Soldaten

Beiträge zum Thema Soldaten

  9

Bundesheer
78 Rekruten sprechen Treuegelöbnis in der Schwarzenberg-Kaserne

Im Juni rückten beim Radarbataillon in Salzburg 78 Rekruten zur Ableistung ihres Grundwehrdienstes ein. Diese absolvierten in den letzten Wochen ihre Basisausbildung und legten am 3. Juli ihr Treuegelöbnis ab. Angelobung in der Kaserne Die aktuell gültigen Verordnungen schränken nach wie vor die Abhaltung von Angelobungen in der ursprünglichen Form ein. So werden feierliche Angelobungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit in den Kasernen durchgeführt. Mit vergrößerten Abständen traten die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Wolfgang Riedlsperger
Dem Virus auf der Spur.
  5

Bundesheer
Contact-Tracing: Dem Virus auf der Spur

Soldaten unterstützen im Rahmen eines Assistenzeinsatzes die Bezirkshauptmannschaften im Bundesland Salzburg bei der Erhebung und Bearbeitung von Covid-19-Verdachtsfällen. In Folge der Pandemie kam es in den Gesundheitsämtern der Bezirksverwaltungsbehörden zu einem massiven Arbeitsanfall, der durch das Personal dieser Behörden nicht mehr abgedeckt werden konnte. Daher erfolgte durch das Land Salzburg ein Antrag um Assistenz an das Militärkommando Salzburg. Die Aufgabe: "Contact Tracing" Ziel...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
  7

Bundesheer
Heeresfahrschulen sorgen für Sicherheit

Über 8.000 Fahrschüler werden jedes Jahr von den Heeresfahrschullehrern des Bundesheeres ausgebildet, ein Großteil davon sind Rekruten. Viele erhalten ihr Training von den Fahrlehrern des Pionierbataillon 2 in Salzburg. Im Unterschied zu zivilen Fahrschulen lernen die Soldaten auch, ihre Fahrzeuge in schwierigem Gelände zu beherrschen. Ausbildung an Quads Vom 15. Juni bis 26 Juni 2020 fand die größte durch die Truppe durchgeführte Quad- Fahrschule statt. Aus dem ganzen Bundesgebiet wurden...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
  13

Bundesheer
Gemeinsam zum Erfolg

Im Notfall die Einsatzkräfte professionell zu unterstützen ist eine wichtige Aufgabe des Bundesheeres. Daher wurden die Rekruten des Gebirgskampfzentrums (ET V/20) durch die Einsatzorganisationen im Katastrophenhilfsdienst ausgebildet. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zell am See, der KAT-Zg des Roten Kreuzes Zell am See und die Samariterbund Wasserrettung Zell am See stellten Mannschaft und Ausrüstung zur Verfügung. Es wurden unter Anleitung der Feuerwehr Sandsäcke gefüllt, gestapelt und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Wolfgang Riedlsperger
Oberst Nussbaumer bei seiner Ansprache
  21

Bundesheer
112 Soldaten in der Krobatin-Kaserne angelobt

112 Rekruten traten am 26. Juni in der Krobatin-Kaserne in Sankt Johann/Pongau mit vergrößerten Abständen an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Die Angelobung fand im kleinen Rahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gemäß den aktuell verordneten Maßnahmen der Bundesregierung konnten Eltern, Bekannte und Freunde an diesem Festakt nicht teilnehmen. Dennoch wurde das feierliche Protokoll eingehalten und unsere Soldaten in die Reihen des Österreichischen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
Mit der Hand an der Insignie sprachen diese Rekruten das Treuegelöbnis.
  3

Bundesheer
Ein lautes "Ich gelobe!" schallte über den Kasernenhof

Durch die verordneten Maßnahmen der Bundesregierung werden Angelobungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in den Kasernen durchgeführt. So fand am 25. Juni die Angelobung des Jägerbataillons 8 in der Schwarzenberg-Kaserne statt. Genau 100 Rekruten traten mit vergrößerten Abständen zueinander an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Wertvoller Beitrag Als militärischer Höchstanwesender eröffnete der Kommandant des Jägerbataillon 8, Oberst Stefan Haselwanter, mit...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Kurz vor Beginn der Angelobung.
 1   Video   5

Bundesheer
Ein lautes "Ich gelobe!" schallte über den Kasernenhof der Wallner-Kaserne

Durch die aktuell verordneten Maßnahmen der Bundesregierung werden Angelobungen zurzeit unter Ausschluss der Öffentlichkeit und in den Kasernen durchgeführt. So fand heute die Angelobung des Gebirgskampfzentrums am Antreteplatz der Wallner-Kaserne in Saalfelden statt. 53 Rekruten traten mit vergrößerten Abständen zueinander an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Im kleinen KreisDie Angelobung fand im kleinen Rahmen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Wolfgang Riedlsperger
Die Miliz ist BEREIT
  4

Bundesheer
Milizsoldaten unterstützen Polizei und Gesundheitsbehörde

Zweieinhalb Wochen intensives Training sind vorbei. Die 133 Soldaten der 3. Kompanie des Jägerbataillons Salzburg übernehmen ab 25. Mai die Durchführung des Assistenzeinsatzes im Bundesland Salzburg. Nach zwei Tagen im gemeinsamen Dienst an der Grenze lösen die Milizsoldaten die derzeit eingesetzte Kompanie mit Aufschubpräsenzdienern ab. Ausbildung und Auftrag Seit dem Einrücken am 4. Mai wurden die heranstehenden Aufgaben intensiv geübt: Unterstützung der Polizei im Grenzmanagement, Schutz...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Die Tests für das Bundesheer starten wieder.
  2

Bundesheer
Die Stellung für junge Österreicher startet wieder

Das österreichische Bundesheer hat die Stellung wieder gestartet. WALS-SIEZENHEIM. Mit 02. Juni wird die Stellung (Musterung) beim österreichischen Bundesheer wieder gestartet. Aufgrund von Covid-19 musste diese mit Mitte März ausgesetzt werden. Durch die geänderten Rahmenbedingen ist es vorerst nur möglich, pro Tag bei 20 (anstatt bisher bis zu 60) Personen die Tauglichkeit festzustellen. Die in den Gemeinden ausgehängte Stellungskundmachung 2020 hat daher keine Gültigkeit mehr. Einige...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
  5

Bundesheer
Assistenzsoldaten feiern Osterandacht

Die "Fleischweihe" gehört in der Steiermark zu den beliebtesten Terminen im Kirchenjahr. Da viele steirische Soldaten ihren sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz an Salzburgs Grenzen zu Deutschland versehen, hat sich Militärpfarrer Richard Weyringer entschlossen, vor der Soldatenkirche in der Schwarzenberg-Kaserne eine Osterandacht mit Osterspeisensegnung durchzuführen. Gesegnet wurden Osternester, die der Militärkommandant von Salzburg, Brigadier Anton Waldner, den Einsatzsoldaten danach...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
  4

Bundesheer
Einberufung zum Bundesheer unter Sicherheits- und Hygienevorkehrungen

Antreten zum Grundwehrdienst heißt es am 1. April für 55 junge Salzburger und Oberösterreicher. Sie rücken beim Pionierbataillon 2 in der Schwarzenberg-Kaserne ein und werden dort ausgebildet. Aufgrund der derzeitigen Situation durch den Coronavirus, setzt auch das Bundesheer auf entsprechende Sicherheitsmaßnahmen. Das Einrücken erfolgte dabei unter ganz speziellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wie zum Beispiel Fiebermessen und Abstände einhalten. Erst danach geht es weiter zu den...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
  4

Bundesheer
Bundesheer beendete Unterstützung der Lebensmittelketten

Das Bundesheer hat die Unterstützung der Lebensmittelketten zur Versorgung der Supermärkte beendet. Der Einsatz hatte am 14. März begonnen, zum Höchststand der Leistungen waren 753 Bedienstete in insgesamt 31 Lagern in allen neun Bundesländern eingesetzt. Koordinator für West-Österreich Für West-Österreich koordinierte Oberst Hermann Tischler vom Heereslogistikzentrum Salzburg die eingesetzten Zivilisten, Heeressportler und Soldaten. Seine Krisenhelfer unterstützten unter anderem die...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger

Bundesheer
Vorarlberg statt Salzburg

Rund 35 Vorarlberger rücken am 1. April statt in Salzburg in der Walgaukaserne in Bludesch ein. Sie waren ursprünglich für das Pionierbataillon 2 in Salzburg vorgesehen und sollten dort ihre Ausbildung erhalten. Nun hat sich das Kommando der Streitkräfte entschieden, sie in Vorarlberg einrücken zu lassen. Damit soll erreicht werden, dass die Wehrpflichtigen keine lange und gesundheitstechnisch nicht ganz einfache Anreise von ihrem Wohnort zum Ausbildungsort haben. Wesentlicher zweiter Vorteil:...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Szenen wie 2015 hier in Spielfeld sollen laut der Bundesregierung nicht mehr passieren.

Flüchtlinge
Bis zu 2.200 Soldaten sollen Österreichs Grenzen schützen

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und Innenminister Karl Nehammer (beide ÖVP) stellen bis zu 2.200 Soldaten für den Schutz der österreichischen Grenzen bereit. ÖSTERREICH. Die aktuelle Situation an der griechisch-türkischen Grenze ruft auch die österreichische Politik auf den Plan. Medienwirksam erklärten Verteidigungsministerin sowie der Innenminister die weitere Vorgehensweise an der österreichischen Grenze. "Wir werden keine Flüchtlinge durchwinken", erklärte Tanner. Die Türkei...

  • Adrian Langer
  12

Bundesheer
"Ich gelobe…!" schallte es in der Schwarzenberg-Kaserne

Großer Tag für 460 Rekruten des Bundesheeres am 28. Februar 2020. Im Beisein von zahlreichen Vertretern aus Politik, Militär, der Traditionsverbände sowie unzähligen Familienangehörigen sprachen Salzburgs Soldaten in der Schwarzenberg-Kaserne ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich. Die Soldaten kamen vom Radarbataillon, dem Pionierbataillon 2, dem Jägerbataillon 8 und dem Militärkommando Salzburg aus der Schwarzenberg-Kaserne, dem Führungsunterstützungsbataillon 2 aus der...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
  5

Bundesheer
AVISO: Angelobung in der Schwarzenberg-Kaserne

Über 420 Rekruten erwarten am Freitag, den 28. Februar um 11 Uhr, einen ihrer Höhepunkte im Grundwehrdienst. In der Schwarzenberg-Kaserne werden sie ihr ganz persönliches Versprechen auf die Republik Österreich ablegen. Das Militärkommando Salzburg führt in Zusammenarbeit mit dem Radarbataillon diese Angelobung durch. Die Angelobung ist ein offizieller Akt, bei dem die Rekruten gemeinsam das Treuegelöbnis nachsprechen. Angelobt werden dabei die im Jänner und Februar 2020 bei den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Wolfgang Riedlsperger
  21

Bundesheer
Salzburger Offiziere baten zum Tanz

Die Offiziere der Garnison Salzburg luden am 31. Jänner zum traditionellen Offiziersball in die Salzburger Schwarzenberg-Kaserne. Über 850 Gäste ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, einen der Höhepunkte der Salzburger Ballsaison zu besuchen. Hochrangige Gäste Begrüßt wurden die Besucher durch den Salzburger Militärkommandanten, Brigadier Anton Waldner. Waldner konnte auch dieses Jahr wieder viele hochrangige Gäste willkommen heißen. Unter ihnen Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Wolfgang Riedlsperger
Heeresbergführeranwärter beim Bezwingen einer senkrechten Eissäule
  10

Bundesheer
Klettern an vereisten Wasserfällen ist mehr als nur ein außergewöhnlicher Sport.

Die österreichischen Teilnehmer des binationalen Heeresbergführerlehrganges führte vergangene Woche die Eiskletterausbildung durch. Das Überwinden von extremen Geländeteilen unter allen Bedingungen ist eine Kernkompetenz des Heeresbergführers. Nach der zweitägigen Grundlagenausbildung wurden 200m hohe Wasserfälle bis zum 5. Schwierigkeitsgrad bezwungen. Den Höhepunkt des Ausbildungsabschnittes stellte eine Übung dar, wo die Heeresbergführeranwärter Stellungs- und Beobachtungsmöglichkeiten im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Wolfgang Riedlsperger
 1   6

Lawineneinsatzübung
Gemeinsame Lawineneinsatzübung am Preber

Der Lawineneinsatzzug des Jägerbataillon 8 aus der Struckerkaserne, die Bergrettung und zwei Hubschraubern des Bundesheeres übten Heute gemeinsam am Preber für den Ernstfall. Die Zusammenarbeit und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Institutionen ist besonders wichtig um der Herausforderung gerecht zu werden. Alle Beteiligten fühlen sich auf den restlichen Winter gut vorbereitet.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Riedlsperger
Neben der alten Brücke wird die Ersatzbrücke gebaut.
  3

Bundesheer
Pioniere errichten neue Brücke in Tenneck

Einen neuen Übergang baut das Bundesheer in der Ortschaft Tenneck über die Salzach: Weil die alte Verbindungsbrücke zwischen Tenneck und dem Bahnhof abgerissen wird, rückten Pioniere aus der Schwarzenberg-Kaserne an und errichten den Bewohnern eine neue Brücke. Kein Umfahren nötig Die Behelfsbrücke (D-Brücke) des Heeres erspart den Einwohnern von Tenneck lange Umfahrungen. Sobald die neue Brücke wieder für den Verkehr freigegeben ist, werden die Soldaten den Ersatzübergang abbauen....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
  11

Bundesheer
Militärische Allerseelenfeiern in Salzburg

Mit vier militärischen Feiern gedachten am 4. November die Salzburger Soldaten den gefallenen Soldaten des Ersten und Zweiten Weltkrieges, der Opfer für Österreichs Freiheit sowie der im Dienst verunglückten und verstorbenen Angehörigen des Österreichischen Bundesheeres. Alle Gedenkfeiern wurden von der Militärmusik umrahmt, jeder Festgottesdienst endete mit dem "Guten Kameraden". Kranzniederlegung vor Soldatenkirche Vor der Soldatenkirche in der Schwarzenberg-Kaserne legte Generalmajor...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
Deutscher Lehrgangsteilnehmer am Piz Ciavazes in den Dolomiten bei einer Prüfungstour
  19

Bundesheer
Den Gipfel erreicht

Nach zwanzig Wochen konnten vier österreichische Soldaten den Sommerteil des bi-nationalen Heeresbergführerlehrganges 2019 positiv absolvieren. Neben den Österreichern schlossen auch sieben deutsche Soldaten sowie jeweils ein Lehrgangsteilnehmer aus den Niederlanden und Belgien den Sommerteil ab. Ein langer Weg liegt hinter ihnen, der die zukünftigen Heeresbergführer nach Absolvierung der Aufnahmeprüfung durch ganz Europa führte. Die Ausbildung vermittelt zuerst alle Grundlagen des Bewegens und...

  • Salzburg
  • Wolfgang Riedlsperger
  3

Bundesheer
Traditionstag

Das Führungsunterstützungsbataillon 2 hielt in der Krobatin-Kaserne seinen Traditionstag ab. Der Bezug zur Tradition der Fernmeldesoldaten findet sich im Armeebefehl von Generaloberst von Boroevic vom 8. Oktober 1916, worin er die hervorragenden Leistungen der Telegraphentruppe während der 7. Isonzo-Schlacht im 1. Weltkrieg besonders würdigte. An dieser traditionellen Feier nahmen, neben den Soldaten des Führungsunterstützungsbataillon 2, auch zahlreiche Fahnenabordnungen befreundeter Vereine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Wolfgang Riedlsperger
  23

Bundesheer
Traditionstag der Pioniere mit Angelobung

Im Lehener Park fand unter großer Beteiligung der Bevölkerung und mit Traditionsverbänden und Freunden der "Salzburger Pioniere" der Traditionstag mit Angelobung von 135 Rekruten des Einrückungstermines Oktober 2019 statt. Geschichte des Traditionstages Historischer Anknüpfungspunkt des Traditionstages ist die Forcierung von Donau und Save durch drei Pionierbataillone der k. u.k. Armee im Jahr 1915, durch die die Voraussetzungen zur Einnahme der serbischen Hauptstadt Belgrad geschaffen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Wolfgang Riedlsperger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.