkost in Krems.
  2

So bio ist der Bezirk Krems

221 Biobauern bewirtschaften 5746 Hektar: Unsere Region im „Bio-Check" MATIA LAACH/ KREMS. Immer mehr Konsumenten wollen mit gutem Gewissen genießen. Bio allein ist gut, noch besser sind Biolebensmittel aus der Region. Die Bezirksblätter haben den Bezirk Krems dem Bio-Check unterzogen und einen Biobauern besucht. Alfred Schwendinger vom gleichnamigen Biohof ist in Litzendorf 10, Maria Laach, zu Hause und ist einer von 221 Biobauern im Bezirk Krems. Seit 1984 produziert er in seinem...

  • Krems
  • Doris Necker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.