Sonntagberg Classic-Trophy

Beiträge zum Thema Sonntagberg Classic-Trophy

Oldtimer
Wieder Erfolg für Gerhard Hofer

STEYR. Der Steyrer holte sich mit seinem Fiat 1400 A, Baujahr 1955, in seiner Klasse bei der Sonntagberg Classic den fünften Platz mit einem Zeitabstand von 1,35 Sekunden. Auch beim 21. Internationalen Nussdorf Bergpreis konnte der Steyrer sich den zweiten Platz in seiner Klasse mit einem Zeitabstand von 1,21 Sekunden sichern. Heuer will Hofer noch beim Goiserer Bergpreis antreten. "Ich habe dort zwei Mal in meiner Klasse gewonnen. Das will ich natürlich verteidigen", so Hofer.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Platz drei bei Sonntagberg Classic

STEYR. Ein weiterer Erfolg für Gerhard Hofer: Bei der 14. Internationalen Sonntagberg Classic Trophy belegt der Steyrer mit seinem Fiat 1400 A den dritten Platz in der Klasse A3 (Baujahr 1965 bis 1945). Bei dem Rennen stand wieder die Gleichmäßigkeit im Vordergrund. "Es gab zwei Läufe zu absolvieren. Unsere Zeitdifferenz lag bei 1,68 Minuten", so Hofer. Von 2015 bis 2017 belegte der Steyrer Rang zwei. "Jetzt wird es Zeit, auch einmal den ersten Platz zu schaffen", so Hofer.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Platz zwei bei Sonntagberg Classic

STEYR. Ein weiterer Erfolg für Gerhard Hofer: Bei der 13. Internationalen Sonntagberg Classic Trophy belegt der Steyrer mit seinem Fiat 1400 A den zweiten Platz in der Klasse A3 (Baujahr 1965 bis 1945). Bei dem Rennen stand wieder die Gleichmäßigkeit im Vordergrund. "Wir hatten zwei Läufe zu absolvieren. Unsere Zeitdifferenz lag bei 2,57 Minuten", so Hofer.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

Platz 3 beim Heimrennen am Sonntagberg

BEHAMBERG. Pünktlich am Freitag, 29. April, wurde Anni Wakolbinger krank, und so stand Karl Wakolbinger ohne Beifahrer da; keiner wollte mit Karl auf der Jacobsen Suzuki 600 F2 den Sonntagberg hinauf. Am späten Abend fand sich Tommy Gruber aus Haidershofen, der zwar noch nie im Sidecar mitgefahren ist, und turnte am Samstag bei der Sonntagberg Classik am Beiwagen. Am Ende reichte es sogar für den 3. Platz bei den Seitenwagen. In den letzten Jahren stand bei der Sonntagbergklassik immer ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.