Spende

Beiträge zum Thema Spende

5000 Euro spendet Grosschädl für das Rieder Kinder & Jugend Schutz Haus.

Grosschädl hilft
Große Spende für RIKI

HOHENZELL. Das Rieder Kinder und Jugendschutzhaus RIKI bedankt sich bei der Firma Grösschädl Stahl mit Sitz in Graz für die großzügige Weihnachtsspende von 5000,- Euro.  „Wir freuen uns sehr über diese Spende, denn gerade in Zeiten wie diesen gibt es besonders viele Kinder und Jugendliche, die psychologische oder psychotherapeutische Unterstützung benötigen“, bedankt sich die Riki-Obfrau Elisabeth Vormayr bei Regionalleiter Christian Rifetshofer, bei der Übergabe des Schecks in der...

  • Ried
  • Eva Berger
Spendenübergabe: Der Rieder Schützenverein übergab am 28. September 2021 500 Euro an den Verein Pondera mit Sitz in St. Martin. Am Bild von links: RSV Obmann-Stellvertreter Friedrich Roithinger, Beirätin Ute Zeilinger, Diana Stangel, Pondera-Obfrau Monika Simader und RSV-Obmann Mario Stangel.
2

Rieder Schützenverein
Spendenübergabe und Freude über 300. Mitglied

Der Schützenverein Ried spendete rund 500 Euro an den Verein Pondera und konnte kürzlich das 300. Mitglied begrüßen.  HOHENZELL. Jedes Jahr unterstützt der Rieder Schützenverein gemeinnützige Organisationen. Heuer ging eine Spende über 500 Euro an den Verein Pondera. Die Übergabe fand am 28. September 2021 statt. Der Verein mit Sitz in St. Martin hilft Menschen mit verschiedensten Krankheiten und therapiert diese mit und auf Pferden unter Aufsicht von ehrenamtlichen Therapeuten.  Rieder...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Gerald Bischof (l.), Moritz Murauer und Amrin Assinger (r.) übergebn den Scheck an Frau Krautgartner.
69

Charity-Veranstaltung
Raaber Verein lukriert dank Armin Assinger 6000 Euro

DORF AN DER PRAM. Am 20. August lud das Rad- und Skicenter von Harald und Moritz Murauer aus Neumarkt im Hausruck zum Charity-Radwandertag mit Armin Assinger. Gemeinsam mit dem Millionenshow-Moderator und Ex-Skirennfahrer starteten Radsportbegeisterte eine 45 Kilometer lange Radtour im Inn- und Hausruckviertel. Das Ziel: Geld für den Raaber Verein "Engal gibt's wiakle" zu sammeln, um das Geld schließlich der Familie Krautgartner aus Pramet (Bezirk Ried/I.) für den einjährigen Sohn Lorenz zur...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Kinder sind stolz auf die großzügige Spende, die sie erarbeitet haben.

Spendenaktion in der Kompass Schule
720 Euro für Esel, Hühnerschar und Hilfspaket

Die Kinder der Kompass Schule waren während der Fastenzeit fleißig am Basteln und Backen. Anschließend durften Eltern und Verwandte aus einer großen Auswahl an selbstgemachten Schmuckstücken und Esswaren auswählen und drei verschiedene Projekte mit ihren Spenden unterstützen. Es gab wunderschön gestaltete Vasen mit Blumenschmuck, bunte Schlüsselanhänger, mit Schokolade gefüllte Papierosterhasen, schön gestaltete Gläser mit leckeren Osterkeksen, und Sommerblumen Sämlinge im frühlingshaften...

  • Ried
  • Claudia Ender
RZL Software-Geschäftsführer Gerald Stürzlinger (l.) und Initiator Krispin Hable mit dem Scheck für Assista.

4.600 Euro gespendet
RZL Software sportlich unterwegs für Assista

Die in Tumeltsham beheimatete Firma RZL Software lief ein Jahr lang für einen guten Zweck: Für jeden der von den Mitarbeitern sportlich zurückgelegten Kilometer spendete der Betrieb zehn Cent an Assista in Altenhof. ALTENHOF, TUMELTSHAM. Jeder Kilometer zählt – und zwar zehn Cent. Die Mitarbeiter von RZL Software haben im Vorjahr ihre sportlichen Aktivitäten aufgezeichnet und so 4.609,70 Euro für die von Assista Soziale Dienste betreuten Menschen gesammelt. Einmal um den Äquator gejoggtEgal ob...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Initiator Sigi Krieg, Ex-Kicker Manuel Ortlechner, Robert und Sabrina Zeilinger sowie Volker Ortlechner (JYSK).

Für die kleine Luisa
Ex-Profifußballer versteigert Trikots, Unternehmen JYSK spendet großzügig

Zwei Trikots des neunfachen österreichischen Nationalspielers Manuel Ortlechner bringen nach Ende einer Ebay-Versteigerung 1987 Euro ein. JYSK, ehemals Dänisches Bettenlager, stellt 1000 Euro zur Verfügung. ORT IM INNKREIS/WIEN (mafr). Manuel Ortlechner, aufgewachsen in Ort im Innkreis, versteigerte bei Ebay zwei alte Trikots aus seiner aktiven Zeit als Profifußballer. Jeweils ein Trikot der SV Ried sowie eines der Wiener Austria gingen am Ende um 987 Euro über den virtuellen Ladentisch. „Der...

  • Ried
  • Mario Friedl

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
Teddy Bären für die Kinderstation im Krankenhaus Ried

Der Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch. Ob noch einmal zu einem Fußballspiel? In den Zoo einen Elefanten streicheln? Auf den Berg hinauf und die Aussicht genießen? Oder einfach nur noch einmal nach Hause, um sich in Ruhe von der Familie verabschieden zu können. Dies alles kostenlos und österreichweit. Diesmal jedoch geht es nicht um letzte Wünsche, sondern um Freude, Kraft und Ausdauer. Denn genau dies können die kleinen Patienten auf der Kinderstation...

  • Ried
  • Rollende Engel
Blutspenden rettet Leben: Alle geplanten Blutspendeaktionen finden weiterhin statt.

Rotes Kreuz ruft auf
Blutspendeaktionen finden weiterhin statt

Die seit kurzem getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. OÖ. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Schritte ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Notfallmedikament Nummer 1 Wer Blut spendet und damit Leben rettet, kann beruhigt...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Landjugend Hohenzell spendet

Hohenzell – 1.000 Euro hat die Landjugend Hohenzell für den kleinen Tim (5 Jahre) aus Eitzing gespendet. Das Geld stammt aus den Einnahmen des jährlich veranstalteten Glühweinstands an Weihnachten. Alljährlich versorgt die Landjugend Hohenzell am 24. Dezember nach der Mitternachtsmette die Gemeindebewohner mit Glühwein, Tee und Keksen. Die dabei eingenommenen Erlöse fließen jedes Jahr einem anderen guten Zweck zu. In diesem Jahr ging der Erlös an den 5-jährigen Tim aus Eitzing. Bei seiner...

  • Ried
  • Landjugend Hohenzell
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Kinder sind stolz auf ihre erarbeiteten €700 für das Kinderheim Bukara in Kenia.
2

Kompass Schule
Schüler basteln und sammeln für guten Zweck

Die Kinder und Jugendlichen der Kompass Schule waren in dieser Vorweihnachtszeit äußerst motiviert: sie bastelten, werkten und backten fleißig, um mehrere Projekte im Kinderheim Bukara in Kenia zu unterstützen. Auf dem traditionellen Adventmarkt am Gelände der Brauerei Ried harrten sie in der Kälte aus und verkauften selbstgemachte Bienenwachskerzen, Badesalz in Gläsern, Weihnachtsbaumdekorationen, Kekse und Vieles mehr. Stolze 700 Euros konnten eingenommen werden und werden nun als Spende an...

  • Ried
  • Claudia Ender

Spendenübergabe
Spendenübergabe an Tim Neudorfer

Der Handwerksmarkt Aspach spendete 1000,- an Tim Neudorfer aus Eizing. Tim ist 5 Jahre alt, nächstes Jahr komme er in die Schule. Er hat Hüftabwärts einen schlechten Gleichgewichtsinn, kann daher leider nicht alleine freilaufen. Tim flitze mit seiner Gehhilfe oder bei langen Strecken mit dem Rollstuhl. Seine Krankheit heißt Infantile Zerebralparese (ICP)

  • Ried
  • Claudia Wiesbauer
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Wirtschaftskammerdirektor Hermann Pühringer, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und BezirksRundschau Chefredakteur Thomas Winkler bei der Spendenscheck-Übergabe.

Spende
Wirtschaftskammer OÖ unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 1.500 Euro

OÖ. Großzügig zeigten sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und -Direktor Hermann Pühringer auch heuer wieder: für die alljährliche Christkind-Aktion überreichte man BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendencheck im Wert von 1.500 Euro. „Beim BezirksRundschau-Christkind sind wir immer gerne dabei“, so Hummer, „weil man genau weiß, dass das Geld direkt zu denen geht, die es brauchen“.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Liwest-Geschäftsführer Günther Singer (v. l.).

BezirksRundschau Christkind
Liwest hilft dem Christkind mit einer Spende

OÖ. Das Kabelnetz- und Telekommunikationsunternehmen Liwest unterstützt auch heuer wieder die BezirksRundschau Christkind-Aktion. Die beiden Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter und Günther Singer übergaben die Spende in Höhe von 2.000 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter. „Es freut uns auch heuer wieder diese tolle Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen“, so Singer und Gintenreiter.

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr (v. l.).

Spende
FPÖ unterstützt das BezirksRundschau Christkind

OÖ. „Wir helfen bei der BezirksRundschau Christkind-Aktion sehr gerne mit, weil wir wissen, dass dabei jeder Euro direkt bei den Betroffenen vor Ort ankommt“, waren sich Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) und Klubobmann Herwig Mahr (FPÖ) einig. Die FPÖ-Landespartei und der FPÖ-Landtagsklub zählen zu den langjährigen Unterstützern des BezirksRundschau-Christkinds. Eine Spende in der Höhe von 3.000 Euro übergaben Haimbuchner und Mahr kürzlich an...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Spendenübergabe von Fun Run an Gerd Rabe (Mitte), Obmann der Lebenshilfe Ried.

Spende an Lebenshilfe Ried
Fun Run macht Teilnahme an Special Olympics möglich

RIED. 30.000 Euro kamen bei der Fun Run Charity Sportwagenausfahrt zusammen. Übergeben wurde dieser Betrag kürzlich an Gerd Rabe, Obmann der Lebenshilfe Ried. "Das ist ja unglaublich, das ist sensationell und fühlt sich an wie eine Traumreise in den siebenten Himmel“, so Rabe. "Wir wollen ermöglichen, dass 22 Sportler der Lebenshilfe bei den Special Olympics im Jänner 2020 in Villach aktiv dabei sein können“, sagen Marcus Pfeil, Christoph Böhm und Mike Kobleder-Kratzwald von Fun Run. Die...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Spendenübergabe
1

Bezirksblasmusikfest 2019 in Taiskirchen im Innkreis – Unterstützung für Taiskirchner Familien
Bezirksblasmusikfest 2019 in Taiskirchen im Innkreis – Unterstützung für Taiskirchner Familien

Eine sinnvolle Alternative zu den obligatorischen Gastgeschenken hat sich die Marktmusikkapelle Taiskirchen anlässlich ihres 170-jährigen Jubiläumsfestes einfallen lassen. Die Eltern der 7-jährigen Lena, Nicole und Sebastian Bachinger, freuen sich neben einer weiteren Taiskirchner Familie über eine Spende im Wert von je 1500 Euro. Unter anderem wird das Geld für den Ankauf eines Tablets verwendet, welches Lena mit interaktiven Lernprogrammen in der Sprachentwicklung unterstützen wird. Obmann...

  • Ried
  • Marktmusikkapelle Taiskirchen i. I.
Die FF Trosskolm spendete 600 Euro an Miravita.

Feuerwehr Trosskolm
Spende an Miravita

ST. MARTIN. Eine kleine Abordnung der FF Trosskolm machte sich auf den Weg nach Waldzell. Grund dafür war eine Spendenübergabe für die Miravita. Mira Vita“ bedeutet „Wunderbares Leben“ – und genau das will der gleichnamige Verein Menschen mit Handicap ermöglichen. Im Zuge der Feuerwehrhaussegnung Ende April wurde auf Geschenke für die Gastfeuerwehren verzichtet und dafür wurde ein Betrag in Wert von 600 Euro nach Waldzell gespendet.

  • Ried
  • Helena Pumberger
Die Katzenberger Bierliga spendete einen Tischfußball.

Bierliga Katzenberg
Bierliga spendet Tischfußball

KATZENBERG. Die Bierliga Katzenberg zeigte sich spendenfreudig und überraschte die Bewohner im Miravita Innviertel mit einem Tischfußball. Natürlich forderten die Bewohner sofort ein Match gegen die Bierliga Katzenberg ein. Gleich nach dem Anstoß ging Miravita in Führung und die Bierliga gab sich am Ende der Spielzeit geschlagen .

  • Ried
  • Helena Pumberger
2

Mobil gemacht
Rieder Streetworker erhielten Räder

Serviceclubs spendeten Fahrräder. RIED. Für die Rieder Streetworker ist es wichtig, mobil zu sein. Sich mit dem Fahrrad über den Bezirksort Ried hinaus zu bewegen birgt viele Vorteile. „Wir kommen schnell und unkompliziert zu den Orten. Auch in die Ecken und Nischen, wo junge Menschen sich aufhalten“, so die Streetworker, die mit jungen Menschen zwischen 13 und 25 Jahren im Bezirk Ried arbeiten. Diese gewonnene Mobilität ermöglichten die Rieder Serviceclubs Lady Circle, Soroptimist, Lions,...

  • Ried
  • Matthias Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.