Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

Rund 300 Teilnehmer waren beim Spaziergang dabei.
Video 29

Demo
Über 300 Teilnehmer bei Schärdinger Anti-Corona-Spaziergang

Rund 300 Teilnehmer trafen sich am Samstag, 23. Jänner, zum "Anti-Corona-Spaziergang in Schärding. SCHÄRDING, ST. FLORIAN. "Ich mache mit, weil die Corona-Maßnahmen schon viel zu lange dauern und einfach nichts weitergeht", so ein Teilnehmer zur BezirksRundschau. "Und wegen der Maskenpflicht", erläutert ein weiterer Demonstrant. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Die Regierung muss weg! Wir sind friedlich, wir sind laut, weil man uns die Freiheit klaut". Spaziert wurde von St. Florian/I....

  • Schärding
  • David Ebner
Am 6. Jänner waren rund 250 Bürger dem Spaziergangs-Aufruf in Ried im Innkreis gefolgt.
1

Demo
Nun auch "Corona-Spaziergang" in Schärding

SCHÄRDING, ST. FLORIAN. In bereits zahlreichen Bezirkshauptstädten des Landes haben "Anti-Corona-Spaziergänge" stattgefunden. Am kommenden Samstag, 23. Jänner, geht unter dem Motto "Die Regierung muss weg!" auch ein Spaziergang in Schärding über die Bühne. "Wir sind friedlich, wir sind laut, weil man uns die Freiheit klaut" heißt es in dem Aufruf, der derzeit via Sozialer Medien und WhatsApp verbreitet wird. In Ried und Braunau fanden die Veranstaltungen bereits am 6. Jänner mit jeweils rund...

  • Schärding
  • David Ebner
1

Autolenker fährt Fußgängerin (90) in Brunnenthal nieder

Die Frau war gerade mit ihrem Hund unterwegs und wollte die Straße queren als es zum Zusammenstoß kam. BRUNNENTHAL, SCHÄRDING. Ein Autofahrer aus Deutschland fuhr am 7. Dezember 2017, mit seinem Auto um 17:30 Uhr auf der Schärdinger Landesstraße L506 in Brunnental bei Schärding Richtung Schardenberg. Aus unbekannten Gründen übersah er eine 90-jährige Frau aus Schärding, die gerade mit ihrem Hund die Fahrbahn überquerte. Er stieß mit seinem Auto die Frau nieder. Sie erlitt Verletzungen...

  • Schärding
  • Sandra Kaiser
Die Zecken ziehen sich erst bei sehr kühlen Temperaturen zurück.

Zecken sind im Herbst noch aktiv

Ein Spaziergang durch den Wald macht auch in der kühleren Jahreszeit Spaß. Doch wenn die Temperaturen sieben Grad oder mehr betragen, können immer noch Zecken im bunten Blätterdach auf Beute lauern. Während eine Impfung einer Gehirnhautentzündung (Frühsommer-Meningoenzephalitis) vorbeugen kann, gibt es gegen die Borreliose noch keine wirksame Prävention. Zecken sollten möglichst schnell entfernt und gerade aus der Haut gezogen werden – am besten mit einer Pinzette oder Zeckenkarte. Bildet sich...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Anzeige
3

Mitten im Leben - Neue Wege sehen - Neue Wege gehen

Kostenloser Aktiv-Workshop! Wenn etwas in Bewegung kommen soll, ist es hilfreich, selbst in Bewegung zu sein! Wir Menschen sind uns häufig nicht bewusst, welche Kompetenzen und Fähigkeiten wir in unserem Leben bereits erworben haben. Diesen Erfahrungsschatz für sich und andere sichtbar zu machen und zu aktivieren, kann neue Chancen eröffnen – im Arbeitsleben aber auch für das Leben nach der Arbeit. Bei einem angeleiteten Spaziergang mit der erfahrenen Trainerin Renate Sepp können die...

  • Linz
  • VHS Zentrale
Barfuß unterwegs zu sein ist nicht nur am Strand gesund für unsere Muskulatur.
1

Barfuß laufen ist gesund

Selbst im Sommer zwängen die meisten Menschen ihre Füße in Schuhe. Am Strand barfuß durch den Sand zu laufen ist für die meisten Menschen ein absoluter Höhepunkt des Badeurlaubs. Es würde sich aber lohnen, die Schuhe auch bei Ausflügen auf anderem Terrain manchmal zuhause zu lassen. Wer sich barfuß beispielsweise über Schotterwege traut, tut seinem Fuß durchaus Gutes. Denn so wird die Sohlenhaut gestärkt, Verletzungen werden immer unwahrscheinlicher. Auf Gegenstände achten Außerdem wird die...

  • Michael Leitner
Hoher Besuch aus Rom am Baumkronenweg in Kopfing.

Kopfing erhält hohen Besuch aus Rom

Sie kommen aus der Stadt des weltberühmten Kolosseums und staunen über Kopfings „Wahrzeichen“ – den Baumkronenweg. Gemeint ist die Theaterklasse der „Scuola Medi - G.G.Belli“ aus Rom, die Ortschef Otto Straßl während ihres Aufenthaltes im Innviertel zu einem luftigen Spaziergang am Wipfelweg einlud. Einhelliger Tenor der Gäste: „Eine unvergessliche Erfahrung.“

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.